London
Lokale Viertel Erkundungstouren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten London Lokale Viertel Erkundungstouren

Von London aus: Kleingruppentour durch die Cotswolds

1. Von London aus: Kleingruppentour durch die Cotswolds

Verlasse London und lass die geschäftigen Straßen der Stadt hinter dir, während du dich auf den Weg zu den Cotswolds machst, dem größten ausgewiesenen Naturgebiet Großbritanniens. Mit ihrem rustikalen ländlichen Charme, den sanften Hügeln, lebendigen Marktstädten und malerischen Dörfern umfassen die Cotswolds fast 800 Quadratmeilen unberührter Landschaft. Bei einer Kleingruppenreise durch die sanften Hügel der Cotswolds findest du einige der berühmtesten und historischsten Städte und Dörfer Englands. Die Hügelkette im Westen Mittelenglands ist ein Gebiet von herausragender natürlicher Schönheit mit malerischen Dörfern aus Cotswold-Stein, schönen Kirchen und großen Herrenhäusern. Auf deinem Weg durch kleine Dörfer und historische Marktstädte hast du die Möglichkeit, die honigfarbenen Cottages von Bourton-on-the-Water, Bibury und Burford zu erkunden. Zu den Highlights gehören eine beeindruckende Reihe von Weberhäuschen aus dem 17. Jahrhundert und ein ruhiger Fluss, der durch das "Venedig der Cotswolds" fließt.

Ab London: Tagestour in die Cotswolds

2. Ab London: Tagestour in die Cotswolds

Reisen Sie von London aus und verbringen Sie einen entspannten Tag mit der Erkundung der typisch britischen Landschaft der Cotswolds, einer Gegend, die für ihre wunderschöne grüne Landschaft, charmante Dörfer und gelben Steinhäuser bekannt ist. Verbringen Sie den Tag in kleiner Gruppe und erkunden Sie einige der Höhepunkte der Cotswolds sowie einige der ruhigeren, weniger besuchten Landschaftszüge. Die erste Station des Tages ist die malerische Stadt Bourton-on-the-water. Dieser hübsche Ort, der liebevoll "das Venedig der Cotswolds" genannt wird, ist eine der charmantesten Städte in den Cotswolds und ein beliebtes Reiseziel für Besucher. Nehmen Sie sich genügend Zeit, um am Fluss entlang über die kleinen Brücken zu schlendern und die Steinhäuser zu bewundern. Die nächste Station ist Stow-on-the-Wold, ein Durcheinander alter Gasthäuser und Antiquitätengeschäfte rund um den Marktplatz. Stow ist seit Jahrhunderten ein Handelszentrum in den Cotswolds und ist in der Geschichte als Schauplatz der letzten Schlacht des englischen Bürgerkriegs im Jahr 1646 bekannt. Die Stadt hat viele inspiriert, einschließlich JRR Tolkein. Haben Sie hier ausgiebig Zeit, um alles zu erkunden. Besuchen Sie "Englands ältestes Pub" und genießen Sie ein traditionelles britisches Mittagessen.  Die Reise durch das Herz der Cotswolds geht weiter und die nächste Station ist Bibury, das oft als das schönste Dorf in ganz England bezeichnet wird. Spazieren Sie entlang des langsam vor sich hinfließenden Flusses und sehen Sie die legendäre Arlington Row, eine Reihe von Weberhäuschen, wie in den obigen Bildern gezeigt. Sie sind heute zu einem der Symbole der Cotswolds geworden. Bibury ist ein unverzichtbar, wenn Sie die Region Cotswolds besuchen. Auch hier haben Sie genügend Zeit, um das Dorf zu erkunden. Die letzte Station des Tages ist die Kleinstadt Burford, bekannt als das "Tor zu den Cotswolds". Burford ist eine der mittelalterlichen Städte Englands, die unverändert geblieben sind. Dort finden sich viele Gebäude, die fast 600 Jahre alt sind. Die prächtige Kirche ist auch als eine der ältesten in der Region bekannt. Besuchen Sie, während Ihres Aufenthalts, die Kirche. Schlendern Sie die hübsche Hauptstraße entlang zu schlendern und erkunden Sie die Stadt. Gegen 17:30 Uhr kehren Sie zum Mercure Kensington Hotel in London zurück.

