Loch Ness

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Loch Ness: Tickets & Besichtigungen

Loch Ness: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Edinburgh: Loch Ness, Glencoe und Schottische Highlands

1. Ab Edinburgh: Loch Ness, Glencoe und Schottische Highlands

Mach dich auf in die Highlands. Halte Ausschau nach dem Ungeheuer von Loch Ness oder genieß einfach die herrliche Landschaft bei dieser Tagestour ab Edinburgh. Nach der Abholung entspannst du dich im Bus deiner Gruppe und lauschst den unterhaltsamen Kommentaren des Guides. Besuch Kilmahog, um eine Einführung in die berühmten Highland-Kühe zu erhalten und eine Tasse Kaffee zu trinken. Entdecke, was ein „haariges Gurren“ wirklich ist. Fahr als Nächstes die Straße hinauf nach Glencoe und genieß einen 10-minütigen Fotostopp vor der unvergesslichen Aussicht auf die Highlands. Iss in Fort William zu Mittag, wo dir dein Guide gerne Tipps gibt, wo du essen kannst. Wenn du dich für die Geheimnisse des Kilts interessierst, kannst du hier sogar eine "kleine" Einführung in den Kilt bekommen. Als nächstes Highlight deiner Tour erwartet dich dann der legendäre Loch Ness. Gestalte dein Erlebnis in Loch Ness mit persönlichen Akzenten. Besuche das majestätische Urquhart Castle und begib dich mit einem Boot auf die Suche nach "Nessie", wie die Einheimischen das sagenumwobene Ungeheuer liebevoll nennen. Du kannst auch einfach nur auf dem Pier abhängen und einen Kaffee mit herrlichem Blick trinken. Stärk dich mit ein paar Snacks bei einem kurzen Boxenstopp im Herzen des Landes, dem wunderschönen Dorf Pitlochry, auf der Rückfahrt nach Edinburgh.

Ab Inverness: Urquhart Castle und Bootsfahrt auf Loch Ness

2. Ab Inverness: Urquhart Castle und Bootsfahrt auf Loch Ness

Erleben Sie eine unvergessliche Bootsfahrt auf Loch Ness. Besuchen Sie Urquhart Castle auf dieser Bus- und Bootsfahrt, die Sie direkt vom Stadtzentrum von Inverness zum legendären Loch Ness bringt. Erfahren Sie alles über die bewegte Vergangenheit dieser berühmten Ufer, während Sie bei einer geführten Bustour entspannen. Fahren Sie ab Inverness mit dem Bus zum Loch Ness. Steigen Sie bei Ihrer Ankunft in ein Boot, um über die weltberühmten Gewässer des Lochs zu fahren. Behalten Sie das Echolot im Auge, damit ihnen kein Echozeichen entgeht, das Nessie sein könnte. An Bord gibt es eine voll ausgestattete Bar und eine Auswahl an schottischen Snacks. Kaffee, Tee und heiße Schokolade werden ebenfalls serviert, falls Sie sich etwas aufwärmen möchten. Sobald Sie wieder an Land sind, erkunden Sie die historischen Ruinen der einst mächtigen Festung von Urquhart Castle. Entspannen Sie sich dann im Bus, während Sie sich zurück ins Stadtzentrum von Inverness bringen lassen.

Ab Dochgarroch: Loch Ness & Kaledonischer Kanal - Bootsfahrt

3. Ab Dochgarroch: Loch Ness & Kaledonischer Kanal - Bootsfahrt

Segeln Sie in zwei Stunden von Dochgarroch Lock nach Urquhart Castle und wieder zurück. Segeln Sie vom Dochgarroch Lock los und auf dem Kaledonischen Kanal weiter in das Herz der Geheimnisse und Mythen. Hier erfahren Sie alles über die faszinierende Geschichte von Loch Ness. An Bord genießen Sie die Aussicht und die Auswahl an heißen und kalten schottischen Snacks. Erfrischen Sie sich mit Getränken von der Bar und nutzen Sie das kostenlose WLAN, um mit Ihren Lieben in Kontakt zu bleiben.

