Erlebnisse
Kreis Elbasan

Alle Aktivitäten

29 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Kreis Elbasan

Von Tirana/Durres/Golem: Berat & Belshi See, Tagestour

Von Tirana/Durres/Golem: Berat & Belshi See, Tagestour

Begib dich auf eine unvergessliche Tagestour von Tirana, Durres und Golem in die Stadt Berat und zum Belshi-See. Dein Abenteuer beginnt mit einer bequemen Abholung vom Hotel um 08:00 Uhr in Golem, 08:20 Uhr in Durres und 09:00 Uhr in Tirana. Auf deiner Reise durch Albanien kannst du die landschaftliche Schönheit genießen und etwas über die reiche Geschichte und Kultur des Landes erfahren. Unser erster Halt ist die Stadt Berat, eine UNESCO-Welterbestätte, die als "Stadt der tausend Fenster" bekannt ist. Erkunde die charmanten Stadtteile Mangalem und Gorica, die für ihre gut erhaltene osmanische Architektur und den atemberaubenden Blick auf den Fluss Osumi bekannt sind. Bewundere die ikonische Gorica-Brücke, ein Symbol für das Erbe von Berat. Als nächstes besuchst du die historische Bachelors Moschee, ein architektonisches Juwel aus dem 16. Jahrhundert. Erfahre mehr über ihre Bedeutung und bewundere ihr kunstvolles Design. Steige dann zur Burg von Berat hinauf, eine der ältesten und beeindruckendsten Burgen Albaniens. Erkunde die alten Mauern, Türme und Kirchen und genieße den Panoramablick über die Stadt. Auf dem Rückweg machen wir einen Stopp am Belshi-See, wo du dich entspannen und die ruhige Umgebung genießen kannst. Genieße das ruhige Wasser und die malerische Landschaft, bevor wir unsere Tour beenden. Wir setzen dich an deinem Hotel oder deinem Wunschort ab und lassen dich mit schönen Erinnerungen an Albaniens Kulturerbe und Naturschönheiten zurück.

Von Tirana/Durres/Golem: Tagestour in Berat und Weinverkostung

Von Tirana/Durres/Golem: Tagestour in Berat und Weinverkostung

Beginne mit einer bequemen Abholung und mache eine Kaffeepause am ruhigen See von Belsh. Genieße einen erfrischenden Kaffee und die malerische Aussicht, bevor du zu deinem Abenteuer aufbrichst. Fahre weiter in die Altstadt von Berat und bestaune die große Burg von Berat. Triff einen ortskundigen Guide und lausche den Geschichten über die Vergangenheit der Burg. Folge deinem Guide zu wichtigen Orten innerhalb der starken Mauern, die von der Geschichte geprägt sind. Dann gehst du hinunter in die Stadt und schlängelst dich durch die engen Gassen der Viertel Gorica und Mangalem. Diese historischen Viertel versprühen Charme und bieten einen fesselnden Spaziergang mit architektonischen Wundern und kulturellem Erbe. Als Nächstes besuchst du das Weingut Alpeta, das auf den Hügeln von Berat liegt und einen fantastischen Blick auf den Berg Tomorri bietet. Genieße eine ausgefallene Weinverkostung, spaziere durch die erfrischenden Weinberge und genieße ein köstliches Mittagessen mit regionalen Aromen, alles inmitten der wunderschönen Kulisse des Weinguts. Entspanne dich am Ende des Tages bei einem sanften Rücktransfer nach Tirana.

