Erlebnisse in
Leipzig

With diverse architecture, vivid street art, and rich musical history, this German city has culture in spades.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Leipzig

Leipzig: Sightseeing-Tour in den Kanälen per Motorboot

1. Leipzig: Sightseeing-Tour in den Kanälen per Motorboot

Beginne deine Tour am malerischen Leipziger Stadthafen mit seiner berühmten Strandbar. Entspanne an Bord eines Motorboots und unternimm eine 70-minütige Sightseeing-Tour zu den historischen und modernen Sehenswürdigkeiten von Leipzig entlang des Ufers. Sieh dir die Villa der berühmten Familie Baedeker an, die unter Reisenden auf der ganzen Welt bekannt ist. Schippere weiter zum Palmengartenwehr, einem wichtigen Bestandteil des Leipziger Hochwasserschutzes. Erkunde dann die westlichen Gebiete, genieß einen kurzen Moment der Stille und bewundere die Natur in der Umgebung. Bewundere die Architektur der Textilfabriken der Buntgarnwerke, einer ehemaligen Garnfabrik aus dem späten 19. Jahrhundert, einem der größten Industriestandorte der Gründerzeit in Deutschland. Auf dem Weg zu den Karl-Heine-Kanälen erkundest du einen der schönsten Kanäle in Leipzig, der sich durch das alte Industriegebiet Plagwitz schlängelt. Der Anwalt, Unternehmer und Industriepionier Karl Heine war maßgeblich beteiligt an der städtebaulichen Entwicklung des Leipziger Westens. Schau dir auch das beeindruckende Stelzenhaus an der letzten Station der Tour an, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zum Hafen zurückkehrst. Runde deine Tour ab mit einem erfrischenden Getränk in der Strandbar. Der Hafen ist ideal gelegen, wenn du nach der Motorbootfahrt weitere Sehenswürdigkeiten von Leipzig erkunden möchtest.

Leipzig: geführter Rundgang mit Nachtwächter Bremme

2. Leipzig: geführter Rundgang mit Nachtwächter Bremme

Der Nachtwächterrundgang mit Nachtwächter Bremme® gehört zu den beliebtesten Führungen durch die Altstadt von Leipzig. Aus dem nächtlichen Stadtbild ist diese historische Figur nicht mehr wegzudenken. Zu später Stunde zündet der Nachtwächter seine Laterne an und führt dich zu abgelegenen Orten und durch düstere Gassen, vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten von Leipzig. Wenn das geschäftige Treiben zur Ruhe kommt, erzählt er – im historischen Gewand – spannende und kuriose Geschichten aus dem Leipzig längst vergangener Zeiten. Über prominente Zeitgenossen wie Goethe, Schiller und den berüchtigten Bürgermeister Romanus verrät er so manche pikante Begebenheit. Wirf einen Blick auf den Nikolaikirchhof, die Alte Nikolaischule, das Alte Rathaus und den Naschmarkt mit der Alten Handelsbörse.

