Datum wählen

Loch Lomond

Loch Lomond: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Loch Lomond: 1-stündige Bootsfahrt

1. Loch Lomond: 1-stündige Bootsfahrt

Lassen Sie den Ort Balloch mit seinen vornehmen Industriellen-Wohnhäusern hinter sich und machen Sie eine Bootsfahrt in Sichtweite von Ben Lomond, Schottlands südlichstem Munro. Von dort fahren Sie weiter in Richtung Inchmurrin Island, der größten Binneninsel Großbritanniens. Auf ihr befinden sich die Ruinen der Burg Lennox aus dem 12. Jahrhundert. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Legende von Loch Lomond und den umliegenden Gebieten, während Sie die spektakuläre schottische Landschaft genießen. Hören Sie den Kommentar des berühmten Historikers und Archäologen Neil Oliver, am besten bekannt durch die BBC-Serien „Coast“ und „A History of Scotland“. Die luxuriösen und ruhigen Passagierboote bieten hervorragende Sicht, einen offenen und einen überdachten Bereich an Deck und eine voll ausgestattete Bar.

Loch Lomond: Insel-Entdeckung und Bootsfahrt

2. Loch Lomond: Insel-Entdeckung und Bootsfahrt

Entdecken Sie die Legenden und Geheimnisse der Inseln von Loch Lomond, die auch bekannt sind als „Kronjuwelen“. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Legenden von Loch Lomond und des umliegenden Gebietes, während Sie einige der schönsten Landschaften Schottlands genießen. Auf dieser entspannten 2-stündigen Rundfahrt kommen Sie vorbei am weltbekannten Loch Lomond Golf Club. Erkunden Sie die mittlere Insel von Loch Lomond und durchqueren Sie das Areal, das bekannt ist als „The Narrows“, bevor Sie weiterfahren zum Dorf Luss.   Genießen Sie eine Bootsfahrt mit dem Kommentar des bekannten Historikers und Archäologen Neil Oliver, der bekannt ist aus BBCs „Coast“ und „A History of Scotland“. Das luxuriöse Passagierboot bietet Ihnen eine ausgezeichnete Aussicht, offene und geschlossene Bereiche und eine voll ausgestattete Bar.  

Von Luss aus: Loch Lomond Sightseeing Cruise

3. Von Luss aus: Loch Lomond Sightseeing Cruise

Genieße eine Fahrt auf dem Loch Lomond an Bord eines Sightseeing-Boots. Genieße die Aussicht auf Ben Lomond, fahre zwischen den mittleren Inseln hindurch und erfahre mehr über die reiche Geschichte und Kultur Schottlands. Fahre auf einer Rundfahrt durch das historische Dorf Luss. Freue dich auf einen herrlichen Blick auf Ben Lomond und die mittleren Inseln. Segle an der Highland Boundary Fault vorbei, die die Highlands und Lowlands von Schottland trennt. Erfahre mehr über die Geschichte, die Legenden und die Tierwelt in und um Loch Lomond, auch bekannt als die Königin der schottischen Lochs. Lausche den Kommentaren an Bord, während du dich bei einem heißen Getränk oder einer Erfrischung an der Bar entspannst. Während deiner Reise kannst du es dir auf den Sitzplätzen im Innen- und Außenbereich gemütlich machen.

Loch Lomond: Abendkreuzfahrt

4. Loch Lomond: Abendkreuzfahrt

Es gibt vielleicht keinen spektakuläreren Anblick als den Sonnenuntergang auf Loch Lomond und diese Kreuzfahrt bietet Ihnen die Möglichkeit, ihn selbst zu erleben. Steigen Sie ein, um jeden Tag auf diese magische Art und Weise ausklingen zu lassen. Verlassen Sie das Dorf Balloch und setzen Sie die Segel hinter den Herrenhäusern historischer schottischer Industrieller in Sichtweite von Ben Lomond, Schottlands südlichstem Munro. Von dort aus geht es weiter zum weltberühmten Ross Dhu House und dem Loch Lomond Golf Course, vorbei an Inchmurrin Island, der größten Binneninsel Großbritanniens und Heimat der Ruinen des Lennox Castle aus dem 12. Jahrhundert. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und Legende von Loch Lomond und der Umgebung, während Sie einige der spektakulärsten Landschaften Schottlands genießen. Genießen Sie Kreuzfahrtkommentare des berühmten Historikers und Archäologen Neil Oliver, der vor allem aus BBCs "Coast" und "A History of Scotland" bekannt ist. Die luxuriösen und glatten Passagierboote bieten eine hervorragende Sicht, offene und geschlossene Decksräume und eine voll ausgestattete Bar.  