Von Tirana aus: Ganztagestour nach Berat

Von Tirana aus: Ganztagestour nach Berat

Um 9:00 Uhr fährst du nach Berat und wirst für etwa 2,5 Stunden in diese wunderschöne Stadt gebracht. Sie ist eine der ältesten Städte und der Stolz der albanischen Architektur. Die drei wichtigsten Stadtteile der Altstadt sind Mangalemi, Gorica und Kala, wo sich auch die Burg befindet. Du beginnst unsere Tour mit dem Burgviertel. Um die Kala zu besuchen, musst du einen steilen, gepflasterten Weg hinaufgehen, aber wer es bis nach oben schafft, wird mit einer schönen Aussicht auf die Umgebung belohnt. Du besuchst das Museum für Ikonografie "Onufri", das den Namen des berühmten Fresken- und Ikonenmalers Onufri trägt, der ein reiches Erbe hinterlassen hat. Dieses Museum befindet sich in der Kathedrale St. Mariä Himmelfahrt. Außerdem besuchst du die Rote Moschee, die durch ihr einsames Minarett und die Dreifaltigkeitskirche bekannt ist. Nach der Festung besuchst du das Mangalemi-Viertel und das Nationale Ethnografische Museum. Dieses Museum ist in einem der charakteristischsten und interessantesten Häuser der Stadt untergebracht. Es beherbergt eine reiche Sammlung von traditionellen Gegenständen (mehr als 1000) und ist eines der besten Beispiele für die lange Geschichte und Kultur Berats. Auf der anderen Seite des Osumi-Flusses liegt das Viertel Gorica, dessen Häuser denen von Mangalemi gegenüberstehen. Die Bogenbrücke von Gorica, die 1780 erbaut wurde, ist ein wunderschönes architektonisches Denkmal, das Gorica mit Mangelemi verbindet. Genieße etwas freie Zeit, um auf der Brücke zu spazieren. Nach der Tour gibt es optional ein Mittagessen in einem Restaurant mit traditioneller Küche (gegen Aufpreis). Rückkehr nach Tirana.

Weinverkostung in Berat: Klassische Tour

Weinverkostung in Berat: Klassische Tour

Begib dich auf eine klassische Weinverkostungstour in Berat und genieße die besten Weine der Region. Unser freundlicher Fahrer holt dich von deinem Hotel ab und bringt dich zu einer der besten Weinkellereien der Region. Bei deiner Ankunft triffst du einen Vertreter der Familie, der dich auf eine Führung durch das Weingut mitnimmt und dir den Weinherstellungsprozess erklärt. Du hast die Möglichkeit, vier verschiedene Weinsorten zu probieren, die vom Weingut sorgfältig ausgewählt wurden. Um dein Weinerlebnis noch zu verstärken, probierst du auch eine Sorte Raki, einen traditionellen albanischen Schnaps, und lokale Snacks, die perfekt zum Wein passen. Die Gesamtdauer der Weinprobe beträgt etwa 2,5 bis 3 Stunden, sodass du genügend Zeit hast, die Weine in vollen Zügen zu genießen und zu probieren. Nach der Verkostung bringt dich unser Fahrer zu deinem Hotel in Berat zurück. Bitte beachte, dass der Preis für ein Weingut gilt und wir je nach Verfügbarkeit aus mehreren Optionen wie Edoni, Alpeta oder Pupa wählen können. Bitte beachte jedoch, dass die Weingüter der Verfügbarkeit unterliegen.

Von Tirana oder Durres: Berat, Durres und Elbasan Tour

Von Tirana oder Durres: Berat, Durres und Elbasan Tour

Wir fahren um 8:00 Uhr von Tirana oder Durres ab. Zuerst besuchen wir die Burg von Durrës und das Amphitheater von Durrës. Die Burgmauern von Durrës sind der befestigte Teil der alten Stadt Durrës. Die Stadtmauern wurden im späten 5. Jahrhundert gebaut und im Mittelalter repariert und verstärkt. Das Amphitheater von Durrës ist sicherlich eines der größten Bauwerke der antiken Architektur in Albanien, wenn nicht sogar auf dem Balkan. Es wurde im Jahr 100 n. Chr. von Hadrian erbaut und erst in den 1960er Jahren wiederentdeckt. Sie wurde etwa 300 Jahre lang genutzt und konnte damals bis zu 18.000 Zuschauer fassen. Als Nächstes besuchen wir die Stadt Berat, die Gorica-Brücke und das Mangalem-Viertel, von wo aus du am Pascha-Tor, der Königsmoschee, der Helvetia Tekke und dem Gasthaus vorbeikommst. Wer sich fit genug fühlt, um durch die gepflasterten Gassen der Stadt zu laufen, kann die Burg von Berat besichtigen, die nicht nur eine der größten bewohnten Burgen Albaniens ist, sondern auch eine einzigartige Kombination aus verschiedenen Stilen und Epochen, wie der römischen, byzantinischen, albanischen und osmanischen. Wir werden Tirana um 18:00 Uhr erreichen.