London: Halbtägige, private Spritztour mit Chauffeur

3. London: Halbtägige, private Spritztour mit Chauffeur

Entdecken Sie London bei einer privaten Luxustour mit Chauffeur durch das Stadtzentrum und bekommen Sie so einige der schönsten Attraktionen abseits straff organisierter Gruppentouren zu Gesicht. Falls Sie nach einem einzigartigen Weg suchen, London zu erkunden, ist diese Privattour die ideale Wahl. Ihr Chauffeur entführt Sie auf eine familiäre Reise und Ihr privater Reiseführer schenkt Ihnen derweil die Aufmerksamkeit, die Sie verdienen. Besichtigen Sie gemeinsam mit Ihrer Familie die bekanntesten und historischsten Sehenswürdigkeiten von London wie beispielsweise den Tower of London, hinter dessen Fassaden die Kronjuwelen aufbewahrt werden. Gleiten Sie am Buckingham Palace, einer der Residenzen der Queen, vorbei. Düsen Sie über Trafalgar Square und sehen Sie Nelson's Column, die National Gallery und die National Portrait Gallery. Fahren Sie an Westminster Abbey vorbei, die auch als Houses of Parliament bekannt ist. Entspannen Sie bei der Fahrt im privaten Fahrzeug und stoßen Sie auf Orte, die andere Touristen nie zu Gesicht bekommen.

Ab London: Tagestour Oxford und Cotswolds

4. Ab London: Tagestour Oxford und Cotswolds

Verlassen Sie London, reisen Sie per luxuriösem Mercedes-Minibus und erkunden Sie die schöne Universitätsstadt Oxford am Morgen. Spazieren Sie zwischen den denkmalgeschützten Gebäuden und Hochschulen und erklimmen Sie einen Aussichtspunkt für eine herrliche Aussicht auf die „Stadt der verträumten Türmchen“. Bewundern Sie Meisterwerke der Kunst und Antiquitäten im Ashmolean Museum. Machen Sie sich auf zu den malerischen Dörfern der Region Cotswolds und sehen Sie winzige, aus traditionellem Stein erbaute Cottages. Besuchen Sie das Dorf Burford, das Tor zur Region Cotswolds, und erkunden Sie die kleine, malerische Marktstadt mit Charakter. Halten Sie in einem weiteren Cotswold-Dorf. Die Weiterfahrt nach Bibury ist kurz und gibt Ihnen die Gelegenheit, durch die Reihen der alten Steinhäuser im berühmten Arlington Row zu flanieren.