Ab Inverness: Jacobite-Steam-Train-Fahrt und Highlands-Tour

4. Ab Inverness: Jacobite-Steam-Train-Fahrt und Highlands-Tour

Verlassen Sie Inverness und beginnen Sie Ihre Reise entlang des weltberühmten Loch Ness und halten Sie für Fotos an den Ruinen des Urquhart Castle. Es geht weiter Richtung Westen, wo Sie das Commando Memorial besuchen und einen guten Ausblick auf die Nevis Range haben, in der sich Großbritanniens größter Berg, der Ben Nevis, befindet.  Schauen Sie sich danach den Jacobite Steam Train an, wenn er über die kultigen Bogen des Glenfinnan-Viadukts fährt, bevor es weitergeht auf der beeindruckenden „Road to the Isles“. Nutzen Sie die Möglichkeit und genießen Sie frische Meeresfrüchte in der Fischerstadt Mallaig (auf eigene Kosten). Steigen Sie an Bord des Jacobite Steam Trains und genießen Sie eine malerische Fahrt nach Fort William, wo Ihr Fahrer auf Sie wartet. Die Fahrt durch wunderschöne Landschaften geht weiter und Sie halten in Fort Augustus, um den Kaledonischen Kanal und Loch Ness von nahem zu sehen. Besuchen Sie den Wasserfall „Falls of Foyers“ und Dores Beach am Ufer des Loch Ness und kommen Sie wieder zurück in Inverness an.

Ab Inverness: Isle of Skye-Landschaftstour mit Fairy Pools

5. Ab Inverness: Isle of Skye-Landschaftstour mit Fairy Pools

Abfahrt von einem zentralen Treffpunkt in Inverness, wo Sie Ihren Guide treffen und in den Minibus einsteigen. Halten Sie zuerst am Eilean Donan Castle an und machen Sie viele Fotos, während Sie die majestätische Schönheit dieser ikonischen Sehenswürdigkeit in ihrer wunderschönen Küstenlage bewundern. Nach der Ankunft in Portree begeben Sie sich zum Hafenaussichtspunkt, wo Sie die hübschen pastellfarbenen Häuser sehen können. Genießen Sie hier einen kurzen Halt, wo Sie auch ein leichtes Mittagessen kaufen können. Halten Sie anschließend an einem Aussichtspunkt am See und entdecken Sie die einzigartige Felsformation des Old Man of Storr. Sehen Sie den 50 Meter hohen Gipfel, der aus dem Trotternish Ridge herausragt und aus Blockbuster-Filmen wie Ronin 47, Snow White & The Huntsman, Prometheus und The BFG erkennbar ist. Weiter geht es zum Kilt Rock, einer exponierten Meeresklippe, die dem traditionellen Highland-Kilt ähnelt. Lassen Sie sich von dem imposanten Wasserfall überraschen, der 60 Fuß (180 m) in den Sound of Raasay unten stürzt. Besuchen Sie den Quiraing-Erdrutsch an der Ostwand von Meall na Suiramach. An einem klaren Tag sehen Sie die Äußeren Hebriden und das schottische Festland, eingerahmt von Zinnen, Klippen und großen Strebepfeilern. Genießen Sie etwas Zeit für eine kurze Wanderung an diesem malerischen Ort. Weiter geht es zu den Fairy Pools, einer Reihe kristallklarer Wasserfälle und Pools, umgeben von der atemberaubenden Kulisse des Cuillin Mountain. Schließlich halten Sie für einige Fotos von Urquhart Castle und Loch Ness. Bewundern Sie den Anblick der Burg auf einer markanten Halbinsel, die auf den mysteriösen Loch Ness hinausragt, bevor Sie nach Inverness zurückkehren.

