Datum wählen

London Geheimtipps

Unsere beliebtesten London Geheimtipps

Camden Town: Regent's Canal – Wasserbus nach Little Venice

1. Camden Town: Regent's Canal – Wasserbus nach Little Venice

Genieße eine malerische One-Way-Fahrt mit dem Wasserbus auf dem Regent's Canal zwischen dem lebhaften Camden Town und dem malerischen Stadtteil Little Venice. Lehn dich entspannt zurück, während du auf einer ruhigen Wasserstraße durch London schippest, der von Freizeitbooten befahren und von skurrilen Hausbooten gesäumt wird. Starte am West Yard, Camden Market und gleite vorbei am Regent's Park, dem Gelände des Londoner Zoos und durch die hallenden Tiefen des 249 m langen Maida Hill Tunnel. Profitiere von den Schiebefenstern im gesamten Boot, die sich bequem öffnen lassen, damit alle Gäste eine perfekte Aussicht genießen können. Bahne dir deinen Weg durch den Londoner Zoo und Ausschau nach Warzenschweinen und afrikanischen Jagdhunden, die oft zu sehen sind, wenn das Boot an ihren Gehegen am Kanal vorbeifährt. Passiere die Häuser bekannter Musiker, Schauspieler und Berühmtheiten. Bestaune die weitläufigen und landschaftlich gestalteten Gärten der großen Häuser, die von Botschaftern und internationalen Diplomaten genutzt werden. Deine Bootsfahrt endet in Little Venice, wo du aussteigen und dein Abenteuer auf eigene Faust fortsetzen kannst.

Von London: Stonehenge Inner Circle und Windsor Day Trip

2. Von London: Stonehenge Inner Circle und Windsor Day Trip

Mach einen Tagesausflug von London aus und bestaune den inneren Kreis von Stonehenge bei einer exklusiven privaten Tour durch die antike Stätte außerhalb der üblichen Öffnungszeiten. Danach geht es weiter nach Windsor, wo du entweder einen geführten Stadtrundgang machst oder Windsor Castle besuchst. Früh am Morgen verlässt du das Zentrum von London und machst dich auf den Weg nach Stonehenge. Dort angekommen, kannst du diese uralte Stätte ohne Menschenmassen erkunden, denn den meisten regulären Besuchern von Stonehenge ist der direkte Zugang zu den Steinen untersagt. Betritt den Steinkreis selbst und stell dich neben die prächtigen Steine, die sich über dir auftürmen. Genieße die Ruhe und den Frieden und erlebe Stonehenge von seiner stimmungsvollsten Seite. Nach dem Besuch von Stonehenge machst du dich auf den Weg in die wunderschöne Stadt Windsor, wo du entweder einen Rundgang machst oder Windsor Castle besuchst. Bei der Stadtführung kannst du die wunderschöne georgianische und viktorianische Architektur sowie die Queen Charlotte Street, die kürzeste Straße Großbritanniens, bewundern. Sieh dir Windsor Castle von außen an und erfahre mehr über die Geschichte, die Kultur und das Erbe dieses königlichen Bezirks. Alternativ kannst du auch Windsor Castle selbst besuchen, das seit fast 1.000 Jahren die Heimat der britischen Könige und Königinnen ist. Bewundere diese königliche Residenz aus der Nähe, bevor du nach London zurückkehrst. Je nachdem, wann du die Tour beginnst, kehrt sich der Reiseverlauf um.

