Kreta
Natur & Abenteuer

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Kreta Natur & Abenteuer

Ab Hafen Kissamos: Bootsfahrt zur Lagune Balos und Gramvousa

1. Ab Hafen Kissamos: Bootsfahrt zur Lagune Balos und Gramvousa

Ihre Bootstour beginnt im Hafen von Kissamos. Fahren Sie etwa eine Stunde durch die Bucht und genießen Sie den atemberaubenden Blick auf steile Felsen und Klippen, abgelegene Strände und unendliches Blau. Sehen Sie eine große Höhle, die früher vermutlich als Schiffswerft genutzt wurde.Verlassen Sie die Bucht und fahren Sie zwischen der Insel Imeri Gramvousa und dem Kap Vouxa hindurch. Bewundern Sie die malerische Landschaft und sehen Sie im Hintergrund Valenti, Pontikonisi, die Lagune Balos und die Insel Imeri Gramvousa. Fahren Sie zum Hafen von Gramvousa und verbringen Sie ungefähr 2 Stunden auf der Insel. Erleben Sie die magische Atmosphäre von Gramvousa, bestaunen Sie die Natur der Umgebung und erfahren Sie mehr über die turbulente Geschichte der Region.Die Landschaft ist spektakulär und am Strand sehen Sie ein einsames Schiffswrack.Der höchste Punkt der Insel befindet sich in einer Höhe von 137 Metern auf einem steilen Felsen. Dort liegt die berühmte Festung von Gramvousa. Wenn Sie möchten, haben Sie die Möglichkeit, in der Nähe der Kirche des Dorfs Agioi Apostoloi zu schwimmen. Entspannen Sie auf dem Boot oder nutzen Sie die Wasserrutsche. Nach diesem 2-stündigen Aufenthalt fährt das Boot zurück zur Lagune Balos, wo Sie nach etwa 20 Minuten ankommen.Balos hat einen der schönsten Strände der Welt. Bewundern Sie diese exotische Strand-Lagune und die Schönheit der Natur zwischen der Halbinsel Gramvousa und dem Kap Tigani. Schwimmen Sie im lauwarmen, türkisfarbenen Wasser, entspannen Sie am rosafarbenen Sandstrand oder bewundern Sie die beeindruckende Umgebung mit Felsen und Klippen. Verbringen Sie etwa 3 Stunden in diesem Paradies. 

Ab Agios Nikolaos: Bootsfahrt nach Spinalonga

2. Ab Agios Nikolaos: Bootsfahrt nach Spinalonga

Spinalonga ist eine wunderschöne Insel mit Festungen aus der venezianischen Zeit. Es ist eine Insel der Legenden, ein Triumph des Sieges über die Lepra-Krankheit zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Heute besitzt der Ort eine große archäologische und historische Bedeutung. Auf der Insel Spinalonga erfährst du mehr über die Vergangenheit der venezianischen Stadt, die bis heute besteht. Nutze die Gelegenheit und besuch das Museum der Stadt. Erkunde die Siedlungen der Opfer und Überlebenden der Krankheit. Entdecke eine venezianische Festung und erfahre alles über die lange und faszinierende Geschichte der Insel.Nimm dir Zeit und erkunde die Insel zu Fuß. Bestaune den Blick auf die Bucht und die Festungen. Passiere mit deinem Boot weitere interessante Orte der Mirabello-Bucht, wie die Höhle des legendären Piraten Barbarossa, die alte untergegangene Stadt Olous und die Insel, auf der die endemischen, robusten Kretischen Wildziegen leben. Entspanne und schwimm eine Runde im blauschimmernden Wasser der Bucht Kolokytha. Auf dem 40 Meter langen Boot befinden sich 2 Bars, eine Lounge und ein Restaurant, das griechische und internationale Spezialitäten serviert zu angemessenen Preisen. Genieße den hervorragenden Service der erfahrenen Crew.

