Latium
Illuminati-Touren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Latium Illuminati-Touren

Rom und Vatikan: Stadtspiel - Auf den Spuren der Illuminati

1. Rom und Vatikan: Stadtspiel - Auf den Spuren der Illuminati

Schlüpfen Sie in die Rolle von Robert Langdon in Illuminati und erkunden Sie Rom auf der Suche nach Hinweisen und erstaunlichen Geschichten. Jeder Hinweis führt Sie von einem Ort zum anderen und gibt Ihnen genaue Anweisungen, sodass Sie keine Karte, kein Navi und keinen Guide benötigen. Wenn Sie das Rätsel lösen, wird Ihnen die geheime Geschichte des jeweiligen Ortes offenbart. Auf dem Weg dorthin werden Sie erstaunliche Orte erreichen, die auch im Film eine wichtige Rolle spielte, wie der Vatikan und der Petersplatz, der Trevi-Brunnen und die Piazza Navona, die Engelsburg und die Kirche Santa Maria della Vitoria. Sie werden geheime Geschichten über die Orte erfahren, die Sie entdecken und Sie werden das Geheimnis der Illuminaten lösen. Nachdem Sie dieses besondere Erlebnis gebucht haben, erhalten Sie einen Zugangscode, den Sie in der App verwenden können. Ihre Erkundungstour durch Rom dauert ungefähr zwei Stunden, aber es gibt kein Zeitlimit. Sie können sich so viel Zeit nehmen, wie Sie möchten. Sie benötigen keinen Guide. Laden Sie einfach die App herunter, gehen Sie zum Ausgangspunkt und erleben Sie ein Stadterkundungsabenteuer der besonderen Art. Entdecken Sie mit jedem Hinweis interessante neue Orte und Geschichten. Wenn Sie eine große Gruppe sind, kann eine Person durch Auswahl der entsprechenden Teilnehmerzahl den Zugang für die gesamte Gruppe buchen. Alle Teilnehmer der Gruppe erhalten auf Ihrem Smartphone Zugang zum Spiel. Alternativ kann jede Person ihr eigenes Ticket kaufen. Sie können das Spiel entweder als Gruppe spielen und die Rätsel unterwegs gemeinsam lösen oder Sie können kleinere Gruppen/Teams bilden und gegeneinander antreten. Wenn Sie möchten, kann jeder Teilnehmer das Spiel auch alleine absolvieren. Treffen Sie Ihre Gruppe am Ende wieder und erzählen Sie einander, was Sie erlebt haben.

Illuminati – Die Geheimnisse der Illuminati

2. Illuminati – Die Geheimnisse der Illuminati

Begib dich auf eine aufregende Reise durch Rom, an dessen Ende du die Geheimnisse des Illuminatenordens aufdeckst! Komm mit auf den Illuminati-Rundgang auf dem Pfad der Erleuchtung und erfahre, wie viele der Rätsel gelöst werden können, die in Dan Browns Bestseller-Roman und Film vorkommen. Diese Tour ist jedoch nicht nur was für die Fans von Dan Brown; sie führt dich außerdem zu einigen der schönsten Piazzas in Rom, sowie zu den weniger bekannten Seitenstraßen abseits der Touristenrouten, wo heidnische Symbolik mit dem Christentum aufeinanderprallen. Entdeck die Altäre der Wissenschaft und entschlüssle die geheimen Botschaften, die in Berninis Skulpturen und Texten Galileo Galileis versteckt sind. Betrete die Kirche der Erleuchtung und wirf einen Blick in "Il Passetto", einen Geheimgang, der über viele Jahrhunderte unter Verschluss gehalten wurde und der den Vatikan mit der berüchtigten Engelsburg verbindet. Egal, ob du das Buch gelesen hast oder nicht, diese Tour birgt ein einzigartiges Erlebnis, bei dem du nicht nur die schönsten Ecken Roms zu Gesicht bekommst, sondern auch von den Geheimnissen und Intrigen erfährst.

Rom: Halbprivate Tour Engel und Dämonen

3. Rom: Halbprivate Tour Engel und Dämonen

Entdecke Rom auf den Spuren von Robert Langdon aus Dan Browns Bestsellerroman "Engel und Dämonen". Die 3,5-stündige Tour beginnt am Pantheon, wo Robert Langdon, der Protagonist aus Dan Browns Bestsellerroman, nach einem falsch verstandenen Hinweis ankommt. Sein angestrebtes Ziel war die Kirche Santa Maria del Popolo, der zweite Halt deiner Tour. Die Kirche ist für ihre Chigi-Kapelle bekannt, wo Langdon den ersten toten Kardinal findet. Ihm ist das Wort "Erde" auf die Brust gebrannt. Dein nächster Stopp ist der Petersdom, das Zentrum des Christentums. In der Mitte des Petersplatzes befindet sich ein Obelisk, umgeben von einer Kompassrose. Auf der runden Fliese auf der westlichen Ponente findet der Protagonist noch einen toten Kardinal, gebrandmarkt mit dem Wort "Luft". Danach begibt sich Langdon in die geheimen Archive des Vatikans, wo er nach Informationen über die Illuminati sucht. Mach dich vom Vatikan aus auf zur Kirche Santa Maria della Vittoria und bestaune dort Berninis Skulptur Estasi di Santa Teresa. Hier findet Langdon den dritten toten Kardinal, gebrandmarkt mit dem Wort "Feuer". Dein Guide führt dich zu den wichtigsten Orten des alten Stadtzentrums, darunter die Piazza della Repubblica und die Piazza Navona, wo du Berninis herrlichen Vierströmebrunnen und den Obelisk siehst. Im Buch findet Langdon hier den letzten toten Kardinal, gebrandmarkt mit dem Wort "Wasser". Von der Piazza Navona geht's zum letzten Stopp, zur Engelsburg, einem Treffpunkt der Illuminati. Erfahre hier mehr über den "Passetto", einen versteckten Gang zum Vatikan. Diese Abkürzung wurde von ehemaligen Päpsten als Fluchtweg genutzt und im Buch ist sie ein Versteck für den Mörder.

