Londoner Zoo

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten tierischen Attraktionen im Londoner Zoo

Der Londoner Zoo ist schon seit 1847 eine der Hauptattraktionen der Stadt. Über 700 Tierarten sind in diesem weltberühmten Tierpark zuhause. Bei einer solch riesigen Vielfalt möchte man natürlich das Beste nicht verpassen. Deswegen haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt.

  • Penguin Beach

    1. Penguin Beach

    Besuchen Sie den größten Pinguin-Pool Englands. Er wurde in Anlehnung an ein südamerikanisches Ökosystem erbaut. Beobachten Sie Rockhopperpinguine. Sie erkennen Sie an ihren lustigen Frisuren.

  • Rainforest Life

    2. Rainforest Life

    Regenwaldtiere benötigen ein feuchtes Klima. Deswegen hat der Londoner Zoo extra für sie ein spezielles Treibhaus errichtet. Lassen Sie sich von süßen Affen und drolligen Faultieren verzaubern.

  • 3. Night Life

    In diesem speziellen Abschnitt des Rainforest Life können Sie nachtaktive Lebewesen bestaunen. Entdecken Sie Tiere, die Sie normalerweise nicht zu Gesicht bekommen. Beispielsweise Gürteltiere und Plumploris.

  • Land of the Giants

    4. Land of the Giants

    Riesenschildkröten sind eines der sehenswerten Highlights dieser Attraktion. Treten Sie ein und bewundern Sie gigantische Reptilien und Amphibien.

  • Spiders Talk

    5. Spiders Talk

    Solange Sie keine Spinnenphobie haben, wird Ihnen dieses täglich stattfindende Event jede Menge Freude bereiten. Lernen Sie die zutraulichen Vogelspinnen hautnah kennen!

Planen Sie Ihren Besuch

  • Temporäre Ausstellungen

    Der Londoner Zoo hat auch immer wieder Sonderattraktionen und saisonale Aktivitäten im Angebot. Schauen Sie also vor Ihrem Besuch auf jeden Fall auf der Website nach, damit Sie kein Highlight verpassen.

  • Sonnenschutz

    Sie werden viel Zeit im Freien verbringen. Sollte die Sonne scheinen -- oder sich nur hinter einer Wolke verstecken -- dann denken Sie an Sonnenschutz und trinken Sie ausreichend Wasser.

  • Ein erholsamer Besuch

    Wenn Sie den Zoo in Ruhe erkunden möchten, dann besuchen Sie ihn am besten an einem Nachmittag unter der Woche. So vermeiden Sie den morgendlichen Andrang und die meisten potenziellen Besucher sind auf der Arbeit oder in der Schule.

  • Auch Tiere haben Gefühle und Rechte

    Denken Sie immer daran, dass der Zoo das Zuhause der Tiere ist. Sie nehmen vielleicht an, dass die Tiere viele Besucher gewöhnt sind. Trotzdem sollten Sie es unterlassen, die Tiere anzukreischen oder sie zu verärgern. Sollten Sie Kinder dabei haben, achten Sie bitte darauf, dass sie sich ordentlich verhalten.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Der Londoner Zoo ist jeden Tag ab 10:00 Uhr geöffnet. Die Schließzeiten sind von der Jahrezeit abhängig. Nur am 25. Dezember geschlossen.
  • Preis
    Online sind Tickets für Erwachsene ab 22,50 GBP erhältlich. Für nur 4,50 GBP mehr ersparen Sie sich das Anstehen.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Ein Reiseführer ist nicht unbedingt nötig, könnte aber bei den Kleinen für noch mehr Begeisterung sorgen.
  • Anfahrt
    Fahren Sie mit der U-Bahn bis Camden Town oder Regent's Park. Sie können auch von der Station Baker Street mit dem Bus 274 bis Ormonde Terrace fahren.
  • Weitere Tipps

    • Kinder unter 16 Jahren erhalten nur in Begleitung eines Erwachsenen Zutritt.

    • Der letzte Einlass findet eine Stunde vor der Schließzeit statt.

Sightseeing in Londoner Zoo

Möchten Sie alle Aktivitäten in Londoner Zoo entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Londoner Zoo: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.1 / 5

basierend auf 540 Bewertungen

Der London Pass ist super! Alles hat gut geklappt und ich hatte keine Probleme :) ich bin Ende Februar gefahren und musste bei keiner Attraktion warten! Ich habe dank des London Passes über 150€ gespart, vielen dank :) ich hab mir zuerst den pass für 3 Tage geholt und dann stoniert und mir den für 6 Tage geholt, mit der Stonierung hatte auch alles reibungslos funktioniert!

War anfangs skeptisch wegen dem Preis vom London Pass, aber wurde bereits am 1. Tag vom Gegenteil überzeugt. Zahlt sich wirklich aus gleich den Pass zu kaufen. Haben einige Orte angesehen auf die ich ohne den Pass gar nicht gekommen wäre und mit Adresse und U-Bahn Station alles sehr übersichtlich beschrieben!

Hat alles super funktioniert. Lohnt dich auf jeden Fall sich diesen Pass zu holen. Teilweise kommt man auch schneller rein in die Sehenswürdigkeiten.

Es hat problemlos funktioniert, auch bei gefragten Sehenswürdigkeiten wie dem Tower oder Westminster Abbey. Nur zu empfehlen

Sehr toll, aber 1 Tag ist Viel zu wenig. Ein Wahnsinn was es da alles zu sehen gibt. Ganz ganz toll