Lafayette Cemetery No. 1

Lafayette Cemetery No. 1: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

New Orleans: Rundgang durch den Garden District

1. New Orleans: Rundgang durch den Garden District

Beginnen Sie Ihre 2-stündige Tour mit einer kurzen Einführung in die Geschichte von New Orleans und dem Garden District. Spazieren Sie durch die von Bäumen gesäumten Straßen und entdecken Sie den unverwechselbaren Architekturstil des Viertels. Erfahren Sie mehr über die Risikoübernehmer, Spekulanten und Träumer, die es nach dem Kauf von Louisiana zu einem wohlhabenden Vorort gemacht haben. Schauen Sie durch die Tour des Friedhofs Lafayette Cemetery No. 1, der derzeit für die Öffentlichkeit geschlossen ist, und erfahren Sie mehr über die interessantesten Beisetzungen. Erkunden Sie am Ende der Tour den Friedhof und den Garden District auf eigene Faust weiter oder besuchen Sie die Magazine Street, wo Sie großartige Einkaufsmöglichkeiten, kreative Restaurants und einladende Cocktailbars erwarten.

New Orleans: Rundgang durch den Garden District

2. New Orleans: Rundgang durch den Garden District

Erkunde den grünen Garden District von New Orleans bei einem geführten Rundgang durch das Viertel. Bahne dir deinen Weg durch den so genannten amerikanischen Sektor, der mit seinen Herrenhäusern aus dem 19. Jahrhundert und den von Eichen gesäumten Straßen einen schönen Kontrast zum französischen Viertel bildet. Erlebe einige der gruseligen Highlights des Viertels, darunter den ältesten Friedhof der Stadt – Lafayette Cemetery No. 1 – und besuche die Drehorte berühmter Produktionen wie "Interview mit dem Vampir" und "The Vampire Diaries". Ein weiteres Muss ist das Haus der Gothic-Fiction-Autorin Anne Rice, der Autorin von "Chronik der Vampire". Wirf einen Blick in das Viertel der Schriftstellerin in New Orleans mit seinen großartigen viktorianischen Südstaatenvillen und einigen der malerischsten Gärten der Stadt.

New Orleans: Garden District Food- und Geschichtstour

3. New Orleans: Garden District Food- und Geschichtstour

Besuche auf diesem geführten Rundgang durch New Orleans drei gastronomische Stationen, die den Geschmack und die Geschichte der Cajun- und kreolischen Küche hervorheben. Genieße ein komplettes Essen mit Cajun- und kreolischen Spezialitäten, verteilt auf 3 lokale Lokale. Nippe an einem Getränk zu deinem Essen. Beginne auf dem Lafayette-Friedhof und höre dir an, wie dein Guide dir die einzigartigen Beerdigungsbräuche und Traditionen von New Orleans erklärt. Erkunde die Architektur des Garden District mit seinen historischen Villen, bunten Shotgun-Häusern und wunderschönen Eichen. Sieh dich in den Geschäften der Magazine Street um, bevor du zu deinem ersten Essensstopp kommst, bei dem du die kreolischen Fusionen und die multikulturellen Einflüsse, die die 300 Jahre alte Stadt geprägt haben, genießen kannst. Erfahre mehr über die Cajun-Leute und finde heraus, welchen Einfluss sie auf die kulinarische Kultur von Louisiana hatten. Bei den ersten beiden Essensstopps kannst du entweder aus einer Karte mit Craft-Bieren lokaler Brauereien, einem Cocktail, einer Haus-Sangria, einer Mimose oder einem alkoholfreien Getränk wählen. Besuche auf dem Weg dorthin lokale Geschäfte und eine Kunstgalerie, bevor du beim Dessert-Stopp eine Spezialität, gefüllte Beignets und einen Café au lait genießt. Zum Schluss bekommst du noch jede Menge Empfehlungen für lokale Vergnügungen und Geschmäcker.

