Kyoto Aktivitäten

Unsere beliebtesten Kyoto Aktivitäten

Kyoto: Ticket für den Hop-On/Hop-Off-Sightseeingbus

1. Kyoto: Ticket für den Hop-On/Hop-Off-Sightseeingbus

Entdecke die Highlights von Kyoto mit einem Ticket für denselben Tag oder ein 2-Tagesticket für den bequemen Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Bus. Bewundere den Panoramablick an Bord des Open-Top-Doppeldeckerbusses und steig an den verschiedenen Haltestellen entlang der Route nach Belieben ein und aus. Erfahre Wissenswertes über die Stadt per Audio-Kommentar in 7 Sprachen. Erkunde die besten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Kyoto auf effiziente Art und Weise. Fahr vorbei an vielen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, darunter UNESCO-Weltkulturerbestätten wie die Nijo-Burg, Kinkakuji und der Kiyomizu-Dera-Tempel. Du kannst während der gesamten Gültigkeitsdauer deines Tickets unbegrenzt fahren. Bushaltestellen entlang der Route:  • Bahnhof Kyoto • Nishihonganji (Kyoto Tokyu Hotel) • Shijo Karasuma / Nishiki-ichiba Markt • Burg Nijo-jo • Kitano-tenmangu-Schrein / Kamishichiken • Kinkaku-ji-Tempel (Goldener Pavillon) • Daitokuji-Tempel • Kyoto Königspalast (Doshisha Universität) • Ginkakuji-Tempel (Silberner Pavillon) • Heian-jingu-Schrein / Okazaki Park • Gion (Kotowa-Kyoto Yasaka) • Gojozaka (Kiyomizu-dera-Tempel / Gion) • Sanjusangendo / Kyoto National Museum (Hyatt Regency Kyoto)

Kyōto: 45-minütige Teezeremonie

2. Kyōto: 45-minütige Teezeremonie

Nehmen Sie auf den Tatami genannten Strohmatten Platz und treffen Sie Ihren englischsprachigen Gastgeber, der ein lizenzierter Teemeister der Urasenke ist, der größten Schule der Teezeremonie Japans. Sehen Sie zu, wie Ihr Gastgeber den Matcha, den gemahlenen Grüntee, zeremoniell zubereitet. Dann können Sie selbst versuchen, den Tee zuzubereiten, während Ihr Gastgeber Sie über die Geschichte und spirituelle Rolle der Teezeremonie und der Auswirkung jeder Zubereitungsart des Tees auf seinen Geschmack informiert. Probieren Sie anschließend einige traditionelle japanische Köstlichkeiten Nach dem Ende der Zeremonie haben Sie die Möglichkeit, Fotos zu machen und Beispiele von Kimonos und wunderschön gewebten Textilien zu sehen, die im Viertel Nishijin in Kyōto hergestellt wurden. Wenn Sie einen Kimono während der Erfahrung tragen möchten, können Sie dies als Zusatzoption bei Ihrer Buchung angeben und schöne Erinnerungsfotos machen.

Kyoto: Private Tour mit lokalem lizenziertem Guide

3. Kyoto: Private Tour mit lokalem lizenziertem Guide

Entdecken Sie die historischen Stätten von Kyoto, die beliebtesten lokalen Orte und versteckten Juwelen bei einem privaten Rundgang mit einem national lizenzierten Führer. Wählen Sie aus einer 6- oder 4-stündigen Tour, deren Reiseroute an Ihre Interessen angepasst werden kann. Sehen Sie sowohl die modernen als auch die traditionellen Seiten dieser dynamischen und antiken Stadt sowie einige der besten Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Geschäfte. Besuchen Sie Orte wie den Fushimi Inari-Schrein, der für den Torii-Tor-Korridor bekannt ist. Erkunden Sie den Drehort für den Film „Memoirs of a Geisha“, der eine farbenfrohe purpurrote Landschaft mit einer mysteriösen Atmosphäre zeigt. Gehen Sie durch die Korridore des Schreins, die als symbolisches Tor von der heutigen Welt zur Welt der von den Göttern bewohnten Toten errichtet wurden. Gehen Sie zum Kinkaku-ji-Tempel (Tempel des Goldenen Pavillons), der seinen Namen von der goldenen Farbe seiner Reliquienhalle erhielt. Bewundern Sie die einfache, aber kühne Struktur, die im Hintergrund einen wunderschönen Blick auf die Berge bietet. Betreten Sie den alten Kiyomizu-dera-Tempel, um von der großen Veranda aus einen Panoramablick auf die Stadt zu erhalten. Gehen Sie vom Weg vom Tempel nach Gion, um viele Geschäfte im Kyoto-Stil zu finden, die mit einzigartigen Souvenirs gefüllt sind. Gönnen Sie sich einen Snack oder genießen Sie ein köstliches Abendessen in einem der vielen guten Restaurants im Stadtteil Gion. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Empfehlungen für Restaurants, die Ihren Gaumen begeistern werden.

