Datum wählen

Lissabon Touren für Alleinreisende

Unsere beliebtesten Lissabon Touren für Alleinreisende

Lissabon: Eintrittskarte für das Ozeaneum

1. Lissabon: Eintrittskarte für das Ozeaneum

Schließ dich den 17 Millionen Besuchern aus 140 Ländern an, die das Lissaboner Ozeanarium seit seiner Eröffnung im Jahr 1998 besucht haben. Es befindet sich auf dem Gelände der Expo 98 und ist das größte Indoor-Aquarium Europas. Mit deinem Ticket kannst du alle Dauerausstellungen besuchen. Bewundere das Leben dieser Erde in atemberaubenden Aquarien mit mehr als 8.000 Bewohnern 500 verschiedener Spezies und erfahre mehr über das komplexe Ökosystem der Ozeane. Das Aquarium ist in vier große Bereiche unterteilt: Nordatlantik, Antarktis, Pazifik und Tropischer Indischer Ozean. Große Acrylglaswände trennen diese Bereiche voneinander ab und lassen den Eindruck entstehen, alle dort untergebrachten Wesen schwämmen in einem einzigen großen Becken.

Sintra: Palácio Nacional da Pena und Park Ticket

2. Sintra: Palácio Nacional da Pena und Park Ticket

Der Palast befindet sich im östlichen Teil des Parks von Pena, den man durchqueren muss, um die steile Rampe zu erreichen, die von Baron Wilhelm Ludwig von Eschwege erbaut wurde und den Zugang zum Palast darstellt. Der Palast besteht aus zwei Flügeln: dem ehemaligen Mönchskloster des Hieronymitenordens und der von König Ferdinand II. im 19. Jahrhundert errichtete Gebäudeteil. Die beiden Flügel werden von einem dritten Bauwerk umgeben, der fantastischen Version eines märchenhaften Schlosses, auf dessen Mauern du spazieren kannst und das aus Festungsmauern, Wachtürmen, einem Eingangstunnel und sogar eine Zugbrücke besteht. Im Jahr 1838 erwarb König Ferdinand II. das ehemalige Hieronymitenkloster, das von König Manuel I. 1511 auf dem Hügel über Sintra erbaut worden war und das seit 1834 leer stand, nachdem der Orden in Portugal verboten wurde. Der Konvent bestand aus dem Kloster und den Außengebäuden, der Kapelle, der Sakristei und dem Glockenturm, die heutzutage den nördlichen Teil des Palácio Nacional da Pena darstellen, der auch als Alter Palast bekannt ist. König Ferdinand ließ zuerst das ehemalige Kloster restaurieren, das sich laut historischer Quellen seiner Zeit in schlechtem Zustand befand. Er restaurierte das gesamte Obergeschoss und ersetzte die vierzehn Kammern der Mönche durch größere Räume mit den Gewölbedächern, die man noch heute sehen kann. Etwa im Jahre 1843 beschloss der König den Palast zu vergrößern, indem er einen neuen Flügel mit noch größeren Räumen bauen ließ, mit einem runden Turm neben den neuen Küchen. Die Bauarbeiten wurden von Baron Wilhelm Ludwig von Eschwege überwacht. Während Reparaturen im Jahre 1994 wurden die Originalfarben des Palastäußeren wiederhergestellt – rosa für das frühere Kloster und Ocker für den neueren Palastteil. Beim Umbau des ehemaligen Klosters zur schlossähnlichen Residenz wurde König Ferdinand durch die deutsche Romantik beeinflusst und möglicherweise inspiriert durch das Schloss Stolzenfels und die Burg Rheinstein am Ufer des Rheins, sowie Schloss Babelsberg in Potsdam. Die Bauarbeiten am Palácio Nacional da Pena endeten Mitte der 60er Jahre des 19. Jahrhunderts, doch zu späterer Zeit wurde auch noch am Interieur des Palastes gearbeitet. König Ferdinand ließ außerdem den Park rund um den Palast im Stil der romantischen Gärten dieser Zeit anlegen, mit verschlungenen Pfaden, Pavillons und Steinbänken an unterschiedlichen Orten sowie Bäumen und anderen Pflanzen aus allen Ecken der Welt. So nutzte der König das milde und feuchte Klima der Hügel von Sintra und erschuf einen neuartigen und exotischen Park mit über fünfhundert unterschiedlichen Baumarten. Der Palácio Nacional da Pena wurde 1910 zu einem der Monumentos Nacionais erklärt und ist Teil der Kulturlandschaft Sintra, die seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Lissabon: Kneipen- und VIP-Clubtour