Ab London: Seven Sisters und South Downs Ganztagestour

3. Ab London: Seven Sisters und South Downs Ganztagestour

Nimm an einer Kleingruppenreise zum South Downs National Park teil und sieh die weißen Klippen der Küste von London aus. Auf einer geführten Tour besuchst du den Devil's Dyke, den Seven Sisters Country Park, Beachy Head und vieles mehr.  Nimm den Zug von London nach Brighton und steige bei der Ankunft in einen luxuriösen Minibus ein. Du erreichst die wunderschönen South Downs und bestaunst die sanften Hügel, die im Laufe der Jahrtausende von Weidetieren geschaffen wurden. Besuche Devil's Dyke, um die Aussicht über das Lowland Weald zu genießen, und erfahre, wie die Landschaft geformt wurde, bevor du dich auf den Weg zur Middle Farm machst, wo du Käse, Sekt oder Apfelwein aus Sussex kaufen kannst. Auf der Middle Farm wird das Mittagessen eingenommen, und in den malerischen Teestuben werden leichte Mittagsgerichte, Snacks, Kaffee oder Tee serviert. Über Landstraßen geht's weiter zum Seven Sisters Country Park. Hier bestaunst du die Schnitzereien des Long Man of Wilmington aus der Jungsteinzeit. Mache einen Spaziergang zum Beachy Head und mach atemberaubende Fotos von den weißen Klippen, bevor du nach Birling Gap fährst, um die dramatische Küstenerosion zu beobachten und einen ersten Blick auf die Klippen der Seven Sisters zu erhaschen. Halte am Seaford Head an und genieße den ikonischen Blick auf die Seven Sisters. Dein Guide nimmt dich mit auf einen Rundgang rund um die Landzunge, um die beste Aussicht auf die Klippen und die atemberaubende Landschaft zu genießen.

Stonehenge Special Access - Abendtour ab London

4. Stonehenge Special Access - Abendtour ab London

Nach der Abholung im Zentrum Londons fährst du nach Avebury, wo du einen kurzen Rundgang durch den Steinkreis machst, der das kleine Dorf umgibt. Danach hast du Zeit zur freien Verfügung, um das Dorf zu erkunden - ein Mittagessen im berüchtigten Spuk-Pub "Red Lion" ist zu empfehlen, auch wenn es zu Stoßzeiten sehr voll ist. Nach einer kurzen Fahrt die Straße hinunter hältst du am Silbury Hill und wanderst den Hang hinauf zum West Kennet Long Barrow, einem der größten neolithischen Gräber Großbritanniens, das über 5000 Jahre alt ist. Dein Guide führt dich in die Grabkammern und lässt die faszinierende Geschichte lebendig werden. Dann geht es weiter nach Stonehenge, wo du besonderen Zugang hast, wenn die Anlage normalerweise für die Öffentlichkeit geschlossen ist. Die Besichtigung des inneren Steinkreises dauert bis zu einer Stunde und wird von einem Führer begleitet. Nach der Besichtigung des Steinkreises fährst du nach London zurück. Bitte beachte, dass die Abfahrtszeit je nach Verkehr und örtlichen Gegebenheiten variieren kann. Dein Tourmanager wird dir die Abfahrtsorte im Laufe des Tages bestätigen.

London: Gangster-Rundgang mit dem Schauspieler Vas Blackwood

5. London: Gangster-Rundgang mit dem Schauspieler Vas Blackwood

Das Londoner East End – hier wütete 1888 Jack the RIpper. 5 Prostituierte hat er auf dem Gewissen, verstümmelt, Organe verspeist. Seine wahre Identität ist bis heute ungeklärt. Auch die Zwillinge Ronald und Reginald Kray trieben in diesem Bezirk ihr Unwesen. Assoziiert mit Brutalität, Gewalt und Mord wird dieser Teil Londons Mittelpunkt dieses 2,5-stündigen Rundgangs zu den Schauplätzen der realen Verbrechen und ihrer Verfilmungen. Werden Sie Teil von Londons krimineller Unterwelt. Auf der Leinwand ein knallharter Typ, wird Vas Blackwood, besser bekannt als Rory Breaker in Film „Bube, Dame, König, grAS“, diese Tour durch Londons Schattenwelt leiten. Der Rundgang führt Sie zum Blind Beggar Pub, dem Repton Boys Club und anderen Orten, die im Schaffen der Kray Zwillinge und anderen Gangstern Londons eine primäre Rolle spielten. Eben jene Orte machten Sie nicht nur zu gefürchteten Ganoven, sondern auch zu gefeierten Kultfiguren. In seiner Rolle als Leinwandganove verkehrte Vas bereits mit einigen ehemaligen Gangstern Londons und deren Komplizen, wie beispielsweise Freddie Foreman, Dave Courtney, Barbara Windsor und Lenny McLean. Lauschen Sie den erschreckenden Geschichten über Verbrechen und Morde aus erster Hand – Vas Blackwood wird Ihnen das Treiben der berüchtigten Londoner Gangster anschaulich nacherzählen. Bekommen Sie einen Einblick in was es heißt, ein wahrer Ganove zu sein. Spannung ist vorprogrammiert!