Loch Lomond: Sea Life-Eintrittskarte

5. Loch Lomond: Sea Life-Eintrittskarte

Kommen Sie mehr als 1.500 Kreaturen aus der Nähe und finden Sie heraus, wie es sich anfühlt, einen Seestern und andere Lebewesen im interaktiven Felsenbecken zu berühren. Besuchen Sie die verspielte Otterfamilie Lily, Pickle und Cub, reisen Sie dann durch den tropischen Ozeantunnel und begegnen Sie Schwarzspitzenhaien und anderen Meeresbewohnern. Erkunden Sie die Lochs of Scotland und sehen Sie einige der erstaunlichen Kreaturen, die in den einheimischen Gewässern zu finden sind. Halten Sie Ausschau nach dem seltenen Albino-Dornhai. Erleben Sie den im März 2016 eröffneten Deep-Loch-Tank, in dem einheimische Hai- und Rochenarten leben, die in britischen Gewässern zu finden sind. Der lange Schwanz der Dickbauch-Seepferdchen trägt zu ihrem Anspruch als eine der größten Seepferdchenarten der Welt bei. Das erstaunliche Dickbauch-Seepferdchen wird bis zu 30 Zentimeter lang und hat einen langen, lockigen, greifenden Schwanz. Besuchen Sie die Rochenbucht und treffen Sie die einzigen Kuhnasenrochen in Schottland! Dann besuchen Sie die Schwarzspitzen-Riffhaie im großen Ozeanbecken. Schwarzspitzenhaie gehören aufgrund ihrer Vorliebe für flache Küstengewässer zu den beliebtesten Haien, die die tropischen Korallenriffe des Indischen und Pazifischen Ozeans bewohnen.

Ab Glasgow: Highlands, Loch Ness & Glencoe - Tour

6. Ab Glasgow: Highlands, Loch Ness & Glencoe - Tour

Starte um 8:00 Uhr in Glasgow und fahr nach Norden zu den Highlands entlang der Ufer des schönen Loch Lomond. Überquere die uralte, natürliche Verwerfungslinie quer durch Schottland und erreiche die majestätischen Highlands, in denen sich die Landschaft schnell und dramatisch ändert - die flachen, fruchtbaren Ebenen der Lowlands weichen glitzernden Seen, den Lochs, zerklüfteten Bergen und bewaldeten Tälern. Fahr nach Norden durch Breadalbane, das Hochland Schottlands, und erreiche das wilde, verlassene Rannoch Moor und schließlich das berühmteste Tal Schottlands: Glencoe. Glencoe ist für das Massaker von Glencoe im Jahr 1692 bekannt. Hinter Glencoe erreichst du Great Glen, ein tiefes Gletschertal, das einer geologischen Verwerfungslinie folgt. Du fährst durch Fort William und vorbei am höchsten Berg Großbritanniens, dem Ben Nevis, bevor du in Fort Augustus am südlichen Ufer des Loch Ness ankommst. Natürlich ist der See besonders für die Sichtungen des legendären Monsters von Loch Ness bekannt - Nessie. Fort Augustus selbst ist eine hübsche kleine Stadt, die durch den Caledonian Canal mit den Lochs des Great Glen verbunden ist. Der Kanal dominiert die Stadt und bietet einen fantastischen Ort zum Entspannen und um die vorbeifahrenden Boote zu beobachten. Hier hältst du zum Mittagessen, bevor du entlang des gesamten Sees nach Norden fährst und unterwegs das uralte Urquhart Castle besuchst, während du eine Fünf-Sterne-Bootsfahrt auf dem Loch erlebst. Von Loch Ness aus fährst du weiter nach Norden durch Inverness und anschließend südlich durch die Berge des Cairngorms-Nationalparks. Die Route führt dich über den Drumochter Pass, 450 Meter über dem Meeresspiegel, und vorbei am Blair Castle aus dem 13. Jahrhundert, dem historischen Heim des Duke of Atholl. Dein nächster Halt ist der Erholungsort Pitlochry in den Highlands, der durch den viktorianischen Tourismus beeinflusst wurde und in den Bergen von Perthshire liegt. Du fährst in hochwertigen Minibussen von Mercedes für einen persönlichen Service.

