Erlebnisse in
Kutná Hora

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten

Unsere Empfehlungen für Kutná Hora

Kutná Hora: Sedlec Beinhaus Ticket ohne Anstehen & Audioguide

1. Kutná Hora: Sedlec Beinhaus Ticket ohne Anstehen & Audioguide

Überspringen Sie die Ticketschlange an zwei wirklich einzigartigen Orten und hören Sie interessante Kommentare über Ihren Audioguide. Die erste Station ist das Beinhaus von Sedlec, das Knochen von 40.000 - 70.000 menschlichen Skeletten enthalten soll. Alle werden auf künstlerische Weise verwendet, um das Innere der Kirche wunderschön zu dekorieren. Ein Blickfang des Beinhauses ist ein riesiger Kronleuchter, der komplett aus Knochen besteht. Machen Sie dann einen kurzen Spaziergang, um einen weiteren bemerkenswerten Ort zu besuchen - die Kathedrale Mariä Himmelfahrt und Johannes der Täufer. Die Kathedrale, die seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist eine einzigartige Kombination aus barocker und gotischer Architektur. Spazieren Sie um die Kirche herum und erkunden Sie sogar den Dachboden der Kathedrale, während Sie dem Audioguide lauschen, der mehr über die Geschichte der Kirche erklärt.

Ab Prag: Halbtagestour Kutná Hora und Sedletz-Ossarium

2. Ab Prag: Halbtagestour Kutná Hora und Sedletz-Ossarium

Nach der Abholung an deinem Hotel fährst du im klimatisierten Bus zum UNESCO-Weltkulturerbe Kutná Hora. Besichtige das spätgotische Juwel des Doms der heiligen Barbara und entdecke ein Wahrzeichen der Stadt und den Stolz ihrer Bergleute. Erlebe einen Rundgang durch das historische Stadtzentrum. Fahre als nächstes zum Sedletz-Ossarium unter der römisch-katholischen Allerheiligenkirche. Das zweistöckige Gebäude wurde im 14. Jahrhundert erbaut und beherbergt eine unterirdische Kapelle, die mit mehr als 40.000 menschlichen Knochen dekoriert ist. Kehr zurück nach Prag und lassen dich absetzen im Stadtzentrum.

Ab Prag: Ausflug Kutná Hora & Beinhaus mit Mittagessen

3. Ab Prag: Ausflug Kutná Hora & Beinhaus mit Mittagessen

Verlassen Sie Prag für einen Tag und erleben Sie einen 5-stündigen Ausflug nach Kutná Hora, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Nach einer 1-stündigen Fahrt in einem klimatisierten Minibus durch die böhmische Landschaft kommen Sie an in der für ihre Silberminen bekannten Stadt. Besuchen Sie die wichtigsten mittelalterlichen und barocken Denkmäler der Stadt, wie die ehemalige, königliche Münzanstalt, das Innere der Hl. Barbara Kathedrale und das nahe gelegene Ossarium, bekannt aufgrund der kunstvollen Verzierungen aus mehr als 40.000 menschlichen Knochen. Erfahren Sie unterwegs allerlei Wissenswertes über Böhmens lebendige Geschichte, wunderbare Landschaften und architektonische Highlights. Genießen Sie in einer bekannten altböhmischen Taverne ein traditionelles tschechisches Mittagessen mit 3 Gängen.

Ab Prag: Halbtagestour nach Kutná Hora mit Eintritt

4. Ab Prag: Halbtagestour nach Kutná Hora mit Eintritt

Verlassen Sie Prag und fahren Sie in Richtung Osten in die historische Silberbergbaustadt Kutná Hora, die zweitwichtigste Stadt in Böhmen und seit 1995 UNESCO-Weltkulturerbe. Unternehmen Sie eine Reise zurück in das 13. Jahrhundert und erfahren Sie mehr über die Besiedlung dieser ehemaligen Benediktiner-Siedlung, die als während verschiedenster Jahrhunderte als  beliebter temporärer Wohnsitz mehrerer tschechischer Könige diente. Erfahren Sie mehr über bedeutende historische Ereignisse der mitteleuropäischen Geschichte. Besuchen Sie den beeindruckenden Dom der heiligen Barbara und bestaunen Sie die gotischen Details des Gotteshauses. Sehen Sie einen einzigartigen Steinbrunnen aus dem 15. Jahrhundert und besichtigen Sie das unglaubliche Sedletz-Ossarium, das mit über 40.000 menschlichen Knochen verziert ist.

