Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Kuldiga

Geführte Tour zur UNESCO-Stadt Kuldiga und zum Venta-Wasserfall

Geführte Tour zur UNESCO-Stadt Kuldiga und zum Venta-Wasserfall

Kuldiga, eine mittelalterliche Stadt, ist ein wahres Juwel der Kurzeme-Region und liegt 130 km von Riga entfernt. Enge Gassen und Häuser aus dem 18. bis 19. Jahrhundert mit roten Dachziegeln sind gut erhalten und schaffen eine romantische Atmosphäre in der Stadt. Wegen seiner authentischen Planung und Architektur, die die lokalen Bautraditionen des 17. und 18. Jahrhunderts widerspiegelt, wurde Kuldiga in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. In dieser Stadt wurden auch mehrere Filme gedreht. Während der Tour besichtigen wir das malerische historische Zentrum, die alte rote Backsteinbrücke, eine der längsten in Europa, und den Wasserfall am Fluss Venta. Dieser ist etwa 250 Meter breit und beeindruckend. Anschließend gibt es ein Mittagessen in einem der gemütlichen Cafés von Kuldiga, das du nach deinen Vorlieben auswählen kannst. Auf dem Weg nach Kuldiga kannst du einen Zwischenstopp in der Stadt Sabile einlegen, die für ihren Weinberg unter freiem Himmel bekannt ist (er steht als nördlichster im Guinness World Book of Records). In Sabile gibt es auch einen Garten der Puppen - eine Freiluftausstellung mit lebensgroßen Puppen in verschiedenen Kostümen, die verschiedene Szenen aus dem Alltagsleben zeigen.

Von Riga, Jurmala, Kemeri N Park, Kuldiga, Strand & Picknick

Von Riga, Jurmala, Kemeri N Park, Kuldiga, Strand & Picknick

Genieße und entdecke die schönsten Juwelen Lettlands in einer eintägigen Tour, die eine Kombination aus sehr lettischen Erlebnissen ist, die man sonst einzeln suchen würde. Zuerst besuchst du Jurmala, den prestigeträchtigsten Strand des Baltikums, wo zu Sowjetzeiten die höchste Elite Urlaub machte und dich die Jugendstil-Holzhäuser im besonderen lettischen Stil beeindrucken. Anschließend fährst du nach Kemeri, wo du auf den Holzstegen im Kemeri-Nationalpark spazieren gehst und die wunderschöne Natur genießt. Danach fährst du nach Kuldiga, einer alten Stadt, die dich ins Mittelalter zurückversetzt. Hier siehst du auch den längsten Wasserfall und das längste Backsteingebäude Europas, das 1874 in diesem Stil gebaut wurde. Außerdem besuchst du einen versteckten weißen Sandstrand, der von Wäldern umgeben ist, und probierst authentische lettische Köstlichkeiten wie handwerklich gebrautes Bier, Kwas (Limonade), lettischen Balsam (Lakor), Gemüse, Käse, geräucherten Fisch, Schweinefleisch und vieles mehr. All das in einer eintägigen Tour, die perfekt für Reisende ist, die ein großartiges Outdoor-Erlebnis und Geschichten suchen. Unser Ziel ist es, ein authentisches und unvergessliches Erlebnis für dich zu schaffen.

Von Riga, Jurmala, Kemeri N Park, Kuldiga, Strand & Picknick

Von Riga, Jurmala, Kemeri N Park, Kuldiga, Strand & Picknick

Genieße und entdecke die schönsten Juwelen Lettlands in einer eintägigen Tour, die eine Kombination aus sehr lettischen Erlebnissen ist, die man sonst einzeln suchen würde. Zuerst besuchst du Jurmala, den prestigeträchtigsten Strand des Baltikums, wo zu Sowjetzeiten die höchste Elite Urlaub machte und dich die Jugendstil-Holzhäuser im besonderen lettischen Stil beeindrucken. Anschließend fährst du nach Kemeri, wo du auf den Holzstegen im Kemeri-Nationalpark spazieren gehst und die wunderschöne Natur genießt. Danach fährst du nach Kuldiga, einer antiken Stadt, die dich ins Mittelalter zurückversetzt. Hier siehst du auch den längsten Wasserfall und das längste Backsteingebäude in Europa, das in diesem Stil gebaut wurde. Außerdem besuchst du einen versteckten weißen Sandstrand, der von Wäldern umgeben ist, und probierst authentische lettische Köstlichkeiten wie handwerklich gebrautes Bier, Kwas (Limonade), lettischen Balsam (Lakor), Gemüse, Käse, geräucherten Fisch, Schweinefleisch und vieles mehr. All das in einer eintägigen Tour, die perfekt für Reisende ist, die ein großartiges Outdoor-Erlebnis und Geschichten suchen. Unser Ziel ist es, ein authentisches und unvergessliches Erlebnis für dich zu schaffen.