Ab Glasgow: Loch Ness, Glencoe und Highlands Kleingruppen

6. Ab Glasgow: Loch Ness, Glencoe und Highlands Kleingruppen

Starte um 8:00 Uhr in Glasgow und fahr nach Norden zu den Highlands entlang der Ufer des schönen Loch Lomond. Überquere die uralte, natürliche Verwerfungslinie quer durch Schottland und erreiche die majestätischen Highlands, in denen sich die Landschaft schnell und dramatisch ändert - die flachen, fruchtbaren Ebenen der Lowlands weichen glitzernden Seen, den Lochs, zerklüfteten Bergen und bewaldeten Tälern. Fahr nach Norden durch Breadalbane, das Hochland Schottlands, und erreiche das wilde, verlassene Rannoch Moor und schließlich das berühmteste Tal Schottlands: Glencoe. Glencoe ist für das Massaker von Glencoe im Jahr 1692 bekannt. Hinter Glencoe erreichst du Great Glen, ein tiefes Gletschertal, das einer geologischen Verwerfungslinie folgt. Du fährst durch Fort William und vorbei am höchsten Berg Großbritanniens, dem Ben Nevis, bevor du in Fort Augustus am südlichen Ufer des Loch Ness ankommst. Natürlich ist der See besonders für die Sichtungen des legendären Monsters von Loch Ness bekannt - Nessie. Fort Augustus selbst ist eine hübsche kleine Stadt, die durch den Caledonian Canal mit den Lochs des Great Glen verbunden ist. Der Kanal dominiert die Stadt und bietet einen fantastischen Ort zum Entspannen und um die vorbeifahrenden Boote zu beobachten. Hier hältst du zum Mittagessen, bevor du entlang des gesamten Sees nach Norden fährst und unterwegs das uralte Urquhart Castle besuchst, während du eine Fünf-Sterne-Bootsfahrt auf dem Loch erlebst. Von Loch Ness aus fährst du weiter nach Norden durch Inverness und anschließend südlich durch die Berge des Cairngorms-Nationalparks. Die Route führt dich über den Drumochter Pass, 450 Meter über dem Meeresspiegel, und vorbei am Blair Castle aus dem 13. Jahrhundert, dem historischen Heim des Duke of Atholl. Dein nächster Halt ist der Erholungsort Pitlochry in den Highlands, der durch den viktorianischen Tourismus beeinflusst wurde und in den Bergen von Perthshire liegt. Du fährst in hochwertigen Minibussen von Mercedes für einen persönlichen Service.

Ab Inverness: Loch Ness und Highlands Tagestour

7. Ab Inverness: Loch Ness und Highlands Tagestour

Verlassen Sie Inverness am Morgen und folgen Sie dem schönen Kaledonischen Kanal zu seiner Quelle am Loch Ness. Hier wohnt der Legende nach das berühmte Monster von Loch Ness, das liebevoll unter dem Namen Nessie bekannt ist. Verbringen Sie den größten Teil des Vormittags am Loch Ness, sodass Sie ausreichend Zeit haben, nach Nessie Ausschau zu halten. Unternehmen Sie dann eine 5-Sterne-Bootsfahrt über den Loch Ness zum Urquhart Castle. Wenn Sie den See lieber vom Ufer aus sehen möchten, bleiben Sie an Bord des Busses und lassen Sie sich von Ihrem Fahrer zum Urquhart Castle bringen. Erkunden Sie die Burgruine, entdecken Sie das Besucherzentrum und genießen Sie die Atmosphäre von Schottlands berühmtestem Loch. Weiter geht's nach Invermoriston, wo Sie eine Pause einlegen, um fantastische Erinnerungsfotos von der Brücke und dem St Columba's Well zu schießen. Fahren Sie anschließend nach Fort Augustus, dem am weitesten entfernten Punkt Ihrer ganztägigen Highlands-Tour. Fort Augustus ist eine kleine Ortschaft mit nur 650 Einwohnern und ein idealer Ort, um Boote zu beobachten, die den Kaledonischen Kanal passieren, während Sie Ihr Mittagessen genießen. Nach dem Mittagessen machen Sie sich auf den Rückweg in Richtung Inverness. Legen Sie unterwegs einen Zwischenstopp ein an den beeindruckenden Falls of Foyers. Der Wasserfall war ein beliebter Rückzugsort des Dichters Rabbie Burns und wird Ihnen sicherlich den Atem rauben. Hier haben Sie ausreichend Zeit, um die Landschaft zu genießen, bevor Sie weiter nach Dores fahren, um den Dores Beach zu sehen. Unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang am sandigen Ufer, bevor Sie zum letzten Mal in den Bus einsteigen und nach Inverness zurückkehren.