Kombitour in Leipzig: Stadtrundgang & Stadtrundfahrt

3. Kombitour in Leipzig: Stadtrundgang & Stadtrundfahrt

Erlebe während dieser einzigartigen Tour durch Leipzig die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und schönsten Plätze der nur zu Fuß zu erobernden Innenstadt sowie die bekanntesten Stadtviertel und Highlights. Unser zertifizierter Gästeführer erwartet dich im Herzen der Stadt am neuen Katharinum (der Touristeninformation) zu einer unterhaltsamen und informativen Tour, die mit einem Bummel durch die Innenstadt beginnt. Neben der berühmten Nikolaikirche, der wunderschönen Passage Specks Hof, dem kleinen Naschmarkt und dem Markt mit Altem Rathaus, erwarten dich Wahrzeichen der Stadt wie die Mädlerpassage mit dem Auerbachs Keller, Barthels Hof und die Thomaskirche. Nach etwa einer Stunde geht es weiter im klimatisierten Reisebus zu den jenseits des Stadtrings liegenden Highlights Leipzigs. Im Nobelviertel Gohlis ziehen zwei Kulturstätten die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich: Ein architektonisches Schmuckstück ist das Gohliser Schlösschen, das als bürgerlicher Sommersitz Mitte des 18. Jahrhunderts errichtet wurde. Ganz in der Nähe steht das Schillerhaus, ein bescheidenes Bauernhaus, in dem Friedrich Schiller 1785 einige Monate lebte und an der „Ode an die Freude“ arbeitete. Durch das noble Waldstraßenviertel und vorbei an der Red-Bull-Arena kommen wir in den im stetigen Wandel befindlichen Ortsteil Plagwitz mit Kanälen, Galerien und Lofts. Lauschig im Grünen und mit eindrucksvollen Villen schließt sich das Musikviertel an. Im imposanten Gebäude des ehemaligen Reichsgerichtes arbeitet seit 2002 das Bundesverwaltungsgericht. Durch die lebendige Südvorstadt führt der Weg vorbei am bekannten Panometer zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeit in Leipzig, dem Völkerschlachtdenkmal. Die Rückfahrt in die Stadt über die Alte Messe, den deutschen Platz und vorbei am Bayerischen Bahnhof führt zum Augustusplatz, wo unsere Tour endet. Drei gewichtige Kultureinrichtungen, die den Ruf der Stadt maßgeblich bestimmen, haben hier ihren Standort: das Neue Gewandhaus, die Universität und die Oper.

Leipzig: Hop-On/Hop-Off-Busticket mit 13 Haltestellen

4. Leipzig: Hop-On/Hop-Off-Busticket mit 13 Haltestellen

Erleben Sie Leipzig an Bord eines blau-gelben Doppeldeckerbusses, der Ihnen die besten Rundumblicke bietet zusammen mit zertifizierten Guides. Tauchen Sie ein in die sächsische Gemütlichkeit, während Sie die schönsten und beeindruckendsten Orte in Leipzig besuchen bei dieser unterhaltsamen 1,5-stündigen Stadtrundfahrt. Fahren Sie vorbei am Zoo, der nicht nur für jüngere Gäste einen Besuch wert ist, und weiter zum Gohliser Schlösschen mit seiner sächsischen Rokoko-Architektur. Anschließend fahren Sie durch das Waldstraßenviertel, eines der größten und besterhaltenen europäischen Gründerzeitviertel, um danach zur Red Bull Arena weiterzufahren. Fahren Sie dann vorbei an der Thomaskirche und dem Neuen Rathaus, bevor Sie durch das Musikviertel kommen mit dem Bundesverwaltungsgericht. Erleben Sie die kosmopolitische Atmosphäre der Alten Messe und des MDR-Geländes sowie das beeindruckende Völkerschlachtdenkmal und das Panometer. Entdecken Sie die legendären Kneipen und Einkaufsstraßen und lassen Sie sich die kulturellen Highlights für Musik- und Theaterliebhaber zeigen, darunter die Oper und das Gewandhaus. Atmen Sie die herrliche Luft im grünen Viertel Plagwitz und genießen Sie das "Klein-Venedig" von Leipzig mit seinen zahlreichen Wasserwegen.

