Datum wählen

Erlebnisse Kutná Hora

Unsere Empfehlungen für Kutná Hora

Ab Prag: Halbtagestour Kutná Hora und Sedletz-Ossarium

1. Ab Prag: Halbtagestour Kutná Hora und Sedletz-Ossarium

Nach der Abholung an deinem Hotel fährst du im klimatisierten Bus zur UNESCO-Welterbestätte Kutná Hora. Besichtige das spätgotische Juwel des Doms der heiligen Barbara und entdecke ein Wahrzeichen der Stadt und den Stolz ihrer Bergleute. Erlebe einen Rundgang durch das historische Stadtzentrum. Fahr als nächstes zum Sedletz-Ossarium unter der römisch-katholischen Allerheiligenkirche. Das zweistöckige Gebäude wurde im 14. Jahrhundert erbaut und beherbergt eine unterirdische Kapelle, die mit mehr als 40.000 menschlichen Knochen dekoriert ist. Kehr zurück nach Prag und lass dich absetzen im Stadtzentrum.

Ab Prag: Ausflug Kutná Hora & Beinhaus mit Mittagessen

2. Ab Prag: Ausflug Kutná Hora & Beinhaus mit Mittagessen

Entflieh der Hektik von Prag und freu dich auf eine Tagestour nach Kutná Hora, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Erkunde die gotische St.-Barbara-Kathedrale und das Sedletz-Beinhaus, das mit menschlichen Skeletten geschmückt ist. Ein traditionelles tschechisches Mittagessen in einer Taverne rundet dein Erlebnis ab. Beginne deiner Erkundungstour mit einer 1-stündigen Fahrt durch die Landschaft in einem klimatisierten Minibus zu der Stadt, die bekannt ist für ihre Silberminen und architektonischen Schätze. In Kutná Hora angekommen besuchst du die wichtigsten mittelalterlichen und barocken Denkmäler der Stadt, wie die ehemalige, königliche Münzanstalt, das Innere der Hl. Barbara Kathedrale und das nahe gelegene Ossarium, bekannt aufgrund der kunstvollen Verzierungen aus mehr als 40000 menschlichen Knochen. Erfahre unterwegs allerlei Wissenswertes über Böhmens lebendige Geschichte, wunderbare Landschaften und architektonische Highlights. Genieße in einer bekannten altböhmischen Taverne ein traditionelles tschechisches Mittagessen mit 2 Gängen.

Ab Prag: Halbtagestour nach Kutná Hora mit Eintritt

3. Ab Prag: Halbtagestour nach Kutná Hora mit Eintritt

Verlassen Sie Prag und fahren Sie in Richtung Osten in die historische Silberbergbaustadt Kutná Hora, die zweitwichtigste Stadt in Böhmen und seit 1995 UNESCO-Weltkulturerbe. Unternehmen Sie eine Reise zurück in das 13. Jahrhundert und erfahren Sie mehr über die Besiedlung dieser ehemaligen Benediktiner-Siedlung, die als während verschiedenster Jahrhunderte als  beliebter temporärer Wohnsitz mehrerer tschechischer Könige diente. Erfahren Sie mehr über bedeutende historische Ereignisse der mitteleuropäischen Geschichte. Besuchen Sie den beeindruckenden Dom der heiligen Barbara und bestaunen Sie die gotischen Details des Gotteshauses. Sehen Sie einen einzigartigen Steinbrunnen aus dem 15. Jahrhundert und besichtigen Sie das unglaubliche Sedletz-Ossarium, das mit über 40.000 menschlichen Knochen verziert ist.

