Die Kammer des Erazm Barącz
Wichtige Informationen
Dauer
4 Stunden - 5 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch, Spanisch, Italienisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Schlendern Sie entlang der 2 Kilometer langen Touristenroute in einem authentischen Salzbergwerk
  • Lassen Sie sich die Geschichte der Entwicklung des Bergbaus erzählen, während Ihnen Beispiele für Bergbaumaschinen gezeigt werden
  • Fahren Sie zurück über Tage mit dem originalen Aufzug
Überblick
Entdecken Sie die Schönheit des Salzbergwerks Wieliczka, das sowohl von Menschenhand als auch von der Natur geschaffen wurde. Schlendern Sie durch die in den Felsen gehauenen Salzstollen und Kammern, um sich die aktuelle Ausstellung vor Ort anzuschauen.
Was Sie erwartet
Entdecken Sie eine der meistbesuchtesten Touristenstätten in Polen bei einem Besuch im Salzbergwerk Wieliszka. Diese einzigartige und wunderschöne Sehenswürdigkeit entstand vor über 15 Millionen Jahren auf natürliche Weise.

Während des fast neun Jahrhunderte anhaltenden Salzabbaus hat sich das Salzbergwerk Wieliczka in eine ausgedehnte unterirdische Stadt mit therapeutischem Klima und einer ständigen Temperatur von 14 °C entwickelt. Bereits im 15. Jahrhundert wurde das Bergwerk als kulturelles und geologisches Phänomen besichtigt. Heutzutage ist es ein komplexes Labyrinth aus über 300 Kilometern von Bergwerksstollen. Das Bergwerk verfügt über 3.000 Kammern über 9 Ebenen, wobei die letzte sich 327 Meter unter der Erdoberfläche befindet.

Die 2 Kilometer lange Touristenroute in Wieliczka umfasst 22 Kammern, die durch Stollen miteinander verbunden sind. Ein lizenzierter, englischsprachiger Guide zeigt Ihnen die alten Schächte und geheimnisvollen Salzseen vor Ort. Sie entdecken zudem eine Sammlung von Maschinen und Anlagen, Skulpturen, Flachreliefs und die beeindruckende und opulente Kapelle der Heiligen Kinga. Am Ende der Tour führt Sie Ihr Weg in ein gemütliches, unterirdisches Restaurant, in dem Sie eine Pause machen und ein Mittagessen zu sich nehmen können.

1978 wurde das Salzbergwerk Wieliczka zu einem der ersten UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.
Inbegriffen
  • Transport
  • Reiseleiter (Tourguide)
  • Einheimischer Guide
  • Eintrittskarte für das Salzbergwerk
Nicht inbegriffen
  • Erlaubnis zur Aufnahme von Fotos im Bergwerk (dies kann im Salzbergwerk zu einem Preis von 10,00 Zloty erworben werden)
  • Mittagessen
Treffpunkt

Der Treffpunkt variiert je nach gebuchter Option.

Was Sie wissen müssen
Bitte beachten Sie, dass das Salzbergwerk in Wieliczka am 1. November, am 24., 25. und 31. Dezember und am 1. Januar für Besucher geschlossen ist.

• Der Weg bis zum tiefsten Punkt wird zu Fuß zurückgelegt (insgesamt 800 Stufen auf der Touristenroute)
• Es steht ein Aufzug zur Verfügung, um zurück über Tage zu gelangen
• Die Temperatur im Salzbergwerk liegt ganzjährig konstant bei 14-15 °C
• Wenn Sie unter 26 Jahre alt sind und die Eintrittskarte für Studenten erwerben möchten, bringen Sie bitte Ihren Studentenausweis mit (der Ausweis wird im Salzbergwerk geprüft)

Ab 31 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (136 Bewertungen)

Angeboten von

Cracow City Tours

Produkt-ID: 13551