In den Fussstapfen von Johannes Paul II.

Ab 55 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
5 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch

Abholung

Sie erhalten eine E-Mail mit Informationen zur Abholung von Ihrem Hotel.

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Überblick
Auf dieser Halbtagestour bekommen Sie die wichtigsten Lebensstationen von Johannes Paul II. zu sehen. Der Ausflug beginnt mit einem Zwischenhalt im polnischen Wadowice, dem Geburtsort von Karol Józef Wojtyła, wie der Papst mit bürgerlichem Namen hiess.
Was Sie erwartet
Die Tour beginnt mit einem Zwischenhalt im polnischen Wadowice, "dem Ort, wo alles begann". So bezeichnete der Papst, mit bürgerlichem Namen Karol Józef Wojtyła, seine Heimatstadt während eines Besuches im Jahre 1999. Sein Geburtsort zählt ca. 20 000 Einwohner und liegt ungefähr 40 Kilometer südwestlich von Krakau, nahe an der Grenze zur ehemaligen Tschechoslowakei. Auf der Stadtbesichtigung werden Sie verschiedene Lieblingsorte aus der Kindheit und Jugend von Papst Johannes Paul II. kennen lernen. Dazu gehören seine Taufkirche und sein Geburtshaus.

Unterwegs werden Sie auch die Gelegenheit haben, die Bergspitzen der Beskipiden zu sehen. In diesem Gebirge unternahm Papst Johannes Paul II. gerne Wanderungen. Auf der Rückfahrt nach Krakau machen wir beim Sanktuarium "Gottes Gnaden" in Łagiewniki, der Wirkungsstätte der Heiligen Faustyna Kowalska, einen weiteren Halt. An diesem Pilgerort werden die Reliquien der katholische Mystikerin gehuldigt. Sie war die Erste, die im neuen Jahrtausend von Papst Johannes Paul II. heilig gesprochen wurde. Bewundern Sie auch die imposante, moderne Basilika, die im Jahr 2002 vom Papst geweiht wurde.

Anschliessend spazieren wir zum königlichen Schloss auf dem Wawel, um das Erzdiözese-Museum, das in einer der schönsten Strassen von Krakau liegt, zu besichtigen. Das Museum zeigt unter anderem die Wohnung, in der Papst Johannes Paul II. während seiner Zeit als Theologiedozent lebte.

Zum Schluss steht ein Besuch des Bischofspalasts auf dem Programm. Dort lebte Wojtyła, bevor er 1978 in den Vatikan zog. Unter anderem bekommen Sie das bekannte "Papstfenster" zu sehen, von wo aus Johannes Paul II. auf all seinen Besuchen zu den Pilgern sprach, und wo tausende von Leuten während seiner letzten Lebenstage beteten und Kerzen anzündeten.
Inbegriffen
  • englischsprechender Reiseleiter, Abholung von ausgewählten Hotels, Eintritt ins Erzdiözese-Museum
Nicht inbegriffen
  • freiwillige Trinkgelder, Mahlzeiten und Getränke
Was Sie wissen müssen
Der Bus, in dem Sie abgeholt werden, ist möglicherweise nicht Ihr Tourenbus. Deshalb kann es sein, dass Sie beim zentralen Treffpunkt, dem Cracovia Hotel, den Bus wechseln müssen. Bitte entschuldigen Sie allfällige Verspätungen aufgrund von Verkehrsüberlastungen. Falls Sie es wünschen, können Sie auch direkt zu unserer Bushaltestelle beim Cracovia Hotel kommen.

Ab 55 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

INTERCRAC Ltd.

Produkt-ID: 1823