Ab Prag: Halbtagestour per Bus nach Kutná Hora

4. Ab Prag: Halbtagestour per Bus nach Kutná Hora

Erkunde die mittelalterliche Stadt Kutná Hora bei einer Halbtagestour per Bus ab Prag. Bestaune beeindruckende Denkmäler, die nicht umsonst zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, darunter die erstaunliche Knochenkirche des Sedlec-Knochenhauses. Erfahre Wissenswertes über die historische Stadt und ihr stetiges Wachstum aufgrund der nahe gelegenen Silberminen, die im 14. und 15. Jahrhundert intensiv ausgebeutet wurden. Wirf einen Blick auf Sehenswürdigkeiten wie die gotische Kathedrale der St. Barbara-Kirche, die der Schutzpatronin der Bergleute gewidmet ist. Tauch ein in die Geschichte des Bergbaus im Hrádek-Museum und im Italienischen Hof (Vlašský dvůr), dem ehemaligen Sitz der Prager Zentralmünze. Besuche den Steinbrunnen aus dem 15. Jahrhundert und vieles mehr.

Von Prag: Halber Tag zur Kutná Hora & Bone Kirche mit Mittagessen

5. Von Prag: Halber Tag zur Kutná Hora & Bone Kirche mit Mittagessen

Es war einmal, Kutná Hora war eine der wichtigsten Städte im tschechischen Königreich mit den reichsten Silberminen in Europa. Heute ist diese einzigartig erhaltene mittelalterliche Stadt eines der wichtigsten Denkmäler der Tschechischen Republik, das auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Bummeln Sie mit einem lokalen Führer durch die gut erhaltenen Straßen und hören Sie die Geschichte der Stadt. Der Tag beginnt mit der Abholung von Ihrer Unterkunft oder einem zentralen Treffpunkt in Prag. Fahren Sie in einem komfortablen, klimatisierten Auto ungefähr 1 Stunde bis zur ersten Haltestelle in Sedlec. In Sedlec, einem Vorort von Kutná Hora, befindet sich die frühgotische Kathedrale Mariä Himmelfahrt und Johannes der Täufer. Die Kathedrale wurde im 15. Jahrhundert während der Hussitenkriege zerstört und im 18. Jahrhundert von Jan Blažej Santini im barock-gotischen Stil wunderschön wieder aufgebaut. Sehen Sie das berühmte Kutná Hora-Ostensorium, das fast einen Meter hoch ist und aus fünf Kilogramm reinem Silber besteht. Bewundern Sie die wunderschönen Barockgemälde und Fresken von Peter Brandl und die heiligen Reliquien von St. Felix und St. Vincent in barocken Glassärgen. Weiter geht es zum Sedlec Ossuary, wo seit dem 16. Jahrhundert die Überreste von über 45.000 Menschen erhalten sind. Bewundern Sie die unterirdische Kapelle Allerheiligen, die mit Gegenständen aus menschlichen Knochen und Schädeln geschmückt ist. Vor kurzem wurde dieses Beinhaus vom National Geographic Magazine als einer der 10 seltsamsten Orte der Welt ausgewählt. Bewundern Sie anschließend eine der schönsten spätgotischen Kathedralen Europas, die berühmte St. Barbara Kathedrale. Das Meisterwerk der Architekten Matyáš Rejsk und Benedikt Ried ist ein Beispiel für exquisite gotische Architektur. Nach einem langen Morgen genießen Sie das Mittagessen in einem der besten Restaurants in Kutná Hora, das sich in einem einzigartigen Haus aus dem 17. Jahrhundert befindet. Probieren Sie traditionelle tschechische Suppe oder eine Vorspeise und genießen Sie einen tschechischen Favoriten als Hauptgericht. Genießen Sie Ihre Mahlzeit mit frischem Bier aus dem Tank oder mährischen Weinen. Der letzte Tagesordnungspunkt ist ein kurzer Spaziergang durch die Stadt Kutná Hora. Rückkehr nach Prag zwischen 15 und 16 Uhr.

