Erlebnisse
Kreis Gjirokastra

Alle Aktivitäten

106 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Kreis Gjirokastra

Ab Korfu: Tagestour Saranda und Nationalpark Butrint

Ab Korfu: Tagestour Saranda und Nationalpark Butrint

Entdecke die Schönheit Albaniens auf einem geführten Tagesausflug ab Korfu. Unternimm eine Reise in die Vergangenheit in der antiken griechischen und römischen Stadt Butrint. Besuche ein archäologisches Museum in einer venezianischen Burg. Freu dich auf ein köstliches Mittagessen vom Buffet in einem Restaurant in Saranda.  Steig am Treffpunkt auf der Insel Korfu in den klimatisierten Bus. Lehne dich zurück und genieße die Fahrt in die Hafenstadt Saranda. Entspanne bei der 20 km langen geführten Bustour entlang der atemberaubenden Südküste mit ihren unberührten Stränden und Inseln. Durchquere kleine Dörfer und fahr durch die schier unendlichen fruchtbaren Ebenen, die zu einem großen See führen. Schließlich erreichst du die UNESCO-Welterbestätte Butrint, wo die antike griechische Stadt Buthrotum unter Schlamm- und Vegetationsschichten verschwand, bis sie von Archäologen gefunden wurde.  Besichtige einen venezianischen Turm und die Überreste des Theaters und des Asklepios-Tempels. Auch eine antike Sporthalle und römische Bäder gibt es hier zu bestaunen. Der Mosaikboden im römischen Baptisterium ist von unschätzbarem Wert. Erlebe auf der Rückfahrt die zyklopischen Mauern und genieße den Panoramablick über den See und die Ebenen von einer Hügelkuppe. Rechtzeitig zu einem köstlichen Mittagessen triffst du wieder in Saranda ein. Unternimm dort frisch gestärkt einen geführten Rundgang, bevor du zurücksegelst nach Korfu.

Berat: Osum-Schlucht und Bogove-Wasserfall-Tour

Berat: Osum-Schlucht und Bogove-Wasserfall-Tour

Erlebe die natürliche Schönheit der Osum-Schlucht und des Bogove-Wasserfalls mit unserer geführten Tour. Unser Reiseleiter holt dich an deinem Hotel ab und bringt dich zu diesem versteckten Juwel Albaniens. Während der Tour hast du die Möglichkeit, an mehreren Aussichtspunkten anzuhalten, um Fotos von der atemberaubenden Schlucht zu machen. Du wirst auch auf dem Gipfel des Canyons wandern, um die herrliche Aussicht zu genießen. Unsere Tour beinhaltet eine Wanderung durch den Bogove-Nationalpark, wo du die Möglichkeit hast, im kalten, kristallklaren Wasser des beeindruckenden Bogove-Wasserfalls zu schwimmen. Du hältst auch in Polican, einer kleinen Stadt, die während der kommunistischen Zeit zur Waffenproduktion gegründet wurde, und erfährst mehr über ihre Geschichte. Die Tour lässt sich an deine Interessen und Vorlieben anpassen. Du kannst auch ein Picknick-Mittagessen genießen Bitte beachte, dass wir in der Trockenzeit von Juli bis September eine kurze Erkundung des Canyons machen können. In den anderen Monaten ist es jedoch nicht möglich, den Canyon zu erkunden, und die Tour konzentriert sich auf die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten. Mach dich bereit, die Naturschönheiten Albaniens zu entdecken und unvergessliche Erinnerungen mit unserer Tour durch die Osum-Schlucht und den Bogove-Wasserfall zu schaffen! Treffen mit dem Reiseleiter in Berat und Transfer zum Osum Canyon Auf dem Weg zum Canyon hältst du in Polican, einer Stadt, die während der kommunistischen Zeit zur Waffenproduktion gegründet wurde Setze die Fahrt zu den Canyons fort - halte an den Aussichtspunkten und erfahre mehr über einige bekannte Legenden Nimm dir Zeit zum Schwimmen Auf dem Rückweg nach Berat besuchst du den Bogove-Wasserfall Erfrische dich mit dem kalten Wasser des Wasserfalls Rückkehr nach Berat am späten Nachmittag

