Tagesausflug

Lanzarote: Tagestour auf den Spuren von César Manrique

Lanzarote: Tagestour auf den Spuren von César Manrique

Ab 63 € pro Person

Entdecke Lanzarote auf den Spuren von César Manrique auf dieser Ganztagestour. Besuche das Monumento al Campensino und genieße die fantastische Aussicht vom Mirador del Rio. Erkunde eine Lavaröhre und das beeindruckende Haus von Manrique.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Infos findest du nach der Buchung auf deinem Voucher.
Dauer 8 - 9 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Tourguide
Spanisch, Englisch, Deutsch
Abholung inbegriffen
Die Abholung ist von ausgewählten Hotels oder der nächstgelegenen Abholort möglich.

Dein Erlebnis

Highlights
  • Bewundere die Aussicht vom Mirador del Rio
  • Entdecke das Bauerndenkmal, eines der Kunstwerke von Cesar Manrique
  • Bestaune die Jameos del Agua: eine der längsten Höhlen auf Lanzarote
  • Erkunde den Kaktusgarten, ein weiteres Beispiel für die Kreativität von Manrique
  • Besuche die Fundación César Manrique und sieh dir einen Ausschnitt aus seinem künstlerischen Werk an
Beschreibung
Kaum ein anderer hat Lanzarote so sehr beeinflusst wie der Künstler César Manrique. Er war Maler, Architekt, Bildhauer, Designer und Umweltschützer. Seine Vision war eine Symbiose aus Architektur und Natur. Beginne die Tour in seinen Fußstapfen mit einem Besuch des Monumento al Campensino, einem Denkmal für die hart arbeitende Landbevölkerung. Schau dir die traditionelle Handwerkskunst der Kanaren in dem kleinen Museum an und bestaune das beeindruckende Restaurant in den Ausläufern eines Lavafeldes. Weiter geht es ins Tal der tausend Palmen zum Mirador del Rio. Genieße einen der spektakulärsten Panoramablicke auf Lanzarote und eines der repräsentativsten architektonischen Werke von César Manrique, das Kunst und Natur vereint. Besuche die nahe gelegene Höhle Jameos del Agua, die Teil einer 7 km langen Lavaröhre ist, die durch den Ausbruch des Monte Corona vor etwa 8000 Jahren entstanden ist. Entdecke Jameos del Agua, von dem ein Teil von César Manrique künstlerisch gestaltet wurde. Hier findest du ein Restaurant, eine Konzerthalle und einen kleinen See mit direktem Zugang zum Meer, in dem kleine, weiße, blinde Krebse leben. Am Ende der Tour fährst du zum Kaktusgarten "Jardin de Cactus". Hier findest du auf 5000 Quadratmetern mehr als 1100 verschiedene Pflanzenarten aus der ganzen Welt. Auf dem Rückweg besuchst du die Fundación César Manrique im ehemaligen Wohnhaus des Künstlers. Sieh dir einige seiner Kunstwerke an und erfahre, wie der Künstler gearbeitet hat. Ein großer Teil des Komplexes ist in den Ausläufern des längsten Lavastroms der Kanarischen Inseln eingebettet, mit ungewöhnlichen Strukturen, die sich durch das gesamte Haus ziehen.
Inbegriffen
  • Besuch des Monumento al Campesino
  • Eingang zum Mirador del Rio
  • Eingang zum Jardin de Cactus
  • Eingang zu den Jameos del Agua
  • Eintritt in die Fundación César Manrique
  • Reiseleiter
  • Reiseversicherung für die Dauer der Tour
  • Transport im klimatisierten Reisebus
    Nicht geeignet für
    • Personen im Rollstuhl