3. Lissabon: Kneipen- und VIP-Clubtour

Entdecken Sie das Nachtleben von Lissabon in Begleitung von ortskundigen Guides und lernen Sie andere Reisende aus der ganzen Welt kennen. Nehmen Sie teil an der ersten und größten Kneipentour in Lissabon und besuchen Sie nachts 3 Bars und einen Club. Beginnen Sie Ihren Abend mit 2 Begrüßungs-Schnäpsen und lassen Sie es richtig krachen. Genießen Sie anschließend 1 Stunde unbegrenzt Bier oder Sangria oder zwei Longdrinks sowie exklusive Getränkerabatte in jeder Bar. Treffen Sie partybegeisterte Reisende aus der ganzen Welt, während Sie verschiedene Bars mit unterschiedlichen Musikrichtungen besuchen. Profitieren Sie vom VIP-Einlass (inklusive Schutzgebühr) zum letzten Club der Nacht und zu einem der besten Nachtclubs von Lissabon. Sie sind unterweges in Begleitung von mindestens 2 ortskundigen Guides, die Ihnen eine großartige Einführung in das lokale Nachtleben bieten.

Lissabon: Tickets für die Live-Show "Fado in Chiado"

4. Lissabon: Tickets für die Live-Show "Fado in Chiado"

Genieße eine Vorstellung von Fado in Chiado und entdecke die Seele Lissabons. Die Musikrichtung Fado ist Teil der portugiesischen Kultur und gilt als Nationalsymbol; mit einer besonders tief verwurzelten Tradition in den historischen Vierteln von Lissabon. Genieße eine Aufführung mit einem männlichen und einem weiblichen Sänger, begleitet von zwei Musikern, die klassische und portugiesische Gitarre spielen. Bewundere die Bilder einzigartiger Orte in Lissabon, während du die Aufführung siehst. Es wird gesagt, dass der Fado Nostalgie, portugiesischen Stolz und Hoffnung in einem Musikstil kombiniert. Verkörpert wurde all dies von der berühmten Künstlerin und Sängerin Amália Rodrigues. Aufgrund ihrer kulturellen Bedeutung und ihres einzigartigen Stils wurde diese Musikrichtung von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Aufführung Fado in Chiado findet im Zentrum von Lissabon statt. Erlebe die Live-Show und tauche danach ein in das Nachtleben der wunderschönen Hauptstadt.

Lissabon: Von Ost nach West Private Tour mit dem Tukxi

5. Lissabon: Von Ost nach West Private Tour mit dem Tukxi

Erkunde Lissabon von Ost nach West mit einem Tukxi, einem kleinen Fahrzeug, das eine Mischung aus einem Tuk-Tuk und einem dreirädrigen Roller ist. Diese private Tour kombiniert den Besuch von 3 historischen Stadtvierteln mit einer Erkundung von Belem (optional), einem der beliebtesten Viertel der Stadt. Deine Tour beginnt in der Altstadt, wo du eine Reise in die Vergangenheit unternimmst und dich in die farbenfrohen Stadtteile Alfama, Mouraria und Graça verlieben wirst. Halte unterwegs an, um genauer zu erkunden, was dich besonders interessiert – bei einer Tukxi-Tour ist das jederzeit möglich.   Du kannst deine Tour um eine Stunde verlängern und deinem Reiseleiter in den Westen der Stadt entlang des glitzernden Flusses Tejo folgen, um nach Belem zu gelangen, wo viele der großen portugiesischen Entdecker ihre Reise antraten.  Bewundere den Torre de Belém (Turm von Belém), das Mosteiro dos Jerónimos (Hieronymitenkloster) und das Padrão dos Descobrimentos (Denkmal der Entdeckungen), 3 der beeindruckendsten Bauwerke Portugals. Wenn noch Zeit bleibt, genieße zum Abschluss deiner Tour ein traditionelles Blätterteigtörtchen in der weltberühmten Bäckerei Casa Pastéis de Belém.