Kutná Hora: Sedlec Beinhaus Ticket ohne Anstehen & Audioguide

6. Kutná Hora: Sedlec Beinhaus Ticket ohne Anstehen & Audioguide

Überspringen Sie die Ticketschlange an zwei wirklich einzigartigen Orten und hören Sie interessante Kommentare über Ihren Audioguide. Die erste Station ist das Beinhaus von Sedlec, das Knochen von 40.000 - 70.000 menschlichen Skeletten enthalten soll. Alle werden auf künstlerische Weise verwendet, um das Innere der Kirche wunderschön zu dekorieren. Ein Blickfang des Beinhauses ist ein riesiger Kronleuchter, der komplett aus Knochen besteht. Machen Sie dann einen kurzen Spaziergang, um einen weiteren bemerkenswerten Ort zu besuchen - die Kathedrale Mariä Himmelfahrt und Johannes der Täufer. Die Kathedrale, die seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist eine einzigartige Kombination aus barocker und gotischer Architektur. Spazieren Sie um die Kirche herum und erkunden Sie sogar den Dachboden der Kathedrale, während Sie dem Audioguide lauschen, der mehr über die Geschichte der Kirche erklärt.

Ab Prag: Privat-Tour Sedletz-Ossarium und Kutná Hora

7. Ab Prag: Privat-Tour Sedletz-Ossarium und Kutná Hora

Besuchen Sie die mittelalterliche Silberstadt Kutná Hora, die eine Stunde östlich von Prag liegt. Erkunden Sie diese fantastische Stadt, die die tschechische Krone während des Mittelalters berühmt machte. Kutná Hora zählte zu den wohlhabendsten und mächtigsten Städten Tschechiens. Bei dieser privaten Tour durch die beeindruckende Umgebung sehen Sie eine lokale Rarität: das Sedletz-Ossarium. Schätzungen zufolge befinden sich in diesem Beinhaus die Knochen von etwa 40.000 Menschen, mit denen die Kapelle kunstvoll dekoriert wurde. Bestaunen Sie diese unheimliche Erinnerung an die Endlichkeit des menschlichen Lebens und an den unvermeidbaren Tod. Sehen Sie weitere Meisterwerke wie einen großen Kronleuchter und das Wappen der Familie Schwarzenberg.

Ab Prag: Ausflug nach Kutná Hora und zum Ossarium Sedlec

8. Ab Prag: Ausflug nach Kutná Hora und zum Ossarium Sedlec

Lasse Prag hinter dir und begib dich auf eine 6-stündige Tour in das grausige Ossarium Sedlec, verziert mit unzähligen menschlichen Knochen und Schädeln, in Kutná Hora. Erkunde außerdem die anderen historischen Bauten des mittelalterlichen Stadtzentrums. Dank der lukrativen Silberminen wurde Kutná Hora im Mittelalter nach Prag zur zweitwichtigsten Stadt des Böhmischen Reiches. Dank der ertragreichen Silberminen wurde Kutná Hora im Mittelalter nach Prag zur zweitwichtigsten Stadt des böhmischen Königreichs. Im Jahre 1995 mit dem Titel UNESCO-Weltkulturerbe gekürt, schmückt sich die Stadt noch heute mit eindrucksvollen Meisterwerken der späten gotischen und barocken Architektur. Bestaune den magischen Dom der heiligen Barbara, einer der außergewöhnlichsten gotischen Sakralbauten Mitteleuropas. Besuche den Italienischen Hof und das einzigartige Ossarium Sedlec, und sieh außerdem Böhmens ältestes Zisterzienserkloster. Erfahre alles über die Hussitenkriege und begib dich auf eine spannende Zeitreise zu den Tagen, in denen Kutná Hora wirtschaftlich und kulturell mit Prag konkurrierte und zu einer der beliebtesten Domizile der Böhmischen Könige wurde.