Entdecke Belshi und Berat: UNESCO City of Heritage Wonders

Entdecke Belshi und Berat: UNESCO City of Heritage Wonders

Wenn du am Belshi-See ankommst, begrüßt dich das schimmernde Wasser mit einer heiteren Ruhe, die dich zu einem unvergesslichen Abenteuer einlädt. Besucher können am Belshi-See einen köstlichen Kaffee genießen, während sie die ruhige Umgebung auf sich wirken lassen. Entlang des Ufers gibt es charmante Cafés und Kioske, die ein gemütliches Plätzchen zum Entspannen und Genießen einer frisch gebrühten Tasse Kaffee bieten. Während sie an ihrem Getränk nippen, können sie die friedliche Atmosphäre des Sees und die malerische Aussicht genießen. Es ist die perfekte Gelegenheit, um sich zu entspannen, neue Energie zu tanken und die Schönheit der Natur bei einer gemütlichen Tasse Kaffee zu genießen. Weiter geht es in die historische Stadt Berat. Bekannt als die "Stadt der tausend Fenster" für ihre unverwechselbare osmanische Architektur, besticht Berat durch seinen zeitlosen Charme und sein reiches kulturelles Erbe. Schlendere durch die verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen der UNESCO-geschützten Altstadt, in der sich jahrhundertealte Häuser wie eine Kaskade von weiß getünchten Perlen an den Hang schmiegen. Bewundere die kunstvolle Handwerkskunst der Fassaden, die mit bunten Holzläden und verzierten Balkonen geschmückt sind, von denen jede eine Geschichte aus Berats Vergangenheit erzählt. Mach dich auf den Weg zur hoch aufragenden Burg von Berat, die auf einem felsigen Vorgebirge über der Stadt thront. Tritt durch die alten Tore und begib dich auf eine Reise in die Vergangenheit, während du die verschlungenen Gänge, versteckten Höfe und imposanten Türme dieser mittelalterlichen Festung erkundest. Von ihrem Aussichtspunkt aus hast du einen Panoramablick auf Berat und das umliegende Tal, ein Zeugnis für die unvergängliche Schönheit der Stadt. Wenn die Sonne am Ende deines Erkundungstages untergeht, kannst du in einem der charmanten Restaurants von Berat die Aromen der albanischen Küche genießen, in denen traditionelle Gerichte mit herzlicher Gastfreundschaft serviert werden. Erinnere dich an deine Erlebnisse und sei dir bewusst, dass der Zauber des Belshi-Sees und der Zauber von Berat noch lange nach dem Ende deiner Reise bei dir bleiben werden.

Von Tirana aus: Wanderung zur Pellumbas-Höhle und Besuch des Canyons

Von Tirana aus: Wanderung zur Pellumbas-Höhle und Besuch des Canyons

Erkunde die Naturwunder und die archäologische Bedeutung der Höhle von Pellumbas auf einer spannenden Wanderung. Die Pellumbas-Höhle, auch bekannt als Schwarze Höhle, hat eine Geschichte, die bis in die Altsteinzeit zurückreicht. Erlebe spektakuläre Ausblicke auf die Schwarze Höhle und die Erzeni-Schlucht. Die Fahrt von Tirana zum Dorf Pellumbasi dauert 35 Minuten. In Pellumbasi angekommen, beginnst du die Wanderung zu deinem Ziel. Genieße auf dem markierten Weg die Aussicht auf den Wald, den Fluss Erzen und den Berg Dajti. Die Wanderung zur Höhle dauert etwa 1 Stunde. Wenn du am Höhleneingang ankommst, gönne deinen Füßen eine Pause. Wenn du bereit bist, kannst du die Höhle betreten und mit der Erkundung beginnen. Der Raum ist sehr groß und sieht aus wie ein Bergwerk. Betrachte die Höhle und ihre einzigartigen Stalagmiten und Stalaktiten mit Hilfe von Taschenlampenlicht. Die Höhle liegt 350 Meter über dem Meeresspiegel und bildet einen 70-80 Meter langen Tunnel. Man sagt, dass sie eine der frühesten prähistorischen Siedlungen in der Gegend ist. Nachdem du die Höhle erkundet hast, gehst du hinunter zum Dorf und: Option 1: Juni - September: Du fährst 10 Minuten zum Fluss, um nach der Wanderung zu schwimmen und dich zu erfrischen. Option 2: Oktober - Mai: Du wanderst vom Dorf hinunter, um einen Teil des Flusses und des Canyons zu sehen (wegen des Wetters kann man in dieser Zeit nicht schwimmen). Danach geht es zurück nach Tirana.