Ab Lissabon: Tagestour nach Sintra, Cascais & Cabo da Roca

6. Ab Lissabon: Tagestour nach Sintra, Cascais & Cabo da Roca

Entflieh dem lauten Lissabon und besuche nahe gelegene Orte von natürlicher und architektonischer Schönheit. Auf diesem Tagesausflug siehst du das historische Zentrum von Sintra, Pena, Cascais und vieles mehr. Beginne dein Erlebnis mit einem Spaziergang durch den Pena-Park. Fühle dich wie ein König im Palácio Nacional da Pena, während du von deinem Guide mehr über seine Geschichte erfährst. Genieß einen fantastischen Ausblick auf die umliegenden Landschaften und den Atlantischen Ozean. Als nächstes besuchst du das historische Zentrum von Sintra. Stärke dich mit einem leckeren Mittagessen oder besuche den Nationalpalast, Anschließend geht es weiter in die Berge von Sintra. Lege einen Zwischenstopp ein an den Klippen des Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt Kontinentaleuropas. Der letzte Halt deines Ausflugs ist die elegante Stadt Cascais. Schlendere dort an der herrlichen Bucht entlang, bevor du die Heimreise zurück nach Lissabon antrittst.

Ab Madrid: Portugal-Tour nach Lissabon und Fátima - 4 Tage

7. Ab Madrid: Portugal-Tour nach Lissabon und Fátima - 4 Tage

Entdecke die Sehenswürdigkeiten und Klänge Portugals auf einer 4-tägigen Pauschalreise von Madrid aus, die dich durch die malerische Region Extremedura in die portugiesische Hauptstadt Lissabon führt. Durchfahre die malerische Region Extremadura auf dem Weg zur Hauptstadt nach Lissabon und erfahre mehr über die spanischen Eroberer von Trujillo und die portugiesischen Entdeckungen von Belém. Sieh alte Straßenbahnen entlang der Straßen von Alfama und höre mehr über die Erscheinung Unserer Lieben Frau von Fátima. Die Unterbringung erfolgt in einem 4-Sterne-Hotel im Zentrum Lissabons, wobei optionale Abendaktivitäten und Tagesausflüge zu deiner Verfügung stehen. Tag 1: Madrid - Trujillo - Lissabon Verlasse Madrid um 08:00 Uhr und fahre durch die wunderschöne Landschaft der Region Extremadura. Mach einen Stopp im historischen Trujillo und entdecke eine von den Spaniern eroberte Stadt. Schlendere durch das Stadtzentrum und bewundere die mittelalterlichen Bauten, wie die Plaza Mayor mit der Reiterstatue von Francisco Pizarro. Überquere die Grenze nach Portugal und checke bei deiner Ankunft in Lissabon im 4-Sterne-Hotel Lutecia ein. Entdecke die portugiesische Hauptstadt am Abend und nimm auf Wunsch an einer Fado-Show teil oder gestalte den Abend nach deinen Vorstellungen. Du kannst an einer optionalen Fado-Show teilnehmen, um die typisch melancholischen Volkslieder Portugals zu erleben, oder dich auf eigene Faust entspannen. Tag 2: Lissabon Besuche Alfama, das älteste Stadtviertel von Lissabon, und bewundere das mittelalterliche Schloss von São Jorge mit einem fantastischen Blick über Alfama und die alten Straßenbahnen entlang der Kopfsteinpflaster-Straßen. Bewundere die mittelalterliche Burg São Jorge mit tollem Blick auf Alfama und sieh alte Straßenbahnen, die durch die kopfsteingepflasterten Straßen rollen. Fahre weiter nach Belém mit dem Festungsturm und dem kunstvollen Jeronimo-Kloster. Nutze den Nachmittag für eine individuelle Entdeckungstour oder mache einen optionalen Ausflug zum Märchenschloss Sintra und zu den Stränden von Estoril und Cascais. Tag 3: Lissabon - Fatima - Lissabon Besuche einen der berühmtesten Wallfahrtsorte Portugals bei einem Ausflug nach Fátima. Erfahre mehr über die Erscheinung Unserer Lieben Frau und entdecke weitere Sehenswürdigkeiten, wie die Erscheinungskapelle. Erkunde Sehenswürdigkeiten wie das Heiligtum von Fátima und die Kapelle der Erscheinungen. Bewundere die Mosaike und Glasmalereien der Basilika und genieße einen Moment der Ruhe in der Dreifaltigkeitskirche. Kehre zurück nach Lissabon für die Übernachtung im Hotel. Tag 4: Lissabon - Caceres - Madrid Verlasse Lissabon und überquere erneut die Grenze auf deinem Weg nach Madrid. Besuche die von Mauern umgebene Stadt Cáceres, die seit 1986 als UNESCO Weltkulturerbe gilt und eine besondere Mischung unterschiedlichster Architekturstile bietet. Entdecke einige der 30 verbliebenen islamischen Türme und herrliche Paläste aus der Zeit der Renaissance, bevor du nach Madrid weiterfährst. Kehre schließlich mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Madrid, wo deine Tour endet.

