London
Fahrradtouren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten London Fahrradtouren

London: Piccadilly und Soho Beer Bike Tour

1. London: Piccadilly und Soho Beer Bike Tour

Genießen Sie einen kleinen Toast auf einer einzigartigen Bierradtour durch die Straßen von London. Reisen Sie mit Stil und erleben Sie Londons berühmte Sehenswürdigkeiten auf ganz andere Weise. Erheben Sie mit Ihren Begleitern einen Toast, während Sie eine ein- oder zweistündige Tour unternehmen. Fahren Sie während Ihres Aufenthalts mit dem Fahrrad zu den örtlichen, weltberühmten Pubs in London, um ein Pint zu trinken. Nehmen Sie an einer Tour teil, auf der James Corden, die Late Late Show und die Besetzung von Dark Phoenix zu Gast waren. Ein Führer an Bord und ein Barkeeper machen Sie auf die Sehenswürdigkeiten aufmerksam und sorgen dafür, dass die Getränke fließen. Getränke sind nicht im Preis enthalten, können aber selbst mitgebracht werden.

London: Wahrzeichen und geheime Schätze – Fahrradtour

2. London: Wahrzeichen und geheime Schätze – Fahrradtour

Schwingen Sie sich in den Sattel und unternehmen Sie eine spaßige Radtour durch London in kleiner Gruppe. Erleben Sie die Stadt aus der Perspektive eines waschechten − und vielleicht etwas exzentrischen − Londoners. Sie fahren ein absolut fabelhaftes, traditionelles englisches Pashley-Rad im klassischen Stil. Radeln Sie durch die Hauptstadt und nutzen Sie dabei die malerischen Uferpfade, ausgewiesenen Radwege und ruhigen Nebenstraßen. Das gemütliche Tempo garantiert, dass Sie jederzeit vollen Komfort und absolute Sicherheit genießen. Diese Tour ist selbst für Fahrradmuffel perfekt, die seit Jahren nicht mehr in die Pedale getreten haben. Unterwegs legen Sie zahlreiche Zwischenstopps ein, um die Sehenswürdigkeiten zu bewundern, Fotos zu schießen und Ihrem Guide zu lauschen, der spannende Fakten und kuriose historische Geschichten rund um die Wahrzeichen zu erzählen weiß. Zu diesen zählen Big Ben, die Houses of Parliament, Westminster Abbey, der Buckingham Palace, Trafalgar Square, Covent Garden, das London Eye und viele mehr. Statten Sie auch den weniger bekannten Locations einen Besuch ab, darunter eine bizarre Nase aus Stein, Bunker aus Kriegstagen, legale Graffiti-Zonen und großartige Adressen zum Essen und Trinken. Gönnen Sie sich eine Pause im bestbewerteten Ale- und Ciderpub der Stadt. Erfahren Sie mehr über traditionelle Brautechniken, genießen Sie einige Kostproben und erfrischen Sie sich mit einem kühlen Pint in der Gesellschaft Ihrer Gruppe.

Fahrradtour durch London mit Geheimtipps

3. Fahrradtour durch London mit Geheimtipps

Auf dieser etwas anderen Fahrradtour durch London erkunden Sie in kürzester Zeit die vielen, bunten Seitenstraßen des East Ends und des Bankenviertels - natürlich immer mit einer passenden Anekdote im Ohr. Sie sehen die Hauptattraktionen Londons, so zum Beispiel die kultige Tower Bridge, den Tower of London und natürlich das Monument zur Erinnerung an den Großen Brand von 1666. Absurde Geschichten über Skandale und Eisbären in der Themse stehen ebenso auf dem Programm wie die dunkle Zeit des Jack the Rippers. Im East End warten einige großartige Geheimtipps, wie beispielsweise die exotische Brick Lane und die im Volksmund nur "Bow Bells" genannte Kirche St Mary-le-Bow, darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Der Besuch eines für diese Gegend typischen Pubs bietet eine willkommene Erfrischung. In der City of London führt diese Fahrradtour Sie zu weiteren bekannten Sehenswürdigkeiten, so zum Beispiel zur Bank of England, zur London Stock Exchange und zum "The Gherkin" dem eigenwilligsten Wolkenkratzer der Stadt.