Ab London: 5-Tages-Tour nach Devon und Cornwall

5. Ab London: 5-Tages-Tour nach Devon und Cornwall

Entdecken Sie auf dieser 5-tägigen Minibus-Tour die Landschaften und die Geschichte des wilden Südwesten Englands! Sie kombiniert die Highlights von Devon und Cornwall miteinander: Jurassic Coast, Dartmoor, Lands End, Tintagel Castle, 2 Nächte in der römischen Stadt Exeter und 2 Nächte in der Hafenstadt Falmouth. Kommen Sie mit auf eine einzigartige Reise durch eine der schönsten Ecken Großbritanniens. Sie übernachten in privatgeführten und sympathischen Pensionen beziehungsweise Gasthäusern. Neben einem Zimmer mit eigenem Bad erwartet Sie hier die Ruhe des malerischen Südwestens von England. Tag 1: Von London aus geht es durch das alte Königreich Wessex zum historischen Winchester. Die frühere Hauptstadt des angelsächsischen Englands trumpft mit einer glorreichen Kathedrale und der altertümlichen Great Hall auf. Reisen Sie danach weiter zu einem ruhigeren Ort, dem neolithischen Steinkreis - Stonehenge. Nachdem Sie diesen mystischen Ort besichtigt haben, führt die Fahrt zur historischen Stadt Exeter, die südwestlichste, befestigte Siedlung der Römer. Hier verbringen Sie die kommenden 2 Nächte. Tag 2: Den Vormittag verbringen Sie inmitten der herrlich wilden Natur von Dartmoor. Sie sehen die alte Clapper Bridge in Postbridge und die historische Marktstadt Tavistock, aus der Francis Drake stammte. Am frühen Nachmittag kehren Sie nach Exeter zurück. Nun ist es an der Zeit, diese alte Römerstadt zu erkunden. Unterirdische Gänge, altertümliche Mauern, das Royal Albert Memorial Museum und die berühmte normannische Kathdrale aus dem 12. Jahrhundert warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Tag 3 Heute führt die Fahrt in Richtung Westen, in das keltische Königreich Cornwall, wo die Sagen rund um König Artus ihren Ursprung haben. Sie sehen Launceston, die alte Hauptstadt Cornwalls mit einem aus dem 12. Jahrhundert stammenden Burgfried, der über dem Bodmin Moor und dem elisabethanischen Fischerdorf Boscastle zu schweben scheint. Probieren Sie den typischen Cream Tea, spazieren Sie über die Landzunge oder lernen Sie einen Zauberspruch im Museum of Witchcraft. Entlang der Westküste geht es weiter zum romantischen Tintagel Castle, dem Geburtsort von König Artus. Der Tag endet mit der Fahrt in die am Meer gelegene Universitätsstadt Falmouth, wo Sie die nächsten 2 Nächte verbringen. Tag 4 An diesem herrlichen Tag erkunden Sie den westlichsten Zipfel Englands. Zu den Höhepunkten gehören St. Michael's Mount, das wunderbare und inmitten der Atlantikklippen befindliche Minack Theatre sowie der wunderschöne National-Trust-Strand von Porthcurno. In Penzance sollten Sie nach Piraten Ausschau halten! Nach dem Besuch von Lands End, dem westlichsten Punkt Englands, geht es entlang der dramatisch anmutenden Küste mit ihren windgepeitschten Mooren und alten, keltischen Ortschaften weiter zum Künstler-Hafen von St. Ives. Der Tag endet mit der Übernachtung in Falmouth. Tag 5 An diesem letzten Morgen verabschieden Sie sich von Cornwall und reisen durch die Landschaft von Devon zurück. Unterwegs machen Sie Halt für wunderschöne Fotomotive und eine kleine Erfrischung, bevor Sie Ihr Mittagessen in der berühmten malerischen Kleinstadt Glastonbury zu sich nehmen. Glastonbury Tor erhebt sich majestätisch über der Stadt und wird in vielen Legenden mit den Mythen um König Arthus und Avalon in Verbindung gebracht. Von hier aus reisen Sie gen Osten zurück nach London, das mit seiner modernen Urbanität in totalem Kontrast zu dem steht, was Sie gerade in Devon und Cornwall erlebt und gesehen haben.

London: Führung ohne Anstehen im Natural History Museum

6. London: Führung ohne Anstehen im Natural History Museum

Von den Anfängen der Erde bis zum Beginn unserer Spezies beherbergt dieses Museum rund 80 Millionen Ausstellungsstücke in einem Labyrinth von Galerien. Folgen Sie Ihrem fachkundigen Guide durch das Museum und erfahren Sie Wissenswertes über Charaktere wie Sophie den Stegosaurus und das Skelett des längst vergangenen Dodo. Erhaschen Sie einen Blick auf den seltenen Archaeopteryx - das vermeintliche fehlende Bindeglied zwischen Dinosauriern und Vögeln. Spüren Sie die mysteriöse Anziehungskraft des verfluchten Amethysten und bestaunen Sie das riesige Stück eines Riesenmammutbaums - zwei beeindruckende Wunder der Natur. Besuchen Sie die Abgüsse der Opfer der Vulkankatastrophe in Pompeji und erhalten Sie spannende Informationen über die Zivilisationen, in denen einst menschliche Schädel als Trinkgefäße verwendet wurden. Am Ende Ihrer Tour werden Sie zweifellos mehr Wertschätzung für die Natur in Ihrer Umgebung und für die erstklassige Sammlung haben, die das Natural History Museum im Laufe der Jahre angehäuft hat.

