Lissabon: Selbstgeführte Stadt-Tour im GoCar mit GPS

Lissabon: Selbstgeführte Stadt-Tour im GoCar mit GPS

Ab $36,44 pro Gruppe bis 2 Personen

Steigen Sie in das unverwechselbare GoCar und erkunden Sie die Straßen Lissabons bei dieser GPS-geführten Tour. Lassen Sie sich von den gelben Cabrios zu wichtigen Sehenswürdigkeiten führen, wie dem Praça do Comércio, Graça Belveder und vieles mehr.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 1 - 5 Stunden
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Bestätigung
Gastgeber oder Empfangsperson
Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Portugiesisch
Audioguide optional
Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch
Private Gruppe

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erkunden Sie die Straßen von Lissabon im GoCar
  • Entdecken Sie Orte, die nur wenige Touristen zu sehen bekommen, während Sie auf alternativen Routen reisen
  • Folgen Sie auf Wunsch dem GPS-Audioguide oder wählen Sie Ihren eigenen Weg durch die Stadt
  • Sehen Sie mehr als bei einer normalen Bustour
  • Genießen Sie die Zwischenstopps und sehen Sie die Sehenswürdigkeiten aus der Nähe
Beschreibung
Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten von Lissabon aus einer neuen Perspektive mit Ihrem Navigationssystem als Reiseführer. Setzen Sie sich hinter das Steuer eines Cabrios, ausgestattet mit einem fortschrittlichen Navigationssystem: Sie bekommen freundliche Anweisungen und können sich während Ihrer Fahrt entspannen. Entscheiden Sie selbst, welche Orte Sie sehen und wie lange Sie sich dort aufhalten möchten. Fahren Sie frei nach Ihrer eigenen Reiseroute oder wählen Sie eine im GPS integrierte vordefinierte Route. Nachfolgend sind die vordefinierten Routen aufgeführt: Tour von Belém – Grüne Route – ca. 2 Stunden Belém wird immer mit der Geschichte der Entdeckungsfahrten in Verbindung gebracht, weshalb dieses Viertel als Hafen der Goldenen Ära Portugals in Erinnerung bleibt und gelobt wird. Diese Route führt vorbei an folgenden Orten: Nationalmuseum für Alte Kunst, Museum für orientalische Kunst "Fundação Oriente", Ausstellungszentrum "Cordoaria Nacional", Hieronymus-Kloster, biomedizinische Stiftung Champalimaud, Turm von Belém, Entdeckerdenkmal Padrão dos Descobrimentos, Strommuseum, MAAT-Museum und Platz des Handels Praça do Comércio. Tour von Alfama – Blaue Route – ca. 1 Stunde Alfama ist das älteste Viertel der Stadt, bekannt für seine engen und labyrinthischen Straßen, farbenfrohen Häuser mit unregelmäßiger Form, Wäsche, die zum trocknen an den Fenstern hängt und einige der schönsten Aussichtspunkte der Hauptstadt.  Diese Route führt vorbei an folgenden Orten: José Saramago Stiftung "Casa dos Bicos", Museu do Fado, Nationales Pantheon, Flohmarkt-Gelände, Graça-Kirche und ihr Kloster, Aussichtspunkte Portas do Sol und Santa Luzia und Catedral Sé Patriarcal. Tour der Innenstadt – Rote Route – ca. 1,5 Stunden Diese Route führt Sie in die Innenstadt von Lissabon. Baixa, das Herz der portugiesischen Hauptstadt, ist das kosmopolitischste Viertel der Stadt, in dem sich Tradition mit der Kühnheit der Moderne vermischt und wo die Geschäftswelt in vollem Gange ist. Diese Route führt vorbei an folgenden Orten: Elevador de Santa Justa, Rossio-Platz, Nationaltheater Dona Maria II, Carmo-Kirche und ihr Kloster, Camões-Platz und Aussichtspunkt S. Pedro de Alcântara, Garten "Príncipe Real", Haus und Museum Amália Rodrigues und Bahnhof Cais do Sodré am Flussufer.
Inbegriffen
  • GoCar für 2 Personen
  • GPS-Audioguide
  • GoCar-Abdeckung an Regentagen
  • Zwischenstopps an Sehenswürdigkeiten
  • Versicherung (10 EUR pro GoCar, optional)
  • 100 EUR Kaution, bezahlbar mit Kreditkarte (wird am Ende der Tour zurückgezahlt)
  • Eintritt zu Attraktionen
Nicht geeignet für
  • Schwangere Frauen
  • Kinder unter 6 Jahren
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Kunden müssen in Fahrzeugen Abstand halten
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Kunden sind verpflichtet, Masken mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Rua dos Douradores 16, Lissabon

