Lettland

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Lettland

Riga: Sightseeing-Tour per Kanalboot

1. Riga: Sightseeing-Tour per Kanalboot

Gehen Sie an Bord eines umweltfreundlichen Kanalboots und bestaunen Sie die Sehenswürdigkeiten Rigas aus einer ganz neuen Perspektive vom Fluss Düna aus. Lassen Sie die Menschenmassen im belebten Stadtzentrum hinter sich. Beginnen Sie die Tour am Pier beim Freiheitsdenkmal auf dem sogenannten Basteiberg (Bastejkalns), einer Festungsanlage aus dem 18. Jahrhundert. Gleiten Sie ruhig unter historischen Brücken hindurch und bestaunen Sie Attraktionen wie die elegante Lettische Nationaloper, Europas größten Markt und Basar am Riga Zentralmarkt und die UNESCO-Welterbestätten im Viertel Spīķeri.  Genießen Sie den eindrucksvollen Ausblick auf das Altstadt-Viertel, Vecrīga, das Passagierterminal und den Jachtklub Andrejosta. Weiter geht's zurück zum Ausgangspunkt mit toller Sicht auf den Kronvalda-Park und das Lettische Nationaltheater.

Riga: Private Tour mit einem ortskundigen Guide

2. Riga: Private Tour mit einem ortskundigen Guide

Treffen Sie sich mit Ihrem ortsansässigen Guide an Ihrer Unterkunft in Riga und erkunden Sie auf einem Rundgang gemeinsam die Stadt. Ihr Guide kennt sich bestens aus und teilt gerne seine besten Tipps und Tricks, damit Ihr Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem wird. Machen Sie sich zunächst mit der näheren Umgebung Ihrer Unterkunft vertraut. Erfahren Sie, wo man am besten essen oder einkaufen gehen kann und wie Sie am besten von A nach B kommen. Bei dieser individuellen Tour besuchen Sie einige der bedeutendsten Attraktionen und erfahren von weiteren, die Sie nach der Tour auf eigene Faust erkunden können. Am Ende der Tour werden Sie sich in der Stadt schon sehr viel besser zurechtfinden und das Gefühl haben, alles zu wissen, was Sie wissen müssen.

Riga: Private Sigulda-, Turaida- und Gauja-Nationalpark-Tour

3. Riga: Private Sigulda-, Turaida- und Gauja-Nationalpark-Tour

Begib dich auf ein persönliches und intensives Abenteuer auf einer privaten Van-Tour von Riga nach Sigulda und Turaida. Passe deine Reiseroute an deine Vorlieben an und besuche Sehenswürdigkeiten wie den Gauja-Nationalpark, das Schloss und die Burg von Sigulda und die Burg von Turaida. Lehne dich entspannt in deinem Privatfahrzeug zurück und beobachte, wie sich die Landschaft auf dem Weg aus Riga heraus von den Straßen der Stadt in üppiges Grün verwandelt. Mach dich auf den Weg nach Sigulda, einer Stadt in der Nähe des Flusses Gauja, die von den Einheimischen auch als die Schweiz Lettlands bezeichnet wird. Bestaune das Gauja-Tal mit seinen dichten Wäldern, dem sich schlängelnden Fluss und dem Gauja-Nationalpark. Schlendere durch den Park, bevor du die Ruinen der mittelalterlichen Burg Sigulda, das neue Schloss Sigulda, das Museum der Burg Turaida mit seinem Wachturm, der über die Bäume ragt, und die Gutman-Höhle, die breiteste und höchste Höhle im Baltikum, besuchst. Überquere den Fluss mit der optionalen Seilbahn und erlebe die Region aus einer anderen Perspektive oder genieße ein Glas Wein aus dem Weingut Cremon im Herrenhaus von Krimulda. Beobachte einheimische Handwerker und Frauen bei der Arbeit, um einen Einblick in das lokale und kulturelle Leben zu bekommen, bevor du nach Riga zurückkehrst. Diese Halbtagestour ist ein Muss für alle, die Riga und Jurmala schon einmal besucht haben, und ist besonders für Blogger und Social Media Fans zu empfehlen.