London: Führung durch Kensington Palace Gardens & High Tea

6. London: Führung durch Kensington Palace Gardens & High Tea

Erkunde die berühmten Kensington Palace Gardens bei einer geführten Tour und sieh die makellos gepflegten Wasserspiele, formellen Bereiche, den Sunken Garden und mehr. Bewundere die schöne Umgebung, bevor du einen Tee mit einer Auswahl an Sandwiches, Kuchen und Scones genießt. Nachdem du deinen Guide getroffen hast, mach einen Spaziergang zu den Kensington Gardens. Du wirst interessante Einblicke in die Geschichte der königlichen Familie und Großbritanniens beliebtestem Getränk, dem Tee, erhalten.  Der Kensington Palace ist vor allem als Residenz der Mitglieder der britischen Königsfamilie bekannt, darunter Prinzessin Diana, Prinz Harry, Prinz William und Kate Middleton zusammen mit Prinz George, Prinz Louis und Prinzessin Charlotte. Bewundere den berühmten Sinkgarten, bevor du deinen Rundgang bei einer leichten Mahlzeit mit Tee beendest – in der herrlichen Umgebung des Pavillons am Kensington Palace. Freue dich auf eine Auswahl an Sandwiches zum Nachmittagstee, etwa Klassiker wie Eiermayonnaise und Kresse, Räucherlachs und Frischkäse, gebratener Schinken und englischer Senf sowie Gurken und frische Minze. Probiere traditionelles Teegebäck mit walisischer Butter, gefüllt mit Sahne und Marmelade. Außerdem gibt's eine feine Auswahl Kuchenstückchen.

London: Kulinarische Tour

7. London: Kulinarische Tour

Lassen Sie sich von Ihrem örtlichen Guide zum aufregenden Borough Market führen. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre und kosten Sie ein paar englische Süßigkeiten. Dieses Paradies für Feinschmecker war vor ein paar Jahren noch überhaupt nicht auf dem Radar der Touristen. Bleiben Sie eine Weile auf dem Markt und probieren Sie die preisgekrönten Cumberland-Würste und das beste frische „Fish and Chips“ der Stadt. Achten Sie auf den Unterschied zwischen „Chips“ und „Pommes Frites“. Nutzen Sie 20 Minuten zur freien Verfügung auf dem Markt, um Geschenke zu kaufen oder ein paar Kostproben zu ergattern. Lauschen Sie den Erzählungen Ihres persönlichen Guides rund um die Geschichte des Marktes und der umliegenden Gebiete, darunter der Golden Hind von Sir Francis Drake, The Shard und der Southwark Cathedral. Gehen Sie weiter zu einem historischen Pub, in dem Sie den besten britischen Käse probieren, serviert mit Trauben, Feigenkuchen und Chutneys. Löschen Sie dann Ihren Durst mit echten Londoner Bieren, Ales oder köstlichen Apfelschaumweinen (oder alkoholfreien Getränken). Auf Ihrer Tour sehen Sie auch die weltberühmte London Bridge und die Tower Bridge auf der Themse sowie das Kriegsschiff HMS Belfast. Beenden Sie Ihre kulinarische Tour mit klassischen Desserts wie Käsekuchen, Schokoladen-Brownies oder Sticky Toffee Puddings. Genießen Sie dazu eine Kanne erfrischenden Tee und freuen Sie sich auf das leckere Überraschungsgericht.