Leipzig: Hop-On/Hop-Off-Bustour mit Rundgang

5. Leipzig: Hop-On/Hop-Off-Bustour mit Rundgang

Gönnen Sie sich diese entspannte Tour durch Leipzig im roten Doppeldecker-Bus mit dem Emblem des Messemännchens, des berühmten Maskottchens der Stadt. Entdecken Sie Leipzigs bedeutendste Sehenswürdigkeiten auf einer etwa 2-stündigen Stadtrundfahrt mit 10 Haltepunkten. Steigen Sie ganz nach Geschmack an jedem beliebigen Haltepunkt ein oder aus. Die Busse fahren in regelmäßigen kurzen Abständen, sodass Sie Ihre Besichtigungstour ganz in Ihrem eigenem Tempo gestalten können. Der Hauptknotenpunkt für Start und Ende der Tour ist die Richard-Wagner-Straße. Wählen Sie ein Tagesticket, und Sie erhalten zusätzlich zur 2-stündigen Stadtrundfahrt einen kostenlosen geführten Rundgang. Die geführten Rundgänge finden zwischen März und dem Beginn der Weihnachtsmarktsaison statt. Kommen Sie einfach zum Treffpunkt in der Richard-Wagner-Straße gegenüber der Osthalle des Hauptbahnhofs, wenn Sie sich dem Rundgang anschließen möchten - eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Freuen Sie sich auf einen professionellen Tourguide, der Ihnen die Sehenswürdigkeiten von Leipzig auf unterhaltsame Art vorstellt. Haltepunkte: • Richard-Wagner-Straße 2, gegenüber dem Hauptbahnhof (Osthalle): Hauptbahnhof, Wintergarten-Hochhaus, Altstadt • Zoo/Gondwanaland • Schillerhaus Leipzig, Menckestraße 42: Schillerhaus, Gohliser Schlösschen, Gosenschenke, Schokoladenpalais • Bäckerei Schultz, Feuerbachstraße, Ecke Max-Planck-Straße: Waldstraßenviertel, Rosental mit Zoo-Schaufenster, Sportforum • Restaurant Safari, Nonnenstraße 5e, Ecke Könneritzbrücke: Bootsverleih, Museum für Druckkunst, Buntgarnwerke, Ristorante da Vito mit Gondelverleih • Cafe Anton Hannes, Beethovenstraße 17, Ecke Grassistraße: Musikviertel mit Albertina und Hochschulen, Bundesverwaltungsgericht, Clara-Zetkin-Park • Pressoway Coffee, Fichtestraße 66, Ecke Altenburger Straße: Gelände des MDR, Panometer • Völkerschlachtdenkmal mit Südfriedhof, Alte Messe • Augustusplatz: Gewandhaus, Panoramatower, Unicampus, Oper Leipzig, Zugang zur Fußgängerzone

Leipzig: Historischer Rundgang

6. Leipzig: Historischer Rundgang

Erfahre auf diesem spannenden Rundgang interessante Fakten über Leipzig. Erfahre, warum der Hauptbahnhof aus zwei Hälften besteht, höre die interessante Geschichte über die Brunnen, entdecke, wie Grönländer in Leipzig landen und finde heraus, was an Shakespeares Strümpfen interessant ist. Dieser Rundgang ist genau das Richtige für alle Besucher, die die Stadt auf unterhaltsame Art kennenlernen möchten. Besuche die Oper, das Gewandhaus, die Universität, die Mädlerpassage, das Alte Rathaus und die Thomaskirche. Lausche unterwegs den Anekdoten und Legenden deines Guides zur Stadtgeschichte.

Leipzig: Gruseltour & Führung

7. Leipzig: Gruseltour & Führung

Freu dich auf einen 1,5-stündigen Rundgang der besonderen Art und entdeck die verwunschene Seite von Leipzig. Betrete eine Welt voller gruseliger Legenden, Geheimnisse der Vergangenheit und gänsehauterregenden Ereignissen. Erfahre, warum Leipzig ein so wichtiges Ziel für Geister ist. Lausche spannenden Geschichten über eine Stadt voller Totengräber, die Menschen sogar lebendig begraben würden. Dein Guide erzählt dir auch von dem so genannten bösesten Mann, der jemals gelebt hat - bei seinem Besuch in dieser schönen Stadt hinterließ er einen schlechten Eindruck auf Leipzig, der bis heute anhält. Tauche ein in die Geheimnisse der Vergangenheit und begegne den Dämonen der Nacht.

Leipzig: Auenwaldtour auf der Pleiße

8. Leipzig: Auenwaldtour auf der Pleiße

Erlebe unglaubliche Ruhe und Naturidylle auf dieser entspannenden Flussfahrt ab Leipzig in den Auenwald. Entdecke die einzigartige Artenvielfalt der Flora und Fauna des wunderschönen Leipziger Auwaldes. Geh an Bord eines elektrischen Motorbootes, starte am Bootshaus undfahr über das Hochwasserbettentlang der Pleiße, abseits vom Straßenlärm der Großstadt. Erkunde einen Wald mit einer großen Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten.  An warmen Sonnentagen spenden die zahlreichen alten Eichen am Ufer angenehmen Schatten. Dein Erlebnis endet am Bootshaus, wo du den Leipziger Auenwald zu Fuß weiter erkunden kannst.

