Die Kathedrale von Salamanca

Ab Madrid: 5-tägige Bustour von Salamanca & Portugal

Ab 445 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
5 Tage
Mobiler Voucher akzeptiert
Fremdenführer
Spanisch, Englisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Bestaunen Sie die vollständig erhaltenen Stadtmauern Ávilas und erleben Sie eine authentische mittelalterliche Stadt
  • Besuchen Sie das heilige Fátima, den wichtigsten Wallfahrtsort Portugals
  • Erkunden Sie Ciudad Rodrigo und lernen Sie alles über die aufregende Geschichte dieser Kathedralen-Stadt
  • Statten Sie dem berühmten Torre de Bélem - einem Wachturm aus dem 16. Jahrhundert und Teil des UNESCO Weltkulturerbes - einen Besuch ab
  • Erforschen Sie das Hieronymus-Kloster - ebenfalls auf der Liste der UNESCO Weltkulturerben
Überblick
Besuchen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zwischen Madrid und Lissabon auf einer 5-tägigen Reise quer über die Iberische Halbinsel. Halten Sie unter anderem in Coimbra, Fátima und Salamanca und bestaunen Sie Monumente wie den Torre de Bélem.
Was Sie erwartet
Begeben Sie sich auf eine 5-tägige Reise von der lebhaften Metropole Madrid durch die spanische und portugiesische Landschaft in die atemberaubende Hauptstadt Portugals – Lissabon.

Erforschen Sie die reiche Geschichte beider Länder durch Besuche mittelalterlicher Ortschaften und historischer Städte wie Salamanca und Ávila. Erkunden Sie Coimbra, Heimat einer der ältesten Universitäten Europas, und erfahren Sie allerlei Wissenswertes über den Geburtsort Fados – Portugals traditionelle Musik.

Besuchen Sie Fátima, den bedeutendsten Wallfahrtsort in Portugal, bevor Sie Ihre Reise weiter in die traumhafte Stadt Lissabon beschreiten. Gönnen Sie sich einen Ausflug zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, die Ihnen einen Einblick in den facettenreichen Charakter der Stadt geben werden. Nutzen Sie im Anschluss Ihre Zeit zur freien Verfügung für einen Stadtbummel auf eigene Faust. Runden Sie Ihre lehrreiche Reise mit einem Besuch des berühmten Römischen Theaters in Mérida ab, bevor Sie schließlich Ihren Rückweg nach Madrid antreten werden.

Die sagenhafte 5-tägige Reise gibt Ihnen die Möglichkeit, die Iberische Halbinsel ausgiebig zu erkunden und in die reiche Geschichte und Kultur Spaniens und Portugals abzutauchen. Entdecken Sie märchenhafte Paläste, lebhafte Städte und mittelalterliche Ortschaften, die Sie in der Zeit zurückversetzen werden.

Tag 1: Madrid - Salamanca (Mahlzeiten: Abendessen)

Verlassen Sie Madrid in Richtung Salamanca – einer Stadt voller beeindruckender Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen. Machen Sie hier Halt, um die wunderschöne und großartig erhaltene Altstadt zu erkunden und die berühmte Playa Mayor zu bewundern. Setzen Sie Ihre Reise im Anschluss über die Grenze nach Portugal fort bis nach Porto, wo Sie in Ihrem Hotel Abendessen und Unterkunft genießen.

Tag 2: Salamanca - Coimbra (Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen)

Beschreiten Sie Ihren Weg weiter in die Gemeinde Ciudad Rodrigo, gelegen am Fluss Águeda 25 km östlich der portugiesischen Grenze. 1944 wurde der Stadt der Status Conjunto Histórico-Artístico verliehen – der gesamte Ort steht somit unter Denkmalschutz. Fahren Sie weiter via Guarda nach Coimbra – Heimat einer der ältesten Universitäten Europas (1290 gegründet) und Geburtsort von Fado, der traditionellen portugiesischen Musik. Die Universität liegt am höchsten Punkt der oberen Altstadt und verfügt über einen barocken Uhren- und Glockenturm sowie eine angrenzende Bibliothek mit etwa 300000 kostbaren Büchern. In Coimbra erwarteten Sie dann schließlich auch wieder ein Abendessen und eine Unterkunft für die Nacht.