Riga: Tour im Hop-On/Hop-Off-Bus

4. Riga: Tour im Hop-On/Hop-Off-Bus

Die Doppeldeckerbusse fahren täglich am Rathausplatz ab, zwischen 09:45 und 16:45 Uhr. Auf den Busstrecken liegen 11 größere Haltestellen und etwa 16 weitere Stopps. In diesem Pauschalangebot sind zwei Touren enthalten. Erleben Sie Sightseeing pur im Hop-On/Hop-Off-Bus mit einem Kombiticket, das 2 Tage gültig ist. Die grüne Route führt durch 2 Viertel. Zuerst geht's nach Pardaugava, ein Bezirk mit Blick über antike Kathedralen am linken Ufer der Düna. Reisen Sie weiter ins Stadtzentrum, wo sich viele der berühmten Sehenswürdigkeiten befinden. Fahren Sie vorbei am Boulevardring, sehen Sie das Freiheitsdenkmal, das Opernhaus, den Pulverturm und weitere Wahrzeichen. Mit den Bussen der blauen Linie erkunden Sie auch 2 Viertel. Bewundern Sie Bauwerke unterschiedlicher Architekturstile, von Fassaden voller Romantik bis hin zu Art-Nouveau-Meisterwerken. Im Stadtteil Moskauer Vorstadt erwartet Sie Rigas Zentralmarkt, das Speicherviertel und das berühmte Stalin-Hochhaus Genießen Sie bei allen Touren über Kopfhörer Audiokommentare in 10 Sprachen, und zwar Russisch, Lettisch, Englisch, Deutsch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Spanisch, Französisch und Italienisch.

Die Schlösser von Sigulda, der Gauja-Nationalpark: Ganztägige Tour

5. Die Schlösser von Sigulda, der Gauja-Nationalpark: Ganztägige Tour

Genieße diese Tour durch die wunderschöne Region Sigulda, die mitten im Guaja-Nationalpark liegt, ausgestattet mit einem faszinierenden Audioguide für die Dauer der Tour. Der erste Halt ist die Neue Burg Sigulda aus dem 19. Jahrhundert, die früher dem Fürsten Kropotkin von Livland gehörte. Anschließend besuchst du die nahe gelegenen, restaurierten Ruinen der Alten Burg des Livländischen Kreuzritterordens aus dem 13. Jh. Weiter geht es mit einer malerischen Fahrt entlang des Gauja-Flusses zur Gutman-Höhle, die mit der legendären romantischen Tragödie von Turaida Rose verbunden ist. Der nächste Halt ist die Burg Turaida aus dem 13. Jahrhundert und das dazugehörige Museumsreservat. Genieße etwas Freizeit und spaziere durch das faszinierende Museum, bevor du in den Bus nach Krimulda einsteigst - dem mystischen Ort der alten Liven. Besuche eine 800 Jahre alte Kirche und wandere durch das Labyrinth der "Lilie", bevor du nach Ragana (dem Hof der Hexe) weiterfährst, wo du schöne Fotos machen kannst und anschließend ein traditionelles lettisches Abendessen mit frischem lettischen Bier genießt.

Riga: Nahegelegene Herrenhäuser & Schlösser Tour

6. Riga: Nahegelegene Herrenhäuser & Schlösser Tour

Tukums, nur 70 Kilometer von Riga entfernt, bietet viele interessante Sehenswürdigkeiten. Es wurde erst 1795 als Stadt angekündigt, aber es lebten allerdings schon vorher Menschen dort. Schlendern Sie durch die historischen Straßen der Altstadt und erleben Sie eine Reise zurück ins 19. Jahrhundert. An jedem Haus gibt es Informationsquellen, mit Fakten über die ehemaligen Bewohner des Hauses. Bestaunen Sie auch die moderne Skulptur von Katrina von Tukums, die Sie garantiert beeindrucken wird.  Besuchen Sie das Jagdschloss, das zu Beginn des 20. Jahrhunderts für den damaligen Bürgermeister von Riga erbaut wurde, bevor Sie das Jaunpils-Schloss besichtigen, das 1301 erbaut wurde. Es ist noch immer eines der wenigen mittelalterlichen Schlösser, deren ursprüngliches Erscheinungsbild bis heute erhalten geblieben ist. Das Schloss Jaunpils ist ein typischer Bau einer Festung des Livländischen Ordens und wurde von Meister Gottfried von Horn erbaut. Bis zum heutigen Tag ranken sich zahlreiche Legenden über den Furchtlosen Matthias von der Recke, der im 16. Jahrhundert Eigentümer des Schlosses war. Das Schloss Jaunpils und seine Umgebung werden umgeben von allerlei Legenden und Geheimnissen. Entdecken Sie die Kirche, die Ende des 16. Jahrhunderts neben einer 200 Jahre alten Wassermühle erbaut wurde. Hier spüren Sie den Duft der Romantik. Auf dem Rückweg legen Sie einen Zwischenstopp ein auf einem örtlichen Weingut "Abavas vini", dessen Produkte es wert sind, gesehen und probiert zu werden.

