Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Klicken Sie hier, um die Originalversion auf Englisch zu lesen.

Jüdische Kultur verfolgen - Krakau, Polen

Jüdische Kultur verfolgen - Krakau, Polen

Ab 70 € pro Person

Verfolgen Sie die Schritte der jüdischen Kultur in Polen seit dem 14. Jahrhundert im Krakauer Stadtteil Kazimierz, der im Film "Schindlers Liste" zu sehen ist, und im ehemaligen Konzentrationslager Płaszów.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutze dein Telefon oder drucke deinen Voucher aus
Dauer 4 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch, Italienisch, Spanisch

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erkunden Sie Kazimierz, das historische jüdische Viertel der Stadt
  • Besuchen Sie die Alte Synagoge, die Remuh-Synagoge und den Friedhof sowie andere Sehenswürdigkeiten
  • Erfahren Sie mehr über Kazimierz im Zweiten Weltkrieg und wie seine Leute in das jüdische Ghetto getrieben wurden
  • Erfahren Sie hier, wie Steven Spielberg Schindlers Liste gefilmt hat, und sehen Sie sich einige der Schauplätze an
  • Besuchen Sie das Fabrikmuseum von Oscar Schindler, um zu erfahren, wie Schindler viele jüdische Leben gerettet hat
Beschreibung
Nehmen Sie an einer aufschlussreichen Reise teil, die die jüdische Kultur und Geschichte in Krakau nachzeichnet. Sie werden durch die Altstadt von Kazimierz zum ehemaligen Konzentrationslager der Nazis in Płaszów geführt. Kazimierz wurde nach dem König benannt, der die Juden im 14. Jahrhundert nach Polen einlud. Er wurde zu einem blühenden Zentrum jüdischer Religion und Kultur. Aufgrund einer Politik der religiösen Toleranz, die ab dem 15. Jahrhundert in Polen vorherrschte, wurde der Bezirk bis zur Besetzung des Zweiten Weltkriegs durch die Nazis zu einem sicheren Hafen für verschiedene Gruppen jüdischer Flüchtlinge aus ganz Europa. Die Tour zielt darauf ab, diese kulturelle Vielfalt nachzuvollziehen, was nicht nur zum Bau zahlreicher Synagogen (einschließlich der ältesten erhaltenen Synagoge in Polen) führt, sondern auch zu der absolut einzigartigen Atmosphäre, die bis heute vorhanden ist. Besuchen Sie zahlreiche Orte entlang der Route, darunter Orte, an denen das Oscar-prämierte Drama Schindlers Liste gedreht wurde. Schließen Sie die Tour mit einem Besuch des Krakauer Vororts Płaszów und dem Denkmal zum Gedenken an die Opfer des ehemaligen Konzentrationslagers der Nazis ab.
Inbegriffen
  • Englisch sprechender Führer.
  • Abholung vom Hotel in den meisten Hotels.
  • Eintrittspreise.
  • Trinkgelder.
  • Essen und Trinken.
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Du musst in den Fahrzeugen Abstand halten
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Die folgenden Angaben können sich ändern, sobald die aktuelle Auswahl angepasst wird:

    Wichtige Informationen

    Wichtige Informationen

    • Der Abholbus ist nicht unbedingt der Tourbus. Je nach Zeitplan können Sie den Bus wechseln.
    • Bitte entschuldigen Sie, wenn sich die Abreise aufgrund des starken Verkehrs verzögert.
    • Wenn Sie direkt zu unserer Bushaltestelle kommen möchten, ist unser zentraler Ausgangspunkt das Cracovia Hotel.
    Angeboten von

    Produkt-ID: 1839