Ab Edinburgh: Loch Ness, Glen Coe, Highlands & Ben Nevis

8. Ab Edinburgh: Loch Ness, Glen Coe, Highlands & Ben Nevis

Abfahrt in Edinburgh in einem klimatisierten Luxusbus (max. 34 Plätze). Fahr am Stirling Castle vorbei und höre deinem Guide zu, der dir Geschichten über William Wallace und Robert the Bruce und die blutigen Schlachten erzählt, die auf diesem Boden ausgetragen wurden. Zuerst erreichst du die Stadt Callander, die am Fuße der Trossachs liegt. Anschließend fährst du durch den Loch Lomond and the Trossachs National Park. Dein schottischer Guide wird dir von Rob Roy MacGregor, dem berüchtigten Highlander, erzählen. Folg den Spuren von James Bond (Skyfall) und Harry Potter (Harry Potter und der Gefangene von Azkaban), während du durch das beeindruckende Tal Glen Coe fährst. Hör dir die schaurige Geschichte des Massakers am Clan MacDonald von 1692 an.  Fahr durch Fort William, die Heimat des Ben Nevis, der mit 4.409 Fuß der höchste Berg der britischen Inseln ist. Du erreichst das Südufer von Loch Ness in dem charmanten Dorf Fort Augustus, wo zahlreiche Cafés, Geschäfte und Restaurants zu einem entspannten Mittagessen einladen. Spaziere am Ufer des Caledonian Canal entlang und erleb Loch Ness auf einer optionalen einstündigen Bootsfahrt. Versuche, einen Blick auf "Nessie", das legendäre Monster von Loch Ness, zu erhaschen. Bewundere das beeindruckende Commando Memorial in Spean Bridge mit Blick auf die Nevis Range.  Betrete den Cairngorms National Park und entdeck das Land des "Monarch of the Glen". Fahr am Loch Laggan entlang, bevor die Straßen über die Grampian Mountains ansteigen. Fahr über den Drumochter-Pass, der das nördliche und südliche zentrale Hochland miteinander verbindet. Erleb die Majestät eines Gebirgspasses, der durch die Gletschertätigkeit während der aufeinanderfolgenden Eiszeiten entstanden ist. Abschließend machst du einen kurzen Halt in der schönen viktorianischen Stadt Pitlochry, bevor du gegen 20:30 Uhr wieder im Stadtzentrum von Edinburgh ankommst.