Përmet: Vjosa River Rafting Tour

Përmet: Vjosa River Rafting Tour

Erlebe die Stromschnellen der Klasse 3 des Vjosa-Flusses bei einer geführten Rafting-Tour ab Përmet. Gemeinsam mit einem professionellen Guide fährst du den Fluss hinunter und bewunderst dabei die wunderschöne Landschaft. Triff dich in der Albania Rafting Base 7 Minuten von Përmet entfernt mit deinen zertifizierten, professionellen Rafting-Guides und rüste dich mit deiner gesamten Ausrüstung aus, darunter ein Neoprenanzug, eine Schwimmweste, ein Thermo-Sweatshirt und ein Helm. Du wirst in einem Minivan vom Rafting-Zentrum zum Startpunkt gebracht. Du erhältst von deinen Guides Anweisungen, wie du als Team zusammenarbeitest, um die Stromschnellen sicher und mühelos zu bezwingen. Dann beginnt dein Abenteuer auf dem Fluss Vjosa. Plätschere durch das rauschende Wasser und spüre den Adrenalinrausch, wenn du durch die Strömungen navigierst. In den ruhigeren Abschnitten des Flusses kannst du die üppige Schönheit der Flussufer bewundern. Nach der Fahrt kannst du wieder in den Bus einsteigen und dich auf der Rückfahrt zur Albania Rafting Base entspannen.

Sarande: Tagestour zur Burg Lekursi, zum Blauen Auge und nach Gjirokastra

Sarande: Tagestour zur Burg Lekursi, zum Blauen Auge und nach Gjirokastra

Beginne mit der Abholung in Saranda und entspanne dich in einem komfortablen und klimatisierten Van auf dem Transfer zur auf einem Hügel gelegenen Burg Lekuresi. Du hast Zeit, die osmanische Architektur zu erkunden und den Panoramablick auf das Ionische Meer, die umliegende Landschaft und die nahe gelegene griechische Insel Korfu zu genießen. Entspanne dich auf der landschaftlich reizvollen Fahrt zum Blauen Auge, einer tiefen Karstquelle, die sich durch ihre leuchtend blaue Farbe auszeichnet, die in starkem Kontrast zum umliegenden Grün steht. Mache eine kurze Wanderung zur Quelle oder kaufe ein Ticket für den Zug. Verbringe einige Zeit damit, die Ruhe dieses einzigartigen Ortes aufzusaugen. Als Nächstes entdeckst du eine der größten und am besten erhaltenen Burgen Albaniens: die Burg Gjirokastra. Kaufe ein Ticket, um diese imposante Festung zu erkunden, die eine Mischung aus reicher Geschichte, beeindruckender Architektur und Panoramablick auf die UNESCO-gelistete Stadt Gjirokastër und das Drino-Tal bietet. Weiter geht es zum Basar von Gjirokastra, einem lebendigen und geschichtsträchtigen Markt im Herzen von Gjirokastër, der bis ins 17. Jahrhundert stammt. Hier kannst du lokales Kunsthandwerk wie traditionelle Kleidung, Textilien und Töpferwaren kaufen und den traditionellen osmanischen Baustil bewundern. Am Ende deiner Tagestour kehrst du mit unvergesslichen Erinnerungen an deine Zeit in Albanien zu deinem Treffpunkt zurück.

