Erlebnisse in
Łódź

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Sehenswürdigkeiten in Łódź

Unsere Empfehlungen für Łódź

Lodz: Highlights der Altstadt - Privater Rundgang

1. Lodz: Highlights der Altstadt - Privater Rundgang

Treffen Sie Ihren freundlichen Guide und beginnen Sie Ihre 2-stündige Tour vom Museum der Stadt Lodz, dem ungewöhnlichen neobarocken Palast von Izrael Poznański. Gleich daneben befindet sich der Alte Marktplatz mit einer oft wechselnden Installation, die den Fokus der Stadt auf moderne Kunst unterstreicht. Spazieren Sie über den malerischen Freiheitsplatz und entdecken Sie den fantastischen Pasaz Rozy. Folgen Sie Ihrem Guide weiter durch die Straßen der Stadt und bestaunen Sie die beeindruckende orthodoxe Alexander-Newski-Kathedrale. Entdecken Sie die Piotrkowska-Straße mit ihren bezaubernden alten Gebäuden und hören Sie allerlei faszinierende Geschichten. Bei der 3-stündigen Tour führt Sie Ihr Guide außerdem zu verborgenen Schätzen wie dem Haus von Julian Tuwim, dem Großen Theater und dem interessanten Gutenberg-Haus. Sehen Sie den schönen Kipper-Palast und bestaunen Sie die schöne Architektur. Bei genauem Hinsehen entdecken Sie kleine Skulpturen von Märchenfiguren, die sich an verschiedenen Orten in der Umgebung von Srodmiescie befinden. Bei der 4-stündigen Tour sehen Sie weitere beeindruckende Gebäude wie das Scheibler-Schloss, das Juliusz Kindermann-Schloss und das Schlosser-Mietshaus. Danach erwartet Sie die Perle des architektonischen Erbes der Stadt: die Erzkathedralenbasilika von St. Stanislaus Kostka, eine wunderschöne und atemberaubende Kirche - einige vergleichen sie sogar mit der berühmten Basilika Notre Dame.

Lodz: Private 3-stündige Stadtrundfahrt

2. Lodz: Private 3-stündige Stadtrundfahrt

Entdecken Sie, wie Sie Millionär werden, indem Sie ein Schuhputzer sind, und folgen Sie den Spuren der Fabrikbesitzer des 19. Jahrhunderts. Um die beste Wanderung in Lodz zu machen, müssen Sie Manufaktura besuchen - eine ehemalige Fabrik, die vor einigen Jahren renoviert wurde. Heutzutage befindet sich dieser Komplex im Stadtzentrum und ist ein Einkaufszentrum. Es ist auch ein Zentrum für Kultur, Handel und Unterhaltung. Eines der Tore des Triumphbogens der alten Mühle ist erhalten. Sehen Sie den Poznanski-Palast, der dem berühmtesten Fabrikmagnaten in Polen gehört. Derzeit befindet sich in diesem Gebäude das Stadtmuseum von Lodz, in dem Sie die neobarocke Fassade, das Treppenhaus, den Ess- und Ballsaal bewundern können. Machen Sie anschließend einen Spaziergang entlang der längsten europäischen Handelsstraße - der Piotrkowska-Straße. Diese Fußgängerzone ist das Herz der Stadt, voller Clubs, Restaurants, Bars und einer Vielzahl kultureller Stätten. Bewundern Sie alte Gebäude, renovierte Fabriken und eine Spezialität von Lodz - Rikschas. Am Ende werden Sie in die Weiße Fabrik (Biała Fabryka) eingeladen, in der sich das Textilmuseum (Muzeum Włókiennictwa) befindet. Das Museum beherbergt eine Reihe von Webstühlen, alten Materialien und Beispielen der Weberkunst. 5-stündige Wanderung: Nach dem 3-stündigen Spaziergang sehen Sie auch die mit der jüdischen Geschichte verbundenen Orte und das Ghetto Litzmannstadt. Besuchen Sie zuerst den jüdischen Friedhof, den größten in Europa. Einige der Gräber erinnern an Fabrikanten wie Silberstein, Prusak oder Stiller. Verpassen Sie nicht das spektakuläre Israel Poznanski Mausoleum im Jugendstil. Dann besuchen Sie den Bahnhof Radegast (Stacja Radogoszcz), an dem mehr als 140.000 Menschen (hauptsächlich Juden) in die deutschen Konzentrationslager in Polen deportiert wurden. Hören Sie Geschichten über die tapferen Menschen, die Lebensmittel vom Land ins Ghetto geschmuggelt haben und aus den Zwangsarbeitslagern in Deutschland geflohen sind.

