Datum wählen
Erlebnisse in

Kritsa

Unsere Empfehlungen für Kritsa

Kreta: Tagesausflug nach Agios Nikolaos, Kritsa und Amazonas Park

1. Kreta: Tagesausflug nach Agios Nikolaos, Kritsa und Amazonas Park

Beginnen Sie mit der Abholung von Ihrem Hotel und passieren Sie zunächst das Selinari-Kloster mit seiner beeindruckenden Schlucht und erreichen Sie die kleine Stadt Neapolis. Besuchen Sie das Vassilakis Estate, einen der ältesten und erfolgreichsten Olivenölproduzenten auf Kreta. Genießen Sie eine detaillierte Tour durch ihre Produktionsstätte und erfahren Sie, wie Olivenöl hergestellt wird. Weiter geht es in die Provinzhauptstadt Agios Nikolaos, wo Sie das blau schimmernde Wasser der Bucht von Mirabello bewundern können. Spazieren Sie am Hafen entlang und über die Brücke zum Süßwassersee Voulismeni. Besuchen Sie einen lokalen Markt und stöbern Sie nach lokalen Spezialitäten wie Honig, Olivenöl und Gewürzen. Nach einem griechischen Kaffee in einem der gemütlichen Cafés geht es weiter nach Kritsa, einem der malerischsten Dörfer der Insel. Bewundern Sie die Aussicht auf die weiß getünchten Häuser des Dorfes, die sich unterhalb eines steilen Felshangs befinden. Machen Sie auf eigene Kosten eine Mittagspause, gefolgt von einem Spaziergang durch das Dorf. Reisen Sie schließlich zum Amazonas-Park und entdecken Sie ein Schutzgebiet für die Erhaltung gefährdeter Arten. Nehmen Sie an einer Führung durch das Heiligtum teil und sehen Sie eine Vielzahl bunter Papageien und neugieriger Affen. Sehen Sie seltene Papageienarten, die irgendwann wieder in ihren natürlichen Lebensraum entlassen werden, und genießen Sie die fantastische Aussicht auf die Ausläufer des Dikti-Gebirges.

Ab Agios Nikolaos: Zeus-Höhle & Lasithi-Hochebene

2. Ab Agios Nikolaos: Zeus-Höhle & Lasithi-Hochebene

Lassen Sie sich bequem abholen an Ihrem Hotel und entspannen Sie während der Fahrt nach Kritsa, einem historischen Dorf voller Legenden. Entdecken Sie malerische Schluchten und mehrere alte archäologische und religiöse Stätten. Fahren Sie von Kritsa aus höher in die Berge durch den Kiefernwald und vorbei am Katharo-Plateau auf 1.250 Metern Höhe. Dieses Plateau ist berühmt für die in der Gegend gefundenen Fossilien des kretischen Zwergnilpferds und verfügt über eine herrliche Landschaft, um die sich zahlreiche Legenden aus der osmanischen Zeit ranken. Als nächstes besuchen Sie das beeindruckende Lassithi-Plateau auf 1.150 Metern Höhe. Bis vor wenigen Jahrzehnten waren in dieser Gegend mehr als 10.000 traditionelle Windmühlen in Betrieb. In den 1950er und 1960er-Jahren war das Plateau sogar einer der ersten Windparks in Europa. Mit etwas Glück können Sie dort sogar ein paar einheimische Tiere beobachten. Weiter geht es zur Diktaean-Höhle, dem Geburtsort des Zeus im Dorf Psychro, auf 840 Metern Höhe. Erkunden Sie abschließend das Dorf Krasi und schießen Sie Fotos vom beliebten Platanenbaum des berühmten kretischen Schriftstellers Nikos Kazantzakis. Der Umfang dieses Platanenbaums beträgt ungefähr 24 Meter und es wird geschätzt, dass er 2.400 Jahre alt ist.