Von Saranda aus: Gjirokastra Stone City & Blue Eye Tagestour

Von Saranda aus: Gjirokastra Stone City & Blue Eye Tagestour

Erkunde die Stadt Gjirokastra bei einer spannenden Tagestour von Saranda aus. Du beginnst deine Reise mit einer einstündigen Tour durch die historische Festung Gjirokastra. Schlendere durch den faszinierenden Alten Basar und mach dich auf den Weg zum Tunnel des Kalten Krieges, wo du die Gelegenheit hast, die faszinierende Stätte 30 Minuten lang zu besichtigen. Anschließend schlenderst du gemütlich zurück zum Alten Basar, wo du 30-60 Minuten Zeit hast, um die örtlichen Souvenirläden zu erkunden oder ein leckeres Mittagessen zu genießen. Besuche das Skenduli-Haus, ein prächtiges 300 Jahre altes Museumshaus, und erfahre weitere 30 Minuten lang alles über die lokale Kultur. Zum Schluss fährst du zum atemberaubenden Blue Eye Nature Park, wo du auf einem 1,2 km langen Pfad zu den herrlichen Quellen wanderst. Genieße eine spannende und informative Art, die Schätze der Stadt Gjirokastra zu erkunden.

Berat: Rafting-Tour durch die Osumi-Schlucht.

Berat: Rafting-Tour durch die Osumi-Schlucht.

Der Tag beginnt mit einer Fahrt nach Çorovodë, der Stadt, in der sich der Osumi Canyon befindet, etwa eine Stunde von Berat entfernt. Bei der Ankunft am Startpunkt unserer Aktivität triffst du den Guide, der dir die nötige Ausrüstung für die Fahrt zur Verfügung stellt, darunter Neoprenanzüge, wasserdichte Hemden, Schwimmwesten und Helme. Der Guide wird 10 Minuten deiner Aufmerksamkeit benötigen, um dir zu erklären, wie du das Paddel hältst, wie du auf dem Floß sitzt und was du während der Fahrt tun und lassen solltest. Er vergewissert sich, dass jeder die Anweisungen verstanden hat, bevor er losfährt. Als wir mit dem Paddeln beginnen, ist unser erster Halt die "Kathedrale des Canyons", eine Felsstruktur, die einer Kathedrale ähnelt. Dann geht es weiter zum Tor des Canyons, wo uns hohe Felsformationen umgeben, die bis zu 100 Meter über unsere Köpfe ragen. Unser nächster Halt ist der "Wasserfall der Liebe", der zweite und größte Wasserfall entlang unserer Route. Während wir die Schlucht hinunterwandern, wird uns der Reiseleiter Informationen über die Umgebung geben. Wir halten am "Waterfall of Sugar" an, wo die engste Stelle des Canyons unser Floß kurz aufhält. Nachdem wir diesen Abschnitt passiert haben, parken wir das Floß für einen längeren Halt, um unsere mitgebrachten Snacks wie Sandwiches, Obst und Wasser zu genießen. Sobald wir wieder im Floß sitzen, sorgt der Guide dafür, dass alle richtig sitzen, bevor wir unsere Fahrt fortsetzen. Unterwegs halten wir am "Devil's Gate" und am "Blue Waterfall", wo uns einzigartige Felsformationen und Aussichtspunkte erwarten. Weiter unten im Canyon treffen wir auf den "Bride's Veil"-Wasserfall, gefolgt von dem zarten "Waterfall of Champagne". Während wir weiterpaddeln, werden die Felsformationen immer niedriger, bis wir das "Auge des Canyons" erreichen. An diesem Punkt ist es an der Zeit, in die Realität zurückzukehren und sich von dem majestätischen Canyon zu verabschieden. Unser Auto wartet am Endpunkt auf uns, um uns zu unseren Fahrzeugen zurückzufahren und damit dieses unvergessliche Erlebnis zu beenden. Deine Fotos und Videos von der Tour werden dir innerhalb eines Tages zugeschickt und sind kostenlos.