Von Tirana aus: Wanderung zur Pellumbas-Höhle und zur Burg Petrela

Von Tirana aus: Wanderung zur Pellumbas-Höhle und zur Burg Petrela

Entdecke die faszinierende Pellumbas-Höhle, auch bekannt als die Schwarze Höhle, in der Nähe des Dorfes Pellumbas in Albanien. Unsere Reise beginnt mit einer malerischen 35-minütigen Autofahrt von Tirana zum Dorf Pellumbas, wo wir uns auf eine unvergessliche Wanderung begeben. Der gut markierte, mittelschwere Weg schlängelt sich durch eine bezaubernde Landschaft mit üppigen Wäldern, dem ruhigen Fluss Erzen, dem majestätischen Berg Dajti und atemberaubenden Aussichten auf die Stadt Tirana. Wir wandern zur Höhle und genießen die Schönheit der Natur. Die Wanderung dauert etwa 1 Stunde. Am Höhleneingang angekommen, legen wir eine kurze Pause ein, um zu verschnaufen, bevor wir uns ins Innere der Höhle wagen. Das Innere der Höhle ist sehr weitläufig und erinnert an ein unterirdisches Bergwerk. Wir leuchten uns mit Taschenlampen den Weg und bestaunen die einzigartigen und faszinierenden Merkmale der Höhle. Die Pellumbas-Höhle ist in Europa für ihre sechs gut ausgeprägten Karstgalerien bekannt. Sie liegt auf einer Höhe von 350 Metern und bildet einen Tunnel, der sich über eine beeindruckende Länge von 70-80 Metern erstreckt. Nach deiner Erkundung der Pellumbas-Höhle kannst du eine 35-minütige Fahrt zur Burg Petrela unternehmen, einer historischen Festung 12 Kilometer südlich von Tirana. Die Wurzeln dieser gut erhaltenen Burg, die bis ins 4. Jahrhundert n. Chr. zurückreicht, bieten mit ihren beeindruckenden Steinmauern und Türmen einen Einblick in die mittelalterliche albanische Militärarchitektur. Genieße einen atemberaubenden Panoramablick auf die umliegende Landschaft und erfahre mehr über die reiche Geschichte der Burg.

Von Tirana aus: Geführte Tour durch die Holtes-Schlucht mit Wandern und Schwimmen!

Von Tirana aus: Geführte Tour durch die Holtes-Schlucht mit Wandern und Schwimmen!