Schwarzhäupterhaus in Riga: Eintrittskarte

7. Schwarzhäupterhaus in Riga: Eintrittskarte

Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Jahrhunderte in Rigas Schwarzhäupterhaus. Tauchen Sie ein in die magische Atmosphäre der prachtvollen Festsäle. Bewundern Sie die glanzvollen Kronleuchtern und die Galerie der königlichen Portraits. Erkunden Sie die geheimnisvollen mittelalterlichen Kellerräume und die kunstvoll gestalteten historischen Zimmer mit einer erstaunlichen Sammlung von Silberwaren. Das Schwarzhäupterhaus erfreut sich bereits seit 700 Jahren größter Beliebtheit und begeistert sowohl Rigas Einwohner als auch die Besucher der Stadt. Das Gebäude zählt zu den prächtigsten Bauwerken Rigas. Innerhalb dieser Mauern wird sowohl das historische Erbe der legendären Compagnie der Schwarzen Häupter sowie die Geschichte von Riga bewahrt. Das Schwarzhäupterhaus stellte über Jahrhunderte hinweg das kulturelle Zentrum von Riga dar. Hier trafen sich die angesehensten Bürger der Stadt und ihre Gäste im Rahmen von Festen, die von den Schwarzhäuptern und ihren Nachfolgern veranstaltet wurden. Das Gebäude im Herzen der Altstadt gilt als Symbol von Riga und nimmt auch für repräsentative Zwecke eine zentrale Rolle ein. Nicht umsonst entschied sich der Präsident von Lettland für das Schwarzhäupterhaus als vorübergehende Residenz für fast vier Jahre.

Ab Riga: Roadtrip nach Vilnius mit Sightseeing-Stopps

8. Ab Riga: Roadtrip nach Vilnius mit Sightseeing-Stopps

Entdecken Sie mit diesem Ticket die Highlights zwischen Riga und Vilnius. Reisen Sie vom Herzen von Riga durch Süd-Lettland und Nord-Litauen auf Ihrem Weg nach Vilnius. Machen Sie einige Halt an bekannten Sehenswürdigkeiten auf der Route. Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter am Treffpunkt in Riga abholen und lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, während die lettische Landschaft auf dem Weg zum Schlosskomplex Bauska vorbeizieht. Machen Sie Fotos von diesem romantischen Schloss, das auf einer schmalen grünen Halbinsel liegt und von zwei Flüssen umgeben ist. Weiter geht es zum barocken Schloss Rundale. Sehen Sie sich diesen klassischen Palast aus dem 18. Jahrhundert an, bevor Sie einen der heiligsten und spirituellsten Orte Litauens besuchen, den Berg der Kreuze. Bewundern Sie diesen Wallfahrtsort, an dem in den letzten 200 Jahren Tausende von Kreuzen hinterlassen wurden. Beenden Sie Ihre Tour am Katedros aikštė (Domplatz) in Vilnius. Verwenden Sie Ihren kostenlosen Reiseführer, um die Stadt zu erkunden.