London: Wahrzeichen und geheime Schätze – Fahrradtour

8. London: Wahrzeichen und geheime Schätze – Fahrradtour

Schwingen Sie sich in den Sattel und unternehmen Sie eine spaßige Radtour durch London in kleiner Gruppe. Erleben Sie die Stadt aus der Perspektive eines waschechten − und vielleicht etwas exzentrischen − Londoners. Sie fahren ein absolut fabelhaftes, traditionelles englisches Pashley-Rad im klassischen Stil. Radeln Sie durch die Hauptstadt und nutzen Sie dabei die malerischen Uferpfade, ausgewiesenen Radwege und ruhigen Nebenstraßen. Das gemütliche Tempo garantiert, dass Sie jederzeit vollen Komfort und absolute Sicherheit genießen. Diese Tour ist selbst für Fahrradmuffel perfekt, die seit Jahren nicht mehr in die Pedale getreten haben. Unterwegs legen Sie zahlreiche Zwischenstopps ein, um die Sehenswürdigkeiten zu bewundern, Fotos zu schießen und Ihrem Guide zu lauschen, der spannende Fakten und kuriose historische Geschichten rund um die Wahrzeichen zu erzählen weiß. Zu diesen zählen Big Ben, die Houses of Parliament, Westminster Abbey, der Buckingham Palace, Trafalgar Square, Covent Garden, das London Eye und viele mehr. Statten Sie auch den weniger bekannten Locations einen Besuch ab, darunter eine bizarre Nase aus Stein, Bunker aus Kriegstagen, legale Graffiti-Zonen und großartige Adressen zum Essen und Trinken. Gönnen Sie sich eine Pause im bestbewerteten Ale- und Ciderpub der Stadt. Erfahren Sie mehr über traditionelle Brautechniken, genießen Sie einige Kostproben und erfrischen Sie sich mit einem kühlen Pint in der Gesellschaft Ihrer Gruppe.

London: Die Geheimnisse des Hampton Court Palace mit Führung

9. London: Die Geheimnisse des Hampton Court Palace mit Führung

Dies ist eine private Tour, nur für dich, und kann daher genau auf deine Bedürfnisse zugeschnitten werden. Du kannst im Voraus oder sogar am Tag selbst sagen, was dich am meisten interessiert - ob es Wandteppiche, Kunst und Pracht oder einfach die seltsamen und amüsanten Geschichten eines königlichen Hofes sind. Die Tour kann auf Wunsch auch kindgerecht gestaltet werden. Versetze dich in die Zeit um 1540 und stelle dir die Farben, Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche vor. Wie war es wirklich, in Hampton Court zu leben, zu arbeiten und zu essen und wie kleideten sich die Menschen? Die Great Hall hat sich seit Henrys Zeit kaum verändert, zeige seinen Reichtum und seine Macht. Besuche die Haunted Gallery, wo du vielleicht den Geist von Königin Catherine Howard siehst, sowie Originalgemälde aus der königlichen Sammlung. Die wunderschöne Chapel Royal hat die schönste Decke Englands aus dem 16. Jahrhundert, die mit Blau und Gold verziert ist, während die farbenfrohen königlichen Tiere des Königs draußen in einem charmanten Tudor-Garten zu sehen sind. Die Geschichte zweier erstaunlicher Paläste: ein Tudor-Palast, der durch Heinrich VIII. berühmt wurde, und ein Barockpalast aus dem 17. Jahrhundert, der von William & Mary erbaut wurde, mit atemberaubenden Gärten. Warum bekamen die Briten 1688 einen niederländischen König und was machte er in Hampton Court? Erfahre mehr über Wilhelm von Oranien, sieh dir die fabelhaften Innenräume an, darunter die königlichen Schlafzimmer, und blicke auf seinen prächtigen Privy Garden, während du den von Versailles inspirierten Palast erkundest! Nimm an einer Tour mit Siobhan Clarke teil, die einen BA in Geschichte und ein Lehrzertifikat hat. Sie arbeitet seit 20 Jahren in Hampton Court und gibt ihr Wissen über den Palast mit Leidenschaft weiter, damit jeder Besucher die bestmögliche Erfahrung machen kann - inspirierend und unterhaltsam. Siobhan ist Mitglied des Institute of Tourist Guiding. Sie war bereits im BBC-Radio und im PBS-Fernsehen in der Sendung "Secrets of Henry VIII's Palace" zu hören und ist Autorin von vier Büchern über die Geschichte und Kunst der Tudors. Außerdem hält sie Vorträge für das US Smithsonian und die UK Arts Society.