Ab Prag: Tagesausflug nach Kutná Hora

9. Ab Prag: Tagesausflug nach Kutná Hora

Besuche Kutná Hora, bekannt für seinen Silberbergbau im Mittelalter und einst die zweitreichste Stadt im Königreich Böhmen. Der frühere Reichtum des Ortes zeigt sich noch heute in der Vielfalt architektonischer Denkmäler und in der gut erhaltenen Altstadt. Sieh den Dom der heiligen Barbara, den Steinernen Brunnen aus dem 15. Jahrhundert sowie eine Reihe wunderbarer Stadthäuser aus der Gotik, Renaissance und dem Barock auf dieser 7-stündigen Tour nach Kutná Hora. Besuche auch das Sedletz-Ossarium, eine der faszinierendsten Begräbnisstätten der Welt. Diese Kapelle ist mit mehr als 40.000 menschlichen Knochen geschmückt, von denen einige zu einem Kronleuchter, andere zum Schwarzenberger Wappen und weiteren Motiven arrangiert sind. Kutná Hora gehört seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Ab Prag: Kutna Hora Rundgang & St. Barbara Kathedrale

10. Ab Prag: Kutna Hora Rundgang & St. Barbara Kathedrale

Von Prag aus geht es in Richtung Osten ins UNESCO-Weltkultur und -naturerbe Kutna Hora. Die Stadt wurde im Mittelalter inmitten eines umfangreichen Fundortes von Silbererz gegründet und im Laufe der Zeit wurde sie aufgrund der Geldproduktion, welche die Macht und den Reichtum der tschechischen Könige symbolisiert, zur bedeutendsten Stadt nach Prag. Besuchen Sie den Dom der heiligen Barbara, Schutzheilige der Bergleute, und besichtigen Sie das Interieur, das zu den besten Beispielen der spätgotischen Architektur in Böhmen gehört. Die heilige Barbara war die Patronin der Bergleute, die die Kathedrale besuchten, um ihren Segen zu empfangen. Erfahren Sie auf diesem Rundgang mehr über die reiche Geschichte der Tschechischen Republik.

Verfügbare Aktivitäten

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Tagesausflüge
  • Private Touren
16 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Kutná Hora

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kutná Hora entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kutná Hora: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 2.127 Bewertungen

Der ganze Tag mit unserem freundlichen, lustigen und sehr sachkundigen Gastgeber Martin war einfach großartig. Er hatte viele gute Anekdoten (einige überraschenderweise über die Rolling Stones) und war einfach ein Nervenkitzel eines Führers. Die Gruppe war klein und alles sehr gut organisiert! Die «Bone Church» ist ein bisschen unterschwänglich, aber die Stadt war großartig - und Martin hat es allemal gelohnt. Würde auf jeden Fall empfehlen!

Wir wurden von unserem Hotel abgeholt und nach Kutna Hora gebracht, wo wir zuerst zur Knochenkirche gingen, um das Innere zu sehen (keine Fotos mehr erlaubt), dann zu einer wunderschönen Kirche und schließlich zur St. Barbara-Kathedrale, die atemberaubend war. Unser Reiseleiter gab uns alle relevanten Informationen, die wir brauchten, und unsere Reise endete mit einem Mittagessen aus Suppe und Schnitzel mit Wein oder Bier. Ein toller Tag.

Unsere süße Führerin Anna erzählte uns viel über die Details und die Geschichte der Orte, die wir besuchten. Die Knochenkirche war faszinierend und die Kathedrale beeindruckte mich mit all ihren Seitenaltären und Gemälden. Minibus mit Klimaanlage war eine bequeme Möglichkeit, dorthin zu gelangen, und das Restaurant, in dem wir zu Mittag aßen, war gemütlich und nett.

It was simply amazing! Bianca was such a nice guide and answered every single question - but also gave us tips and information on topics besides Kutna Hora. Total recommendation! It was a fantastic and exciting day! Thank you!

Der perfekte Führer, wir gingen mit einigen ukrainischen Mädchen und erklärten uns sowohl auf Spanisch als auch auf Englisch