New Orleans: Spaziergang durch den Garden District

4. New Orleans: Spaziergang durch den Garden District

Genießen Sie eine völlig einzigartige Wanderung durch das New Orleans Garden District und bestaunen Sie die prächtigen Herrenhäuser aus dem 19. Jahrhundert, die in dieser Gegend so üblich sind. Mit Ihrem erfahrenen Reiseführer erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser prächtigen Häuser, die ehemaligen Besitzer, Besucher und die Stadt New Orleans im Allgemeinen. Lernen Sie Villen kennen, die so oft die Geschichte des Reichtums erzählen, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gefunden und manchmal verloren wurde. Bewundern Sie die Häuser, die mit Liebe zum griechischen Wiedergeburts- und italienischen Baustil entworfen wurden. Einige von ihnen erinnern an große Plantagenvillen. Ihr gemütlicher Spaziergang beginnt mit dem Besuch von zwei berühmten Villen, dem Bosworth-Haus und der Burnside Mansion. Die ehemaligen Besitzer, einer davon ein erfolgreicher Eismagnat, der andere ein Plantagenbesitzer, lebten in dekadenten Häusern mit beeindruckenden architektonischen Besonderheiten, die Sie auf dieser Tour bewundern können. Nach einem Halt auf dem ältesten städtischen Friedhof, auf dem Sie die oberirdischen Bestattungstraditionen der Stadt kennen lernen, besuchen Sie den Commander's Palace, eines der berühmtesten Restaurants von New Orleans. Kulinarische Stars wie Paul Prudhomme und Emeril Lagasse trainierten hier unter den wachsamen Augen der anderen Meisterköche und ihrer Besitzerin Ella Brennan. Der nächste Stopp der Tour ist das Eustis-Haus, das für die Tochter eines Baumwoll-Faktors erbaut wurde und jetzt die Heimat der Hollywood-Filmschauspielerin Sandra Bullock ist, die sie für 2,25 Millionen Dollar gekauft hat. In der Nähe können Sie das Lonsdale House in der Prytania Street sehen. Sein Haus ist das älteste im Garden District und gehört heute zu einem wohlhabenden lokalen Importeur von Tee und Kaffee. Der Spaziergang endet an der Eisbahn, einer ehemaligen Eisbahn, in der sich heute ein lokales Café, eine unabhängige Buchhandlung und kleine Boutiquen befinden.

New Orleans: Geführter Rundgang durch den Garden District

5. New Orleans: Geführter Rundgang durch den Garden District

Bei einem Rundgang durch den Garden District mit einem lokalen Guide bekommst du einen Einblick in das stilvollste Viertel von New Orleans. Sieh dir die Häuser von Berühmtheiten, den Lafayette No. 1 Friedhof und die Drehorte von Fernsehserien und Filmen an. Beginne dein urbanes Wanderabenteuer, indem du deinen Guide in der Gracious Bakery in der St. Charles Avenue triffst. Während du durch die von Eichen gesäumten Straßen des Viertels schlenderst, kannst du einen Blick auf den Lafayette No 1 Cemetery werfen, einen der ältesten Friedhöfe der Stadt. Erlebe Szenen aus deinen Lieblingsfilmen und Fernsehserien nach, indem du an den Drehorten von American Horror Story Coven, Der seltsame Fall des Benjamin Button und Interview mit dem Vampir vorbeischaust. Während deines Spaziergangs erzählt dir dein örtlicher Guide interessante Fakten und Anekdoten über die Vergangenheit der Stadt und die reichen und berühmten Menschen, die den Garden District ihr Zuhause nennen. Sieh dir die Häuser von Sandra Bullock, John Goodman und der Gothic-Autorin Anne Rice an. Dein Reiseführer zeigt dir gerne, wo die nächste U-Bahn-Station oder Bushaltestelle ist. Du kannst ihn auch nach Empfehlungen fragen, wo du in der Nähe gut essen oder trinken kannst.