Römische Häresie auf den Spuren von Engeln und Dämonen Fahrtour

4. Römische Häresie auf den Spuren von Engeln und Dämonen Fahrtour

Verfolgen Sie den Weg der Illuminaten zwischen Freimaurerei und Okkultismus. Hören Sie außergewöhnliche Geschichten und fordern Sie Konventionen heraus. Besuchen Sie die vier Orte, an denen die Kardinäle getötet wurden. Eines der größten Risiken, die die Einheimischen jeden Tag eingehen, wenn sie in die Wunder Roms eintauchen, besteht darin, solche Schönheiten als selbstverständlich zu betrachten. In diesem Moment sind wir gezwungen, unserer Neugier neue Impulse zu geben, und genau diese Einstellung hat uns dazu bewogen, Sie auf diese neue Reise einzuladen... Bist du bereit, den Hauptweg zu verlassen, deine solidesten Gewissheiten in die Krise zu bringen, bewusst unbequeme Wissensgebiete zu erkunden, die Schwächen unserer Überzeugungen auf der Suche nach einer neuen Bewusstseinsebene offenzulegen? Um dies zu tun, werden wir einen Prozess anordnen, bei dem die einflussreichsten Persönlichkeiten des 17. Obwohl sie der grellste Ausdruck der etablierten Ordnung sind, würden sie sich des Verbrechens schuldig machen, das sie am meisten verfolgten, der Ketzerei. Bei dieser kuriosen Performance spielen unsere Tourguides ihre gewohnte Rolle als Erzähler und Sie sind nicht nur Zeugen, sondern Jury!

Häufig gestellte Fragen zu Illuminati-Touren in Latium

Was ist neben Illuminati-Touren in Latium sonst noch einen Besuch wert?

Illuminati-Touren in Latium – was sind die Top-Erlebnisse?

Illuminati-Touren in Latium – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Illuminati-Touren in Latium – hier werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen:

Sightseeing in Latium

Möchten Sie alle Aktivitäten in Latium entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Latium: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 1.091 Bewertungen

Diese Tour war für uns das absolute Highlight unserer Romreise. Diese Tour hat so viel mehr zu bieten, als der Standard in Rom hergibt. Wir sind große Fans der Da Vinci Code Reihe, aber selbst, wer den Film „Illuminati“, um den es hier geht, nicht gesehen hat, kommt auf seine Kosten. Es drehte sich auf dieser Tour hauptsächlich um die Stadtgeschichte. Natürlich macht es die Tour noch spannender, wenn man den Film einmal gesehen hat. Unser Tourguide Laura war einfach top. Durch sie haben wir gelernt, in Rom „zwischen den Zeilen zu lesen“, Bedeutungen einzelner Elemente zu hinterfragen und die Mystik zu erkennen, die in dieser unglaublichen Stadt steckt. Nebenher gab es noch den einen oder anderen, übrigens sehr guten Restauranttip und einen Abstecher in ein excellentes Eiscafé. Vielen lieben Dank an Laura. Wir nehmen sehr schöne Erinnerungen an diese Tour mit nach Hause.

Wow das war eine der besten Touren ever! Man sollte schon das Buch oder den Film kennen, aber unser Guide hat so toll anschaulich die Tour geleitet, die Zeit ist einfach nur verflogen! Auch wenn man nicht 100% fit mit Englisch ist, kein Problem, es wurde sehr anschaulich erzählt und man kam problemlos mit, zusätzlich lernt man auch noch einiges zu den Künstlern und dem Petersplatz, wirklich toll, sehr zu empfehlen wenn man nicht auf 3h historische Stadtführung steht sondern auf Spaß und Abwechslung, Wahrheit und Fiktion. Die ersten Strecken fährt man außerdem mit einem Bus, die Laufwege sind absolut zu meistern und am Ende besichtigt man die Engelsburg, die braucht man also vorher nicht selbst schon anschauen. Ein Eis umsonst war auch noch drin, wirklich super!

Es war sehr gut, eine halb-private Führung zu buchen. Wir waren zu zweit (ein Pärchen) mit einer tollen Guide Laura, die sich sehr gut um uns gekümmert hat und alle individuellen Fragen beantwortete.

Robert was simply put perfect. Amazing and captivating story telling, very knowledgeable concerning the book and rome itself. We loved the tour and would recommend it to anybody!

Innerhalb relativ kurzer Zeit viele Attraktionen von Rom gesehen. Super gut alles vom Fahrer erklärt. Würde die Tour sofort wieder machen.