Lodz: Private Wodka-Verkostungstour mit Guide

3. Lodz: Private Wodka-Verkostungstour mit Guide

Treffen Sie Ihren Reiseleiter in einer der beliebtesten Bars der Stadt und unternehmen Sie dann Ihr Wodka-Abenteuer! Hören Sie zu, wie Ihr Reiseleiter faszinierende Einblicke in die Geschichte und Kultur des polnischen Nationalgetränks sowie in die Bräuche rund um Wodka und dessen Rolle bei Hochzeiten, Familienfeiern und vielem mehr gibt. Besuchen Sie eine Auswahl an Orten in der Stadt, von denen jeder sorgfältig ausgewählt wurde, um eine andere Erfahrung, Atmosphäre und Wodka zu bieten. Tauchen Sie an jedem Veranstaltungsort in die authentische und lebendige Atmosphäre ein, die die verschiedenen Perioden der polnischen Kultur und Geschichte widerspiegelt. Probieren Sie während der Tour eine Auswahl von 7 verschiedenen Wodkas und lernen Sie die Herstellung des Getränks sowie die besten Möglichkeiten, sie zu probieren und zu servieren. Ihr Reiseleiter wird Ihnen auch helfen, die verschiedenen Wodkasorten zu verstehen, die in Polen aus Getreide und Kartoffeln hergestellt werden. Entdecken Sie schließlich die Antwort auf die uralte Frage rund um das Getränk… Wurde Wodka in Polen oder Russland erfunden?

Ab Lodz: Auschwitz-Birkenau Kleingruppentour mit Mittagessen

4. Ab Lodz: Auschwitz-Birkenau Kleingruppentour mit Mittagessen

Erkunden Sie die tragische Geschichte des Holocaust bei einer Führung durch die Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Verlassen Sie Lodz und fahren Sie mit einem englischsprachigen Fahrer in die Stadt Oświęcim. Bei der Ankunft erfahren Sie mehr über die Geschichte des Lagers in Ausstellungen, in denen beschrieben wird, wie fast 1,3 Millionen Menschen getötet wurden. Sehen Sie Originaldokumente und Gegenstände der Gefangenen, wie Schuhe und Koffer. Erfahren Sie mehr über die schrecklichen Ereignisse in den Lagern Auschwitz und Birkenau, bei denen mehr als 90% der Häftlinge hinter dem berüchtigten Tor "Arbeit Macht Frei" getötet wurden.

Von Warschau nach Łódź: Entdecke Polens coolste Stadt

5. Von Warschau nach Łódź: Entdecke Polens coolste Stadt

Auf dieser Tour entdeckst du die Energie von Łódź, einer Stadt, die früher von der Industrie dominiert wurde und sich heute in ein modernes und innovatives Zentrum verwandelt. Besuche die ehemaligen Industriekomplexe, die sich in wunderschöne Kunstmuseen und pulsierende Geschäftszentren verwandelt haben. Besuche einen wunderschön restaurierten Palast, der früher der Familie Herbst gehörte, einem der reichsten Fabrikbesitzer in Łódź. Nach dem Mittagessen wirst du zum jüdischen Friedhof in Łódź gebracht (einst der größte in Europa) und hörst dir die Geschichte der Juden an, die diese Stadt zusammen mit den polnischen, deutschen und russischen Einwohnern aufgebaut haben. Anschließend führt dich dein Guide zu den versteckten Hinterhöfen mit künstlerischen Installationen abseits der ausgetretenen Pfade. Die Tour endet mit einem Spaziergang entlang der längsten Promenade Polens, der Piotrkowska-Straße. Hier kannst du eine Rikscha nehmen, während du die schönen Fassaden der bürgerlichen Paläste und Mietshäuser aus dem 19. Jahrhundert bewunderst.