Ab London: Tagestour in die Cotswolds

7. Ab London: Tagestour in die Cotswolds

Verlassen Sie London und reisen Sie durch die unberührten Dörfer, Flusstäler und sanften Hügel der Cotswolds. Erleben Sie die außergewöhnliche Schönheit der Natur und die honigfarbenen Steinhäuser, für die diese Region bekannt ist. Besuchen Sie charmante Dörfer und Ortschaften, die von der Zeit unberührt geblieben sind, und erleben Sie einige der schönsten Städte Englands. Machen Sie Halt in der Stadt Burford am River Windrush, das oft als „Tor“ zu den Cotswolds bezeichnet wird. Nehmen Sie sich Zeit für ein Mittagessen in einem örtlichen Café in Bourton-on-the-Water und sehen Sie einige der schönen Cottages des Dorfes.

London: 2-stündige private Stadtrundfahrt

8. London: 2-stündige private Stadtrundfahrt

Erleben Sie aus erster Hand, wie es sich anfühlt, Teil des legendären Londoner East Ends zu sein − Worte können es einfach nicht beschreiben. Es ist ein einzigartiger Ort, dessen Anwohner durch ein starkes Gefühl der Gemeinschaft und eine allzeit optimistische Einstellung verbunden sind. Entdecken Sie den unvergleichlichen Charakter dieser Gegend durch die Augen eines Locals. Ein waschechter Londoner, der sein Viertel über alles liebt, begleitet Sie nämlich als Ihr Guide. Schnäppchenjagd Starten Sie an der Whitechapel Gallery, Londons erster öffentlich finanziert Kunstgalerie, welche legendär für ihre unkonventionellen Avantgarde-Ausstellungen ist. Nach der Galerie geht es weiter zu einem weltberühmten Straßenmarkt, in dem Tausende von Londonern auf der Suche nach Schnäppchen sind. Das Angebot ist unglaublich vielfältig und reicht von Arbeitskleidung bis hin zu den angesagtesten Accessoires der urbanen Modetrends. Lauschen Sie dem gutgelaunten Geplauder der Händler und Kunden und gewinnen Sie einen authentischen Eindruck vom Leben in dieser dynamischen Metropole. Außerdem können Sie sich auf unzählige leckere Streetfood-Angebote und Straßenkünstler freuen. Echte Londoner Pub-Atmosphäre Passieren Sie den Pub, in dem Sie sich später ein Glas Ale gönnen können − so wie es Jack the Ripper vor über 100 Jahren getan haben mag. Falls die Christ Church geöffnet hat, sollten Sie diesem barocken Meisterwerk unbedingt einen kurzen Besuch abstatten.  Provokante Kunst Anschließend zeigt Ihr Guide einen ehemaligen Schrottplatz − doch keine Sorge, mittlerweile ist dieser in einen zauberhaften „Ort für alternative Kunst und Performance“ verwandelt worden, wo Sie urbane Kunst, Streetfood und Open-Air-Musik erwarten. Sehen Sie, wie man in London eine Party feiert, und genießen Sie die zeitgenössische Kunst und Musik. Hier finden Sie eine großartige Location, um sich unter die Londoner zu mischen, ihr Essen zu kosten, ihre Musik zu hören und unvergessliche Momente zu erleben. Exotische Restaurants Beim Schlendern über die Brick Lane offenbaren sich weitere faszinierende Aspekte dieses kulturellen Schmelztiegels. Einst war die Gegend von Armut geprägt, doch heute erwartet Sie hier ein dynamisches Viertel mit offenen Märkten, exotischen Restaurants und trendigen Bars. Die Brick Lane ist ein Zentrum der ban­g­la­de­schischen Gemeinde Londons und weltbekannt für die vielen authentischen Curry-Restaurants. Ihr ortskundiger Guide berät Sie gerne Ihren Wünschen entsprechend, wenn Sie eines ausprobieren möchten. Der bekannteste Streetartist der Welt Diese alternative Tour endet stilecht an der "Designated Graffiti Area" von Banksy, wo Sie sein Werk „Guard Dog and His Master’s Voice“ bewundern können. Immer am Puls der Zeit, absolut städtisch und typisch London. In nur zwei Stunden lernen Sie bei dieser Tour den quicklebendigen und einzigartigen Charakter des East Ends kennen und schaffen Erinnerungen, die Sie für immer begleiten werden.