London: Essentials Morning Bike Tour

4. London: Essentials Morning Bike Tour

Diese Tour beginnt in Kensington Garden - Sie beginnen den Morgen mit einer Radtour durch diesen wunderschönen Park, um zu sehen, wo Königin Victoria aufgewachsen ist und wo Prinzessin Diana lebte. Weiter die Straße hinunter halten Sie an Londons klassischstem Veranstaltungsort, der Royal Albert Hall, die zum Gedenken an Prinz Albert erbaut wurde. Fühlen Sie sich frei, Ihre eigene "letzte Nacht der Abschlussbälle" zu machen oder lehnen Sie sich zurück und lauschen Sie einer der Anekdoten Ihres Reiseleiters. Ihre Gruppe folgt dann der "faulen Reihe" im magischen Hyde-Park bis zur Statue eines der größten Helden Englands aller Zeiten, des Mannes, der 1815 Napoleon besiegte: Wenn Sie seinen Namen und den Ort kennen, an dem die Schlacht stattfand, re der Held des Tages. Von dort geht es bergab durch den Green Park, um die offizielle Residenz der königlichen Familie, den Buckingham Palace, zu besuchen - vielleicht werden Sie auf eine Tasse Tee eingeladen? Wir hoffen, Ihnen einige Geschichten über den Palast erzählen zu können, die Sie in keinem Reiseführer finden! Der nächste Halt auf Ihrer Route ist der Trafalgar Square, einer der berühmtesten Orte der Welt. Was ist mit Lord Nelson in Trafalgar passiert und wohin sind all die Tauben gegangen, die einst hier lebten? Wenn Sie das wissen, teilen Sie es bitte mit - darum geht es bei der Tour, einige Geschichten zu teilen - es ist mehr ein Chat als ein Vortrag mit viel Jahresrückgang. Wenn Sie die königlichen Hochzeiten und Krönungen mögen, ist die beeindruckende Westminster Abbey vielleicht das Highlight für Sie auf der Tour, wenn Sie eine gute alte Hinrichtung und Folter bevorzugen, können Sie den Houses of Parliament besondere Aufmerksamkeit schenken. Dann machen Sie ein Selfie am Big Ben, Londons Wahrzeichen Nummer eins, bevor Ihre Gruppe wieder durch die Royal Parks zum Treffpunkt zurückkehrt. Aber bitte beeilen Sie sich nicht, ohne Ihre Guides mit Fragen zu anderen Attraktionen, Museen, Märkten und anderen Möglichkeiten, diese fabelhafte Stadt zu genießen, herauszufordern.

Königliches London: Halbtägige Fahrradtour

5. Königliches London: Halbtägige Fahrradtour

Erkunde das königliche London mit dem Fahrrad. Erfahre von deinem informativen Guide alles über Könige, Königinnen und Prinzessinnen. Siehe die royalen Parks und Paläste und erfahre historische Details zur Geschichte des englischen Parlaments. Lerne außerdem die Helden und Bösewichte historischer Schlachten kennen und jede Menge wissenswerte Kleinigkeiten über London. Unterwegs sorgt dein komfortables Cruiser-Bike für ein entspanntes Fahrgefühl, während du die klassischen Attraktionen Londons besichtist, wie den Buckingham Palast, Big Ben und die Westminster Abbey. Ungefähr in der Mitte deiner Radtour legst du eine Pause ein in einem typischen, englischen Pub. Vielleicht hast du ja Lust auf einen kleinen Lunch und eine traditionelle Pint oder du genießt einfach die authentische, urige Atmosphäre. Nach dem Mittagessen setzt du deine Besichtigungstour fort und entdeckst weitere Sehenswürdigkeiten der royalen Stadt. Es ist zwar keineswegs vorgeschrieben, während der Fahrt "God Save The Queen" zu singen, wir ermutigen dich jedoch durchaus dazu! Mit unserem freundlichen Guide und dem actionreichen Programm solltest du diese Tour auf keinen Fall verpassen!

London: Street Art Fahrradtour

6. London: Street Art Fahrradtour

Begleite Londons originellen Anbieter von Straßenkunst-Touren, um einige der schönsten Straßenkunstwerke der Welt in der Brick Lane, Shoreditch, Hoxton und Hackney sowie einige versteckte Werke zu sehen. Auf dem Fahrrad bekommst du in zwei Stunden viel mehr zu sehen als auf jeder anderen Tour zu Fuß. Du erfährst die Geschichten und Beweggründe hinter den unglaublich fantasievollen Werken in allen Formen und Größen, die mit den unterschiedlichsten Materialien von den besten Straßenkünstlern der Welt geschaffen wurden, darunter: Banksy, Shepherd Fairey, Phlegm, Invader, Conor Harrington, D*Face, Stik, ROA, Vhils und viele mehr. Anders als bei jeder anderen Londoner Street Art Tour bekommst du ein authentisches Erlebnis aus erster Hand: Dein Guide ist entweder ein bekannter Straßenkünstler oder ein anerkannter Experte, der zahlreiche Dokumentationen über einige der weltbesten Straßenkünstler produziert hat, die hinter den Kulissen entstanden sind.