Der Holta's Canyon ist eines der seltenen versteckten Juwelen, die du unbedingt sehen musst, wenn du in Albanien bist! Der Canyon wurde durch die Erosion des Flusses Holte und durch Karstphänomene gebildet. Der Canyon ist 3 km lang und 350 m hoch. Am Ausgang verengt er sich auf etwa 10 m. An den Hängen der Schlucht gibt es viele unerforschte Karsthöhlen, die sich für abenteuerliche Erkundungen eignen. Die Tour beginnt damit, dass dich dein Tourguide von deinem Hotel/Unterkunft in Tirana abholt und dann in Richtung Süden zum Holtas Canyon fährt. Die Fahrt dauert etwa 1,5 Stunden. Am Banjes-See machen wir einen kurzen Halt, um die schöne Aussicht auf diesen unglaublichen See zu genießen, in den der Holtes-Fluss direkt hineinfließt. Nach dem kurzen Halt ist es nur noch eine kurze 30-minütige Fahrt entlang der Küste des Sees bis zum Eingang des Holta's Canyon. Dieser Teil Albaniens ist besonders schön, weil ein Großteil der Umgebung noch unberührt ist. Am Holta's Canyon angekommen, steigen wir aus dem Auto aus und gehen direkt in den Holta's Canyon, wo du deine Badesachen und Sandalen anziehst. Während der Wanderung wirst du manchmal in kniehohem Wasser stehen, aber den größten Teil der Wanderung wirst du auf den Felsen gehen (siehe Bilder, um eine bessere Vorstellung von der Wanderung zu bekommen). Schon wenige Minuten nach dem Eintritt in den Canyon siehst du zu deiner Linken das wunderschöne Schwefelbecken, das etwa 10 Grad Celsius wärmer ist als das Wasser, das durch den Canyon fließt. Dieser Schwefelpool wird unser "Basislager" sein, in dem wir nach unserer Wanderung durch den Canyon sitzen und uns entspannen und die heilende Wirkung dieses Pools genießen werden. Sei nicht überrascht, wenn du auf deinem Weg durch den Canyon eine Vielzahl von Wildtieren siehst. Die Wanderung durch den Canyon kann sich manchmal surreal anfühlen, besonders wenn du dich im Schwefelbecken entspannst und spürst, wie sich deine Muskeln entspannen. Nachdem wir etwa 3 Stunden gewandert sind und den Schwefelpool im Holtes Canyon erkundet und genossen haben, kehren wir zum Fahrzeug zurück, mit dem du zu deinem Hotel/Unterkunft in Tirana gefahren wirst.

Berat: Geführter Ausflug zum Berg Tomorr und zum Bogove Wasserfall

Berat: Geführter Ausflug zum Berg Tomorr und zum Bogove Wasserfall

Begleite uns auf einer aufregenden 4×4-Fahrt durch den heiligen Berg und entdecke die faszinierende Geschichte und Kultur der Bektaschi, einer muslimischen Sufi-Sekte. Unser fachkundiger Reiseleiter holt dich von deinem Hotel ab und nimmt dich mit auf eine aufregende Fahrt bis auf 2416 Meter über dem Meeresspiegel. Je nachdem, wie du dich entscheidest, kannst du entweder wandern oder mit dem Auto zum Gipfel fahren. Wenn du dich für eine Wanderung entscheidest, hilft dir unser Reiseleiter dabei, eine Route zu planen, die deinem Fitnesslevel und der verfügbaren Zeit entspricht (zwischen 1 und 4 Stunden). Wenn du den Gipfel erreicht hast, wirst du mit einer atemberaubenden Aussicht auf die umliegende Landschaft und die islamischen Monumente belohnt. Unser sachkundiger Führer wird dir Einblicke in die Geschichte und die Traditionen der Region geben und dir ein tieferes Verständnis für die Kultur und Religion der Bektaschi-Sekte vermitteln. Im Winter oder Frühling kann es sein, dass man den Gipfel nur zu Fuß erreichen kann, da das Auto aufgrund der Wetterbedingungen nicht bis zum Gipfel fahren kann. In diesem Fall hilft dir unser Reiseleiter dabei, eine sichere und angenehme Wanderung zu planen, und gibt dir alle notwendigen Hinweise. Nachdem wir die einzigartige Atmosphäre des heiligen Berges erlebt haben, fahren wir zum Bogove-Wasserfall, um seine natürliche Schönheit zu genießen. Nimm dir Zeit, um dich im kühlen Wasser des Wasserfalls zu entspannen und ein paar unvergessliche Fotos zu schießen. Diese Tour ist eine perfekte Kombination aus 4×4-Abenteuer und kulturellem Erlebnis und gibt dir die Möglichkeit, die natürliche Schönheit und das religiöse Erbe der Region zu erkunden. Verpasse nicht die Gelegenheit, die einzigartige Schönheit und Geschichte der Region zu erleben. Buche deine Tour noch heute und schaffe unvergessliche Erinnerungen. Programm Wir treffen uns morgens um 09:00 Uhr an deinem Hotel und fahren zum Tomorr Mountain. Halte an den heiligen Stätten der Bektaschi und erfahre mehr über den Bektaschismus Besuche die monumentalen Gräber der Derwische und der Teqe, die sich etwa 1700 m über dem Meeresspiegel befinden. Von hier aus können wir eine Wanderung zum Gipfel (2416 m) unternehmen oder zum Gipfel fahren (die Wanderzeit ist flexibel. Sie variiert zwischen 1-3 Stunden. Auf dem Gipfel - Besuch des Grabes von Abbas Ali - der Gipfel bietet eine tolle Aussicht auf die Umgebung Transfer zum Bogove Wasserfall - kurze Wanderung zum Wasserfall Erfrischen Sie sich im kalten Wasser - Rückkehr nach Berat am späten Nachmittag.