Ab Prag: Halbtägige Tour im Reisebus nach Kutná Hora

5. Ab Prag: Halbtägige Tour im Reisebus nach Kutná Hora

Erleben Sie die mittelalterliche Stadt Kutná Hora auf einer halbtägigen Reisebus-Tour ab Prag. Bewundern Sie die UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten, darunter das einzigartige Sedletz-Ossarium, eine Kirche aus Gebeinen. Erfahren Sie mehr über das historische Zentrum und das rasante Wachstum der Stadt. Ihren Reichtum schöpfte sie aus den nahegelegenen Silberminen, die während des 14. und 15. Jahrhunderts intensiv bewirtschaftet wurden. Entdecken Sie eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten, wie den gotischen Dom der heiligen Barbara, der dem Schutzheiligen der Minenarbeiter gewidmet ist. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Bergbaus im Hrádek-Silbermuseum und im Welschen Hof (Vlašský dvůr), dem ehemaligen Sitz der königlichen Münzprägestätte Prags. Besuchen Sie den steinernen Brunnen aus dem 15. Jahrhundert und viele weitere Highlights.

Ab Prag: Kutna Hora Rundgang & St. Barbara Kathedrale

6. Ab Prag: Kutna Hora Rundgang & St. Barbara Kathedrale

Von Prag aus geht es in Richtung Osten ins UNESCO-Weltkultur und -naturerbe Kutna Hora. Die Stadt wurde im Mittelalter inmitten eines umfangreichen Fundortes von Silbererz gegründet und im Laufe der Zeit wurde sie aufgrund der Geldproduktion, welche die Macht und den Reichtum der tschechischen Könige symbolisiert, zur bedeutendsten Stadt nach Prag. Besuchen Sie den Dom der heiligen Barbara, Schutzheilige der Bergleute, und besichtigen Sie das Interieur, das zu den besten Beispielen der spätgotischen Architektur in Böhmen gehört. Die heilige Barbara war die Patronin der Bergleute, die die Kathedrale besuchten, um ihren Segen zu empfangen. Erfahren Sie auf diesem Rundgang mehr über die reiche Geschichte der Tschechischen Republik.

Ab Prag: Ausflug nach Kutná Hora und zum Ossarium Sedlec

7. Ab Prag: Ausflug nach Kutná Hora und zum Ossarium Sedlec

Lasse Prag hinter dir und begib dich auf eine 6-stündige Tour in das grausige Ossarium Sedlec, verziert mit unzähligen menschlichen Knochen und Schädeln, in Kutná Hora. Erkunde außerdem die anderen historischen Bauten des mittelalterlichen Stadtzentrums. Dank der lukrativen Silberminen wurde Kutná Hora im Mittelalter nach Prag zur zweitwichtigsten Stadt des Böhmischen Reiches. Dank der ertragreichen Silberminen wurde Kutná Hora im Mittelalter nach Prag zur zweitwichtigsten Stadt des böhmischen Königreichs. Im Jahre 1995 mit dem Titel UNESCO-Weltkulturerbe gekürt, schmückt sich die Stadt noch heute mit eindrucksvollen Meisterwerken der späten gotischen und barocken Architektur. Bestaune den magischen Dom der heiligen Barbara, einer der außergewöhnlichsten gotischen Sakralbauten Mitteleuropas. Besuche den Italienischen Hof und das einzigartige Ossarium Sedlec, und sieh außerdem Böhmens ältestes Zisterzienserkloster. Erfahre alles über die Hussitenkriege und begib dich auf eine spannende Zeitreise zu den Tagen, in denen Kutná Hora wirtschaftlich und kulturell mit Prag konkurrierte und zu einer der beliebtesten Domizile der Böhmischen Könige wurde.

Ab Prag: Privat-Tour Sedletz-Ossarium und Kutná Hora

8. Ab Prag: Privat-Tour Sedletz-Ossarium und Kutná Hora

Besuchen Sie die mittelalterliche Silberstadt Kutná Hora, die eine Stunde östlich von Prag liegt. Erkunden Sie diese fantastische Stadt, die die tschechische Krone während des Mittelalters berühmt machte. Kutná Hora zählte zu den wohlhabendsten und mächtigsten Städten Tschechiens. Bei dieser privaten Tour durch die beeindruckende Umgebung sehen Sie eine lokale Rarität: das Sedletz-Ossarium. Schätzungen zufolge befinden sich in diesem Beinhaus die Knochen von etwa 40.000 Menschen, mit denen die Kapelle kunstvoll dekoriert wurde. Bestaunen Sie diese unheimliche Erinnerung an die Endlichkeit des menschlichen Lebens und an den unvermeidbaren Tod. Sehen Sie weitere Meisterwerke wie einen großen Kronleuchter und das Wappen der Familie Schwarzenberg.