Hampton Court Palace: Fahrradtour an der Themse

7. Hampton Court Palace: Fahrradtour an der Themse

Erleben Sie ein echt englisches Abenteuer während dieser 3,5-stündigen Fahrradtour entlang der Themse im Südwesten von London, und fahren Sie zum Hampton Court Palace, dem ehemaligen Sitz von Tudorkönig Heinrich VIII. Treffen Sie Ihren Guide am Bahnhof Richmond und freuen Sie sich auf eine Fahrt auf den bequemen, einfach zu fahrenden Fahrrädern (mit Helm, falls erforderlich). Radeln Sie anschließend die grünen Pfade am Flussufer entlang, an Pubs und an Ruderschulen vorbei. Sehen Sie die Überbleibsel des Richmond Palace aus dem 16. Jahrhundert, in dem 150 Jahre lang die englischen Monarchen lebten. Fahren Sie vorbei am Ham House aus dem 17. Jahrhundert, das sich Verbindungen zu Karl I. rühmen kann. Sehen Sie, wie die Boote durch die Teddington Lock fahren. Schlendern Sie anschließend durch einen 800 Jahre alten Markt und holen Sie sich dort einen Snack, den Sie in den historischen Jagdgründen voller Rotwild genießen können. Gegen 13:00-13:30 Uhr erreichen Sie Hampton Court Palace, wo Ihr Guide Ihnen beim Kauf Ihrer Eintrittskarten behilflich ist. Wenn Sie die Warteschlangen vermeiden wollen, können Sie diese auch vorab online kaufen. Ihr Guide sorgt dafür, dass Ihre Fahrräder abgeholt werden, wodurch Sie den Hampton Court Palace in Ruhe genießen können.

London: Royal Deer Park - Fahrradtour

8. London: Royal Deer Park - Fahrradtour

Stürzen Sie sich mit einer Fahrradtour durch den Richmond Park, in dem die Rehe noch zu Hause sind, in ein waschechtes englisches Abenteuer. Genießen Sie ein Mittagessen im Pub oder begnügen Sie sich nach Wunsch mit Getränken.  Etwa 16 Kilometer vom Herzen Londons entfernt liegt der Richmond Park, der im 17. Jahrhundert als Jagdgebiet für die Englische Krone diente. Auch heute verfügt der Park noch über seine königlichen Wurzeln. Eine exklusive Lizenz von Royal Parks erlaubt diese Touren durch die grüne Oase. Gleich an mehreren Punkten innerhalb des Parks haben Sie einen fantastischen Ausblick auf das Windsor Castle und London selbst, bis hin zur St. Paul’s Cathedral. Gönnen Sie sich einen optionalen Spaziergang über die unter Naturschutz stehende Isabella Plantation, bevor Sie sich mit einem Mittagessen in einem traditionellen Pub stärken können. Wenn Sie die Ganztagstour wählen, geht es nach dem Mittagessen weiter, um die umliegende Gegend voller historischer Häuser am Ufer der Themse zu bestaunen. Überqueren Sie den Fluss mit der Fähre und erreichen Sie Twickenham, die Wiege des englischen Rugbys. Runden Sie den Tag mit einem fantastischen Picknick ab und naschen Sie bei einem Kännchen Tee von hausgemachtem Kuchen oder fahren Sie direkt mit dem Zug zurück ins Zentrum von London. Wenn Sie es vorziehen, eine Halbtagestour zu unternehmen, können Sie nach dem Mittagessen die Tour beenden und am Fluss zurück zum Bahnhof Richmond fahren.

