Alcobaça, Batalha, Toma: Private Unesco-Klostertour

Ab 100 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
1 Tag
Mobiler Voucher akzeptiert
Fremdenführer
Spanisch, Englisch, Französisch, Portugiesisch

Abholung

Eine Abholung ist möglich von Hotels im Stadtgebiet Lissabon. Bitte geben Sie Namen und Adresse Ihres Hotels an.

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Entdecken Sie die Geschichte Portugals auf dieser eindrucksvollen Tour zu drei Bauten des UNESCO-Weltkulturerbes
  • Hören Sie bei der Besichtigung des Mosteiro de Alcobaça alles über die tragische Liebesgeschichte von Peter I. und Inês de Castro
  • Genießen Sie im malerischen Batalha ein portugiesisches Mittagessen
  • Fahren Sie durch die idyllische portugiesische Landschaft
Überblick
Besichtigen Sie drei der bedeutendsten Monumente Portugals und erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Tempelritter. Lassen Sie sich von Ihrem privaten Guide durch Orte führen, die zum Welterbe gehören und erkunden Sie alles in Ihrem Tempo.
Was Sie erwartet
Im Mittelalter sorgten die Tempelritter für Verwüstung. Auf dieser Tour können Sie in eindrucksvollen Städten und Burgen ihren Spuren folgen. Diese Orte, die zum UNESCO Welterbe gehören, sollten Sie bei Ihrem Aufenthalt in Portugal unbedingt sehen. Mit Ihrem privaten Guide wird diese Tour ein aufregendes Erlebnis.

Beginnen Sie Ihre Tour im Hauptquartier der Tempelritter: dem Christus-Konvent in Tomar. Sehen Sie im Zentrum dieser malerischen Stadt, warum diese wie die Klöster selbst zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Hier finden Sie viele Baustile vom gotischen und romanischen über den barocken bis zum manuelinischen Stil.

Danach gehen Sie weiter zum Mosteiro da Batalha. Der Bau dieses Klosters wurde 1386 aufgenommen, da Johann I der Jungfrau Maria versprochen hatte, es im Falle eines Sieges in der Schlacht von Aljubarrota zu errichten. Nutzen Sie die Gelegenheit, diese eindrucksvollen Gebäude zu fotografieren. Ihr Guide wird Ihnen Wissenswertes zu dem Kloster erzählen.

Im Anschluss daran fahren Sie weiter zum Mosteiro de Alcobaça, das von Alfons I. gegründet wurde. Seit seinem Bau im Jahr 1153 stand das Kloster in enger Verbindung zu den Königen Portugals. Die Kirche und das Kloster waren die ersten gotischen Bauten in Portugal und stellen gemeinsam mit dem Mosteiro de Santa Cruz in Coimbra die bedeutendsten mittelalterlichen Bauten des Landes dar. Aufgrund seiner künstlerischen und historischen Bedeutung wurde es 1989 zum UNESCO Weltere erklärt. Dieses kulturelle und künstlerische Zentrum der portugiesischen Zisterzienser wurde auch zum Schauplatz einer besonders tragischen Liebesgeschichte: der von Peter I. und Inês de Castro. Lassen Sie sich von Ihrem Guide mehr über diese spannende Geschichte erzählen.
Inbegriffen
  • Transfer im klimatisierten Van
  • Privater Tourguide und Fahrer
  • Bevorzugter Einlass vorbei an den Warteschlangen
  • Traditionelle Süßspeisen und Wasserflaschen
  • Persönliche Abholung vom Hotel und Rücktransfer
  • Zeit zur freien Verfügung an allen Stopps
Nicht inbegriffen
  • Eintritt zu den Sehenswürdigkeiten
  • Speisen
Treffpunkt

Sie können an einem Ort Ihrer Wahl in Lissabon abgeholt zu werden: dem Flughafen, Ihrem Hotel, dem Hafen, einer privaten Unterkunft oder jedem anderen öffentlichen Ort. (In Google Maps öffnen)

Was Sie wissen müssen
Mini-Van Tour (bis zu 8 Gäste)

Ab 100 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (4 Bewertungen)

Angeboten von

Lux Invicta

Produkt-ID: 11563