Workshop oder Kurs

Kyoto: Teezeremonie Ju-An im Jotokuji-Tempel

Kyoto: Teezeremonie Ju-An im Jotokuji-Tempel

Hohe Nachfrage
Hohe Nachfrage

Ab 20,21 € pro Person

Erleben Sie die wahre Kunst des Teetrinkens bei einer Teezeremonie im Jotokuji-Tempel. Erfahren Sie mehr über das uralte Ritual des Teetrinkens und seine soziale Bedeutung für die japanische Kultur und probieren Sie verschiedene Tees.

Über dieses Ticket

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen. Mehr erfahren
Dauer 70 Minuten
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Assistent/in
Englisch
Kleingruppe
Begrenzt auf 9 Teilnehmende

Dein Erlebnis

Highlights
  • Nehmen Sie teil an einer traditionellen Teezeremonie
  • Bestaunen Sie die beeindruckende Architektur des Jotokuji-Tempels
  • Erleben Sie die Vielfalt des Tees und probieren Sie verschiedene tolle Teesorten
Beschreibung
Erleben Sie eine einzigartige Teezeremonie und beginnen Sie Ihr besonderes Erlebnis, indem Sie den Jotoku-ji-Tempel durch das Haupttor betreten. Passieren Sie den Eingang zum Großen Teeraum auf der linken Seite, gehen Sie vorbei am nebenan liegenden kleinen Laden und begeben Sie sich zum Treffpunkt an den nahegelegenen roten Bänken, wo Ihr Guide Sie bereits erwartet. Während Sie durch den Tempel gehen, können Sie die beeindruckende Architektur und den Reinigungsbrunnen bewundern. Bei schönem Wetter können Sie noch ein wenig auf den roten Bänken sitzen und die Sonne genießen. Bei Regen können Sie draußen unter dem Giebel oder im Großen Teeraum warten. Sobald Sie den Tempel erkundet, oder einfach nur die Atmosphäre genossen haben können Sie den Großen Teeraum betreten. Dort werden Sie bereits von Ihrem Lehrer, einem echten Teemeister, erwartet.  Beginnen Sie Ihre Besichtigung des Tempels mit einem traditionellen Reinigungsritual, einer völlig einzigartigen und aufschlussreichen Erfahrung für westliche Besucher. Danach ziehen Sie Ihre Schuhe am Eingang zum Großen Teeraum aus und nehmen gemeinsam mit Ihrer Gruppe Platz. Erhalten Sie die Chance, Matcha-Tee von seiner besten Seite zu probieren. Der Teemeister führt Sie durch den gesamten Prozess, zeigt und erklärt Ihnen jeden Schritt des Prozesses. Während der gesamten Zeremonie werden Sie in der Kunst des Matcha-Tee-Trinkens unterrichtet und lernen die Bedeutung der Zeremonie kennen.
Inbegriffen
  • Guide
  • Chanoyu-Zeremonie
  • Speisen
Nicht geeignet für
  • Personen im Rollstuhl
Schutz vor Covid-19
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Gojo-sagaru 556, Tominokoji Dori, Shimogyo-Ku, Kyoto.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

  • Bitte beachten Sie, dass der Tempel für Rollstühle zugänglich ist, aber die Teestube ist es nicht, da es drei Stufen gibt
  • Bei der Teezeremonie sitzt man traditionell auf dem Boden. Für Teilnehmer, die dies nicht möchten, können Sitze und Hocker bereitgestellt werden
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,9 /5

basierend auf 116 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,9/5
  • Preis-Leistung
    4,8/5
  • Service
    4,9/5
  • Organisation
    4,8/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Diese Demonstration dauerte ungefähr eine Stunde und fand in einem buddhistischen Tempel in einer traditionellen Umgebung statt, die Papierwände und Tatami-Matten umfasste, auf denen wir saßen. Unsere Gastgeberin, Marcy, war sehr kompetent und beruhigte unsere kleine Gruppe von fünf und zwei kleinen Kindern. Sie bereitete nicht nur Macha für die Probe vor, sondern erklärte das Ritual ausführlich und beantwortete unsere vielen Fragen. Danach probierten wir japanische Süßigkeiten und machten unseren eigenen Tee aus Machapulver mit einem Schneebesen in großen Teegefäßen. Es war eine bezaubernde Erfahrung.

Weiterlesen

26. Dezember 2019

Wir bekamen eine kleine Tempelführung und dann ging es los. Wir hatten unheimlich viel Freude beim Zusehen. Die Teezeremonie sah so erhaben und elegant aus. Wir durften einzelne Schritte davon dann auch durchführen. Weniger elegant aber mit viel Spaß. Den zubereiteten Matcha durften wir noch mit traditionellen Süßigkeiten genießen. Und haben noch Einiges über den Tee selbst gelernt. Danke! Ein toller Einstieg in unsere Zeit in Kyoto.

Weiterlesen

20. November 2019

Sehr gute und entspannte Zeremonie, bei der Sie einen guten Einblick in die japanischen Bräuche bekommen. Netter "Führer", der gut Englisch sprach und sich nicht so "steif" anfühlte, wie ich befürchtet hatte. Es war toll, die Kinder (11 und 15) bei sich zu haben, und der Führer schien zu schätzen, dass sie da waren.

4. November 2019

Produkt-ID: 186627