Lissabon: Stadtteil und Fluss Belém geführte Segway-Tour

8. Lissabon: Stadtteil und Fluss Belém geführte Segway-Tour

Erlebe die Geschichte des Lissaboner Stadtteils Belém auf einem modernen Transportmittel. Mit einem selbstbalancierenden Segway kannst du die Stadt in deinem eigenen Tempo erkunden und mehr sehen als zu Fuß oder mit einem Sightseeing-Bus. Das Segway reagiert auf deine Körperbewegungen und fühlt sich schnell wie eine natürliche Verlängerung deines Körpers an. Dieses unvergessliche Erlebnis bringt dich nahe an historische Wahrzeichen heran, ohne dass du dabei ins Schwitzen kommst. Du kannst an dieser Tour alleine, mit deinen Freunden oder mit deiner Familie teilnehmen. Nach deiner Ankunft wählst du eine der folgenden Reiserouten für deine Tour aus: Lissabon am Fluss, Alfama-Tour oder Baixa-Chiado. Erkunde den Fahrradweg in der Nähe des Tajo. Hier kannst du Vollgas geben und einen Blick auf die historischen Sehenswürdigkeiten werfen - dazu gehören die Santo-Amaro-Docks, der Torre de Belém, das Padrão dos Descobrimentos und viele mehr. 

Lissabon: Street Art Walk

9. Lissabon: Street Art Walk

Enthülle die Geheimnisse Lissabons und seiner Straßenkunst auf diesem 3,5-stündigen Rundgang für Gruppen von bis zu 8 Personen. Finde mit deinem privaten Guide versteckte Orte und verschaffe dir einen Überblick über den gesamten historischen Stadtteil Alfama. Nachdem du deinen Guide am Treffpunkt begrüßt hast, kannst du dich auf dein Street Art Abenteuer begeben. Erkunde die alten Viertel der Stadt und ihre alte und neue Straßenkunst. Besuche die städtische Freiluftgalerie im Bairro Alto und bewundere die erstaunlichen Kachelarbeiten und Gehwegmuster. Während deiner Tour siehst du einige der geheimen künstlerischen Orte Lissabons, wie z.B. die Straßenkunstgalerie auf dem Parkplatz des Chão do Loureiro. Im Caracol da Graça findest du einige der frischesten Kunstwerke und vielleicht kannst du den Künstlern auf dem legalen Platz zum Malen, der Calçada da Glória, sogar bei der Arbeit zusehen. Während deiner Tour solltest du aufmerksam bleiben und immer wieder nach oben und unten schauen, denn Kunst ist überall. Am Ende deiner Tour kannst du ein künstlerisches Souvenir mit nach Hause nehmen, das dich an dein tolles Erlebnis erinnert.