Von Tirana & Durres: Private Tour durch Gjirokaster & Blue Eye

Von Tirana & Durres: Private Tour durch Gjirokaster & Blue Eye

Begleite uns auf dieser Tagestour nach Gjirokastra und zum Blauen Auge, um die Geheimnisse der Steinstadt und der Burg von Gjirokaster zu erkunden. Sie ist Teil des albanischen UNESCO-Welterbes. Diese Tour bringt dir die einzigartige Architektur, das lokale Leben, köstliches Essen und eine atemberaubende Wasserquelle näher. Es ist ein kompletter Reiseführer mit den besten Sehenswürdigkeiten in Gjirokaster, die wir sorgfältig ausgewählt haben, und dem letzten Ziel, dem Blauen Auge. Wahrscheinlich ist es eine der steilsten Städte der Welt, wie Ismail Kadare in seinem Buch beschreibt. Gjirokastra wird dich mit seiner einzigartigen Architektur und der dominanten Burg von Gjirokastra auf der Spitze des Hügels in Staunen versetzen. Es ist eine Stadt mit einer reichen und glorreichen Geschichte, Kultur und einer köstlichen lokalen Küche. Die Tour durch Gjirokaster beginnt mit dem Stolz der Stadt, der Burg von Gjirokaster. Auf den steinernen Pfaden, die an der Burg vorbeiführen, erkundest du eine bezaubernde Stadt, die unheimlich attraktiv und sehr Instagram-tauglich ist. Während wir in Gjirokastra sind, werden wir auch den größten Teil der historischen Stadt erkunden, einschließlich einiger charakteristischer Häuser, um mehr darüber zu erfahren, wie das Alltagsleben in den Familien organisiert war. Unser letzter Halt ist die Wasserquelle "Blaues Auge", die dich sprachlos machen wird und dich dazu verleitet, in das leuchtende Blau zu springen und ein Bad zu nehmen. Tour durch Gjirokastra Die Geschichte der "Steinernen Stadt" Gjirokastra reicht bis ins vierte Jahrhundert nach Christus zurück. Bekannt als Argyrokastro (Silberburg) war sie seit der frühen byzantinischen Ära eine wichtige wirtschaftliche, politische und kulturelle Stadt. Seit 2005 ist die Stadt Teil des UNESCO-Welterbes. Außerdem ist sie für ihre gut erhaltenen Gebäude und Architektur im osmanischen Stil bekannt. Die wichtigsten Bestandteile dieses einzigartigen Stils sind - Hausdächer aus Stein - Einzigartiger "Small Fortes"-Hausstil - Der alte Basar Blaues Auge Das "Blaue Auge" ist eine Wasserquelle und ein Naturphänomen, das in einem Dorf in Finiq, Südalbanien, vorkommt. Das klare blaue Wasser des Bistricë-Flusses ist aus einer Tiefe von mehr als 50 Metern zu sehen - ein wahrhaft magischer Anblick, der das Blaue Auge zu einem der beliebtesten Ziele für Touristen macht.

Von Tirana aus: Ganztägige Gjirokastra-Tour mit Hoteltransfer

Von Tirana aus: Ganztägige Gjirokastra-Tour mit Hoteltransfer

Beginne deinen Tag mit einer bequemen Abholung von deiner Unterkunft in Tirana. Steig in dein komfortables Fahrzeug und beginne die landschaftlich reizvolle Fahrt zur zeitlosen Stadt Gjirokastra, die auch als UNESCO-Welterbestätte "Die steinerne Stadt" bekannt ist. Lass dich bei deiner Ankunft von der Pracht der südalbanischen Ostseite des Gebirges überraschen. Bestaune Gjirokastra, das einer befestigten Stadt ähnelt, in der jedes einzelne Haus wie eine kleine Festung ist. Tauche ein in die faszinierende Geschichte der Stadt, deren Ursprünge auf das 4. Jahrhundert nach Christus zurückgehen. Entdecke, warum sie als eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte auf dem Balkan gilt. Wenn du Gjirokastra betrittst, kommst du an dem unglaublichen mittelalterlichen Bazar vorbei. Spüre die Atmosphäre in der Altstadt, die sich anmutig den Hügel hinunterschlängelt und voller schöner, enger Gassen aus Stein ist. Lass dich von der großen Vielfalt an handgefertigtem Kunsthandwerk von lokalen Handwerkern und Produzenten überraschen. Besuche eines der am besten erhaltenen Häuser von Gjirokastra, in dem jedes Detail original und authentisch ist. Beende deinen Entdeckungstag mit einer bequemen Fahrt zurück nach Tirana.

