La Altagracia

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

La Altagracia: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 1.564 Bewertungen

Alles in allem ein sehr guter Ausflug. Die Ausflugsbegleiter waren alle sehr nett und herzlich. Wir wurden Familie genannt, was das alles sehr persönlich und nett machte. Alle waren locker drauf. Allerdings nervten die Verkäufer am Hafen (dafür kann aber niemand etwas). Der Stop am Souvenierladen war ganz nett, allerdings zu lang angepeilt. Der Shop ist in 5 Minuten durch, standen aber locker ne halbe stunde dort. MAMAJUANA war lecker . Speedboot war TOP und der Stop bei den Seesternen unbeschreiblich. Kristallklares türkises hüfthohes Wasser. Die Insel Saona war wirklich wie ein Traum. Egal wo man hinschaut wie eine Postkarte, Karibik vom feinsten. Essen war nichts besonderes aber durchaus OK. Die Katamaranfahrt zurück nach Bayahibe war auch TOP. Gute Laune, tolle Musik, es wurde getanzt getrunken. Wirklich TOP Ausflug. Mit dem "Professionellem Fotografen" sollte man verhandeln, er wollte von 70 Dollar für 30 Fotos haben. Am Ende haben wir es für 10 Dollar bekommen.

Tolle Tour in die Anmuya Berge. Ziplining macht echt Spass und die Umgebung ist einmalig schön. Hilfsbereite, freundliche Betreuung auf der ganzen Tour, ich habe viel über Land und Leute erfahren. Die Affen sind echt süss, obschon ich mir den „Park“ etwas anders vorgestellt hatte. Wir wurden quasi in der Gruppe durch den Käfig geführt. Aber hat mir trotzdem gefallen. Der Rücktransfer dauerte etwas lange, weil wir noch auf Teilnehmer von anderen Aktivitäten warten mussten und das Mittagessen hat leider wegen Corona nicht stattgefunden. Dennoch 5 Sterne von mir, die verschiedenen Guides und Helfer waren allesamt kompetent, witzig und zuvorkommend.

Wahr super Mann sieht etwas von Land und Leute , der Führer hat sich mühe gegeben alle fragen zu Beantworten , kleiner Nachteil wahr meine Batterie wahr 2 mal Leer schade das sie nicht voll geladen sind von Anfang , aber es ist immer einer mit dem Auto in der Nähe mit Ersatz Fahrrädern falls etwas kaputt geht oder eben Batterie leer ist , er macht dann noch einen Halt in eine Privaten Haus wo sie noch Kaffe Bohnen und Kakao Bohnen verkaufen wollen , aber nur wenn mann will es wird überhaupt nicht gemäkert wenn du nichts kaufst , ganz nette Leute

Wir hatten einen Ausflug mit deutschsprachigem Guide gebucht, unser Guide sprach sehr gut Russisch und Spanisch, und ein bisschen Deutsch und normales Englisch. Wir haben uns von dem Naturschutzprogramm für Wale mehr versprochen. Auf dem Rückweg fuhr das Schiff mit Partystimmung an Bord, sehr lauter Musik und mit hoher Geschwindigkeit durch die Schutzzone. Was soll daran nachhaltig sein?

Das Ziplining war richtig gut und der Besuch bei den Affen artgerecht und einzigartig. Die Verkaufsveranstaltung zwischendrin war jedoch total über und unangenehm... Trotzdem auf jeden Fall empfehlenswert! Guter Guide und tolles Erlebnis!