Ab Ierapetra: Boots-Tour zur Trauminsel Chrysi

3. Ab Ierapetra: Boots-Tour zur Trauminsel Chrysi

Starte deine Bootsfahrt im Hafen Ierapetra und nimm Kurs auf die exotische Insel Chrysi. Segel durch das smaragdgrüne Wasser des Libyschen Meeres, inmitten von Möwenschwärmen und Delfinen. Die Bar mit Selbstbedienung an Bord ist während der gesamten Fahrt geöffnet und lädt dich ein zu leichten Speisen, Salaten, Wein, Softdrinks, Kaffee, Eiscreme und weiteren Leckereien.Wirf Anker an der Südseite der Insel und mach eine Pause, um zu schwimmen und zu entspannen. Wenn du möchtest, mach einen Spaziergang durch den Zedernwald zum exotischen Strand Belegrina oder Chrissi Ammos mit abertausenden Muscheln.  Die Insel Chrysi wurde in die europäische Initiative NATURA 2000 aufgenommen und ist berühmt für ihr paradiesisches Meer in allen erdenklichen Blau- und Grüntönen, die goldenen Strände und die geschützten Wälder mit über 200 Jahre alten Zedern. Der Wald erstreckt sich bis ins Zentrum von Chrysi und umfasst ein Gebiet von 350.000 Quadratmetern.Die Farben der Felsen sind spektakulär und fast die gesamte Insel ist bedeckt mit goldenem Sand.  Lauf von Belegrina aus nach Westen und besuche den nächsten Strand, Hatzivolakas. Erkunde einen ruhigeren Abschnitt mit felsiger Landschaft. Im Westen von Hatzivolakas triffst du auf die Spuren einer minoischen Siedlung, die erfolgreich mit Purpurtang handelten, das rote Pigment zum Färben von königlicher Kleidung. Hier befindet sich die Kapelle von Agios Nikolaos und der Leuchtturm der Insel. Nordöstlich der Kirche erwartet dich ein Salzsumpf und das einzige Haus der Insel, errichtet auf altem Schrott. 

Ab Chania: Ganztägige Wanderung durch die Samaria-Schlucht

4. Ab Chania: Ganztägige Wanderung durch die Samaria-Schlucht

Die Samaria-Schlucht, die längste und wahrscheinlich bekannteste Schlucht Europas, befindet sich 1.200 Meter über dem Meeresspiegel. Genießen Sie eine Wanderung durch die Schlucht bei einer 12-stündigen Tour. Lassen Sie sich am Morgen in Chania abholen und fahren Sie nach Omalos, mitten im Lefka Ori Gebirge. Die Wanderung führt über Stock und Stein, durch einen Wald mit mehr als tausend Jahre alten Bäumen und vorbei an einem Fluss und einer Quelle. Unterwegs haben Sie eine spektakuläre Aussicht auf die schönste Gebirgskette Kretas und sehen wahrscheinlich wilde Bergziegen. Am Ende der Wanderung besuchen das Dorf Agia Roumeli, in dem Sie zahlreiche Tavernen und Geschäfte finden. Spät am Nachmittag gehen Sie an Bord eines Boots, das Sie von Agia Roumeli nach Sfakia fährt. Hier erwartet Sie bereits ein Bus, der Sie zurück zum Ausgangspunkt bringt.

Ab Chania: Tagestour nach Elafonisi

5. Ab Chania: Tagestour nach Elafonisi

Reise zu den südwestlichen Ausläufern Kretas auf diesem Tagesausflug ab Chania. Verbringe einen entspannten Tag an den pinkfarbenen Sandstränden der kleinen Insel Elafonisi. Erlebe die üppige grüne Landschaft auf deiner Fahrt durch die eindrucksvolle Topolia-Schlucht und durch zahlreiche traditionelle Dörfer Richtung Elafonisi. Stärke dich unterwegs bei einer Frühstücks- und Kaffeepause im schönen Dorf Elos, das für seine Kastanienbäume bekannt ist. Genieße nach deiner Ankunft auf Elafonisi 4 erholsame Stunden am Strand und schwimm eine Runde im kristallklaren Wasser. Lass dir anschließend ein leckeres Mittagessen in einer örtlichen Taverne schmecken (nicht inbegriffen). Elfonisi liegt unmittelbar vor Kreta und der schmale Wasserstreifen kann ganz leicht zu Fuß durchquert werden. Sowohl der Strand als auch die Insel stehen unter Naturschutz und sind von einmaliger Schönheit.