New Orleans: Garden District Tour mit Zugang zum Elms Mansion

6. New Orleans: Garden District Tour mit Zugang zum Elms Mansion

Tauchen Sie bei dieser Tour durch das schönste Viertel von New Orleans mit einem erfahrenen lokalen Führer in die Opulenz des alten Südens ein. Ihre historische Garden District-Tour beginnt mit einer süßen Note mit einem Besuch hinter den Kulissen eines alten Pralinenherstellers. Hier erfahren Sie, wie das berühmteste Konfekt von New Orleans aus Europa in die Stadt gebracht wurde und können sogar eines heiß aus den Kupfertöpfen probieren. Als nächstes steigen Sie mit All-Inclusive-Tickets in eine Straßenbahn und fahren die St. Charles Avenue entlang, auf dem Weg zum Garden District. Dieses Gebiet mit großen Villen und breiten, von Bäumen gesäumten Straßen beherbergt einige der am besten erhaltenen Villen aus der Zeit vor dem Bürgerkrieg in Amerika sowie eine Reihe von Prominentenhäusern. Ihr Guide führt Sie in die Geschichte der Gegend ein, während Sie die prächtigen Herrenhäuser sehen, die von wohlhabenden Plantagenbesitzern gebaut wurden und heute berühmten Persönlichkeiten wie Beyonce und Sandra Bullock gehören. Unterwegs halten Sie an einem der einzigartigsten Friedhöfe Amerikas, dem Lafayette Cemetery No. 1. Sie lernen auch die praktischen Schwierigkeiten bei der Führung eines Friedhofs unter dem Meeresspiegel kennen. Als Höhepunkt der Tour betreten Sie das Elms Mansion, ein 150 Jahre altes italienisches Haus, das zu den beeindruckendsten der Stadt zählt. Während Sie die opulenten Räume besichtigen, erfahren Sie mehr über die Geschäftsleute und Plantagenbesitzer, die diese herrschaftlichen Residenzen gebaut haben, und die wohlhabende Welt, die sie vor dem Bürgerkrieg in New Orleans geschaffen haben. Ihre Tour endet im wunderschönen Garten des Herrenhauses mit einem eiskalten Glas Limonade oder süßem Tee im Schatten des größten Magnolienbaums des Südens.

New Orleans: Häuser der Reichen & Berühmten – Rundgang

7. New Orleans: Häuser der Reichen & Berühmten – Rundgang

Kein Besuch von New Orleans wäre komplett ohne einen gemütlichen Spaziergang durch den graziösen und historischen Garden District – ein Areal, einst bebaut mit nur wenigen Häusern und geschmückt von traumhaften Gärten. Bekannt als der „amerikanische“ Block der Stadt, wurde der Garden District im 19. Jahrhundert erbaut, um einen Kontrast gegenüber dem architektonischen Reichtum des French Quarter zu schaffen. Dieser 2-stündige Rundgang führt Sie mitten ins Herz der beeindruckenden Nachbarschaft, ausgehend von den Toren des faszinierenden Lafayette Cemetery. Der Friedhof, der sich über den gesamten 1400 Block der Washington Avenue erstreckt, ist einer der ältesten der Stadt und war bereits beliebter Schauplatz für zahlreiche Filme, die in New Orleans gedreht wurden. Besuchen Sie verschiedene berühmte Anwesen der großzügigen Vorkriegsnachbarschaft – schlendern Sie beispielsweise am Haus der Schöpferin der „Chronik der Vampire“, Anne Rice, entlang. Lauschen Sie währenddessen spannenden Kommentaren und Erzählungen Ihrer freundlichen Reiseführer, die allesamt von der Stadt, aufgrund ihres tiefgründigen Wissens und dem erstklassigen Kundenservice, lizensiert wurden. Der Garden District wurde bereits von Travel Channel als eine der sehenswertesten Attraktionen New Orleans’ weiterempfohlen. Mit dieser Tour kommen Sie in den Genuss, einige beeindruckende Schätze und Juwelen zu enthüllen und erhalten zusätzlich einen einzigartigen Einblick in die faszinierende Geschichte der Stadt.

