Los Angeles
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Los Angeles

Los Angeles: Alle Touren & Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Los Angeles

Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Los Angeles

Kultur, Nachtleben, Sonne, Strand und die Hollywood Hills – Los Angeles bietet einfach alles. In der zweitgrößten Stadt der USA kann man soviel unternehmen, dass es schwer fällt, eine Auswahl zu treffen. Wir haben für Sie die Top 10 Attraktionen zusammengestellt, damit Sie die Stadt von ihrer besten Seite kennenlernen.

Universal Studios Hollywood
Foto: prayitnophotography@ Flickr (CC BY 2.0)

Universal Studios Hollywood

Natürlich ist das weltberühmte Filmstudio mitsamt Themenpark auf unserer Liste. Buchen Sie Universal Studios Hollywood Tickets früh genug im Voraus, damit Sie nicht leer ausgehen.

Griffith Park

Griffith Park

Wenn Sie sich vom geschäftigen Treiben der Stadt etwas erholen möchten, besuchen Sie den Griffith Park. Er ist einer der größten Stadtparks Nordamerikas und lädt zum Entspannen und Wandern ein.

Venice Beach

Venice Beach

Zu einem L.A.-Besuch gehört ein Spaziergang entlang Venice Beach einfach dazu. Lassen Sie am Strand die Seele baumeln, genießen Sie die Live-Musik oder bestaunen Sie die vielen Straßenkünstler.

Walt Disney Concert Hall
Foto: Milo & Silvia in the world @Flickr (CC BY-SA 2.0)

Walt Disney Concert Hall

In diesem Konzerthaus spielt das Sinfonieorchester Los Angeles Philharmonic. Die Walt Disney Concert Hallist eine der spektakulärsten Konzerthallen weltweit. Nicht nur die moderne Akustik, sondern auch die von Frank Gehry entworfene Architektur machen sie zu einem ganz besonderen Bau.

Hollywood Sign
Foto: Lory Jane @Flickr (CC BY 2.0)

Hollywood Sign

Auf einem L.A.-Trip muss man natürlich auch das Hollywood Sign gesehen haben. Und ja, schießen Sie ein Foto von sich mit den Hollywood Hills im Hintergrund. Alle tun das!

The Dolby Theatre
Foto: Thomas Ormston @Flickr (CC BY 2.0)

The Dolby Theatre

Das berühmte Dolby Theater auf dem Hollywood Boulevard wurde speziell für die Oscar-Verleihungen konzipiert und gebaut. Es spielt in der Promi-Szene von Los Angeles eine wichtige Rolle. Diese Attraktion sollte man sich auf einer Sightseeing-Tour auf jeden Fall anschauen.

California Science Center
Foto: fastlizard4 @Flickr (CC BY-SA 2.0)

California Science Center

Das California Science Center ist eines der besten Wissenschaftsmuseen auf dem Globus. Statten Sie ihm einen Besuch ab und erfahren Sie viel Neues und Interessantes über die Erde, das Universum und viele andere Sachen.

Park La Brea
Foto: Konrad Summers @Flickr (CC BY-SA 2.0)

Park La Brea

Haben Sie Lust, ein paar Promis zu Gesicht zu bekommen? Dann spazieren Sie durch den Park La Brea. Diese Wohnanlage ist das Zuhause einiger Berühmtheiten und bietet Einblicke in deren Lebensstil.

Los Angeles Zoo & Botanical Gardens

Los Angeles Zoo & Botanical Gardens

Im Los Angeles Zoo können Sie Tiere aus allen Erdteilen bestaunen. Im Botanischen Garten eröffnet sich Ihnen eine faszinierende Pflanzenwelt.

Mulholland Drive

Mulholland Drive

Hierher sollten Sie in der Abenddämmerung kommen. Die Panoramastraße von Mulholland Drive bietet eine herrliche Aussicht auf das San Fernando Valley. Eine der besten Attraktionen L.A.s ist der Blick auf die Stadt selbst.

Tipps für Ihre Reise nach Los Angeles

Was ist die beste Reisezeit?

Am besten kommen Sie im Sommer. Zwischen Juni und September bietet die Stadt Touristen unzählige Möglichkeiten. Es ist jeden Tag Strandwetter!

Wie bewegt man sich in der Stadt fort?

In manchen Teilen der Stadt verfügt Los Angeles über ein gutes öffentliches Verkehrsnetz, aber nicht in allen. In den eher touristischen Gegenden kommt man gut mit den Metro Bussen, den DASH Bussen sowie den Metro U- und Stadtbahnen voran. Wenn Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden und weitere Stadtteile sowie die Strände sehen möchten, mieten Sie sich am besten ein Auto.

Wo übernachten?