Ab Chania: Tour zur Agia-Eirini-Schlucht

3. Ab Chania: Tour zur Agia-Eirini-Schlucht

Stehen Sie früh auf und entspannen Sie während der etwa 1,5-stündigen Fahrt im Minibus bis zum Omalos-Plateau, wo Sie eine kurze Pause einlegen, um ein leckeres Frühstück und Kaffee zu genießen. Von dort aus können Sie auch den Eingang zur berühmten Samaria-Schlucht bestaunen. Weiter geht es dann allerdings zu ihrer kleineren Schwester, der Agia-Eirini-Schlucht. Dort angekommen, zahlen Sie die Eintrittsgebühr (2 EUR) und beginnen Ihre 3-stündige Wanderung durch die Schlucht. Nach Ihrer Wanderung wartet der Bus am Ende der Schlucht auf Sie, um Sie in etwa 15 Minuten zum Dorf Sougia zu bringen. In diesem kleinen, aber malerischen Dorf haben Sie ausreichend Freizeit, um ein köstliches Mittagessen zu genießen und ein erfrischendes Bad im schönen libyschen Meer zu nehmen. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Wanderung durch die Schlucht nicht durch einen Guide begleitet werden, Personen mit gesundheitlichen Problemen sollten diese Tour daher aus Sicherheitsgründen vermeiden. Am Morgen erhalten Sie jedoch vom Guide für die Samaria-Wanderungen, der mit Ihnen im Bus ist, alle nötigen Informationen für einen sicheren und unterhaltsamen Tag. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Erlebnis.

Von Heraklion aus: Ost- und Südkreta Dörfer Tour und Strand

4. Von Heraklion aus: Ost- und Südkreta Dörfer Tour und Strand

Der Ausflug beginnt nach dem Einsammeln der Teilnehmer in Malia. Du fährst an der Nordostküste und der St. Georgs-Schlucht vorbei. Nach einer kurzen Fahrt besuchst du einen Olivenölpark, wo du aus erster Hand die Standardisierung von extra nativem Olivenöl, Tafeloliven und Olivenpaste erleben kannst. Hier kannst du die authentischen griechischen Produkte probieren, die weltweit für ihren großartigen Geschmack und ihren Nährwert bekannt sind, sowie andere authentische kretische Produkte wie "Raki" und Honig. Du bleibst etwa 30 Minuten dort. Später besuchst du eines der ältesten Dörfer Kretas, das auch heute noch Elemente der venezianischen Architektur bewahrt, das Dorf Kritsa. Hier hast du etwa 1 Stunde Zeit, um durch die engen Gassen zu schlendern. Dann geht es weiter zum Myrtos Strand, 13 km westlich von Ierapetra, der südlichsten Stadt Europas, am Ausgang eines weiten Tals voller Gewächshäuser und Zitrusplantagen. Du hast Zeit zum Schwimmen und Sonnenbaden an den schönen Stränden von Myrtos, mit dem groben grauen Sand, der nicht am Körper klebt. Nach 2 1/2 Stunden in Myrtos fährst du zurück zu den Hotels.

Private Gruppentour in Lasithi und traditionellen kretischen Dörfern

5. Private Gruppentour in Lasithi und traditionellen kretischen Dörfern

Wollten Sie schon immer mal den Menschenmassen entfliehen und Ihren eigenen Weg gehen? Dies ist Ihre Chance, die vielen Sehenswürdigkeiten, Geschmäcker und Düfte Kretas zu Ihren eigenen Bedingungen zu genießen. Nutzen Sie diesen personalisierten Tourservice und machen Sie sich bereit für eine private Tour, die Sie von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten führt, von atemberaubenden Aussichten über traditionelle Dörfer bis hin zu den geheimen Dörfern Kretas - jedes von Ihnen ausgewählt. Stehen Sie auf Weinkultur, archäologische Stätten, traditionelle griechische Kochkurse, einzigartige Strände oder mediterrane Gastronomie? Diese Tour führt Sie von den Höhen des felsigen Lassithi-Plateaus zu den traditionellen Dörfern abseits der ausgetretenen Pfade. Beginnen Sie im Dorf Krasi und besuchen Sie die riesige 2.400 Jahre alte Platane des Schriftstellers, die so benannt wurde, weil sie von Nikos Kazantzakis, einem der berühmtesten griechischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, geliebt wurde. Sehen Sie im selben Dorf, wie die Kreter ihre Kleidung auf traditionelle Weise wuschen. Als nächstes ist Panagia Kera, ein byzantinisches Kloster aus dem 13. Jahrhundert, in dem Sie eine Darstellung des katholischen Heiligen Franziskus finden, der auf Kreta unter seiner wunderschönen Ikonographie berühmt ist. Anschließend führt die Tour zum einzigartigen Lassithi-Plateau, einem felsigen und kargen Ort, der seit langem für die Schönheit seiner Landschaft geschätzt wird. Dort können Sie das Diktaion Andron besuchen, eine antike Höhle, von der angenommen wird, dass sie der mythologische Geburtsort von Zeus ist. Essen Sie auf eigene Kosten in einer traditionellen Taverne außerhalb von Krasi zu Mittag.