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Reisepass oder Lichtbildausweis
  • Führerschein
  • Kaution

Nicht erlaubt

  • Gepäck oder große Taschen

Wichtige Informationen

  • Es wird eine Kaution in Höhe von 100 EUR pro GoCar erhoben (via Kreditkarte).
  • Ein gültiger Ausweis und Fahrerlaubnis sind erforderlich (Internationaler Führerschein nicht nötig).
  • Kopien der Dokumente sind nicht zulässig.
  • Alle Fahrer unterzeichnen eine Standard-Teilnehmervereinbarung. Sie können am Tag der Tour eine Unfallversicherung erwerben (10 EUR pro GoCar).
  • Kinder unter 6 Jahren dürfen kein GoCar fahren. Kinder von 7 bis 12 Jahren oder einer Mindestgröße von 1,35 Metern können in einem Kindersitz fahren (Bitte teilen Sie unserem lokalen Partner vorab mit, ob Sie einen benötigen).
  • Minderjährige müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Es ist verpflichtend, eine Verantwortungsvereinbarung für Kinder bis 13 Jahre zu unterschreiben.
  • Schwangere und Personen im Rausch dürfen nicht teilnehmen, für geistig oder körperlich beeinträchtigte Personen und Menschen mit Prothese wird die Tour nicht empfohlen
  • Es herrscht Helmpflicht
  • * Die Längen der vordefinierten Routen kann variieren
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,2 / 5

basierend auf 139 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4.8/5
  • Transport
    3.5/5
  • Preis-Leistung
    4,2/5
  • Sicherheit
    4/5
Sortieren nach

Sortieren nach

Wir buchten vorab unserer Reise ein GoCar für Lissabon. 4 Stunden Tour. Wir wussten rein gar nichts über dieses Angebot oder was überhaupt ein GoCar ist. So sind wir ohne Kenntnisse ab dahin. Nach den Formalitäten und einer kurzen Einweisung wurde ich und meine Frau (50 Jahre) auf den Lissabonner Stadtverkehr losgelassen. Die ersten 10 Minuten braucht man um sich mit dem GPS und dem Fahrzeug zurecht zu finden. Und danach war es ein Riesen Spass auf diese Art Lissabon zu entdecken. Ein GoCar muss man sich vorstellen wie eine Art Mofa. Nur das man wie in einem Auto neben einander sitzt und am Lenker lenkt und auch Gas gibt. Der Kopfsteinpflaster ist schon eine Belastungsprobe für den Rücken. Dieser ist in der Altstadt häufig zu finden. Die anderen 2 Strecken sind super zu fahren und auch schön anzusehen. Man muss aber IMMER mit dem Autoverkehr mit fahren und auch wie gewöhnlich acht geben auf andere Verkehrsteilnehmer. Also nicht ganz ungefährlich. Aber top !!!!

Weiterlesen

10. Oktober 2019

Eine besondere Stadttour. Es macht viel Spaß mit den kleinen, gelben Flitzern durch die Stadt zu fahren. Leider ist das GPS-System an Board noch nicht ganz ausgereift. Wenn sich die verschiedenen Routen überschneiden, kann es leicht passieren, dass eine falsche Ansage vom System kommt. Der Mitfahrer muss daher ziemlich gut aufpassen, ob man auch auf der geplanten Route bleibt.

Weiterlesen

5. August 2019

Fahrspaß mit ungenauem Navi

Es ist einfach ein Riesenspaß, mit den gelben Go Cars durch Lissabon zu flitzen. Dass man an fast jeder roten Ampel von anderen Touristen fotografiert wird, muss man in Kauf nehmen. Wer damit Probleme hat, sollte die Finger von dieser Aktivität lassen. Die Polizisten, Taxis und Straßenbahnfahrer in Lissabon scheinen sich an die gelben Flitzer schon gewöhnt zu haben und lassen einem großzügig auch mal die Vorfahrt :-) Nettes, unkompliziertes und hilfsbereites Team in der Mietstation. Als einzigen Punkt müssen wir leider auch das sehr ungenaue Navi bemängeln. Sobald man eine der einprogrammierten Routen verlässt, ist man auf sich allein gestellt. Das Navi führt einen weder zur Route noch zur Mietstation zurück (das kann in der engen Lissaboner Altstadt mit unaussprechlichen Einbahnstraßen schon mal kurz zum Stressfaktor werden). Oft reißt auch das Signal ab. Also sicherheitshalber google maps bereit halten. Dann kann es losgehen.

Weiterlesen

6. Mai 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 50293