    Teilnehmende und Datum wählen

    Teilnehmende

    Datum

    Wichtige Informationen

    Bitte mitbringen

    • Sonnenbrille
    • Sonnenhut
    • Kamera

    Bitte beachten

    • - Bitte beachte, dass der Abholservice in Costa Teguise, Arrecife, Playa Honda, Puerto del Carmen, Puerto Calero und Playa Blanca verfügbar ist und vor Beginn der Tour stattfindet.
    • - Solltest du 24 Stunden nach der Buchung noch keine Bestätigung von uns erhalten haben, sende uns bitte eine E-Mail an admin@lcteurope.com
    • - In Yaiza könnte ein logistischer Stopp eingelegt werden, um alle Kunden in die Busse zu verteilen.
    • - Der Aktivitätsanbieter übernimmt keine Taxikosten ohne die schriftliche Zustimmung eines der Mitarbeiter.
    • - Der Anbieter ist nicht verantwortlich für Gegenstände, die während der Tour im Bus oder irgendwo zurückgelassen werden.
    Kundenbewertungen

    Gesamtbewertung

    4,6 /5

    basierend auf 106 Bewertungen

    Übersicht

    • Guide
      4,3/5
    • Transport
      4,5/5
    • Preis-Leistung
      4,4/5
    • Sicherheit
      4,7/5

    Sortieren nach:

    Reisetyp:

    Sternebewertung:

    Die beste Tour

    Eine fantastische Tour, um César Manrique zu entdecken. Ein Mann, der bis zuletzt in Symbiose mit der Natur gelebt hat. Dank dieser Tour habe ich die Insel Lanzarote geliebt, die mir bisher nicht so besonders vorkam. Ich habe einige kleine Vorschläge: Vielleicht könnte man die ganze Zeit, die man mit dem Sammeln der verschiedenen Leute verbringt, vermeiden und vielleicht einen Besuch bei Jameos del Aqua und der Cueva de los Verdes für alle hinzufügen. Ich wollte zum Beispiel beide sehen, musste mich aber für eines entscheiden. Und dann sollte man meiner Meinung nach mehr Zeit haben, um die Fundación César Manrique zu besuchen.

    Weiterlesen

    5. April 2019

    Sehr interessanter Tagesausflug

    Mit einer sehr kompetenten Reiseleiterin und einem sicheren Busfahrer haben wir eine abwechslungsreiche Tagestour gemacht. Alle angefahrenen Ziele wurden vorher im Bus erläutert und dann hatte man ausreichend Zeit sich die einzelnen Gebäude, den Kakteengarten und die Höhlen in Ruhe anzuschauen bzw. im Haus der Manrique Foundation einen Überblick zu bekommen. Dieses ehemalige Wohnhaus werden wir nochmals ausführlicher privat besuchen. Wir können den Ausflug auf jeden Fall weiterempfehlen. Man sieht auch sehr viel von der beeindruckenden Landschaft Lanzarotes.

    Weiterlesen

    4. Oktober 2018

    Schöne Tour für Manrique-Interessierte

    Tour beinhaltet die wesentlichen Stationen des Wirkens von Manrique auf Lanzarote. Allerdings sollte man sich im Nachgang das ein oder andere Kunstwerk nochmal in Ruhe detaillierter anschauen bzw. sich die Zeit nehmen, es auf sich wirken zu lassen. Dennoch sehr gelungene Tour. Beachten sollte man, dass die Tour entweder die Jameos del Aqua ODER die Cueva de los Verdes beinhaltet, wobei letztere nichts mit Manrique zu tun hat, aber lohnenswert für einen separaten Ausflug ist, insbesondere, wenn man noch nie in einem Lavatunnel war. Wohlbemerkt, das entweder/oder ist in der Leistungsbeschreibung korrekt benannt, nur überliest man es schnell :-). Das optional für 8 € angebotene Mittagsbuffet war gut und kann getrost genutzt werden. Anm.: Abfahrtsort und -zeit wurden mir unmittelbar nach Buchung per SMS / Email mitgeteilt und Bus war pünktlich.

    Weiterlesen

    16. April 2017

    Produkt-ID: 49798