Kreta: Lasithi Plateau Offroad Land Rover Safari mit Mittagessen

6. Kreta: Lasithi Plateau Offroad Land Rover Safari mit Mittagessen

Erleben Sie auf dieser Lasithi-Plateau-Safari mit Mittagessen, wie Sie in einem Land Rover im Gelände durch traditionelle Bergdörfer und historische Sehenswürdigkeiten gefahren werden. Besuchen Sie die Höhle von Psychro, sehen Sie das römische Aquädukt und vieles mehr. Bewundern Sie die Aussicht von Afentis auf die Nord-, Süd- und Westseite der Insel. Der Tag beginnt in Hersonissos (Chersonisos). Nach der notwendigen Einweisung durch den Fahrer fahren Sie nach Süden zum Lasithi-Plateau. Die Straße führt bald zum Aposelemis-Staudamm. Dort sieht man das verlassene Dorf Sfendili, das je nach Wasserstand sichtbar ist oder nicht. Fahren Sie weiter auf der Provinzstraße zwischen den Olivenhainen zum malerischen Dorf Amariano. Hier können Sie etwas trinken und die Überreste des römischen Aquädukts sehen. Dann beginnt die Offroad-Fahrt. Die Landschaft wird wilder und die Höhe nimmt schnell zu. Wenn Sie Glück haben, entdecken Sie die Geier, die in der Umgebung fliegen. Die Straße endet am fruchtbaren Lasithi-Plateau, wo einst mehr als 1000 Windmühlen standen, die Grundwasser zur Bewässerung der Felder pumpten. Als nächstes halten Sie an der beeindruckenden Höhle von Psychro (Dikteon-Höhle) auf einer Höhe von 1025 m. Dort wurde der Mythologie zufolge Zeus geboren. Die Höhle gilt als archäologische Stätte und kann gegen Aufpreis besichtigt werden. Um die Höhle zu erreichen, folgen Sie einem schönen und kurzen Weg bergauf. Wenn Sie nicht laufen möchten, gibt es Esel, die die Besucher gegen eine Gebühr in die Höhle bringen. Direkt nach Ihrem Besuch in der Höhle haben Sie die Möglichkeit, traditionelle kretische Küche in einem lokalen Restaurant zu probieren. Beginnen Sie nach dem Essen Ihre Rückkehr. Fahren Sie durch den Col, wo die Windmühlen, mit denen die Einheimischen ihr Mehl mahlen, noch stehen. Einige Kilometer später besuchen Sie das Kloster Keras (Kloster Panagia Kera Kardiotissa), eines der wichtigsten religiösen Monumente auf Kreta. Aufgrund seiner zentralen Lage zwischen Heraklion und dem Lasithi-Plateau wurde das Kloster als Zufluchtsort für kretische Freiheitskämpfer genutzt. Innerhalb weniger Monate, zwischen Oktober 1866 und Juni 1867, wurde Panagia Kera von Omer Paschas Armee zweimal niedergebrannt. Auf dem Rückweg machen Sie einen letzten Halt im Dorf Mohos für einen Drink Raki (alkoholisches Getränk). Der Blick von der Straße auf das Kretische Meer, Mallia und Hersonissos bei Sonnenuntergang ist ein perfekter Abschluss des Tages.

Häufig gestellte Fragen über Kritsa

Was kann man in Kritsa unternehmen trotz Corona?

Sightseeing in Kritsa

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kritsa entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kritsa: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 5 Bewertungen

Ausgezeichneter und sehr interessanter Tag. Der Führer war sehr freundlich, zuvorkommend und verfügbar. Sehr gutes Fahrverhalten, sehr klare Erklärungen. Wir empfehlen diesen Ausflug

Unser Führer war super freundlich und sachkundig. . . Wir hatten eine tolle Zeit! !