Häufig gestellte Fragen über Kreis Elbasan

Was muss man in Kreis Elbasan unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Kreis Elbasan: Alle Top-Attraktionen ansehen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kreis Elbasan

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Kreis Elbasan

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Kreis Elbasan

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kreis Elbasan entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kreis Elbasan: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.0
(1 Bewertungen)

Der Ausflug war sehr schön und interessant und Ilir war wirklich außergewöhnlich. Er folgte uns mit Aufmerksamkeit, Höflichkeit und Bildung und zeigte, dass er ein intelligenter Mensch mit hervorragenden zwischenmenschlichen Fähigkeiten, hohen beruflichen Fähigkeiten und einem breiten und vielfältigen historischen und kulturellen Wissen war, das selbst in guten und seriösen Reiseführern selten vorhanden ist. Informationen, die er uns immer zur Verfügung stellte Auf präzise und kontextualisierte Weise haben sie uns mit einer klaren und angemessenen Sprache bereichert und uns Schlüssel zum Verständnis der besuchten Orte und der uns präsentierten Kunstwerke gegeben, was den mit ihm verbrachten Tag kulturell und intellektuell sehr anregend gemacht hat. Darüber hinaus mit ihm Mit seiner diskreten und angenehmen Präsenz machte er jeden Moment des Tages angenehm, einschließlich des Mittagessens und der Fahrt, wobei er sich auch als umsichtiger Fahrer des schönen „Busses“ erwies, der uns zur Verfügung gestellt wurde. Elir ist wirklich gut.

Wenn Sie in Tirana sind, ist Travel Albania das Sightseeing-Unternehmen der ersten Wahl, und Iris als Koordinatorin und Illir als Reiseleiterin machen eine Tagestour zu einem perfekten Erlebnis, das ich mir nur wünschen kann. Ich bin nicht der Erste, der dies kommentiert, aber mit Illir als Reiseleiter war meine Tour nach Berat einfach FANTASTISCH!!!! Illir ist ein geborener Lehrer, der die Geschichte und den Hintergrund des Ortes, des Gemäldes oder die Bedeutung eines Wortes erklärt und aufschlüsselt – auf sehr klare und leicht verständliche Weise. Natürlich ist Berat als Ausflugsziel ein MUSS!!! Aber mit der Kombination von Illir als meinem Führer war es, als würde ich in eine Zeitmaschine versetzt und sah, wie Berat war. Berat ist ein super malerisches Reiseziel und Illir kann auch alle Foto-Hotspots teilen, also halten Sie Ihre Kamera und Posen bereit! Die Kaffeepause und der empfohlene Ort zum Mittagessen waren ein zusätzlicher Bonus für den gesamten Ausflug! Dies ist eine sehr empfehlenswerte Tour.

Ilir war ein fantastischer Reiseleiter und ein absolutes Vergnügen. Wir waren zu viert und er hat es großartig geschafft, die Unterhaltung während der Fahrt nach Berat auf sehr sympathische und natürliche Weise am Laufen zu halten. Am beeindruckendsten waren seine umfassenden Kenntnisse der albanischen Geschichte im Allgemeinen, die er während der Fahrt mit uns teilte, sowie seine fundierten Kenntnisse aller Sehenswürdigkeiten, die wir in Berat besuchten. Diese Tour war einer der Höhepunkte meiner Reise nach Albanien.

Splendid Ylir war ein sehr freundlicher, sehr sachkundiger und hilfsbereiter Führer. Wir sahen Berat, das Schloss und die beiden Viertel. Sehr, sehr schön. Sehr zufrieden mit der Erfahrung

Super Tour Bledi war unser Guide. Sehr sympathisch mit vielen Details und spannenden Informationen. Alle unsere Wünsche wurden berücksichtigt. Sehr zu empfehlen. Vielen Dank