Von Prag: Private geführte Kutna Hora Tour mit Transport

9. Von Prag: Private geführte Kutna Hora Tour mit Transport

Ihr Fahrer und Guide holt Sie in Ihrem Hotel ab. Auf der 1,5-stündigen Fahrt nach Kutna Hora erklärt Ihnen Ihr Reiseleiter die reiche Geschichte der Stadt und ihre Bedeutung im Mittelalter. Nach der Ankunft besuchen Sie zuerst die berühmte Knochenkapelle. Die Kapelle beherbergt etwa 40.000 menschliche Knochen aus verschiedenen Epochen, hauptsächlich aus dem 13. bis 15. Jahrhundert. Der Legende nach begann ein einsamer Mönch im 15. Jahrhundert mit dem Bau der Kapelle. Bewundere die seltsamen Knochenstrukturen und fotografiere diese seltsame Kapelle. Dann werden Sie zurück in Ihr Fahrzeug und fahren zum italienischen Gericht in der Innenstadt. Dieses Gebäude wurde ursprünglich als Königsresidenz entworfen und diente später als Münzstätte, wo die hochwertigen Silbermünzen hergestellt wurden. Vom Hof aus gehen Sie entlang der wunderschönen engen Gassen des historischen Zentrums. Am Ende dieser Wanderung erreichen Sie die St. Barbara Kirche. Die Kirche ist einzigartig in ihrer Dekoration und Struktur und hat eine interessante Geschichte. Die Kirche ist nach der Heiligen Barbara benannt, der Schutzpatronin der Bergleute. Bewundern Sie die beeindruckende dekorative Architektur und die berühmten Fresken aus dem 14. bis 16. Jahrhundert mit Szenen von Silberminenarbeitern und Münzsoldaten. Nach dem Besuch kehren Sie zu Ihrem Fahrzeug zurück und fahren zurück nach Prag, wo Sie in Ihrem Hotel oder im Stadtzentrum abgesetzt werden.

Aus Prag: Kutna Hora und Weintour mit Mittagessen

10. Aus Prag: Kutna Hora und Weintour mit Mittagessen

Beginnen Sie mit der Abholung von Ihrem englischsprachigen privaten Fahrer in Ihrem Hotel in Prag. Fahren Sie ca. 1 Stunde in die böhmische Weinregion. Besuchen Sie ein auf biodynamische Produktion spezialisiertes Weingut, das einzige tschechische Weingut, das mit dem DEMETER-Zertifikat für biodynamische Produkte ausgezeichnet wurde. Lassen Sie sich persönlich vom lokalen Sommelier begrüßen, der Ihnen eine kurze Einführung in das Weingut und die biodynamische Weinproduktion gibt, gefolgt von einer Kellerbesichtigung und einer Weinprobe. Entdecken Sie den Produktionsprozess des Weinguts, in dem moderne Technologien mit sorgfältiger Arbeit mit den Händen und einer wahren Liebe zum Handwerk kombiniert werden. Auf diese Weise entstehen hochwertige Weine, die ohne Verwendung von synthetischen Düngemitteln, Herbiziden oder Pestiziden hergestellt werden. Bummeln Sie durch die Weinberge mit einem schönen Blick auf die Stadt Kutná Hora. Genießen Sie ein authentisches tschechisches 2-Gänge-Mittagessen in einem Restaurant im historischen Zentrum von Kutná Hora. Machen Sie nach dem Mittagessen einen Spaziergang durch die Innenstadt und machen Sie einen kurzen Halt in den Weinbergen, die sich direkt neben der berühmten historischen Kathedrale befinden. Besuchen Sie das berühmte architektonische Wunderwerk von Kutna Hora, die römisch-katholische Kirche St. Barbara. Die letzte Station ist die Friedhofskirche Allerheiligen, die weltberühmt für ihr Beinhaus ist, das mit den menschlichen Knochen von etwa 60.000 Menschen geschmückt ist. Nach dieser Pause kehren Sie zu Ihrem Hotel in Prag zurück.

Häufig gestellte Fragen über Kutná Hora

Was muss man in Kutná Hora unbedingt gesehen haben?

Sightseeing in Kutná Hora

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kutná Hora entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kutná Hora: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 1.960 Bewertungen

Die Abholung war pünktlich. Wir hatten das Glück, Jiri als unseren Führer zu haben. Sehr kompetent und spricht fließend Englisch. Er hat uns nicht nur über die Attraktionen in Kotna Hora informiert, sondern wir haben auch eine Lektion in europäischer Geschichte bekommen, was ein Bonus war! Wir empfehlen Kotna Hora Touren.

So ein geduldiger und großartiger Führer! Wir haben so viel gelernt!! Er war sehr pünktlich und perfekt darin, die Reiseroute zu erklären, während wir weiterfuhren. Er wies auf alle möglichen Orientierungspunkte entlang der Fahrt hin und gab an allen Haltestellen einen großartigen Einblick. 100% weiterzuempfehlen!!!

Der Führer Gustav kennt sich mit Land und Ort so gut aus und ist so begeistert. Er möchte wirklich, dass du es weißt. Er hat so interessante Geschichten über den Ort erzählt. Es war eine Freude, mit ihm auf Tour zu gehen.

Alles top. Unser Tourguide Sarah ist ein Schatz. Sehr interessanter Ort.

einfach super organisiert und freundliche Begleitung.