Kyoto Stadtführungen & Rundgänge

Unsere beliebtesten Kyoto Stadtführungen & Rundgänge

Kyoto: Private Tour mit lokalem lizenziertem Guide

1. Kyoto: Private Tour mit lokalem lizenziertem Guide

Entdecken Sie die historischen Stätten von Kyoto, die beliebtesten lokalen Orte und versteckten Juwelen bei einem privaten Rundgang mit einem national lizenzierten Führer. Wählen Sie aus einer 6- oder 4-stündigen Tour, deren Reiseroute an Ihre Interessen angepasst werden kann. Sehen Sie sowohl die modernen als auch die traditionellen Seiten dieser dynamischen und antiken Stadt sowie einige der besten Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Geschäfte. Besuchen Sie Orte wie den Fushimi Inari-Schrein, der für den Torii-Tor-Korridor bekannt ist. Erkunden Sie den Drehort für den Film „Memoirs of a Geisha“, der eine farbenfrohe purpurrote Landschaft mit einer mysteriösen Atmosphäre zeigt. Gehen Sie durch die Korridore des Schreins, die als symbolisches Tor von der heutigen Welt zur Welt der von den Göttern bewohnten Toten errichtet wurden. Gehen Sie zum Kinkaku-ji-Tempel (Tempel des Goldenen Pavillons), der seinen Namen von der goldenen Farbe seiner Reliquienhalle erhielt. Bewundern Sie die einfache, aber kühne Struktur, die im Hintergrund einen wunderschönen Blick auf die Berge bietet. Betreten Sie den alten Kiyomizu-dera-Tempel, um von der großen Veranda aus einen Panoramablick auf die Stadt zu erhalten. Gehen Sie vom Weg vom Tempel nach Gion, um viele Geschäfte im Kyoto-Stil zu finden, die mit einzigartigen Souvenirs gefüllt sind. Gönnen Sie sich einen Snack oder genießen Sie ein köstliches Abendessen in einem der vielen guten Restaurants im Stadtteil Gion. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Empfehlungen für Restaurants, die Ihren Gaumen begeistern werden.

Kyoto: 3-stündige Kulinarik- und Kulturtour in Gion

2. Kyoto: 3-stündige Kulinarik- und Kulturtour in Gion

Erkunden Sie den Stadtteil Gion bei Nacht mit einem erfahrenen englisch, deutsch, französisch oder spanischsprachigen Guide, der alles über diese Gegend weiß. Beginnen Sie Ihre Tour am Fluss Kamo. Lauschen Sie hier der Geschichte über den Ursprung der Geishas. Spazieren Sie entlang der belebten Geschäftsstraße und erreichen Sie dann eine ruhigere und friedliche Umgebung am Yasaka-Schrein. Danach geht's weiter nach Gion.   Erkunden Sie die engen Gassen des Viertels und dabei seine Geheimnisse und Geschichten. Entdecken Sie den modernen Teil von Gion mit seinen Unterhaltungsmöglichkeiten. Genießen Sie eine spaßige Tour und erfahren Sie mehr über die interessanten kulturellen Sitten des Viertels. Besuchen Sie ein Restaurant und verkosten Sie eine Vielzahl an kleinen japanischen Speisen im Tapas-Stil. Erfrischen Sie sich mit einem Getränk und gehen Sie dann weiter.   Erkunden Sie auf dem Weg die Straßen voller Geschäfte und Nachtlokale, wie unter anderem die Kiyamachi und Ponto-cho. Erleben Sie das historische und das moderne Kyoto. Erhalten Sie so einen optimalen Eindruck von der Stadt. Begeben Sie sich auf einen Rundgang in einer Kleingruppe mit im Preis inbegriffenen Speisen und Getränken. Genießen Sie so einfach eine sorgenfreie Nacht mit Ihrem Guide, der Sie durch das Viertel führt. Optional probieren Sie außerdem ein köstliches Steak vom Kobe-Rind (oder einem anderen regionalen Rind). Diese Option ist nur möglich für Buchungen mindestens 10 Stunden vor Tourbeginn.