Lissabon: 72 Stunden Hop-On/Hop-Off-Bus, Straßenbahn & Boot

10. Lissabon: 72 Stunden Hop-On/Hop-Off-Bus, Straßenbahn & Boot

Entdecke ganz Lissabon mit einem Kombiticket für Bus, Boot und Straßenbahn und erhalte Zugang zum öffentlichen Nahverkehr. Erkunde die Denkmäler und Museen zahlreicher Viertel auf 2 unterschiedlichen Doppeldecker-Bustouren mit Audioguide, einer Yellow-Boat-Tour und einer Tour mit der historischen Straßenbahn. Bestaune manuelinische Architektur auf den Plätzen und Straßen Lissabons auf der Route Belém-Lissabon und elegante, neuzeitliche Gebäude bei der Bustour Modernes Lissabon. Reise zurück ins Zeitalter der Entdeckungen in Belém und Ajuda und durchstreife die traditionellen Viertel Alfama, Mouraria, Baixa, Chiado, Estrela und Lapa. Fahr mit Lissabons ältestem Transportmittel, der Straßenbahn zum Castelo São Jorge. Besichtige historische Gegenden wie Mouraria und Graça. Schippere mit dem Yellow Boat unter der Ponte 25 de Abril hindurch und weiter nach Belém. Bewundere Denkmäler wie den Torre de Belém und das Padrão dos Descobrimentos aus einer anderen Perspektive. Kehre zurück zur Praça do Comércio und genieße herrliche Ausblicke auf Lissabon. Steige ganz nach Lust und Laune beliebig oft ein und aus.

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Private Touren
  • Sonstige Erlebnisse
  • Wasseraktivitäten
  • Tagesausflüge
  • Mehrtagesausflüge
  • Hop-On/Hop-Off-Touren
32 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 2

Häufig gestellte Fragen über Lissabon

Was muss man in Lissabon unbedingt gesehen haben?

Lissabon: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Sintra

Sightseeing in Lissabon

Möchten Sie alle Aktivitäten in Lissabon entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Lissabon: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 1.016 Bewertungen

Wir hatten ein super Erlebnis mit unserem Guide Eduardo. Er spricht perfekt deutsch und hatte immer eine witzige Geschichte auf Lager. Da wir nur zu zweit waren, konnten wir sogar die Route nach unseren Wünschen spontan anpassen. Die engen und teils richtig steilen Gassen in Alfama machen mit dem Segway mega Spaß. Wir haben von Eduardo noch viele tolle Tipps abseits der Touristenattraktionen für unseren weiteren Aufenthalt bekommen - ein Restaurant haben wir noch am selben Abend ausprobiert. Das Büro am Startpunkt war hell und sauber, die Segways technisch und optisch einwandfrei. Wir können die Tour und den Anbieter sehr weiterempfehlen! Vielen Dank Eduardo

Sehr schönes Theater, sehr gute Sänger und Gitarrespieler. Man erfährt als Tourist auf diese Art, was der portugiesische Fado ist. Die Sänder brachten sogar eine "Stimmung" ins Publikum, indem wir zum Mitsingen aufgefordert wurden. Danke für die schöne Vorstellung.

Ein perfekter Tag, alles ist sehr gut organisiert und durchgeführt. Das Timing ist von Anfang bis Ende des Tages perfekt. Unsere Führerin Nathalia war charmant und effizient. Sie hat uns viele Dinge mit Freude und guter Laune beigebracht. Vergnügen.

Alles hat reibungslos funktioniert. Es gibt 2 verschiedene Touren -altes und modernes Lissabon- und beide sind sehr informativ. Ein toller Weg die Stadt zu erkundigen!

Zeitlich gut organisiert. Schönes kurzweiliges Erlebnis wenn man einen Eindruck von Faro haben möchte.