Erlebnisse in
Litauen

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Litauen

Ab Vilnius: Tour nach Trakai mit Audioguide

1. Ab Vilnius: Tour nach Trakai mit Audioguide

Beginnen Sie Ihre Tour in Vilnius und fahren Sie im klimatisierten Minibus nach Trakai, die ehemalige Hauptstadt des Großfürstentums Litauen. Erfahren Sie per Audioguide auf der etwa 28 Kilometer langen Fahrt mehr über die Stadt und ihre Bewohner.  Nehmen Sie sich 2,5 Stunden Zeit und erkunden Sie in aller Ruhe die schöne historische Altstadt. Besichtigen Sie die beeindruckende Inselburg und die gut erhaltenen Ruinen der Halbinselburg. Die Anlage wurde im 14. Jahrhundert erbaut und ist im 17. Jahrhundert verfallen. Die nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaute Inselburg gilt heute als wichtiges Wahrzeichen Litauens. Erfahren Sie mehr über die kleine ethnische Gruppe der Karäer, die sich in Trakai niedergelassen haben, zusammen mit den Tartaren, Russen, Juden und Polen. Genießen Sie einen atemberaubenden Panoramablick auf den See Galvė – den tiefsten der 200 Seen der Region – bevor Sie nach Vilnius zurückkehren.

Ab Klaipeda: Private Tagestour zur Kurischen Nehrung

2. Ab Klaipeda: Private Tagestour zur Kurischen Nehrung

Fahren Sie mit der Fähre von Smiltyne in Klaipeda zu den Sanddünen der Kurischen Nehrung. Halten Sie im Küstenort Juodkrantė, der bekannt ist für seine herrlichen Villen. Entdecken Sie eine der ältesten Siedlungen im Nationalpark (Kuršių Nerija Nationalpark) und genießen Sie die Ruhe, die der Ort ausstrahlt. Weiter geht's zu einer der schönsten Sanddünen. Bestaunen Sie etwa 80 Skulpturen aus Eichenholz, die ein beeindruckendes Ensemble aus Hexen, Dämonen, Drachen und anderen Fabelwesen darstellen. Wandeln Sie auf den Spuren von Thomas Mann in dem Dorf, in dem er die Sommermonate verbrachte. Bewundern Sie die Architektur und alten Fischerboote von Nida, bevor Sie die natürliche Sonnenuhr der Parnidis-Düne besuchen. Genießen Sie die atemberaubende Sicht von der Aussichtsplattform und informieren Sie sich im Thomas Mann-Museum. Besuchen Sie die Bernsteingalerie in einem alten Fischerhaus. Bestaunen Sie 434 Holzamulette in Originalgröße aus der Steinzeit.

Vilnius: Private Tour mit einem ortskundigen Gastgeber

3. Vilnius: Private Tour mit einem ortskundigen Gastgeber

Nehmen Sie teil an einer privaten, Ihren Interessen angepassten Tour und entdecken Sie Vilnius durch die Augen eines Bewohners der Stadt. Treffen Sie Ihren Guide an Ihrem Hotel oder Ihrer Airbnb-Wohnung, um sich mit Ihrer Umgebung vertraut zu machen. Ihr Guide ist mit Leidenschaft bei der Sache und freut sich darauf, seine Tipps und Tricks mit Ihnen zu teilen. Erhalten Sie einen Einblick in das Leben in der Stadt von einem Einheimischen, der Ihnen die Leidenschaft für seine Stadt vermittelt und Ihnen alle seine Tipps und Tricks verrät. Der richtige ortskundige Guide für Sie wird entsprechend Ihren Interessen ausgewählt. Erfahren Sie, wie Sie in der Stadt von A nach B kommen und was Sie auf jeden Fall unternehmen oder sehen sollten. Unterhalten Sie sich über das alltägliche Leben in der Stadt mit einem passionierten Einwohner. Jede Tour ist absolut einzigartig und Sie können den Treffpunkt, die Startzeit und die Dauer der Tour nach Ihren Wünschen wählen. Nach der Tour haben Sie alle wichtigen Informationen erhalten, sodass Sie die Stadt ganz entspannt auf eigene Faust erkunden können.