Von Warschau aus: Lodz Private Ganztagestour

6. Von Warschau aus: Lodz Private Ganztagestour

Du triffst deinen Fahrer am Hotel und unternimmst einen Ganztagesausflug nach Lodz. Nach einem Jahrhundert, das von kriegerischer Besetzung, wirtschaftlicher Not und industriellem Niedergang geprägt war, befindet sich Lodz - die drittgrößte Stadt Polens - im Aufschwung. Im 19. Jahrhundert war Lodz das Herz der polnischen Textilindustrie und die schiere Anzahl der Fabriken brachte der Stadt den Ruf des "polnischen Manchester" ein. Die örtliche Wirtschaft zog Einwanderer von überall her an, wobei der Schwerpunkt auf der jüdischen, russischen und deutschen Kultur lag, aber auch auf der polnischen. Besuche diese pulsierende Metropole, um ihr reiches kulturelles Erbe zu erkunden und die modernistische Architektur zu entdecken, in der sich einst das größte multikulturelle Angebot des Landes befand. Wenn du in Lodz ankommst, triffst du deinen Reiseleiter. Der erste Halt auf deiner Route ist der Altstädter Ring, wo dein Reiseleiter dir erzählt, wie dieser Platz vor dem Zweiten Weltkrieg die Heimat einer blühenden jüdischen Gemeinde war. Erfahre, wie sich das Aussehen des Platzes während und nach dem Krieg verändert hat, während dein Reiseleiter dir die einfache Architektur im sowjetischen Stil zeigt. Als Nächstes gehst du zum renovierten Industriekomplex der Manufaktura, der mit einem Platz unter freiem Himmel, umgeben von großen Backsteingebäuden und dem längsten Springbrunnen Europas, aufwartet. Mach dich auf den Weg zum Stoffherstellungskomplex Ksiezy Mlyn, dem perfekten Schaufenster für die Wiederbelebung der Stadt, die in den letzten Jahren stark gewachsen ist. Am Ende der Tour entdeckst du die Piotrkowska-Straße, eine beliebte Allee voller Geschäfte, Kneipen, Restaurants und Skulpturen, die an berühmte Einwohner von Lodz erinnern. Wenn du dich an der drittgrößten Stadt Polens satt gesehen hast, kannst du dich auf den Rückweg nach Warschau machen.

Lodz: Private polnische Bierprobe mit Führer

7. Lodz: Private polnische Bierprobe mit Führer

Tauchen Sie ein in die Welt des Bieres und verbringen Sie einen unterhaltsamen und lehrreichen Abend in den Bars von Lodz. Treffen Sie Ihren Reiseleiter, auch bekannt als Biermeister, in einer der beliebtesten Bars der Stadt und begeben Sie sich dann auf Ihr Bierverkostungsabenteuer! Bereisen Sie die Stadt in den Händen Ihres Biermeisters und besuchen Sie eine Reihe sorgfältig ausgewählter Bars und Pubs. Erfahren Sie in jeder Bar mehr über die Geschichte, Kultur und Herstellung von Bier, während Ihr freundlicher Biermeister Ihnen alles erklärt, was Sie über das Getränk wissen müssen, einschließlich polnischer Brautraditionen, Zutaten und Serviervorschläge. Schärfen Sie Ihre Verkostungsfähigkeiten, während Sie tiefer in die Bierwelt eintauchen. Probieren Sie bis zu 9 verschiedene Bierproben von großen Massenbrauereien sowie lokalen Lodzer Mikrobrauereien, Handwerksbrauereien und Brauhäusern. Erfahren Sie, wie Sie die Unterschiede zwischen den einzelnen Bieren schmecken, indem Sie die Aromen, Aromen, den Körper und den Abgang analysieren.

Aus Warschau: Lodz & Litzmannstadt Jüdisches Ghetto Private Tour

8. Aus Warschau: Lodz & Litzmannstadt Jüdisches Ghetto Private Tour

Entdecken Sie die kulturelle Relevanz und einzigartige Architektur von Lodz, Polens drittgrößter Stadt, auf einer privaten Tour, die an die tragische Geschichte des jüdischen Ghettos im Zweiten Weltkrieg erinnert. Verlassen Sie Warschau auf einer 1,5-stündigen Fahrt nach Lodz, dem ehemaligen Zentrum der polnischen Industrie, das als Gelobtes Land oder polnisches Manchester bezeichnet wurde. Erfahren Sie mehr über seine düstere Geschichte während des Zweiten Weltkriegs, als es unter nationalsozialistischer Kontrolle annektiert und in Litzmannstadt umbenannt wurde. Spazieren Sie durch das jüdische Ghetto, in dem über 200.000 polnische Juden festgehalten wurden und leider nur wenige überlebten. Sehen Sie, wie dieses historische Viertel überlebt hat und heute ein Denkmal dient, das an die tragischen Ereignisse des Holocaust erinnert. Entdecken Sie das Labyrinth von Fabriken und Werkstätten, die sich von den prächtigen Vorkriegsgebäuden mit reich verzierten Fassaden im malerischen Stadtzentrum abheben.