Wenn Sie eine günstige Übernachtungsmöglichkeit suchen, dann buchen Sie ein Hotel in Downtown L.A., der Innenstadt von Los Angeles. Hier gibt es hervorragende Hotels mit einer guten Anbindung an die Stadt. Allerdings sind nicht alle Attraktionen in der Nähe. West Hollywood ist auch eine gute Wahl. Allerdings ist dieses Viertel etwas teurer. Wenn das nichts für Sie ist, dann buchen Sie doch einen Aufenthalt in Santa Monica, gleich am Strand!

Gut zu wissen

  • Sprache
    Englisch
  • Währung
    USD ($)
  • Zeitzone
    UTC (-08:00)
  • Landesvorwahl
    1
  • Beste Reisezeit
    Obwohl im Sommer die meisten Touristen in der Stadt sind, ist diese Jahreszeit auch die beste Zeit für einen Besuch. Es ist warm und das Wetter ist perfekt für Strandbesuche und Outdoor-Aktivitäten.

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Los Angeles

Die besten Sehenswürdigkeiten in Los Angeles

Mehr Reisetipps

Sightseeing in Los Angeles

Möchten Sie alle Aktivitäten in Los Angeles entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Los Angeles: Was andere Reisende berichten

Ein MUSS für jeden Fan von Filmen und Serien !!

Eine sehr schön geführte Tour. Man fährt mit einem offenen Kleinbus durch das Gelände der Warner Brother Studios. Am Eingang sieht alles noch etwas unscheinbar aus und man kann die Größe des Geländes überhaupt nicht einschätzen. Im Gelände befinden sich verschiedene Hallen in denen Filme oder Serien gedreht werden. Die Hallen kennt man aus den Einspielern jedes WB-Films!! Und ja, es sieht wirklich so aus!! Man besucht Requisiten-Lager, Dreh-Orte in Hallen und im Außengelände (z.B. Drehorte von FRIENDS, Gilmore Girls, PLL, The Greatest Showman, LA LA LAND, Shameless, My Fair Lady, Casablanca etc.) und eine Ausstellung von Filmkostümen wie von Aquaman, Harry Potter oder Fantastische Tierwesen. Unser Guide war zudem super nett und hat uns wahnsinnig viele Infos zum Gelände, zur Historie und zu Filmsets erzählt. Für jeden Filme- und Serien-Junkie definitiv ein MUSS!!

Los Angeles Hollywood Studio-Tour: Warner Bros. Bewertet von Anonym, 10.09.2019

Der perfekte Schnupperkurs in Los Angeles

Mit viel Witz, einem Lehrer, der zwischendurch versucht hat ein paar deutsche Wörter einfließen zu lassen (und uns damit trotz Anstrengung immer wieder zum Lachen gebracht hat) und dem perfekten Wetter für einen Surf-Schnupperkurs am Venice Beach hatte wir zwei unvergessliche Stunden. Jeder, der überlegt einen solchen Kurs zu machen, raten wir dazu, doch ein bisschen mehr Geld in die Hand zu nehmen und einen Surfkurs in kleineren Gruppe bzw einen Single- bzw Double-Surfkurs zu buchen. Die Zeit von zwei Stunden ist somit ausreichend und der Lehrer / die Lehrerin kann wesentlich besser und gezielter auf einen eingehen und direkt Tipps geben! Alles in Allem ein super Erlebnis - wir sagen nur: „feelin‘ coooool“!!

Los Angeles: Privater Surfkurs Bewertet von Anonym, 08.07.2019

super Führung durch das Filmstudio mit einem sehr netten Guide

Die Vorbuchung klappte hervorragend mir keiner Wartezeit. Der mobile Voucher wurde in ein Ticket umgewandelt. Die Führung war durch den Guide sehr ausführlich, man durfte immer wieder aussteigen, wurde durch Studios geführt, wo man durfte Fragen stellen durfte und akuelle Serien vorgestellt wurden. Wir hatten das Glück mit "Harry Potter" etc. was die Kinder liebten. Außerdem konnte man sich in Studio von "The Big Bang Theory" fotografieren lassen. Die Führung endete in einem "souvenirs shop".

Los Angeles Hollywood Studio-Tour: Warner Bros. Bewertet von Anonym, 28.08.2019

unvergesslich schön, breathtakingly beautiful

Ein wunderbares Erlebnis, ein super netter Pilot, der einem sogar für eine Weile das Steuer überlässt, absolut empfehlenswert, um Los Angeles und Hollywood und die ganze Umgebung, Das Flugzeug war bequem, komfortabel, und das ganze Handling war reibungslos und entspannt, eine absolut unvergessliche Geburtstagsüberraschung, richtig cool!

Nette Wanderung mit vielen Infos und Ausblicken

Schöne Wanderung zum Griffith Observatorium mit einem Abstecher in ein Villenviertel. Toller Ausblick auf LA und das Hollywood Sign. Andrew unser Guide hat gut verständlich und kurzweilig über Geschichte des Griffith Park erzählt, und Sightseeing Tipps gegeben. Thank you Andrew!