Vilnius: Stadtrundfahrt durch Vilnius Highlights

4. Vilnius: Stadtrundfahrt durch Vilnius Highlights

Steig auf ein Fahrrad und erkunde die wunderschöne Stadt Vilnius mit einem Guide. Auf dieser Fahrradtour erfährst du etwas über die Geschichte von Vilnius, fährst die Gedimino Avenue von der Altstadt zum Zverynas-Viertel hinunter und machst das perfekte Foto von der Aussichtsplattform des Subaciaus. Treffe deinen Guide in der Altstadt und nimm deinen Helm und dein Fahrrad in Empfang. Folge den gewundenen Straßen der Altstadt von Vilnius und halte inne, um die vielen berühmten Sehenswürdigkeiten dieses UNESCO-Welterbes zu bewundern. Während du radelst, erfährst du mehr über die faszinierende Geschichte von Vilnius, von den Triumphen im Mittelalter bis zu den Besetzungen im 20. Auf der Gedimino Avenue, der Hauptstraße von Vilnius, kannst du sehen, wie die Stadt gewachsen ist. Bevor du den Stadtteil Zverynas erreichst, kannst du eine Pause auf dem Domplatz in der Nähe des beeindruckenden Gedimino-Turms einlegen. Weiter geht es zur Aussichtsplattform Subaciaus, wo du die wunderschöne Architektur der Altstadt bewundern und das perfekte Foto von Paupys und Uzupis machen kannst.>

Ab Riga: Roadtrip nach Vilnius mit Sightseeing-Stopps

5. Ab Riga: Roadtrip nach Vilnius mit Sightseeing-Stopps

Entdecken Sie mit diesem Ticket die Highlights zwischen Riga und Vilnius. Reisen Sie vom Herzen von Riga durch Süd-Lettland und Nord-Litauen auf Ihrem Weg nach Vilnius. Machen Sie einige Halt an bekannten Sehenswürdigkeiten auf der Route. Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter am Treffpunkt in Riga abholen und lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, während die lettische Landschaft auf dem Weg zum Schlosskomplex Bauska vorbeizieht. Machen Sie Fotos von diesem romantischen Schloss, das auf einer schmalen grünen Halbinsel liegt und von zwei Flüssen umgeben ist. Weiter geht es zum barocken Schloss Rundale. Sehen Sie sich diesen klassischen Palast aus dem 18. Jahrhundert an, bevor Sie einen der heiligsten und spirituellsten Orte Litauens besuchen, den Berg der Kreuze. Bewundern Sie diesen Wallfahrtsort, an dem in den letzten 200 Jahren Tausende von Kreuzen hinterlassen wurden. Beenden Sie Ihre Tour am Katedros aikštė (Domplatz) in Vilnius. Verwenden Sie Ihren kostenlosen Reiseführer, um die Stadt zu erkunden.

Vilnius: Halbtägige Sightseeing-Tour nach Trakai

6. Vilnius: Halbtägige Sightseeing-Tour nach Trakai

Erleben Sie eine beeindruckende Halbtagestour nach Trakai. Fahren Sie mit einem englischsprachigen Guide in einem klimatisierten Minibus ab der litauischen Hauptstadt Vilnius. Die ehemalige Hauptstadt des Großfürstentums Litauen ist nur 28 km von Vilnius entfernt. Besuchen Sie eine der beliebtesten Touristenattraktionen Litauens inmitten einer malerischen Seenlandschaft. Erkunden Sie nach der Ankunft die Altstadt und die gut erhaltenen Ruinen der Halbinselburg. Die Burg thront auf einer eigenen Insel im See Galves. Die im 14. Jahrhundert erbaute Burg war einst von großer strategischer Bedeutung, bevor sie im 17. Jahrhundert baufällig wurde. Nach dem 2. Weltkrieg wurde sie anhand von Plänen aus dem 15. Jahrhundert rekonstruiert. Heute ist die Burg eines der bekanntesten Wahrzeichen Litauens. Erfahren Sie mehr über die kleine ethnische Minderheit der Karäer, die sich gemeinsam mit Tartaren, Russen, Juden und Polen in Trakai ansiedelten. Genießen Sie den Panoramablick auf den See Galves, den tiefsten unter den 200 Seen in der Region.

Vilnius: Die Altstadt damals und heute

7. Vilnius: Die Altstadt damals und heute

Vilnius ist eine schöne Stadt, die bekannt ist für ihre Grünflächen und barocken Gebäude. Sie ist auch eine sehr alte Stadt mit viel Geschichte, deren Nuancen Ihnen am besten von einem Einheimischen erklärt werden. Es empfiehlt sich, dass Sie Ihre Tour an dem Ort beginnen, wo die Geschichte der Stadt vor 10.000 Jahren begann - am Kathedralenplatz. Andere Treffpunkte in der Altstadt sind ebenso möglich, aber der Kathedralenplatz wird empfohlen. Schlendern Sie vorbei an wichtigen Gebäuden, durch Straßen und entlang an anderen Objekten, durch die Sie entdecken, wie Litauen zu einem unabhängigen Land wurde, einen Niedergang erlebte, wie die Situation unter der sowjetischen Besatzung war und wie es heute um das Land steht.