Kyoto: 3-stündige Kulinarik- und Kulturtour in Gion

4. Kyoto: 3-stündige Kulinarik- und Kulturtour in Gion

Erkunden Sie den Stadtteil Gion bei Nacht mit einem erfahrenen englisch, deutsch, französisch oder spanischsprachigen Guide, der alles über diese Gegend weiß. Beginnen Sie Ihre Tour am Fluss Kamo. Lauschen Sie hier der Geschichte über den Ursprung der Geishas. Spazieren Sie entlang der belebten Geschäftsstraße und erreichen Sie dann eine ruhigere und friedliche Umgebung am Yasaka-Schrein. Danach geht's weiter nach Gion.   Erkunden Sie die engen Gassen des Viertels und dabei seine Geheimnisse und Geschichten. Entdecken Sie den modernen Teil von Gion mit seinen Unterhaltungsmöglichkeiten. Genießen Sie eine spaßige Tour und erfahren Sie mehr über die interessanten kulturellen Sitten des Viertels. Besuchen Sie ein Restaurant und verkosten Sie eine Vielzahl an kleinen japanischen Speisen im Tapas-Stil. Erfrischen Sie sich mit einem Getränk und gehen Sie dann weiter.   Erkunden Sie auf dem Weg die Straßen voller Geschäfte und Nachtlokale, wie unter anderem die Kiyamachi und Ponto-cho. Erleben Sie das historische und das moderne Kyoto. Erhalten Sie so einen optimalen Eindruck von der Stadt. Begeben Sie sich auf einen Rundgang in einer Kleingruppe mit im Preis inbegriffenen Speisen und Getränken. Genießen Sie so einfach eine sorgenfreie Nacht mit Ihrem Guide, der Sie durch das Viertel führt. Optional probieren Sie außerdem ein köstliches Steak vom Kobe-Rind (oder einem anderen regionalen Rind). Diese Option ist nur möglich für Buchungen mindestens 10 Stunden vor Tourbeginn.

Kyoto: Teezeremonie Ju-An im Jotokuji-Tempel

5. Kyoto: Teezeremonie Ju-An im Jotokuji-Tempel

Erleben Sie eine einzigartige Teezeremonie und beginnen Sie Ihr besonderes Erlebnis, indem Sie den Jotoku-ji-Tempel durch das Haupttor betreten. Passieren Sie den Eingang zum Großen Teeraum auf der linken Seite, gehen Sie vorbei am nebenan liegenden kleinen Laden und begeben Sie sich zum Treffpunkt an den nahegelegenen roten Bänken, wo Ihr Guide Sie bereits erwartet. Während Sie durch den Tempel gehen, können Sie die beeindruckende Architektur und den Reinigungsbrunnen bewundern. Bei schönem Wetter können Sie noch ein wenig auf den roten Bänken sitzen und die Sonne genießen. Bei Regen können Sie draußen unter dem Giebel oder im Großen Teeraum warten. Sobald Sie den Tempel erkundet, oder einfach nur die Atmosphäre genossen haben können Sie den Großen Teeraum betreten. Dort werden Sie bereits von Ihrem Lehrer, einem echten Teemeister, erwartet.  Beginnen Sie Ihre Besichtigung des Tempels mit einem traditionellen Reinigungsritual, einer völlig einzigartigen und aufschlussreichen Erfahrung für westliche Besucher. Danach ziehen Sie Ihre Schuhe am Eingang zum Großen Teeraum aus und nehmen gemeinsam mit Ihrer Gruppe Platz. Erhalten Sie die Chance, Matcha-Tee von seiner besten Seite zu probieren. Der Teemeister führt Sie durch den gesamten Prozess, zeigt und erklärt Ihnen jeden Schritt des Prozesses. Während der gesamten Zeremonie werden Sie in der Kunst des Matcha-Tee-Trinkens unterrichtet und lernen die Bedeutung der Zeremonie kennen.

Nachtspaziergang in Gion: Kyotos Geisha-Bezirk

6. Nachtspaziergang in Gion: Kyotos Geisha-Bezirk

Erleben Sie einen der beliebtesten Spaziergänge in Kyoto. Dieser wird von fast 5.000 Gästen jährlich genossen. Dieser 100-minütige geführte Rundgang durch das nächtliche Gion wird von einem lizenzierten englischsprachigen Guide begleitet. Die Tour beginnt am Museum Gion Omoide, das mit einer traditionellen Konditorei verbunden ist. Schlendern Sie die historischen Straßen mit Kopfsteinpflaster am Fluss Shirakawa entlang und bewundern Sie die Landschaft, die im Buch und im Film „Die Geisha“ zu sehen ist. Während Sie an diesem wunderschönes Fluss entlang gehen, erzählt der Guide die Geschichte der Geishas und gibt Ihnen ausführliche Informationen zum Kimono, der Frisur, den traditionellen Regeln und dem Alltag. Auch wenn es nicht garantiert werden kann, treffen viele Gäste auf der Tour eine Geisha, die eine Straße entlang läuft.

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Private Touren
  • Sonstige Erlebnisse
  • Workshops und Kurse
84 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 6

Häufig gestellte Fragen über Kyoto

Was muss man in Kyoto unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Kyoto: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Arashiyama

Kyoto: Was sind die besten kinderfreundlichen Aktivitäten?

Sightseeing in Kyoto

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kyoto entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kyoto: Was andere Reisende berichten

Es ist unmöglich, alles an einem Tag zu sehen, wenn Sie das denken! Planen Sie im Voraus, was Sie sehen möchten, damit Sie nicht enttäuscht werden. Ziehen Sie sich auch angemessen an, da nur offene Plätze verfügbar sind.

Sehr gut organisiert es wurden meiner ansicht nach auch die wichtigsten orte besucht ( Golden Pavillon, Bambusgarten,Fushimi Inari-Taisha, Nara). Kann ich nur weiterempfehlen

Kyoto ist nicht zu groß oder verstopft, sodass die Busse ohne Probleme schnell an den Haltestellen ankommen, und sie haben wirklich großartige Orte ausgewählt.

Die Erfahrung war ausgezeichnet! Es war erstaunlich, etwas traditionelle japanische Kultur zu erleben, es war sehr ruhig und der Tee war köstlich!

Tolle kulturelle Erläuterungen! Sehr netter Guide (sein Name ist Martin)!