Tagestour

El Escorial & Basilika im Tal der Gefallenen: Führung

El Escorial & Basilika im Tal der Gefallenen: Führung

Ab 59 € pro Person

Erleben Sie die Pracht der königlichen Klosteranlage El Escorial, eine Weltkulturerbestätte und ein Symbol der spanischen Macht im 16. Jahrhundert. Besuchen Sie die Basilika im Tal der Gefallenen in der Sierra de Guadarrama und genießen Sie die Aussicht.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 5 Stunden
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Buchungsbestätigung
Guide
Englisch, Spanisch

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Besuchen Sie die Klosteranlage El Escorial und besichtigen Sie den Habsburger Palast
  • Sehen Sie das Mausoleum der Könige und Prinzen
  • Bewundern Sie die gewaltige Basilika im Tal der Gefallenen
Beschreibung
Nachdem Sie Ihren Guide getroffen haben, entfliehen Sie dem Trubel der Stadt in einem bequemen und klimatisierten Reisebus. Genießen Sie an Ihrem ersten Zwischenstopp eine Führung durch das Königliche Kloster El Escorial, ein von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernanntes architektonisches Ensemble. Es wurde im 15. Jahrhundert erbaut und diente der damaligen Regierung als Machtsymbol. Erfahren Sie mehr über das beeindruckende Königliche Mausoleum und die Geschichte hinter den 21 Jahren Konstruktionszeit. Bewundern Sie die Symmetrie des Renaissance-Gebäudes. Lauschen Sie dem fachkundigen Kommentar Ihres Guides, während Sie den Palast der Habsburger erkunden, den Kapitelsaal, die Basilika und die bemerkenswerte Bibliothek.  Besteigen Sie dann Ihren Bus erneut für eine kurze Spritztour ins Tal der Gefallenen. Die Sehenswürdigkeit befindet sich 9 Kilometer entfernt von El Escorial in Sierra de Guadarrama. Dieses gewaltige Denkmal wurde zwischen den Jahren 1940 und 1959 auf 1.350 Metern Höhe in den Berg getrieben. Ein beeindruckendes 150 Meter hohes Kreuz thront über dem herrlichen Nationalpark der Bergkette von Madrid und kann bereits aus der Entfernung erspäht werden.
Inbegriffen
  • Klimatisierter Reisebus
  • Zweisprachiger Guide
  • Kopfhörer
  • Eintritt zum Königlichen Kloster El Escorial
  • Eintritt zum Tal der Gefallenen und zur Basilika
  • Mittagessen
  • Trinkgeld
Covid-19-Schutzmaßnahmen

Diese Aktivität kann nur online gebucht werden, da die Kasse geschlossen ist.

Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Sie sind verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Die Tour beginnt am Büro unseres lokalen Partners in der C/ San Nicolás 15 (neben der Plaza de Ramales).

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Bequeme Schuhe

Wichtige Informationen

  • Bitte tragen Sie bequeme Schuhe.
  • Die angegebene Tourdauer beinhaltet den Hin- und Rücktransfer.
  • Die Aufnahme von Fotos oder Videos ist in den Ausstellungen nicht gestattet.
  • Bitte beachten Sie, dass der Guide keine Kommentare in der Basilika im Tal der Gefallenen abgeben darf.
  • Die Reihenfolge der besuchten Orte kann sich ändern
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,5 /5

basierend auf 117 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,6/5
  • Transport
    4,9/5
  • Preis-Leistung
    4,1/5
  • Sicherheit
    4,7/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Toller Ausflug chaotischer Start!

Wir hatten einen chaotischen Start in diese Reise, als der Guide den Trainer aufgrund eines im Zentrum von Madrid stattfindenden Triathlons nicht finden konnte. Diesmal hatten wir eine halbe Stunde Verspätung und wurden durch die Basilika des Tals geschleudert. Wir sagten, unser Guide Manuel sei sachkundig, habe einen guten Sinn für Humor und entschuldigte sich wiederholt für den Start. Das Kloster ist unglaublich. Wir hätten uns gerne länger umgesehen!

Weiterlesen

6. Mai 2019

Die Organisation war gut, der Bus in sehr gutem Zustand. Die Reiseleitung war sehr nett und wusste lustige Anekdoten zu berichten. Allerdings wurde wenig, bis gar nicht darauf geachtet, ob alle Anwesenden auch immer da waren. Der Guide ging am Valle de los caidos einfach, nach einer kurzen Mitteilung, zum Bus und ließ die Leute stehen. Das wäre alles kein Problem gewesen, wenn die elektronische Kommunikation reibungslos funktioniert hätte, was sie aber nicht tat. Einige Leute der Gruppe haben diese Ansage nicht mitbekommen. Grundsätzlich ist El Escorial recht sehenswert. Das Valle de los caidos kann man sich dagegen sparen.

Weiterlesen

21. April 2019

Die riesige Schlossanlage kann man - bis auf die Gräber der spanischen Könige über 5ooJahre- nur von außen sehen. Lohnt nicht. In der unterirdischen Kirche im Tal der Gefallenen ist das Grab von Franco; dafür wurde diese Kirche extra gebaut. Noch heute Anlaufstelle von spanischen, italienischen und deutschen Rechtsradikalen (haben wir vor Ort erfahren). Es ist schon sonderbar, dass dieses Ziel von fast allen Reiseveranstaltern mit der Besichtigung von El Escorial angeboten wird.

Weiterlesen

30. April 2018

Angeboten von

Produkt-ID: 1573