London: Greenwich & Themse Fahrradtour

9. London: Greenwich & Themse Fahrradtour

Der Treffpunkt der Tour ist an der Sir Walter Raleigh-Statue, die sich direkt vor dem Greenwich Tourism Information Centre befindet - etwa 2 Minuten Fußweg von der Teakklipper Cutty Sark entfernt. Dein Tourguide sorgt dafür, dass du die richtige Sitzhöhe hast und dein Fahrradhelm richtig eingestellt ist. Zu Beginn geht es durch den wunderschönen Greenwich Park (der ursprünglich von König Heinrich VIII. angelegt wurde) hinauf zum weltberühmten Greenwich Observatory. Die Aussicht auf das maritime Greenwich, Canary Wharf und die Stadt, einschließlich der St. Paul's Cathedral, ist fantastisch. Von hier aus radeln wir durch den Park hinunter zur Themse. Auf unserem Weg zum Themse-Radweg kommen wir am eleganten Queen's House vorbei. Wir kommen am alten Kraftwerk von Greenwich vorbei, das 1903 von den Edwardians gebaut wurde. Wir fahren jetzt in östlicher Richtung entlang der Themse, in Richtung O2. Auf dem Weg dorthin gibt es viel zu sehen, auch die geschäftige und sich ständig verändernde Themse selbst. Der Radweg schlängelt sich entlang des Flusses und es gibt viele malerische Abzweigungen. Wir erreichen die berühmte O2, die heute weltweit zu den Top 5 für Unterhaltungsveranstaltungen und Konzerte gehört. Außerdem können wir direkt unter der Emirates-Gondel stehen, die die Themse überquert und gerade rechtzeitig für die Olympischen Spiele 2012 in London gebaut wurde. Auf dem Rückweg entlang des Flusses in Richtung Greenwich machen wir eine wohlverdiente Kaffee-/Teepause am Flussufer. Auf unserem Weg nach Greenwich können wir durch das historische Old Royal Naval College radeln, das von Sir Christopher Wren entworfen wurde. Wir sehen den Teakklipper Cutty Sark aus der Nähe, den einzigen erhaltenen Teakklipper der Welt. Das bringt uns zurück zu unserem Ausgangspunkt - und das alles innerhalb von etwa 3 Stunden.

London: Kleingruppen-Fahrradtour entlang der Themse

10. London: Kleingruppen-Fahrradtour entlang der Themse

Genießen Sie während einer halbtägigen Fahrradtour entlang beider Ufer der Themse einen atemberaubenden Ausblick auf die sagenhaften Kulissen Londons. Die Tour in kleinen Gruppen konzentriert sich auf die Geschichte der Menschen und der Stadt und enthüllt einige der Legenden und Fakten über den Ort, der sich gegen die Pest zu wehren versuchte, von schrecklichen Bränden heimgesucht wurde und Kriege überstanden hat. Folgen Sie den Straßen, auf denen einst Shakespeare, Dickens und Chaucer flanierten, und werfen Sie einen Blick auf berühmte Bauwerke wie den Tower of London, The Shard, und mehr. Tanken Sie bei einem Mittagessen auf dem Borough Market neue Kräfte, und verlieren Sie sich in den herrlichen Aromen der Produkte des größten und ältesten Marktes Londons (auf eigene Kosten).

Häufig gestellte Fragen zu Fahrradtouren in London

Was ist neben Fahrradtouren in London sonst noch einen Besuch wert?

Fahrradtouren in London – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in London

Möchten Sie alle Aktivitäten in London entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

London: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 1.260 Bewertungen

Eine tolle Tour, sehr zu empfehlen! Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Eine kurzweilige Tour durch die City of London, auch für meine 14jährige Tochter. Vom Rad aus sieht man die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten nochmal anders. Tom und Olli haben alles Wissenswerte spannend erzählt und mit lustigen Anekdoten ergänzt. Auch das Fahren im Straßenverkehr war kein Problem. Ein Highlight zum Schluss: Graffitis selber sprühen! Vielen vielen Dank!!

Tom war ein grossartiger Guide. Eine absolut empfehlenswerte Tour. Die coolen slten englischen Bikes und der stilgerechte Tourguide machten das Erlebnis perfekt. Auch unsere beiden Jungs im Alter von 14 und 16 waren begeistert. Die eigenen Streetarts im Tunnel zu erstellen war sicher ein Highlight für die Jungs. Thank you Tom was a pleasure to have you as guide. *****

Wir haben an der deutschsprachigen Tour mit Birgit als Guide teilgenommen...was soll ich sagen...einfach toll! Absolut zu empfehlen! Birgit ist ein super Guide und man bekommt einen ersten Eindruck von den bekanntesten Sehenswürdigkeiten inkl Hintergrundinformationen.

Die Tour können wir sehr empfehlen. Es waren insgesamt 15 km durch kleine Straßen, enge Gassen und über die Tower Brig.Von unserem Guide haben wir viel neues Erfahren und interessantePlatze besucht. Es hat wirklich Freude gemacht seinen Informationen zu lauschen.

Tolle Möglichkeit viele Sights an einem Tag zu sehen und kleine Gassen und Winkel auf eine sehr entspannte Art. Für Kinder super!