Tag 3: Coimbra – Fátima - Lissabon (Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen)

Fahren Sie nach dem Frühstück weiter nach Fátima, dem wichtigsten katholischen Wallfahrtsort Portugals, der vor allem auch von Kranken mit Hoffnung auf Wunderheilung besucht wird. Geschichten berichten von drei Hirtenkindern, die auf einem freien Feld am 13. Mai 1917 der Jungfrau Maria begegnet sein sollen. Diese befohl ihnen künftig an jedem 13. des Monats an den Ort zurückzukehren. Dies sprach sich schnell rum und immer mehr Schaulustige pilgerten an eben diese Stelle wo schließlich am 13. Oktober ein Wunder geschehen sein soll – das Sonnenwunder. Die Menschen sollen problemlos in die Sonne geblickt haben können, die einer Silberscheibe ähnelte und sich wie ein Feuerrad drehte.
Nutzen Sie Zeit zur freien Verfügung und statten Sie der alten Kathedrale Basilica Antiga einen Besuch ab. Im Anschluss geht es weiter nach Lissabon, der Hauptstadt Portugals, die sich an einer Bucht der Flussmündung des Tejo befindet. Dort wird Ihnen ein Abendessen gereicht und eine Unterkunft zur Verfügung gestellt.

Tag 4: Lissabon (Mahlzeiten: Frühstück)

Der vorletzte Tag Ihrer Reise beginnt nach dem Frühstück mit einem Ausflug zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie das alte Alfama-Viertel und den Torre de Belém. Letzterer ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Lissabons. Der alte Wachturm im beeindruckenden „manuelinischen Stil“ wurde gemeinsam mit der Mosteriro dos Jerónimos (dem Hieronymus-Kloster) von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Bei dem Kloster handelt es sich ebenfalls um einen bedeutenden Bau der Manuelik (portugiesische Art der Spätgotik) und beherbergt unter anderem die Königsgräber. Erkunden Sie den Rest der Stadt im Verlaufe des Nachmittages auf eigene Faust und nutzen Sie auch die Möglichkeit, einmal nach Sintra, Cascais oder Estoril zu fahren – allesamt Kleinstädte und Gemeinden rund um Lissabon, die ebenfalls einmal eine Reise wert sind. Estoril ist beispielsweise ein Seebad und gilt als Ort der Ruhe für die Oberschicht.

Tag 5: Lissabon – Cáceres – Madrid (Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen)

Überqueren Sie nach dem Frühstück die Grenze zurück nach Spanien und fahren Sie nach Cáceres. Verbringen Sie hier Zeit zur freien Verfügung, sehen Sie die schöne Plaza Mayor, schlendern Sie durch die historische Altstadt mit ihrem berühmten mittelalterlichen Viertel. Die wunderbar erhaltene Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Genießen Sie auf eigene Kosten ein Mittagessen Ihrer Wahl und fahren Sie anschließend nach Madrid weiter, wo Ihre Tour endet.
Inbegriffen
  • Transfer im luxuriösen Reisebus
  • Erfahrener mehrsprachiger Reiseführer
  • Ausflüge zu/Führungen lokaler Sehenswürdigkeiten
  • Eintrittsgebühren
  • Unterbringung im 3- oder 4-Sterne Hotel
  • Mitnahme eines Gepäckstücks pro Person
Nicht inbegriffen
  • Speisen und Getränke (falls nicht spezifisch erwähnt)
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Kosten für freiwillige Unternehmungen
Treffpunkt

Der Bus fährt am Busbahnhof in der San Bernardo 7, in der Nähe von der berühmten Gran Via von Madrid. Die nächstgelegenen Metrostationen zum Busbahnhof sind Santo Domingo (Linie 2) und Callao (Linien 3 und 5). Sie befinden sich 2 und 5 Gehminuten von dem jeweiligen Terminal. Es wird eine Abholung von ausgewählten Hotels entlang der Busroute angeboten. Bitte geben Sie den Namen Ihres Hotels für eine Rückbestätigung an.

Was Sie wissen müssen
Kinder unter 4 Jahren reisen kostenfrei, vorausgesetzt sie besetzen keinen eigenen Sitzplatz. Alle Kosten für die Ausgaben der Kinder werden direkt von den Eltern getragen.
Fragen Sie bitte nach den Kosten für ein Dreierzimmer.
Fragen Sie bitte nach der Liste verfügbarer Unterbringungen. Die Unterbringung in einem Hotel hängt von der Verfügbarkeit der Zimmer an. Sollte ein bestimmtes Hotel bereits ausgebucht sein, so werden Sie in einem gleichwertigen Hotel untergebracht.

HOTELS Touristenklasse
Salamanca NH Palacio Castellanos ****
Coimbra Dom Luis ***
Lissabon Marquês de Sá ****

HOTELS- Erste Klasse
Salamanca NH Palacio Castellanos****
Coimbra Tryp Coimbra ****
Lissabon Lutecia ****

Wenn Sie Ihr Einzelzimmer zur Ersten Klasse aufwerten möchten, dann wählen Sie diese Option bitte bei der Buchung.

Ab 445 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (1 Bewertung)

Angeboten von

Trapsatur

Produkt-ID: 22044