Lübecker Baukunst-Tour

Ab 215 € Pro Gruppe bis 30

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
2 Stunden
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch, Deutsch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Erfahren Sie Interessantes über hanseatische Backsteinarchitektur
  • Bewundern Sie jahrhundertealte Klinkerbauten
  • Sehen Sie prächtige Kirchengebäude
  • Bewundern Sie das prächtige Kirchengebäude
Überblick
Die weltbekannte hanseatische Backsteinarchitektur, die sich entlang der norddeutschen Ostseeküste erstreckt, konzentriert sich, wie sonst nirgendwo, in Lübeck.
Was Sie erwartet
1987 als erstes Stadtensemble in Deutschland zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt, erstrahlt die „Königin der Hanse“ im Glanz zahlreicher, jahrhundertealter Klinkerbauten. In Form prächtiger Kirchengebäude, verspielt verzierter Bürgerhäuser mit den typischen Stufengiebeln und nicht zuletzt dem mächtigen Holstentor, lädt Sie diese Stadt und das Team von Hamburg Tours ein zu einer Entdeckungsreise durch die Geschichte lübscher Bautradition.

Sie treffen Ihren Guide an der Ecke Große Petersgrube / Untertrave, um die vielfältigen Hausvarianten der Großen Petersgrube anschauen und etwas über Lübecks Straßensystenm in der Altstadt, die künstliche Erweiterung der Bauflächen im Mittelalter, abgesackte Häuser und zeitgemäße Giebelumbauten zu erfahren. Sie schauen auch in das Innere eines alten, typischen Kaufmannshauses und können daran die Details der Bauweise dieser Häuser nachvollziehen.

Über den Marktplatz, an dem Sie sich das Rathaus und seine verschiedenen Anbauten genauer anschauen und Einzelheiten zur Ziegelproduktion erfahren, gelangen Sie zur Ratskirche St. Marien, dem backsteingotischen Vorbild für viele Kirchen im Ostseeraum. Auch das Kircheninnere ist sehr sehenswert und die 2 EUR Eintritt lohnenswert. Wer findet dort das glücksbringende Mäuschen und was hat es mit seiner Geschichte auf sich. Am barocken Buddenbrockhaus vorbei gelangen Sie in die Glockengießerstraße, wo Sie sich mehrere Gänge und Höfe anschauen und etwas zu deren spezifischer Entstehungsgeschichte und Bauweise erfahren und hören, was Höfe und Gänge voneinander unterscheidet.

Am Heilig-Geist-Spital mit seiner typischen Hansearchitektur aus Backsteinen und Tümchen ebdet diese Tour mit einem Blick in das romanische Kappelchen und der „Großen Halle“ dieser uralten Sozialeinrichtung.
Inbegriffen
  • Professionelle Stadtführer
Nicht inbegriffen
  • An- und Abfahrt
  • Speisen und Getränke
  • Eintritte
Treffpunkt

Ecke Große Petersgrube / Untertrave (In Google Maps öffnen)

Ab 215 € Pro Gruppe bis 30

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

Hamburg Tours

Produkt-ID: 60318