Lodz: Magische Weihnachtstour

9. Lodz: Magische Weihnachtstour

Kommen Sie in Weihnachtsstimmung bei einem geführten Rundgang durch das schöne und festliche Lodz. Entdecken Sie eine Vielzahl von Traditionen und Bräuchen, wenn es voller Farben und traditioneller Weihnachtsangebote ist. Schlendern Sie durch die weihnachtlich beleuchteten Straßen und lassen Sie sich von der magischen Atmosphäre während der festlichen Zeit verzaubern. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Weihnachtsbaums und die erste Person, die ihn geschmückt hat. Hören Sie interessante Geschichten über die Weihnachtszauber und die Weihnachtslegenden der Stadt von Ihrem charmanten Reiseführer. Sehen Sie den wunderschön dekorierten Weihnachtsmarkt von Lodz . Probieren Sie auf den authentischen Märkten einige der bekanntesten lokalen Produkte der Stadt. Füllen Sie Ihr Herz mit Freude und erleben Sie die Magie von Lodz .

Von Warschau: Kleingruppentour nach Lodz mit Mittagessen

10. Von Warschau: Kleingruppentour nach Lodz mit Mittagessen

Entdecken Sie, wie Sie Millionär werden, indem Sie ein Schuhputzer sind, und verfolgen Sie das Leben von Fabrikbesitzern aus dem 19. Jahrhundert. Um die beste Wanderung durch Lodz zu machen, müssen Sie Manufaktura besuchen - eine ehemalige Fabrik, die vor einigen Jahren renoviert wurde. Heutzutage ist dieser Komplex im Stadtzentrum ein Einkaufszentrum. Denken Sie an die industrielle Revolution, während Sie die authentische Architektur roter Backsteingebäude bewundern. Eines der Tore bleibt als Triumphbogen einer alten Mühle erhalten. Machen Sie anschließend einen Spaziergang entlang der längsten europäischen Handelsstraße - der Piotrkowska-Straße. Diese Fußgängerzone befindet sich im Herzen der Stadt mit zahlreichen Clubs, Restaurants, Bars und zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten. Bewundern Sie die alten Gebäude, renovierten Fabriken und eine Lodzer Spezialität - Rikschas. Am Ende werden Sie in die Weiße Fabrik (Biała Fabryka) eingeladen, in der sich das Textilmuseum (Museum Włókiennictwa) befindet. Das Museum besitzt eine Reihe von Webstühlen, alten Materialien und Beispielen der Weberkunst.

Häufig gestellte Fragen über Łódź

Was muss man in Łódź unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Sightseeing in Łódź

Möchten Sie alle Aktivitäten in Łódź entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Łódź: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

5.0 / 5

basierend auf 4 Bewertungen

Joanna hat uns freundlicherweise an unsrem Hotel abgeholt und für unseren Rundgang mehrere Vorschläge gemacht. Wir entschieden uns für das Scheibler/Herbst-Thema und ließen uns in die Blütezeit der Baumwollspinnerei und -verarbeitung entführen. Es war von Anfang an eine spannende Wanderung durch die Geschichte von Lodz, die attraktiv umgebauten Fabrikhallen der Spinnereien und durch die Herbstvilla mit dem wunderschönen Park. Die Villa ist freitags kostenlos zu besichtigen und absolut sehenswert. Mit den Erläuterungen von Joanna ergibt sich ein rundes Bild von Lodz und der Blütezeit seiner Entwicklung.

Es war wunderschön durch Lódz zu spazieren und dabei die Geschichte der Stadt kennen zu lernen. Wir haben viele Eindrücke gesammelt und von unserer Begleitung Ewa viel erfahren. Danke für den schönen Tag