Von Tirana/Durres/Golem: Gjirokastra und Blue Eye Tagestour

Von Tirana/Durres/Golem: Gjirokastra und Blue Eye Tagestour

Begib dich auf eine Reise nach Gjirokastra, einer UNESCO-Welterbestätte, die in den zerklüfteten Bergen im Süden Albaniens liegt. Beginne deine Erkundungstour im stimmungsvollen Alten Basar, wo sich enge Kopfsteinpflasterstraßen an traditionellen Steingebäuden vorbeischlängeln, in denen Handwerksbetriebe, belebte Cafés und einheimische Lokale mit authentischer albanischer Küche untergebracht sind. Als Nächstes solltest du zur imposanten Burg von Gjirokastra hinaufsteigen, die hoch über der Stadt auf einer felsigen Anhöhe thront. Die mittelalterliche Festung bietet einen Panoramablick auf die umliegende Landschaft und gibt einen Einblick in die bewegte Vergangenheit der Stadt. Erkunde die alten Mauern, Türme und Höfe und erfahre mehr über die illustre Geschichte der Burg, die einst als Festung des mächtigen Herrschers Ali Pascha Tepelena diente. Wenn du durch die gewundenen Straßen von Gjirokastra schlenderst, solltest du dir Zeit nehmen, um die einzigartige Architektur der Steinhäuser der Stadt zu bewundern. Mit ihren charakteristischen Schieferdächern und kunstvoll geschnitzten Holzbalkonen bieten diese historischen Häuser einen Einblick in das reiche Kulturerbe Albaniens. Verpasse nicht die Gelegenheit, das Skenduli-Haus zu besuchen, eines der bekanntesten architektonischen Wahrzeichen von Gjirokastra. Dieses wunderschön erhaltene Herrenhaus aus der osmanischen Zeit zeigt mit seinen kunstvollen Innenräumen und dem charmanten Hofgarten die Handwerkskunst und Eleganz des traditionellen albanischen Designs. Begib dich auf eine unvergessliche Reise zum Blauen Auge, einem Naturwunder im Herzen von Südalbanien. Diese faszinierende Quelle, die auch als Syri i Kalter bekannt ist, besticht durch ihr kristallklares, türkisfarbenes Wasser, das in einer anderen Welt zu schimmern scheint. Das Blaue Auge befindet sich in der Nähe des Dorfes Muzine und wird von einem unterirdischen Fluss gebildet, der aus einer atemberaubenden Karstquelle entspringt und einen faszinierenden Pool mit leuchtend blauem Wasser bildet. Die Quelle ist von üppigem Grün umgeben, darunter dichte Wälder und grüne Hänge, die ihren malerischen Reiz noch verstärken. Besucher können die faszinierende Schönheit des Blauen Auges von der hölzernen Aussichtsplattform aus bestaunen, die die Quelle überblickt. Die unglaubliche Klarheit des Wassers ermöglicht es dir, bis auf den Grund zu sehen, wo die Tiefe in einem azurblauen Abgrund zu verschwinden scheint. Mit seiner faszinierenden Geschichte, der beeindruckenden Architektur und der atemberaubenden Landschaft und Natur lädt Gjirokastra Besucher dazu ein, in die Vergangenheit zurückzukehren und den zeitlosen Charme dieser bezaubernden albanischen Stadt zu erleben.