Nachtspaziergang in Gion: Kyotos Geisha-Bezirk

3. Nachtspaziergang in Gion: Kyotos Geisha-Bezirk

Erleben Sie einen der beliebtesten Spaziergänge in Kyoto. Dieser wird von fast 5.000 Gästen jährlich genossen. Dieser 100-minütige geführte Rundgang durch das nächtliche Gion wird von einem lizenzierten englischsprachigen Guide begleitet. Die Tour beginnt am Museum Gion Omoide, das mit einer traditionellen Konditorei verbunden ist. Schlendern Sie die historischen Straßen mit Kopfsteinpflaster am Fluss Shirakawa entlang und bewundern Sie die Landschaft, die im Buch und im Film „Die Geisha“ zu sehen ist. Während Sie an diesem wunderschönes Fluss entlang gehen, erzählt der Guide die Geschichte der Geishas und gibt Ihnen ausführliche Informationen zum Kimono, der Frisur, den traditionellen Regeln und dem Alltag. Auch wenn es nicht garantiert werden kann, treffen viele Gäste auf der Tour eine Geisha, die eine Straße entlang läuft.

Kyoto: 2-stündige Tour durch das Geisha-Viertel Gion

4. Kyoto: 2-stündige Tour durch das Geisha-Viertel Gion

Erkunde Gion, das jahrhundertealte Vergnügungsviertel von Kyoto, das nachts wirklich zum Leben erwacht. Zusammen mit deinem Guide erfährst du mehr über die Bräuche der Geishas und der Maiko-Lehrlinge. Vielleicht erhascht du einen Blick auf ein paar der Frauen in voller Montur. Spaziere durch die engen Gassen, während die Laternen an den Holzhäusern flackern. Genieße den nächtlichen Besuch eines Shinto-Schreins mit einer wunderschön beleuchteten Pagode. Spaziere durch das Gelände eines Zen-Tempels in der Stille der Nacht. Erfahre von deinem Guide mehr über die moderne Geschichte des Vergnügungsviertels.

Kyoto Nishiki Market Food Tour

5. Kyoto Nishiki Market Food Tour

Ihre Erfahrung umfasst Stopps an familieneigenen Ständen und Geschäften, die sich bewährt haben. An einigen Haltestellen probieren Sie Spezialprodukte wie Tsukemono (in Essig eingelegtes Gemüse aus den umliegenden Bergen), Yuuba (der weichste Sashimi-Tofu der Welt aus dem weltberühmten Bergwasser von Kyoto), Kamaboko (in Fischpaste eingelegte Meeresfrüchte), Tako ( Oktopus mit Wachtelei) und Macha Warabi Mochi (eine besondere traditionelle Süßigkeit mit gemahlenen Teeblättern). Während der Tour erfahren Sie detaillierte Informationen über die Zutaten verschiedener japanischer Gerichte, wie ihre Speisen zubereitet werden und womit sie gegessen werden. Ihre Erfahrung wird Ihnen nicht nur die Möglichkeit geben, Kyotos köstliches Essen zu probieren, sondern Ihnen auch ein Gefühl für die Geschichte und Atmosphäre des Nishiki-Marktes geben, die die Japaner seit Generationen erleben. Sie werden bei jedem Schritt von physischen und visuellen Reizen verzehrt und genießen Geschichten aus der Vergangenheit, die direkt von Ladenbesitzern und Familien erzählt werden, mit denen Sie Zeit verbringen werden. Gehen Sie nach Ihrer Markterkundung zu einem nahe gelegenen Restaurant und genießen Sie ein Mittagessen mit schönen und köstlichen lokalen Gerichten.