Ab Edinburgh: Isle of Skye - 3-tägige Tour mit Unterkünften

9. Ab Edinburgh: Isle of Skye - 3-tägige Tour mit Unterkünften

Erleben Sie über drei Tage hinweg die atemberaubende Landschaft der schottischen Highlands und die Romantik der Insel Skye in einer kleinen Gruppe, mit maximalem persönlichen Service. Sie können Ihre Unterkunft entsprechend des eigenen Budgets wählen und erhalten eine Rabbies Discount Card, mit der Sie Ermäßigungen in örtlichen Restaurants und Geschäften erhalten. Tag 1: Abfahrt ab Edinburgh in einem komfortablen Mercedes-Minibus um 08.30 Uhr in Richtung Westen, vorbei am Linlithgow Palace, dem Geburtsort von Maria Stuart, Königin der Schotten. Weiter geht es in Richtung Stirling mit seiner imposanten Burg und Blick auf das Wallace-Denkmal. Vorbei an Doune Castle, dass Drehort für Szenen aus Monty Pythons berüchtigtem „Heiligen Gral“ war, bevor Sie den Beginn der Highlands mit einer Erfrischung begrüßen. Auf der Fahrt durch die Highlands sehen Sie Loch Luibnaig, Loch Earn, Crianlarich und Tyndrum und halten zum Mittagessen unterwegs an. Fahren Sie weiter durch Glencoe, wo 1692 das Massaker gegen den Clan von Macdonald stattfand. Weiter geht es nach Fort William bis zum Commando Memorial in der Nähe von Spean Bridge mit einer herrlichen Aussicht auf den Ben Nevis. Sie fahren danach entlang der „Road to the Isles“ durch das prächtige Gebiet der 5 Sisters of Kintail (5 Schwestern von Kintail), derjenigen Bergkette, die den Pass zur Insel Skye säumt. Sie halten an und besuchen Sie berühmte Eilean Donan Castle aus dem Film „Highlander“, das am Zusammenfluss dreier Seen als Schutz vor Vikingerüberfällenliegt. Nachdem Sie die Brücke nach Skye überquert haben, fahren Sie in Richtung Norden nach Portree, wo Sie Sie an Ihrer Unterkunft abgesetzt werden. Genießen den Abend nach Ihrem Geschmack und erkunden Sie die gälischen Sehenswürdigkeiten und den Hafen. Tag 2: Sie verbringen den Tag auf der Insel Skye mit einem flexiblen Tagesangebot. Es gibt, abhängig vom Wetter und Ihrer Gruppendynamik, zahlreiche Möglichkeiten. Ihr Fahrer/ Reiseleiter kennt sich gut aus und versucht, den Geschmack der Gruppe so zu treffen, dass alle einen tollen Tag erleben. Sie können beispielsweise im Norden die Trotternish-Halbinsel mit dem beeindruckenden Quiraing-Bergpass besuchen und einige von Skyes außergewöhnlichen geologischen Landschaftsmerkmalen kennenlernen. Alternativ können Sie sich auch Kilt Rock ansehen, ein Gebiet aus Basaltsäulen, die an die Falten einens Kilts (Schottenrock) erinnern. Genießen Sie den zauberhaften Wasserfall, der sich über Absätze bis hinunter zum Meer erstreckt. Nach einer kurzen Mittagspause fahren Sie dann weiter und erkunden die hochdramatische Insellandschaft. Wenn Sie in westlicher Richtung fahren, kommen Sie zum Dunvegan-Schloss, der angestammten Heimat des MacLeod-Clans oder Sie genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf Neist Point, dem westlichsten Punkt von Skye. Sie kehren am frühen Abend zu Ihrer Unterkunft in Portree zurück und gestalten das Abendessen und den Abend nach Ihren eigenen Vorstellungen. Tag 3: Ihr Fahrer holt Sie von Ihrer Unterkunft ab und Sie fahren in Richtung Süden durch die Hügelkette der Cuillin-Hills zurück aufs Festland mit einer herrlichen Aussicht auf Loch Duich und den 5 Sisters of Kintail. Es geht jetzt weiter nach Loch Ness zum Mittagessen. Halten Sie Ausschau nach „Nessie“, dem geheimnisvollen Ungeheuer, das schon viele Besucher seit den 1950er Jahren verfolgt und verblüfft hat. In südlicher Richtung kommen Sie dann durch die Grampian Mountains entlang Loch Laggan, der als Drehort für die TV-Miniserie „Monarch of the Glen“ berühmt wurde, bevor Sie an Dalwhinnie vorbei fahren, der höchstgelegenen Whiskybrennerei Schottlands. Bei einer Pause frischen Sie sich im Blair Castle auf, bevor Sie über Perth und über die beeindruckende Forth Road Bridge wieder zurück nach Edinburgh fahren.

Ab Glasgow: Highlands, Loch Ness & Glencoe - Tagestour

10. Ab Glasgow: Highlands, Loch Ness & Glencoe - Tagestour

Fahr von Glasgow aus nach Norden in Richtung der schottischen Highlands. Der erste Zwischenstopp für eine Tasse Tee oder Kaffee erfolgt an den Ufern des Loch Lomond. Dann geht es hinauf in die Highlands über die einzigartige, einsame Landschaft des Rannoch Moor und den Black Mount nach Glencoe, dem Ort des Massakers am MacDonald-Clan im Jahr 1692. Nach dem Mittagessen in der Gegend von Fort William geht es weiter unter dem höchsten Berg Großbritanniens, dem Ben Nevis, und ins Great Glen. Mach eine 1-stündige Bootsfahrt auf dem Loch Ness oder genieße die schöne Aussicht an seinen Ufern. Vor der Rückkehr nach Glasgow durchquerst du die Grampian Mountains und die Waldlandschaften von Perthshire, darunter den Forest of Atholl.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Anreise nach Loch Ness