Gjirokastër: Traditioneller albanischer vegetarischer Kochkurs

Gjirokastër: Traditioneller albanischer vegetarischer Kochkurs

Vom Cerciz Topulli-Platz aus gehst du gemeinsam mit deinem Gastgeber zu einem der ältesten Viertel der Stadt, "Pazar i Vjeter". Hier treffen wir Marjeta und ihren Mann. Der Kochkurs beginnt mit einem Glas Raki oder einem Softdrink. Wir werden ein vegetarisches Menü kochen und unter der Anleitung von Marjeta lernen, wie man drei Gerichte zubereitet. Das erste heißt "Qofte bobollaqe" und besteht hauptsächlich aus Joghurt, das traditionelle "Qifqis", das es nur in Gjirokastër gibt und hauptsächlich aus Reis besteht, und der Nachtisch "Hasude". Zu all diesen drei Gerichten gibt es den Salat der Saison, den Marjeta schon für dich vorbereitet hat. Nach all der harten Arbeit können wir uns mit der Gruppe hinsetzen, um jedes deiner Gerichte zu genießen. Begleite dein Menü mit einem kostenlosen Glas Wein, Raki oder einem Softdrink und unterhalte dich beim Essen. Am Ende des Kochkurses erhältst du ein Rezept, das du zu Hause nachkochen kannst, wann immer du willst.

Häufig gestellte Fragen über Kreis Gjirokastra

Was muss man in Kreis Gjirokastra unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Kreis Gjirokastra: Alle Top-Attraktionen ansehen

Kreis Gjirokastra: Was sind die besten günstigen Aktivitäten?

Die besten Aktivitäten, wenn du ohne großes Budget dort bist, sind:

Kreis Gjirokastra: Alle günstigen Aktivitäten bei GetYourGuide anzeigen

Kreis Gjirokastra: Was sind die beliebtesten Museen und Ausstellungen?

Die beliebtesten Museen und Ausstellungen dort sind:

Kreis Gjirokastra: Alle Museen und Ausstellungen bei GetYourGuide anzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kreis Gjirokastra

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Kreis Gjirokastra

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Kreis Gjirokastra

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kreis Gjirokastra entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kreis Gjirokastra: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3
(269 Bewertungen)

Wir hatten großes Glück, dass wir bei unserer Ankunft im Hafen von Saranda keinen Reiseführer auf Italienisch hatten, wie wir ihn in „Holen Sie sich Ihren Reiseführer“ ausgewählt hatten. Es gab keine auf Spanisch. Fatos Demiri von der albanischen Inbound-Agentur Terini stellte uns 5 Freunden in 15 Minuten einen neuen komfortablen Minivan mit einem freundlichen Fahrer und einem tollen albanischen Reiseführer auf Italienisch zur Verfügung. Ich arbeite seit 33 Jahren in einem Reisebüro und weiß zu schätzen, was diese Veränderung bedeutete. Der Nationalpark Butrint hat uns sehr gut gefallen.

Es ist das Geld definitiv wert. Das Einchecken vom Hafen von Korfu ist ganz einfach und auch die Bootsfahrt dorthin ist großartig. Die Reiseleiterin war so nett und hat einen sehr guten Job gemacht. Sie hatte sogar einen sehr guten deutschen Akzent, was schwer zu erreichen ist. Sie hat uns viele interessante Dinge erzählt. Das im Preis inbegriffene Mittagessen dort ist so lecker. Besonders die Cevapcici!! Ich kann diese Tour nur wärmstens empfehlen!

Es war ein toller Tagesausflug! Unser Reiseleiter sprach sehr gut Deutsch und gab uns viele tolle Informationen. Die Tour und die Wanderung im Butrint Nationalpark waren sehr schön! Die Überfahrt von Korfu war sehr gut organisiert und verlief reibungslos! Das Essen im Restaurant war auch super! Vor allem die Cevapcici! Viele Grüße auch an unsere liebe Reisebegleiterin Jenny aus Deutschland! Auf solchen Reisen lernt man immer tolle Leute kennen :-)

Schöne Reise nach Albanien, die sich auf jeden Fall lohnt. Der Reiseleiter war die ganze Zeit über sehr hilfsbereit und auch die Zeiteinteilung war gut. Etwa 2 Stunden in Butrint und 1 Stunde in Sarande reichten aus, um alles zu sehen. Nur das Mittagessen war etwas schnell, nicht viel Abwechslung, aber gutes Essen.

sehr gut organisiert durch das griechische und das albanische Team. pünktlich, kompetent, fürsorglich gegenüber den Gästen