Kyoto: Private Teezeremonie am Tisch mit Matcha und Süßigkeiten

6. Kyoto: Private Teezeremonie am Tisch mit Matcha und Süßigkeiten

Genieße eine traditionelle Teezeremonie bei Tisch in einem japanischen Haus. Nimm Platz und entspanne dich bei diesem beruhigenden und authentischen Erlebnis, während du Tee und traditionelle Süßigkeiten probierst. Die ryu-rei (Tisch-Stil) Teezeremonie, bei der die Gäste sitzen und nicht auf dem Boden, wird seit 1872 für ausländische Besucher in Japan durchgeführt. Wähle zunächst deine Lieblings-Tee-Schalen und andere authentische Utensilien aus, bevor du Matcha (pulverisierter grüner Tee) und saisonale Süßigkeiten probierst. Du erlebst nicht nur die Teezeremonie, sondern erfährst auch mehr über die alltäglichen Teepraktiken und das Leben der Teebauern in Japan.>

Kyoto: Geführter Rundgang durch den Kaiserpalast und die Burg Nijo

7. Kyoto: Geführter Rundgang durch den Kaiserpalast und die Burg Nijo

Erlebe ein 3-stündiges Erlebnis voller unvergesslicher Sehenswürdigkeiten und Geschichten auf dieser Wandertour in Kyoto. Der erste Halt ist der Kaiserpalast. Genieße einen kurzen Spaziergang durch die Gärten, bevor du die prächtigen Gebäude des Palastes betrittst. Während du durch den Komplex läufst, erzählt dir dein Guide Geschichten über die Geschichte und das Design des Palastes. Nachdem du den Kaiserpalast verlassen hast, kannst du dich wie ein Einheimischer fühlen, wenn du das Takeyamachi-Viertel durchquerst, wo eine interessante Mischung aus traditionellen japanischen Häusern, modernen Gebäuden und lokalen Geschäften und Cafés aufeinandertreffen. Nach einem gemütlichen 15-minütigen Spaziergang erreichst du die Nijo-Burg. Die Nijo-Burg stammt aus dem frühen 16. Jahrhundert und besteht aus zwei Palästen. Der erste ist der Ninomaru-Palast, in dem du die Tage nacherlebst, als der Shogun in diesem imposanten Komplex Hof hielt und seine Geschäfte führte. Nachdem du das Innere des Ninomaru-Palastes verlassen hast, gehst du weiter zum zweiten Palast der Anlage, dem kleineren Honmaru-Palast. Hier gibt es noch eine befestigte Mauer und andere Verteidigungsanlagen sowie einen friedlichen Garten. Wenn du den Kaiserpalast mit dem Nijo-Schloss kombinierst, kannst du einen Blick auf einige der wertvollsten Schätze Kyotos werfen und hast gleichzeitig viel Zeit, den Rest des Tages so zu verbringen, wie du möchtest.

Kyoto: Kulturell-kulinarischer Rundgang Nishiki-Markt & Gion

8. Kyoto: Kulturell-kulinarischer Rundgang Nishiki-Markt & Gion

Besuchen Sie den historischen Nishiki-Markt und entdecken Sie die Vielfalt von Kyotos einzigartigen Lebensmitteln. Erfahren Sie, wie sich die Küche von der Küche Tokios unterscheidet und kosten Sie Gerichte wieYuba(Tofu-Haut), eingelegtes Gemüse, Sesam-Cracker, Kroketten und Hamo (japanische Hechtmuräne). Kosten Sie ein japanisches Omelett und genießen Sie einen Sake. Besuchen Sie im Anschluss einen kleinen Schrein, der dem Gott der Bildung gewidmet ist, in dem zahlreiche Schüler für Erfolg in Ihrem Studium beten. Entdecken Sie das berühmte Geisha-Viertel Gion, und probieren Sie köstliche japanische Süßigkeiten. Erfahren Sie auf Ihrem Weg dorthin mehr über die spannende Geisha-Kultur.

