1. Portugal
  2. Região de Lisboa
  3. Lissabon
  4. Elevador de Santa Justa

Lissabon: Stadtrundgang Geschichte(n) und Lifestyle

Produkt-ID: 46394
Galerie anzeigen
Zertifiziert
Entdecken Sie wichtige Teile der Geschichte Lissabons und erkunden Sie die interessantesten Viertel. Sehen Sie Chiado und Bairro Alto und bewundern Sie die Aussicht vom Miradouro São Pedro de Alcântara. Fahren Sie mit der E-Tram und besuchen Sie Alfama.
Über diese Aktivität
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Dauer: 3 Stunden
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch

Teilnehmende, Datum und Sprache wählen:

Laden ...

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Besuchen Sie das Bairro Alto aus dem 16. Jahrhundert
  • Genießen Sie die Aussicht vom Miradouro São Pedro de Alcântara
  • Fahren Sie in der ikonischen Straßenbahn
  • Erkunden Sie Alfama, das älteste und malerischste Viertel der Stadt
Beschreibung
Entdecken Sie eine der beeindruckendsten und malerischen Hauptstädte Europas, erbaut auf einer Reihe Hügel und mit fantastischer Aussicht. Erkunden Sie die Lissabon drei Stunden lang mit Ihrem sachkundigen, einheimischen Guide.

Beginnen Sie am 500 Jahre alten Bairro Alto, wo Sie mehr über die Entwicklungsgeschichte der Stadt erfahren. Nach dem Erdbeben vom Jahre 1755 fanden viele Familien aus den Baixa- und Bairrovierteln Gefallen an der Gegend und begannen mit dem Wiederaufbau.

Schlendern Sie durch den Garten von São Pedro de Alcântara und genießen Sie den großartigen Ausblick auf Baixa und das Südufer des Tagus.

Besuchen Sie die Kirche und Museum von San Roque, die von den Jesuiten erbaut wurde und eine der ersten Kirchen der Jesuiten weltweit ist. Die Fassade der Kirche ist nüchtern gehalten, wohingegen die Vergoldungen, Fliesen und Malereien im Manierist- und Barockstil im Inneren das Gebäude zu einem wunderschönen Museum machen. Es geht den Hügel hinab zu Konvent und Kirche von Carmo, die ein schönes Exempel für gothische Architektur abgibt.

Es geht den Hügel hinab zu Konvent und Kirche von Carmo, die ein schönes Exempel für gothische Architektur abgibt. Dieser Ort hat eine besondere historische Bedeutung und war Schauplatz der Nelkenrevolution, die 1947 begann und die 50-jährige Diktatur beendete.

Etwas weiter sehen Sie den Santa Justa Aufzug, einen der besten Aussichtspunkte der Stadt.

In Baixa, dem Herzen der Stadt, können Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten bewundern, bevor es mit der Tram weiter nach Portas do Sol geht.

In Porta do Sol finden Sie das Kloster São Vicente de Fora, das Nationale Pantheon und Alfama, eines der ältesten und traditionellsten Viertel der Stadt.

Alfama ist eines der ältesten und traditionsreichsten Viertel Lissabons, bekannt für seine Fado-Häuser und die Volksfeste der Heiligen, insbesondere des heiligen Antonius.

Beenden Sie die Tour an der Kathedrale, die im Jahre 1150 erbaut wurde und verschiedene architektonische Stile vereint. Im Laufe der Zeit hat das Viertel verschiedene architektonische Veränderungen erfahren und bietet heute eine Mischung verschiedener Stile.
Inbegriffen
  • Professioneller Guide
  • Fahrt mit der Straßenbahn
  • Kaffee und Kuchen
Nicht inbegriffen
  • Weiteres Essen oder Getränke
  • Transfers vom/zum Treffpunkt

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt
Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
4,8 / 5
basierend auf 3052 Bewertungen
Übersicht
Service
4,7/5
Organisation
4,6/5
Preis-Leistung
4,5/5
Sicherheit
4,7/5

Angeboten von

Lisboa Autêntica

Produkt-ID: 46394