Ab Glasgow: Highlands, Loch Ness & Glencoe - Tagestour

7. Ab Glasgow: Highlands, Loch Ness & Glencoe - Tagestour

Starte in Glasgow und freu dich auf eine ganztägige geführte Bustour durch die schottischen Highlands. Bestaune die wilde Schönheit der schottischen Landschaft und entdecke Highlights wie Loch Lomond und Loch Ness. Fahr Richtung Norden in die Highlands, genieß die Fahrt im klimatisierten Bus und bewundere die üppigen Weiden der schottischen Landschaft. Leg eine Pause ein für eine Tasse Tee oder Kaffee in einem Café am Ufer des Loch Lomond, bevor es weitergeht in die Highlands. Durchquer die trostlose Landschaft von Rannoch Moor und dem Black Mount nach Glencoe, dem Ort des Massakers am MacDonald-Clan im Jahr 1692. Erfahre von deinem Guide mehr über die Ereignisse und die Geschichte der Region. Nach dem Mittagessen in der Gegend von Fort William geht es weiter unter dem höchsten Berg Großbritanniens, dem Ben Nevis, und ins Great Glen. Am Loch Ness angekommen, kannst du entweder eine Rundfahrt auf dem See unternehmen, oder einfach die Aussicht vom Ufer aus bewundern. Auf dem Rückweg nach Glasgow überquerst du die Grampian Mountains und fährst durch die beeindruckenden Waldlandschaften von Perthshire, darunter der Forest of Atholl.

Loch Lomond: Kajakverleih

8. Loch Lomond: Kajakverleih

Paddle durch die ruhigen Gewässer des Loch Lomond und entdecke die wunderschöne Landschaft mit ihren Bergen und Inseln. Eine Aktivität, die für Anfänger und Experten gleichermaßen geeignet ist. Triff deinen Lehrer in Luss und beginne mit einer Unterrichtsstunde an Land, damit du das Beste aus deinem Erlebnis machen kannst. Fahre mit dem Kajak auf den See und steuere die nahe gelegenen Inseln an. Erkunde die Narrows und halte bei einem Spaziergang auf der Insel Inchconnachan Ausschau nach der einheimischen Tierwelt. Entscheide dich für eine Mietdauer von 2 oder 4 Stunden und genieße ein lustiges Outdoor-Abenteuer.

Ab Glasgow: Oban, Glencoe, Highland Lochs & Schlösser

9. Ab Glasgow: Oban, Glencoe, Highland Lochs & Schlösser

Erkunde die beeindruckenden Lochs und Schlösser der westlichen Highlands bei dieser Kleingruppentour ab Glasgow. Sieh die fantastischen Ruinen von Kilchurn Castle am Loch Awe, die geschäftige Hafenstadt Oban an der Westküste und die dramatische Schönheit des Tals GlenCoe. Verlasse Glasgow um 08:30 Uhr und fahr durch das wunderschöne Glen Fruin, parallel zum Loch Long. Überquere die uralte, natürliche Verwerfungslinie quer durch Schottland und erreiche die majestätischen Highlands, in denen sich die Landschaft schnell und dramatisch ändert - die flachen, fruchtbaren Ebenen der Lowlands weichen glitzernden Seen, den Lochs, zerklüfteten Bergen und bewaldeten Tälern. Fahr weiter über den Gebirgspass Rest and Be Thankful bevor du durch die Arrochar Alps reist. Du erreichst die malerische Hafenstadt Inveraray an den Ufern des Loch Fyne. Von hier aus fährst du entlang der Ufer des längsten Lochs Schottlands, des Loch Awe, und hältst zu einem kurzen Spaziergang und Besuch von Kilchurn Castle, einer fantastischen Ruine mitten im Loch Awe und ehemaliger Sitz der Campbells of Breadalbane. Es geht weiter zur Hafenstadt Oban, dem Tor zu den Inseln, wo du dein Mittag genießt. Nach dem Mittagessen fährst du nach Norden entlang der Küste um Appin, vorbei am imposanten Castle Stalker und zum berühmtesten Tal Schottlands, dem Glen Coe. Hier befindet sich Schottlands größtes Loch, das seinen Namen vom Berg Ben Lomond erhielt. Der letzte Halt des Tages ist in Luss, einem Dorf aus dem 18. Jahrhundert, in dem noch heute die Hütten der Arbeiter für den Landsitz erhalten werden.