New Orleans: Tour durch den Garden District

8. New Orleans: Tour durch den Garden District

Bewundern Sie Häuser und Villen verschiedener Baustile, zum Beispiel italienisch, gotisch, romanisch und neoklassisch. Bestaunen Sie die ausladenden Veranden, Türmchen, schmiedeeisernen Balkone, Kolonnaden, 10 Meter hohen Säulen und Satteldächer. Treten Sie in die Fußstapfen der Dichter und Denker, Filmstars, Künstler und Sportlegenden, die den Garden District zu ihrem Zuhause gemacht haben. Lassen Sie sich verzaubern von den gigantischen Lebens-Eichen, prächtigen Kreppmyrthen und opulenten Magnolien, die dem Viertel seine märchenhafte Atmosphäre verleihen. Erfahren Sie mehr über die bewegende Geschichte des Viertels und ihr Zusammenspiel mit der Stadtgeschichte von New Orleans. Hören Sie Geschichten von der Eifersucht und dem Misstrauen zwischen den „protzigen“ Amerikanern mit ihrem „New Money“ (neu erworbener Reichtum) auf der einen und den traditionellen Europäern mit ihrem „Old Money“ auf der anderen Seite der Stadt. Besuchen Sie den ältesten Gemeindefriedhof der Stadt in Lafayette Nr. 1 (nur draußen) und sehen Sie den Drehort vieler berühmter Filme und Fernsehserien. Erfahren Sie mehr über die überirdischen Bestattungen in New Orleans und diskutieren Sie das Leben und Wirken der Persönlichkeiten, die hier ihre letzte Ruhestätte gefunden haben.

New Orleans Garden District Tour

9. New Orleans Garden District Tour

Der New Orleans Garden District ist ein wunderschönes und kunstvolles Viertel mit prächtigen, historischen Häusern und Villen aus der Antebellum-Zeit des Alten Südens. Dieses historische Viertel umfasst die weltweit größte Sammlung von Herrenhäusern aus dem 19. Jahrhundert im Südstaaten-Stil, von denen einige noch unter den Namen der Familien bekannt sind, die sie gebaut haben. Das gesamte Gebiet bestand einst aus einer Reihe von Plantagen, die schließlich in Parzellen verkauft wurden. Ursprünglich war der Garden District mit nur ein paar Häusern pro Block bebaut, die jeweils von einem großen Garten umgeben waren, was dem Bezirk seinen Namen gab. Bring deine Kamera mit! Dieser zweistündige Rundgang ist am besten zu Fuß zu bewältigen, damit du die exquisiten Beispiele der typischen New Orleans-Architektur in vollen Zügen genießen kannst: weiße Säulen, Schnörkel an einem gusseisernen Zaun oder eine romantische Galerie im Stil von Romeo und Julia. Du kommst auch am Lafayette Cemetery No. 1 vorbei, einem historischen Friedhof aus dem 19. Jahrhundert mit oberirdischen Gräbern und Statuen, die charakteristisch für die Gegend sind.

Glamorous Garden District-Tour

10. Glamorous Garden District-Tour

New Orleans 'Garden District ist eine der malerischsten Gegenden der Nation, daneben die geschäftige Magazine Street. Wenn Sie außerhalb des French Quarter erkunden möchten und sehen möchten, wie die Menschen leben und gelebt haben, ist dieser Ausflug ideal für Sie oder Ihre Gruppe. Danach Halt auf dem Lafayette Cemetery, dem ältesten Friedhof der Stadt. Sie lernen die Bestattungspraktiken und Traditionen, die die Friedhöfe einzigartig machen. Während der Tour werfen Sie einen Blick auf die aktuellen Residenzen der New Orleans Anne Rice, Sandra Bullock und John Goodman. Sie werden Häuser sehen, die in Filmen wie der kuriose Fall von Benjamin Button und der Buckner Mansion of American Horror Story berühmt sind. Diese Tour beinhaltet einen Spaziergang entlang der schönen Magazine Street, die historisch gesehen die Grenze zwischen der reichen und der Arbeiterklasse von NOLA ist. Gehen Sie ein paar Blocks vom Magazine in den Irish Channel, wo Sie die berühmten "Schrotflintenhäuser" sehen. The Garden District wurde 1832 zwischen der St. Charles Avenue, der First Street, der Magazine Street und der Toledano Street gegründet. Ursprünglich eine eigene Stadt, wurde sie 1852 von New Orleans annektiert. Sie erfahren mehr über diese und andere historische Fakten, wenn Sie die wunderschönen Villen der Nachbarschaft und ihre bemerkenswert großen, opulenten Rasenflächen sehen.

Sightseeing in Lafayette Cemetery No. 1

Möchten Sie alle Aktivitäten in Lafayette Cemetery No. 1 entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.