Private Tour Mittelalterliche Juwelen von Kuldīga, Sabile und Kandava

Private Tour Mittelalterliche Juwelen von Kuldīga, Sabile und Kandava

1) Nach einer etwa zweistündigen Fahrt von Riga nach Westlettland (Kurland), bei der du einen Kaffee trinken und die schöne Aussicht genießen kannst, erreichst du die malerische mittelalterliche Stadt Kuldiga. Es ist kein Zufall, dass sie heute eine UNESCO-Welterbestätte ist. Mach einen Spaziergang durch die engen Gassen dieser außergewöhnlich gut erhaltenen mittelalterlichen Stadt. Besuche Ventas Rumba, den breitesten Wasserfall Europas, wo du die berühmte Kuldiga-Brücke bewundern und die atemberaubende Landschaft genießen kannst. Wenn du das Glück hast, im Frühling zu kommen, kannst du vielleicht die einheimischen Fische, die Vimba, beobachten, die zu ihren Laichgründen schwimmen und in Ventas Rumba stromaufwärts springen. An warmen Sommertagen solltest du dir ein erfrischendes Bad in Ventas Rumba nicht entgehen lassen. Iss in einem der gemütlichen Restaurants der Stadt Kuldīga zu Mittag. Wenn du möchtest, kannst du deinen Besuch mit einem optionalen Ausflug zum Lebenden Museum verlängern, wo du mehr über die Geschichte Kuldigas und des Herzogtums Kurland erfährst. Bitte beachte, dass dein Ausflug dadurch um eine Stunde verlängert wird. Du kannst diesen Besuch anstelle eines der folgenden Ziele auf der Route wählen. 2) Es ist Zeit, ins Auto zu steigen und nach Sabile zu fahren, der nächsten malerischen Kleinstadt in Kurland. Schlendere gemütlich durch die charmanten Gassen dieser historischen Stadt und genieße die atemberaubende Aussicht auf das Tal des Flusses Abava von der Spitze des Sabile Hillfort. Sabile ist auch als die Stadt mit der größten Minderheit von Zigeunern in Lettland bekannt. Entdecke den berühmten Weinberg von Sabile, der im Guinness Buch der Rekorde als der nördlichste Weinberg aufgeführt ist. Der Hügel liegt oberhalb der Stadt Sabile und bietet einen atemberaubenden Blick auf das Abava-Tal und die charmante Stadt darunter. Kaufe einheimische Weine und leckeren Apfelwein in einem der örtlichen Läden. 3) Der nächste Halt ist in der Stadt Kandava. Kandava ist eine der schönsten Städte in Lettland. Ihre Geschichte reicht bis ins Jahr 1230 zurück. Spaziere am späten Nachmittag durch die engen und ruhigen Gassen und besuche den Kandava-Kirchenhügel und die alte Burgruine von Kandava. Von hier aus hast du einen letzten Blick auf das wunderschöne Tal des Flusses Abava. 4) Bevor du zurück nach Riga fährst, kannst du eine Wanderung entlang des wunderschönen Flusses Abava im Čužu purvs Naturreservat unternehmen. Erforsche das malerische Tal und die seltenen Feuchtbiotope. Halte Ausschau nach versteckten Schwefelquellen, die die Natur noch reizvoller machen. Und wenn du im Sommer (von Juni bis August) kommst, wirst du vielleicht sehen, wie das Moor mit gelben Blumen blüht, die auf Lettisch "krūmu čuža" heißen und deinem Abenteuer einen Hauch von Magie verleihen. Nach einem Tag voller unvergesslicher Erlebnisse und Emotionen ist es an der Zeit, zu deinem Hotel zurückzukehren. Die Fahrt zurück nach Riga dauert etwa eineinhalb Stunden.

Häufig gestellte Fragen über Kuldiga

Was muss man in Kuldiga unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Kuldiga: Alle Top-Attraktionen ansehen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kuldiga

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Kuldiga

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Kuldiga

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kuldiga entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.