Lucca

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Lucca

Top-Sehenswürdigkeiten in Lucca

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Lucca

Zu den atemberaubenden Sehenswürdigkeiten von Lucca gehören mehr als 100 Kirchen und eine von Leonardo da Vinci entworfene Stadtmauer. Sie können die Stadt einfach von Pisa und Florenz aus erreichen. Ein Abstecher nach Lucca ist eine perfekte Ergänzung zu Ihrer Tour durch die Toskana!

  • Kathedrale von Lucca

    1. Kathedrale von Lucca

    Luccas Kirchen gehören zu den schönsten in ganz Italien. Die größte Kathedrale der Stadt ist ein wahres Highlight mit dem marmorverzierten Eingang und den prachtvollen bunten Glasfenstern.

  • Palazzo Pfanner

    2. Palazzo Pfanner

    Das Innere dieses Palazzos ist beeindruckend. Doch warten Sie ab, bis Sie den barocken Garten sehen. Hier finden Sie zahlreiche exotische Bäume, einen Springbrunnen, Statuen und ein Gewächshaus für Zitronenbäumchen!

  • Basilica von San Frediano

    3. Basilica von San Frediano

    Die romanische Kirche an der Piazza San Frediano mag auf den ersten Blick recht schlicht wirken. Wenn Sie Ihren Blick allerdings nach oben richten, werden Sie von einem gigantischen Mosaik überrascht, das Christus und seine Apostel zeigt.

  • Piazza dell' Anfiteatro

    4. Piazza dell' Anfiteatro

    Diese riesige und überaus hübsche ovale Piazza wurde an der Stelle erbaut, an der einst Luccas antikes römisches Amphitheater stand. Die abgerundete Form entspricht den Dimensionen des Vorgängers.

  • Puccini Haus und Museum in Lucca

    5. Puccini Haus und Museum in Lucca

    Der Geburtsort des berühmten Komponisten Giacomo Puccini ist heute ein kleines Museum, das sich mit seinem Leben und Werk befasst. Die ehemalige Wohnung ist voll von persönlichen Erinnerungsstücken.

  • Stadtmauer

    6. Stadtmauer

    Die 12 Meter hohe Stadtmauer wurde von Napoleons Schwester Maria Luisa von Neapel-Sizilien in einen öffentlichen Garten umgewandelt. Die schönen Schutzwalle eignen sich perfekt für einen schönen Rundgang um die Stadt.

  • Guinigi Turm

    7. Guinigi Turm

    Luccas wichtigster Turm liegt zwischen den zwei Palazzi der Case dei Guinigi. Auf der Spitze befindet sich ein Garten immergrüner Eichen. Dieser kleine Wald mitten im Himmel ist ein beeindruckender Anblick!

Häufig gestellte Fragen zu Lucca

Was muss man in Lucca unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie erreichen Sie Lucca?

    Lucca erreichen Sie am einfachsten von Pisa und Florenz aus. Es gibt eine direkte Busverbindung vom Flughafen Pisa, und vom Hauptbahnhof fahren alle 30 Minuten Züge nach Lucca. In Florenz fahren von der Station Firenze Santa Maria Novella regelmäßig Züge nach Lucca, und etwas weniger häufig von der Station Firenze Rifredi. Wenn Sie in der Nebensaison reisen, empfiehlt es sich, einen Bus von der Station Via Fiume zu nehmen.

  • Wie viele Tage sollten Sie einplanen?

    Lucca ist ein großartiges Ziel für einen Tagesausflug. Um die Stadt richtig zu entdecken, benötigen Sie allerdings mindestens zwei bis drei Tage. Im Sommer kann es voll werden, aber wenn Sie in der Nebensaison reisen, ist Lucca ein großartiger Startpunkt für Ihre Reise durch die Toskana.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Italienisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +39
  • Beste Reisezeit
    Am besten kommen Sie zwischen April und Juni oder in der Zeit von September bis Oktober. Dann ist das Wetter angenehm, die Hochsaison aber noch nicht in vollem Gang.

Sightseeing in Lucca

Möchten Sie alle Aktivitäten in Lucca entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Lucca: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 642 Bewertungen

Der Ausflug war super organisiert. In jedem Dorf hatten wir ausreichend Zeit für einen Rundgang. Unser Guide Luca erklärte uns zu Beginn einige Details und gab uns dann freie Zeit, die Dörfer auf eigene Faust zu erkunden. Luca übernahm alles Organisatorische, was zu einem insgesamt sehr entspannten Ausflug führte. Wir würden die Tour wieder buchen.

Anastasia ist ein Super-Guide. Sie hat auf alle Fragen eine Antwort gehabt, uns die schönsten Spots gezeigt und sehr kurzweilig erzählt. Ihre Begeisterung für die Stadt schwappte definitiv auf uns über

Der Guide Vittoria war sehr lustig und hat sehr informativ das Wichtigste über Lucca erzählt! Trotzdem, dass die Führung zweisprachig war, war es nie langwierig oder uninteressant!

Roberta hat uns bei der Tour sowohl die Geschichte als auch die besten Eisdielen der Stadt näher gebracht. Sehr interessant und definitiv zu empfehlen!

Gute Kombination aus Werbung und Anmeldung. Technische Abwicklung völlig problemlos. Ein echter Gewinn für den Urlaub.