Kyoto: Fotoshooting mit einem privaten Urlaubsfotografen

9. Kyoto: Fotoshooting mit einem privaten Urlaubsfotografen

Der Reiseveranstalter organisiert die Orte für dein Fotoshooting nach deinen eigenen Vorstellungen, egal ob es sich um einen Familienausflug, einen romantischen Trip oder einen lebendigen Ausflug mit Freunden handelt. Sobald die Details organisiert sind, erhältst du eine Bestätigung mit allen Informationen, die du brauchst. Alles, was du tun musst, ist, den Fotografen vor Ort in Kyoto zu treffen und ihn seine Magie wirken zu lassen, um deine Reisen in einem modernen und offenen Fotostil festzuhalten. Deine erfahrenen Kyoto-Fotografen sind handverlesene Experten vor Ort, die ihr Wissen über die Stadt mit dir teilen werden wie ein alter Freund. Am Ende deiner Fototour erhältst du innerhalb von 5 Werktagen einen Link zu deiner persönlichen Online-Galerie (passwortgeschützt) mit deinen professionell bearbeiteten Bildern, die du kostenlos herunterladen kannst. Schaffe Andenken, die ein Leben lang halten und blicke mit schönen Erinnerungen auf deine Reisen zurück.>

Kyoto: Japanische Gärten Private anpassbare Tour

10. Kyoto: Japanische Gärten Private anpassbare Tour

Erkunden Sie die vielen Gärten von Kyoto auf dieser anpassbaren Tour mit einem privaten Führer. Lassen Sie den Reiseleiter wissen, welche Sonderwünsche Sie für diesen Tag haben, und er wird Ihre Reiseroute entsprechend anpassen. Besuchen Sie verschiedene Gärten und erleben Sie traditionelle japanische Spirituosen, die in Pflanzen, Felsen und im gesamten Design dargestellt werden. Entspannen Sie in den künstlerischen Landschaftsgärten mit saisonalen Pflanzen und den trockenen Landschaftsgärten in den Zen-Tempeln. Erfahren Sie mehr über die Bedeutung und die Geschichte der Gärten von Ihrem sachkundigen Führer. Die beliebtesten Orte für diese Tour: Arashiyama Bambuswald Kinkakuji-Tempel Ginkakuji-Tempel Ryoanji-Tempel Honen-in Nanzenji-Tempel Tofuku-ji Tempel Kaiserpalast von Kyoto Shugakuin kaiserliche Villa Daitoku-ji Tempel Kokedera Suzumusidera Katsura Imperial Villa Botanischer Garten von Kyoto

  • Führungen
  • Private Touren
34 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 3

Häufig gestellte Fragen über Kyoto

Was muss man in Kyoto unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Kyoto: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Arashiyama

Kyoto: Was sind die besten kinderfreundlichen Aktivitäten?

Sightseeing in Kyoto

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kyoto entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kyoto: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 1.244 Bewertungen

Wir hatten einen wunderbaren (Nach-)Mittag auf dem Nishiki-Markt. Man sollte auf jeden Fall hungrig sein, denn man probiert viele verschiedene typisch japanischen Speisen. Unser Guide war wirklich klasse! Da wir Off-Saison da waren, waren wir nur zu dritt und wir konnten viele Fragen stellen und haben uns viel über unsere Länder ausgetauscht.

Super lokaler (japanischer) Guide der sich wirklich ein tolles Konzept ausgedacht hat. Wir waren nur 4 Leute von daher sehr angenehme Atmosphäre vernab von einer klassischen Turi Tour! Absolut Empfehlenswert

Der Gilde war sehr nett und konnte uns sehr viel über die Geisha Culture erzählen.

Tolle kulturelle Erläuterungen! Sehr netter Guide (sein Name ist Martin)!

Kurz, bündig und unglaublich schön! Tiefe Einblicke in die Geiko Kultur.