Ab Iraklio: Segeltörn am Nachmittag zur Insel Dia

6. Ab Iraklio: Segeltörn am Nachmittag zur Insel Dia

Lass dich optional von deinem Hotel oder Kreuzfahrtschiff abholen oder triff dich am venezianischen Hafen von Iraklio um 14:30 Uhr. Entspann bei einer einstündigen Fahrt zur Insel Dia auf einem kleinen Boot, das maximal Platz für 8 Personen bietet. Entspann an Bord des eleganten Segelschiffs, bevor du um 15:30 Uhr im romantischen Golf von St. George vor Anker gehst. Entdeck einen idyllischen Ort mit einer großen Geschichte als alter minoischer Hafen und eines der Lieblingsziele des Unterwasserforschers Jacques-Yves Cousteau.  Genieß 2,5 Stunden zum Angeln, Baden im kristallklaren Wasser, für einen Spaziergang durch die Zedern der Insel oder einfach zum Entspannen in der ruhigen Bucht mit Blick auf Iraklio. Du erhältst die notwendige Ausrüstung zum Schnorcheln und Angeln von der aufmerksamen Mannschaft sowie unbegrenzte Erfrischungen und Obst der Saison. Genieß ein köstliches mediterranes Menü mit gebratenem Hähnchenfilet, Reis mit Gemüse, griechischem Salat und Wein. Du verlässt die Insel Dia um 18:00 Uhr und fährst zurück nach Iraklio, das du gegen 19:00 Uhr erreichst. Auf Anfrage wartet hier bereits dein Transfer zu deinem Hotel oder Kreuzfahrtschiff.

Ab Hafen Elounda: Bootsfahrt zur Insel Spinalonga

7. Ab Hafen Elounda: Bootsfahrt zur Insel Spinalonga

Gehen Sie im Hafen von Elounda an Bord eines traditionellen Holzbootes und lassen Sie sich von der erfahrenen, ortsansässigen Crew auf die Insel Spinalonga bringen. Die Bootstour wird täglich ab 09:30 Uhr ab dem Haupthafen von Elounda angeboten. Verbringen Sie mindestens eine Stunde oder länger auf der Insel und nehmen Sie später am Tag ein anderes Boot zurück. Das letzte Boot zum Festland legt gegen 18:30 Uhr in Spinalonga ab. Wenn Sie mehr über die Insel erfahren möchten, finden Sie vor Ort lizenzierte Guides, die ihre Geschichte für Sie zum Leben erwecken. Ursprünglich war Spinalonga keine separate Insel, sondern Teil der Insel Kreta. Während der venezianischen Herrschaft wurde die Insel zu Verteidigungszwecken von der Küste abgespalten und man errichtete eine Festung darauf. Während der venezianischen Herrschaft wurde rund um die Insel Salz abgebaut. Später diente sie als Leprakolonie. Die Insel war Schauplatz diverser Romane, Fernsehserien und eines Kurzfilms.

Vom Gebiet Heraklion aus: Bootsfahrt zur Insel Koufonisi

8. Vom Gebiet Heraklion aus: Bootsfahrt zur Insel Koufonisi

Beginne mit der Abholung von deinem Hotel am Morgen. Fahre entlang der wunderschönen Küste Kretas und der südlichsten Stadt Europas, Lerapetra, bevor du Makrigialos erreichst, ein malerisches Dorf im Südosten Kretas. Hier besteigst du das Boot und fährst nach Koufonisi. Umfahre die Insel Koufonisi, eine völlig unbewohnte Insel, weit weg von jeglicher menschlicher Aktivität. Das Boot fährt um die ganze Insel herum, so dass du die wunderschöne Küste und die Höhlen bewundern kannst, die sie umgeben. In der Bucht von Koufonisi machst du einen 1-stündigen Halt. Genieße etwas Zeit zum Schwimmen im kristallklaren, türkisfarbenen Wasser. Anschließend kannst du gegen einen Aufpreis an Bord zu Mittag essen. Das Boot nähert sich dann den Höhlen von Koufonisiso, damit du Fotos von der einzigartigen Landschaft machen kannst. Am Strand von Koufonisi wird für 2 Stunden und 30 Minuten angehalten. Sonnenschirme können an Bord gemietet werden. Schließlich trittst du die Rückreise nach Heraklion an.