Riga Highlights Selbstgeführte Schnitzeljagd und Wandertour

9. Riga Highlights Selbstgeführte Schnitzeljagd und Wandertour

Lerne Riga in deinem eigenen Tempo auf dieser interaktiven Schnitzeljagd zu Fuß auf deinem Handy kennen. Entschlüssele Rätsel, interagiere mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und schalte interessante Fakten frei. Nachdem du die Schnitzeljagd-Tour auf dein mobiles Gerät heruntergeladen hast (über einen Link und die Anmeldedaten, die du bei der Buchung erhältst), kannst du die mobile App und die integrierten Karten nutzen, um 10 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Rigas zu Fuß zu erreichen. Bei jedem Halt erfährst du etwas über die Attraktion und löst ein ortsbezogenes Rätsel, das nur gelöst werden kann, wenn du den jeweiligen Ort erreichst. Nutze Logik, Fantasie, Beobachtungsgabe und Teamgeist, um den richtigen Code zu entschlüsseln und das nächste Ziel der Tour zu enthüllen. Während du durch die Stadt läufst, kannst du dein Spiel jederzeit unterbrechen, um eine Pause zu machen, die perfekten Fotos zu schießen, eine Pause zum Mittagessen einzulegen oder ein Museum zu besuchen. Du kannst die Tour später fortsetzen oder dir den Rest für einen anderen Tag aufheben. Beginne die Aktivität jederzeit, der Zeitplan ist ein Richtwert. Du wirst folgendes besuchen: Lettisches Nationalmuseum für Kunst - Startpunkt Das Freiheitsdenkmal Laima-Uhr Bastejkalna Park Pulverturm Das Schwedische Tor Drei Brüder Rigaer Schloss Rigaer Dom Haus der Schwarzköpfe St. Peterskirche - Endpunkt und mehr...>

Riga: Bier- oder Apfelwein-Radtour

10. Riga: Bier- oder Apfelwein-Radtour

Erleben Sie Sightseeing auf eine völlig andere Art und Weise bei einer Bier- oder Apfelwein-Radtour durch das Herz von Riga. Erkunden Sie die wunderschönen Straßen der Altstadt, während Sie in die Pedale treten, Trinken und mit Freunden plaudern.   Ihr englischsprachiger Guide und Fahrer begrüßen Sie am Treffpunkt und bringen Sie zum Bierbike. Wenn Sie Platz genommen haben und bereit sind zu starten, bekommen Sie entweder Bier, Apfelwein oder Prosecco - und dann beginnt der Spaß.   Das Fahrrad bietet Platz für bis zu 15 Passagieren und ist leicht genug, dass sogar nur 4 Personen in die Pedale treten müssen. Während Sie mit Getränken in der Hand rund um die Altstadt fahren, hören Sie Ihre Lieblingsmusik und schalten die LED-Leuchten an für eine Party auf Rädern.   Nach einer Stunde Stadtbesichtigung fahren Sie zu einem Restaurant in der Nähe des Endpunktes für eine leckere Mahlzeit.

Lettland ist ein geschichtsträchtiges Land der Staaten des Baltikums im Nordosten Europas. Wer sich für reiche aber weitgehend unbekannte Kulturen interessiert, sollte durch Lettland reisen und die Sehenswürdigkeiten des Landes erkunden.

Eine eher ungewöhnliche Art, die Hauptstadt Riga zu besichtigen, ist mit einem gemieteten Segway. Eine Erkundung der Sehenswürdigkeiten mit diesem ungewöhnlichen Fortbewegungsmittel verspricht viel Spass. Denn so kann man die Gegend um sich herum einfach besser kennenlernen. Wahlweise kann man sich auf dem Ausflug von einem persönlichen Tourguide begleiten lassen.

Eine weitere Möglichkeit, Riga zu erkunden ist mit einer Hop-On-Hop-Off-Sightseeingtour im Bus. Auf diesen Touren können die Teilnehmer Schlösser, Kirchen, Kathedralen, historische Gebäude und Denkmäler sowie moderne und mittelalterliche Stadtviertel bewundern. Sie können an jeder beliebigen Haltestelle der Tour aussteigen, um Fotos zu machen und die beliebten Attraktionen der jeweiligen Gegend zu entdecken. Anschließend steigen Sie einfach wieder zu und fahren weiter.

In Riga werden aber auch Rundgänge angeboten. Hier zeigt Ihnen ein ausgebildeter Stadtführer die Kleinode der Stadt. Darunter die Petrikirche, der zentrale Markt, das Museum der Sonne, der Dom von Riga und die lettische Nationaloper.

Ein weiterer wichtiger Ort in Lettland ist die Stadt Sigulda. Sie liegt in einem atemberaubend schönen Tal, das weithin bekannt ist für seine ländliche Idylle. Dort kann man die Turaida-Burg, die Plätze der Stadt und die Gutmana Höhle in Elektroautos erkunden. So erreicht man diese Orte am besten.

Sightseeing in Lettland

Möchten Sie alle Aktivitäten in Lettland entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.