Ab Edinburgh: Loch Lomond, Stirling Castle & Kelpies Tour

10. Ab Edinburgh: Loch Lomond, Stirling Castle & Kelpies Tour

Verbring einen Tag in Edinburgh und erlebe die natürliche Schönheit des Loch Lomond and The Trossachs National Park.Erlebe einen unvergesslichen Besuch im Stirling Castle, erkunde die malerischen Dörfer Aberfoyle und Loch Lomond Shores und unternimm eine spektakuläre Bootsfahrt auf dem Loch Lomond. Von Edinburgh aus fährst du zum Ufer des Loch Lomond, einem der schönsten und größten Seen in ganz Schottland. Hier kannst du entweder eine 1-stündige Bootsfahrt über den See machen und dabei die spektakulären Aussichten auf die vielen Inseln und die umliegenden Berge genießen. Oder du unternimmst einen Spaziergang entlang des Westufers des Sees zu dem malarischen und gut erhaltenen Örtchen Loch Lomond Shores mit seinen altertümlich-urigen Häusern und Cafés und atemberaubenden Ausblicken auf die westliche Seite des Sees.  Komm in den Trossachs National Park und erleb die Fülle an Seen, Bergen und Wäldern. Weiter geht es, vorbei am mittelalterlichen Doune Castle, zur hübschen Stadt Aberfoyle, die am Ufer des Flusses Teith in Stirlingshire liegt, wo du zum Mittagessen einen Stopp einlegst.  Reise dann in Richtung Nordwesten für die letzte Besichtigung des Tages. Hoch auf Vulkangestein gelegen bietet Stirling Castle, eines der historisch bedeutendsten Schlösser Schottlands, wundervolle Blicke auf die umliegende Landschaft. Besuch die Burg und erfahre mehr über die Heldentaten wichtiger historischer Persönlichkeiten wie William Wallace, Robert the Bruce und Maria, Königin der Schotten. Am Ende deiner Tour fährst du zurück nach Edinburgh.

Sightseeing in Loch Lomond

Möchten Sie alle Aktivitäten in Loch Lomond entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Loch Lomond: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 6.671 Bewertungen

Sehr schöne Tour ... nur sollte man sie anders nennen, denn Burgen gab es keine zu besichtigen ... nur ein Schloss mit teurem Eintritt für 1 Stunde Besuchszeit. Landschaft ist toll und man erhält einen guten Überblick über die Highlands. Zeit zum Mittagessen in Oban zu kurz - sollte 1/2 Stunde länger sein, zumal das Restaurant Fishhouse hervorragend ist. Der Fahrer / Führer war sehr entspannt und witzig. Seine Infos waren sowohl informativ als auch unterhaltend.

Der Tourguide Scott war sehr freundlich und zuvorkommend. Er wusste alles über die Orte, die wir besuchten. Außerdem hat er sich um alle gut gekümmert und hat uns während der drei Tage gut unterhalten. Leider sahen wir einige der Stationen lediglich auf Fotostopps, dafür besuchten wir auch viele außergewöhnliche Orte, die man normalerweise wahrscheinlich nicht sieht.

Ein toller Tag mit unserem Guide Martin von Timberland Tours. Martin war ein großartiger Gastgeber und Führer und lieferte großartige Informationen mit zurückhaltendem Humor. Dieses Team ist sehr zu empfehlen.

Ich habe es genossen, etwas über die Geschichte der Gegend zu lernen, seit es mein erster Besuch war. Auch die Gegend und der See sind wunderschön.

Es war eine sehr schöne und informative Bootstour über Loch Lomond.