London: Private Familien-Tour zum Wachwechsel

9. London: Private Familien-Tour zum Wachwechsel

Treffen Sie Ihre Guide, der Sie begleiten wird zum Wachwechsel am Buckingham Palace. Dieses historische Zeremonie ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen in London. Sehen Sie, wie die Soldaten an Ort und Stelle von ihrer Position „entlastet“ werden, begleitet von einer militärischen Fanfare. Die Soldaten schützen den König oder die Königin von England bereits seit der Regierungszeit von Heinrich VII., der die königliche Leibwache als dauerhafte Einrichtung etablierte. Diese Tradition wird nun schon seit mehr als 500 Jahren beibehalten. Alle Wachen tragen eine traditionelle rote Tunika und einen typischen Bärenfellhelm. Die Musik, die die Wachablösung begleitet, kann entweder militärisch oder zeitgenössisch sein - eine Attraktion, die man nicht verpassen sollte.

Geheimnisse von London: Rundgang

10. Geheimnisse von London: Rundgang

Triff deinen Guide am Trafalgar Square, wo du eine kurze Beschreibung dessen erhältst, was dich erwartet. Natürlich verraten wir dir nicht alles, denn schließlich geht es auf dieser Tour ja um Londons Geheimnisse ... In den nächsten 1,5 Stunden führt dich dein Guide durch schmale Gassen und Hinterhöfe, um dir Orte zu zeigen, die mit der Zeit in Vergessenheit geraten sind. Besuch zu Beginn der Tour eine winzige alte Polizeistation, an der die Londoner jeden Tag vorbeigehen, deren historische Bedeutung jedoch nie wahrgenommen wird. Die Tour führt dann zu Straßen, die mit JK verbunden sind Harry Potter von Rowling. Geh weiter entlang der Straßen von JK Rowlings Harry Potter und sieh auf dem Weg den diskreten „Social Club“, der seine Wurzeln in einem exzentrischeren London des 18. Jahrhunderts hat.Der nächste Teil der Tour ist sehr stimmungsvoll, denn du wirst in die Zeit von Charles Dickens zurückversetzt: Entdecke alte Gaslampen, Schilder und Türklopfer, eingebettet neben alten Pubs abseits der Hauptverkehrsstraßen.  Und wenn das noch nicht genug ist: Hör eine der außergewöhnlichsten Geschichten über Aberglauben in London, sei Zeuge einer fortwährenden Zeremonie für einen König und begib dich schließlich auf die Suche nach einem der mysteriösesten Kunstwerke der Stadt – der Nase des Herzogs von Wellington. 

Häufig gestellte Fragen zu Lokale Viertel Erkundungstouren in London

Was ist neben Lokale Viertel Erkundungstouren in London sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in London, die du nicht verpassen solltest:

Lokale Viertel Erkundungstouren in London – was sind die Top-Erlebnisse?

Lokale Viertel Erkundungstouren in London – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in London

Möchten Sie alle Aktivitäten in London entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

London: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 1.693 Bewertungen

Spannend und sehr interessant und gruselig vorgetragen. Ein echt besonderes Erlebnis! Speziellen Dank an unseren Guide JACK

Die Führung mit Matt war sehr angenehm. Er hat viele witzige Hintergrundinfos und man fühlt sich rundum gut aufgehoben

Tolle Tour mit Perla, die uns anschaulich die Gräueltaten von Jack the Ripper rüberbrachte

Super Führung, sympathisch, gute Blickpunkte, sehr empfehlenswert

Tolle Tour, viel interessantes Erfahren, kann man empfehlen