Ab Chania: Tagestour nach Gramvousa und zur Bucht von Balos

9. Ab Chania: Tagestour nach Gramvousa und zur Bucht von Balos

Lass dich am Morgen bequem an deinem Hotel oder an einem vereinbarten Punkt innerhalb der Stadt abholen und beginne deine Entdeckungstour. Entspanne während der Fahrt zur Westseite von Kreta und erreiche den Hafen Kissamos Kasteli. Nachdem du von deiner Begleitung alle notwendigen Informationen über die Kreuzfahrt erhalten hast, erreichst du den Hafen, wo die Fähre von Gramvousa auf dich wartet, um die Kreuzfahrt zu beginnen. Der Fahrer sammelt das Geld für die Fährtickets ein und händigt dir die Tickets mit Schnelleinlass aus, sodass du nicht an den Kassen warten musst. Um 10:20 Uhr beginnt deine etwa 45-minütige Überfahrt zur Insel Gramvousa. Bediene dich in der Fährküche mit Selbstbedienungsgerichten, Mahlzeiten oder Snacks. Entspanne auf einem der Liegestühle an Deck oder mach es dir gemütlich in der Lounge. Bestaune unterwegs die gigantischen Klippen von Kreta entlang der Küste, die vor über 2000 durch eine Erhebung gebildet wurden. Erfahre per Kommentar an Bord in verschiedenen Sprachen Wissenswertes über die Geschichte der Insel. Sobald du auf der Insel Gramvousa angekommen bist, kannst du entweder schwimmen gehen oder eine Wanderung zur Spitze der Insel zur venezianischen Festung unternehmen. Dort hast du 2,5 Stunden Zeit, bevor du zur 20 Minuten entfernten Lagune von Balos weiterfährst. Genieße 3 Stunden an der Lagune. Du kannst jederzeit zum Boot zurückkehren, um etwas zu essen, oder einen Sonnenschirm mieten, wenn die Hitze zu groß ist. Nach einem Bad und der Entspannung in der Lagune bringt dich das Boot direkt zurück zum Hafen von Kissamos. Dies ist eine großartige Gelegenheit zum Fotografieren, da die Sonne hinter dir steht, während du auf die Landschaft der Insel blickst. Um 18:00 Uhr erreicht die Fähre den Hafen und deine Reise endet. Die Rückkehr nach Chania erfolgt um ca. 19.00 Uhr.

Ab Korfu: Bootstour zu den Paxi-Inseln & Blauen Grotten

10. Ab Korfu: Bootstour zu den Paxi-Inseln & Blauen Grotten

Erleben Sie eine ganztägige Bootsfahrt zu den Juwelen des Ionischen Meeres, die Inseln Paxos und Antipaxos und die berühmte Blauen Grotte. Segeln Sie entlang der Westküste von Paxos und bewundern Sie die beeindruckende felsige Küstenlinie mit den weißen Sandstränden. Fahren Sie mit dem Boot in die atemberaubenden blauen Meereshöhlen, der natürliche Lebensraum der Mittelmeer-Mönchsrobben. Weiter gehts zur kleinen Insel Antipaxos. Nutzen Sie die Gelegenheit und schwimmen Sie am paradiesischen Strand. Das Boot fährt weiter durch den engen Kanal von Paxos und den Inseln Panagia und Agios Nikolaos. Der Kapitän ankert im Hafen von Gaios. Hier haben Sie Zeit, um die kleine Stadt zu erkunden.

Häufig gestellte Fragen zu Natur & Abenteuer in Kreta

Was ist neben Natur & Abenteuer in Kreta sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Kreta, die du nicht verpassen solltest:

Natur & Abenteuer in Kreta – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Kreta

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kreta entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kreta: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 4.099 Bewertungen

Das Team um Christina war wirklich nett, aufmerksam und äußerst freundlich. Der Weg zur Insel Dias war äußerst entspannt. Wir verweilten dort circa 2h mit Schnorcheln, wer das wollte. Ansonsten wurden wir wirklich gut versorgt mit Weißwein und lecker zubereiteten Reis mit Grillhähnchen und einen kleinen Salat. Der Rückweg war einfach traumhaft mit dem Sonnenuntergang. Können wir mit ruhigem Gewissen absolut weiter empfehlen.

Ich habe die Tour schon zu Hause gebucht. Froh war ich an meinen Bergschuhen und den Stöcken. Einige sind gestürzt. Das lag aber nur an den falschen Schuhen. Klasse war es, dass es immer wieder frisches Quellwasser zum nachfüllen der Wasserflasche gab. Besonders beindruckt haben mich die riesigen Blüten vom Gemeinen Drachenwurz (Dracunculus vulgaris). Hatte ich vorher noch nie gesehen.

Der gesamte Segeltörn war sehr gelungen und entspannt. Bei der Insel Dia konnte man dann im türkisblauen Wasser schnorcheln und tauchen. Abendessen gab's an Deck, insgesamt sehr stimmig. Sehr netter Skipper Elias und sein Co-Pilot Janis. Daumen hoch!

Busfahrt auf der Insel hat alles abgedeckt und die Freizeit war gut. Guter Restaurant Tipp von der Führerin.

Alles problemlos - die Anlegestelle (Kiosk) ist weithin sichtbar, die Fahrt war sehr angenehm.