    Mit einem Mietwagen erreichen Sie das Besucherzentrum in Drumnadrochit am nordwestlichen Ufer des Loch Ness über die Autobahn A82. Busse fahren täglich von Inverness (30 Minuten) und Fort Williams (1,5 Stunden).

  • Aktivitäten rund um den Loch Ness

    Das Loch Ness Centre mit Ausstellung in Drumnadrochit zeigt die Geschichte der Region und der Jagd auf Nessie. Größte Attraktion ist natürlich die einstündige Kreuzfahrt auf Loch Ness, komplett mit Sonar und Unterwasserkameras - nur für den Fall. Abgesehen von der Monster-Manie ist das nahgelegene Urquhart Castle einen Besuch wert. Obwohl die Burg 1692 in Schutt und Asche gelegt wurde, bietet ihre erhöhte Lage einen atemberaubenden Blick auf Loch Ness.

  • Beste Reisezeit

    Schottlands Wetter ist wechselhaft. Sie können bei grauem Regenhimmel aufstehen, aber sich in der Mittagspause schon in der Sonne aalen. Mai und Juni sind empfehlenswerte Reisemonate, mit oft gutem Wetter und langen Tagen. Auch September kommt infrage, wenn die Massen fort sind und der Herbst in der Luft liegt.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Die Besuchszeit steht und fällt mit Ihrem Transportmittel. Für Loch-Ness-Führungen gibt es nur begrenzte Zeitfenster.
  • Preis
    Die Preise für Loch Ness variieren je nach Tour oder Transportmittel und den Aktivitäten, die Sie vorhaben.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Nicht notwendig, aber bei einem Kurzbesuch kann Ihnen ein Tourguide die besten Sehenswürdigkeiten herauspicken.
  • Anfahrt
    Loch Ness ist mit Auto oder Bus erreichbar, viele Routen führen durch größere Städte.
  • Weitere Tipps
    **Auf Regen vorbereitet sein - packen Sie entsprechend!
    Beachten Sie die Zeiten der Transportmittel und Touren bei der Planung Ihres Trips!*

Sightseeing in Loch Ness

Möchten Sie alle Aktivitäten in Loch Ness entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Loch Ness: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 11.143 Bewertungen

Ideale Option für Urlaubsergänzung, wenn man ohne Auto unterwegs ist und dennoch die Highlands erleben möchte. Unvergesslich lustige Erfahrung durch den grossartigen Einsatz von „Paul - the kilted Spaniard“! Grossartig!!! Vor allem der geschichtliche Hintergrund humorvoll und in netten Geschichten verpackt nebenbei erfahren! Unvergesslich! Großartig!!

Tour mit Paul E. und Graham, es war super schön, lustig und vor allem informativ. Graham war ein super Fahrer und Paul E. war ein unglaublich guter Guide, wir würden mit den beiden definitiv wieder eine Tour machen. Sie waren alle beide freundlich und höflich. Vielen Dank für die tolle Tour.

Netter Guide und Busfahrer, die Zeit im Bus ging schnell vorbei (keine langen langweiligen Abschnitte), gute Verteilung von Aussichtspunkten. War genauso wie ich es erwartet und mir gewünscht hatte

Absolut zu empfehlen! Die Tour durch die Highlands in Verbindung mit der Art und Weise wie die Tour geleitet wurde, war wirklich super! Macht auf jeden Fall Lust auf mehr Schottland

Super!! Wir waren sehr zufrieden mit der Tour, man sieht an 1 Tag viel. Connor ist ein sehr guter, sicherer Busfahrer und weiß viel über Schottlands Geschichte.