London: Rundgang zu Londons unterirdischen Geheimnissen

10. London: Rundgang zu Londons unterirdischen Geheimnissen

Die Londoner U-Bahn, auch bekannt als "Tube", ist mehr als nur ein Verkehrsmittel - sie ist ein Wahrzeichen Londons und der Lebensnerv der Stadt. Jedes Jahr werden mehr als 1,3 Milliarden Fahrgäste in den 270 Stationen befördert. Die Tour beginnt an der historischen Baker Street Station, einer der ursprünglichen Haltestellen der Metropolitan Railway, der ersten Untergrundbahn der Welt. Während der Tour wird ein fachkundiger Guide die faszinierende Geschichte der Londoner U-Bahn zum Leben erwecken, indem er die Entwicklung der "Tube" erzählt, z. B. wie die Züge von dampfbetriebenen auf elektrifizierte Schienen umgestiegen sind, wie die allerersten Tunnel der U-Bahn gebaut wurden, warum mehr als 40 Bahnhöfe verlassen wurden und die Geschichte des berühmten Rondells, dem Symbol der U-Bahn. Finde heraus, welche Station über den Überresten von 1.000 Leichen liegt, wie die Tube während des Blitzes als Zufluchtsort, Flugzeugfabrik und Lager für die Schätze des Britischen Museums genutzt wurde und welche Stationen angeblich von den Geistern einer Pharaonentochter und sogar einer Nonne heimgesucht werden.

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Private Touren
  • Tagesausflüge
  • Wasseraktivitäten
  • Sonstige Erlebnisse
  • Abenteuer
  • Kombi-Angebote
101 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 7

Häufig gestellte Fragen über London

Was muss man in London unbedingt gesehen haben?

London: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Paris

Sightseeing in London

Möchten Sie alle Aktivitäten in London entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

London: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 69 Bewertungen

John hat uns pünktlich am vereinbarten Treffpunkt abgeholt. Er war gleich auf Anhieb symphatisch und lustig aufgestellt. Ausserdem verfügt er ein unglaubliches Fachwissen, sowohl über London. die Stonehenges als auch über Allgemeinwissen. Schon nach 10min wurden wir mit unglaublichen und auch witzigen Informationen überflutet. Aber es machte die Fahrt sehr angenehm und die Stimmung wurde so zwischen allen aufgelockert. Bei den Aktivitäten hatten wir genügend Zeit um uns alles anzusehen. (Stonehenge ca. 90min, Bath ca. 150min) Der geheime Ort war wunderschön und mystisch, auch wenn es schon dunkel war, ausserdem durften wir noch ein Harry Potter Spot besichtigen und einen Pub Besuch machen. Vielen Dank für einen grandiosen Tag, der sein Geld allemal wert ist!

Die Fahrt war genau wie beschreiben und hat mir einen schönen Tag bescheret. Es war sehr eindrucksvoll die Natur Südenglands im Dezember zu erleben. Ich war mit einer netten kleinen Gruppe unterwegs und der Guid hat kurzweilig uns viele Informationen zur Lnadschaft und den Dörfern gegeben. Die Mittagspause haben wir in einem kleinen urigen Landgasthof von einem Bauernhof verbracht. Dort gibt es auch ein kleiner Hofladen in dem es Biowaren und auch Pflanzen zu kaufen gibt.

Der Rundgang war sehr interessant. Der Guide war sehr nett und hat auf alle Fragen geantwortet. Wir haben Dinge erfahren, die wir mit Sicherheit ansonsten nicht mitbekommen hätten. Es lohnt sich!

Gary ist ein sehr guter Führer, er hat uns am Ende der Tour ein Geschenk gemacht. Er erzählte Witze und war sehr aufmerksam, die Tour ist sehr gut, ich empfehle es.

Sehr interessante Tour in einer aussergewöhnlichen Gegend von London. Der Guide hat uns interessante Hidden Places gezeigt.