Ab Riga: Rundale Palace & Hill of Crosses Privater Tagesausflug

8. Ab Riga: Rundale Palace & Hill of Crosses Privater Tagesausflug

Der Fahrer holt dich von deiner Adresse in Riga ab und bringt dich zunächst nach Bauska, wo sich der Rundale Palast befindet (ca. 1 Stunde Fahrt). Dort triffst du den örtlichen Reiseleiter, der dich durch den Palast führt und dir viele interessante Geschichten über diesen Ort erzählt. Nach der Tour hast du etwas Zeit, um die wunderschönen französischen Gärten des Rundale Palace zu bewundern. Danach fährst du eine weitere Stunde nach Litauen und zu einem der wichtigsten Highlights des Landes - dem Berg der Kreuze. Der Berg der Kreuze ist ein Ort in der Nähe der Stadt Šiauliai mit hunderttausenden von Kreuzen, die von Menschen aus der ganzen Welt mitgebracht wurden. Dort kannst du spazieren gehen, alles erkunden und dem unvergesslichen Klang der Kreuze lauschen, die bei leichtem Wind Musik machen. Der Berg der Kreuze ist eines der wenigen Highlights in Litauen, das zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Am Nachmittag geht es zurück nach Riga.

Ab Vilnius: Tagestour zum Berg der Kreuze

9. Ab Vilnius: Tagestour zum Berg der Kreuze

Lassen Sie sich um 9:00 Uhr abholen direkt an Ihrem Hotel im Zentrum von Vilnius. Nach einer etwa 1-stündigen Fahrt erreichen Sie die Rajongemeinde Ukmergė. Dort halten Sie in einem Gedenkpark zu Ehren derer, die gegen das Sowjetregime gekämpft haben. Sehen Sie sich die Kreuze an, die den Partisanen, den wichtigsten Daten der litauischen Geschichte sowie berühmten Persönlichkeiten wie Johannes Paul II. und US-Präsident Ronald Reagan gewidmet sind. Erfahren Sie mehr über die Symbolik des Kreuzes in der litauischen Kultur und Geschichte. Fahren Sie weiter in die Region um Šiauliai und besuchen Sie dort den Berg der Kreuze, eine von Litauens beliebtesten Sehenswürdigkeiten. In einem Restaurant vor Ort haben Sie die Möglichkeit, zu Mittag zu essen und ein typisch litauisches Gericht zu probieren. Nach dem Mittagessen treten Sie die Rückreise nach Vilnius an, wo Sie gegen 17:00 - 18:00 Uhr eintreffen werden.

Kaunas, Rumsiskes & Pazaislis Kloster: Ganztagestour

10. Kaunas, Rumsiskes & Pazaislis Kloster: Ganztagestour

Ihre private Tour wird von Vilnius beginnen, wo Sie und Ihre Gruppe wird zuerst in Rumsiskes, einem litauischen Landleben-Museum mit Open-Air-Ausstellungen zum Freilichtmuseum fahren. Hier können Sie Wohnhäuser und Wirtschaftsgebäude, aus verschiedenen Regionen in Litauen erkunden. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Kaunas, die zweitgrößte Stadt in Litauen, und die zeitliche Hauptstadt des Landes zwischen dem ersten und zweiten Weltkriege. Der älteste Teil der Stadt Kaunas ist die Altstadt, im Osten gelegen, wo die Nemunas und Neris Flüsse verbinden. Während der Tour werden Sie die meisten Orte in der Altstadt, einschließlich Kaunas Castle, St.-Georgs-Kirche, Rathausplatz, das jüdische Viertel und die Kathedrale besuchen. Die Tour wird bei Pazaislis Kloster -a einzigartigen barocken Denkmal beenden, das als eines der schönsten Beispiele der reifen Barock in Nord- und Osteuropa, und zeichnet sich durch die Qualität seiner Kunst.

Sightseeing in Litauen

Möchten Sie alle Aktivitäten in Litauen entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Litauen: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 693 Bewertungen

Vielen Dank an Kestutis, welcher uns die schöne Stadt Vilnius noch sehr viel näher brachte.

Ein schöner kleiner Audioguide Ausflug zu einer beeindruckenden Sehenswürdigkeit.

Super Guide , viele Informationen und hatte auf alle Fragen immer eine Antwort

eine sehr professionelle und interessante Führung, vielen Dank! Haju

Sehr nett !! Ugne war ein toller Guide, die viel zu berichten hatte.