Leipzig: Geführter Rundgang auf Deutsch

9. Leipzig: Geführter Rundgang auf Deutsch

Genieße einen geführten Rundgang durch das schöne Leipzig. Erkunde die berühmten Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum in kurzer Zeit. Sieh den Augustusplatz mit Oper, das Gewandhaus und danach die Nikolaikirche, die im Mittelpunkt der Ereignisse der Wiedervereinigung 1989 stand. Durch die moderne Passage des Specks Hof geht es weiter zum Naschmarkt, mit der Alten Börse. Gleich gegenüber befindet sich die Mädler-Passage und etwas weiter das historische Lokal "Auerbachs Keller". Am Markt steht das Alte Rathaus, eines der schönsten Renaissance-Bauten Deutschlands. Setz anschließend deine Tour fort und besichtige die Taverne Barthels Hof. Zahlreiche Restaurants und Kneipen prägen das Gesicht Leipzigs wohl bekanntester Gasse, das Barfußgässchen. Letzter Höhepunkt dieser Tour ist die Thomaskirche, Heimat des weltweit geschätzten Thomanerchores.

Leipzig: Fahrradtour durch die Stadt

10. Leipzig: Fahrradtour durch die Stadt

Unternehmen Sie eine 3-stündige Fahrradtour durch die schöne Stadt Leipzig. Sehen Sie den Ort, an dem einst Leipzigs alte Jahrmärkte stattfanden, und werfen Sie einen Blick auf das Alte Rathaus, das aus der Renaissance stammt. Fahren Sie vorbei am Zoo im Rosenthal, in dem Giraffen, Zebras und Gazellen zu Hause sind. Bewundern Sie die anmutigen Jugendstilmotive mit Blättern, Blumen und Frauen auf Leipzigs prächtigen Gebäuden im schönen Waldstraßenviertel. Die imposante Industriearchitektur der Buntgarnwerke erwartet Sie im Stadtteil Plagwitz. Obwohl hier früher Garn gesponnen und gefärbt wurde, ist das Areal heute eine lebendige Gegend der trendigen Universitätsstadt. Wenn Sie all das und mehr sehen möchten, ist diese 3-stündige Fahrradtour durch Leipzig ideal für Sie.

Häufig gestellte Fragen über Leipzig

Was muss man in Leipzig unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Was ist die beste Zeit für einen Besuch?

    Man kann die Stadt das ganz Jahr über besuchen, aber das Wetter ist in den Sommermonaten besonders toll. Bei einem Sommerurlaub in Leipzig kann man wunderbar Sonne und Kultur vereinen.

  • Wie viele Tage?

    Die Stadt bietet viele Attraktionen und Aktivitäten. Drei ganze Tage sind perfekt, um die Stadt zu entdecken und kennenzulernen. Sie können Ihre Reise aber auch mit einem Berlin-Trip verbinden und 1 bis 2 Tage in jeder Stadt verbringen.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Deutsch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+02:00)
  • Landesvorwahl
    49
  • Beste Reisezeit
    In Leipzig wird es nicht all zu heiß. Somit ist der Sommer die perfekte Reisezeit. Dann scheint auch die Sonne am längsten.

Sightseeing in Leipzig

Möchten Sie alle Aktivitäten in Leipzig entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Leipzig: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 6.669 Bewertungen

Es war eine angenehme, entspannte, kurzweilige Bootsfahrt mit vielen wissenswerten Hinweisen und Anekdoten vom "Kapitän" geistreich und humorvoll vorgetragen! Auch für das leibliche Wohl war vorgesorgt indem verschiedenste Getränke an Bord zu erwerben waren. Nur der Leipziger Hafen ist leider noch eine große Baustelle...aber das ist ja beizeiten auch Geschichte! Gerne wieder. Danke!

Wir können diese Unternehmung einfach nur weiterempfehlen! Die 2stündige Tour war sehr informativ und höchst unterhaltsam. Vielen vielen Dank und liebe Grüße aus Potsdam.

Wir können dieses Event einfach nur weiterempfehlen. Die 1,5 Stunden waren sehr informativ und höchst unterhaltsam. Vielen vielen Dank und liebe Grüße aus Potsdam.

Es war eine tolle Erfahrung. Der Trainer war super nett, das Briefing sehr informativ. Der Flug war gar nicht so einfach, aber es hat richtig Spaß gemacht.

Entspannte Bootsfahrt mit tollem Ausblick und interessanten Informationen über Leipzig.