Geschichte kann ziemlich fesselnd sein – vor allem, wenn du sie direkt vor Augen hast. Erkunde die Welt vergangener Jahrhunderte überall auf dem Globus, in Städten voller antiker Ruinen, herrlicher Tempel und surrealer Paläste. Unternimm eine Zeitreise und bewundere die Spuren einstiger Pracht – und genieße gleichzeitig die sehr lebendige Kultur dieser kosmopolitischen Metropolen.

 

1- Athen, Griechenland
Weise und prachtvoll steht sie da. Die Akropolis ist die Sonne, um die sich in Athen nach wie vor alles dreht. Zu gleichen Teilen unansehnlich und anmutig, gehört die Stadt zuallererst ihren Bewohnern. Athen ist randvoll mit Relikten aus der griechischen Antike, doch mindestens ebenso verlockend sind die Bars und Bistros voller winziger Espressos, vollmundigem Wein und kühlem Bier. Die warmherzigen und großzügigen Athener heißen die vielen Besucher der über die ganze Stadt verstreuten Ruinen herzlich willkommen. Freu dich auf eine Alternativkultur, familiäre Nachbarschaften und ein pulsierendes Nachtleben. Jeder kommt auf seine Kosten. Athen ist eine Stadt, die du nur ungern wieder verlassen wirst.

 

2- Istanbul, Türkei
Heimat der Hagia Sophia, einer früheren christlichen Basilika die unter den osmanischen Sultanen kurzerhand zur Moschee umfunktioniert wurde, ist Istanbul bis heute eine dynamische Stadt im Wandel. Doch trotz der stetigen Veränderungen hat die Stadt tiefe Wurzeln. Istanbul, Schmelztiegel von Orient und Okzident, war einst die letzte Station auf der legendären Seidenstraße, die Asien mit Europa verband. Dadurch entstand hier eine von kultureller Vielfalt geprägte Region, die das Beste aus beiden Welten miteinander verbindet. Du wirst kaum irgendwo eine eindrucksvollere Skyline zu sehen bekommen, als in Istanbul, geschmückt mit Kirchen, Palästen und ambitionierten architektonischen Projekten aus alter und neuer Zeit. Unten auf den Straßen der Stadt erwarten dich Galerien, Museen, und die einmalige Gelegenheit, Derwischen beim Tanzen zuzuschauen. Als Freund von gutem Essen wird dir bei köstlichem Kebab, mannigfaltigen Mezzen und frischem Fisch das Wasser im Munde zusammenlaufen.

 

3- Jerusalem, Israel
Von gleich mehreren Glaubensrichtungen als heilige Stadt betrachtet, ist Jerusalem eine Schatztruhe der Vielfalt. Die Stadt umfasst muslimische, christliche, jüdische und armenische Stadtviertel, eine Fülle an religiösen Erlebnissen und kulturellen Genüssen. Besuche die von Mauern eingefasste Altstadt und vernimm, wie der Ruf des Muezzin durch die Straßen hallt und sich harmonisch mit dem Läuten der Kirchenglocken verbindet, die von der Vergangenheit künden. Erkunde die geschichtsträchtigen Gassen Jerusalems und spüre die besondere Energie einer der bedeutendsten historischen Städte der Welt.

 

4- Alexandria, Ägypten
Alexandria galt lange als Epizentrum von Wissen und Kultur der Antike. Der Leuchtturm Pharos von Alexandria wurde als eines der 7 Weltwunder betrachtet und die legendäre große Bibliothek verlieh der Stadt magische Anziehungskraft. Heute liegen die Ruinen dieser antiken Wunder der Architektur auf dem Grund des Meeres. Aber keine Bange – auch oberhalb des Meeresspiegels kannst du hier so Einiges erleben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch in den Katakomben von Kom el-Shoqafa oder einem römischen Amphitheater? Wenn du genug vom Sightseeing hast, nimm ein erfrischendes Bad an einem der öffentlichen oder privaten Strände von Alexandria, wo wunderbar blaugrünes Wasser auf die Mysterien eines antiken Märchenlandes trifft.

 

5- Varanasi, Indien
Varanasi ist eine der ältesten durchgängig bewohnten Städte dieser Welt, deren Wurzeln bis ins 11. Jahrhundert vor Christus zurückreichen. Alle Farben und die Energie vergangener Zeiten sind bis heute in dieser Stadt lebendige Gegenwart. Pilger und Reisende strömen an die Ghats am Ufer des Ganges, um sich mit den heiligen Wassern von ihren Sünden reinzuwaschen oder sich endgültig von ihren Liebsten zu verabschieden, die den ewigen Kreislauf der Wiedergeburten durchbrochen haben. Schlendere durch die uralten, verwinkelten Gassen der Stadt oder betrachte diesen faszinierenden, farbenprächtigen Ort aus einer ganz besonderen Perspektive bei einer Bootsfahrt am frühen Morgen. Genieße es, auf dem Wasser zu sein und sei Zeuge der Aarti-Zeremonie auf deinem Weg zum Tempel von Sarnath. Ein magisches Erlebnis in einer der 7 heiligen Städte des Hinduismus.

 

6- Peking, China
Unwiderstehlich und vielschichtig zieht Peking nun schon seit über 3.000 Jahren Reisende in seinen Bann mit seiner antiken und zunehmend auch modernen Schönheit. Die chinesische Hauptstadt ist Heimat von nicht weniger als 6 UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten. Hier herrscht absolut kein Mangel an kaiserlichen Palästen, erhabenen Tempeln und bezaubernden Gärten. Ergründe das Mysterium der hinter hohen Mauern verborgenen Verbotenen Stadt, einer Palastanlage aus der Ming-Dynastie, die im Laufe der Jahrhunderte Residenz von 24 chinesischen Kaisern war. Gönn dir anschließend das volle Kontrastprogramm mit einer Besichtigung der realistischen, sozialistischen Monumente aus den 1950er-Jahren. Und wenn du der Historie ausreichend gehuldigt hast, wird es höchste Zeit für einen Happen in einem der wahrhaft unzähligen, winzigen Restaurants, die du hier an jeder Straßenecke findest. Vergangenheit oder Gegenwart – in Peking kannst du jederzeit beides haben.

 

7- Cusco, Peru
Cusco, einst Kapitale des Inkareiches, ist heute eine einzigartige und kosmopolitische Großstadt. Man geht davon aus, dass Cusco in der Form eines Pumas erbaut wurde, der bei den Inkas als heiliges Tier galt. Jenseits solcher Spekulationen steht zweifelsfrei fest, dass Cusco heute die archäologische Hauptstadt des gesamten amerikanischen Kontinents ist. Direkt außerhalb des Stadtzentrums kannst du eine an alter Geschichte überreiche Landschaft erkunden, in der die Ruinen einen reizvollen Kontrast zu ihrer modernen Umgebung bilden. Die Stadt ist das Tor nach Machu Picchu und gibt dir einen Einblick in ihr umfassendes Erbe als wissenschaftliches Zentrum, in dem sich führende Mathematiker und fortschrittliche Astronomen tummelten und wo zukunftsweisende Kalendersysteme entwickelt wurden. Natürlich kannst du dir auch einen der kuscheligen Pullover aus Alpaka-Wolle kaufen, für die Cusco weltberühmt ist. Aber dabei solltest du keinesfalls die spannende Geschichte der Stadt außer Acht lassen, die dir hier auf dem Silbertablett serviert wird.

Comments

comments