Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Klicken Sie hier, um die Originalversion auf Englisch zu lesen.

Galicja Jüdisches Museum

Galicja Jüdisches Museum

Ab $4,18 pro Person

Das Jüdische Museum Galizien wurde gegründet, um allen Opfern des Holocaust Tribut zu zollen und die jüdische Kultur des polnischen Galiziens zu feiern.

Über dieses Ticket

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutze dein Telefon oder drucke deinen Voucher aus
Gültig 1 Tag
Sofortige Bestätigung

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Besuchen Sie das zweitgrößte Museum zur jüdischen Geschichte
  • Betrachten Sie das einzigartige jüdische Erbe, das auf Fotos festgehalten wurde
  • Sehen Sie bewegte Bilder, die Juden während des Zweiten Weltkriegs zeigen
Beschreibung
Das Galicia Museum soll die Opfer des Holocaust ehren und das jüdische Erbe Galiziens feiern. Die Dauerausstellung "Traces of Memory", das Ergebnis von zwölf Jahren künstlerischer Arbeit, erinnert an die 800-jährige Geschichte der jüdischen Kultur in Polen. Über 140 Fotografien des Museumsgründers zeigen die Überreste der jüdischen Präsenz in Südpolen - das ehemalige Galizien. Die Ausstellung ist auch ein Rekord für die Zerstörung der jüdischen Kultur durch die Nazis im Zweiten Weltkrieg. Das Museum wurde von Chris Schwarz, einem britischen Fotografen, gegründet, dessen zahlreiche Fotos sich auf die jüdische Kultur in Polen beziehen. Chris Schwarz war Direktor des Museums, bevor er 2007 starb. Das Museum beherbergt einen Ausstellungsraum, ein Café, Wechselausstellungen und Konzerte, Treffen mit Autoren, Vorträge und Workshops. Das Museum hat auch eine Buchhandlung, die Bücher auf Polnisch, Englisch und Deutsch über jüdisches Leben und Kultur sowie den Holocaust, jüdisches Denken, Identität und Literatur anbietet.
Inbegriffen
  • Eintrittskarte
  • Transport
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Kunden sind verpflichtet, Masken mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt
Wichtige Informationen

Nicht erlaubt

  • Rauchen

Wichtige Informationen

  • Nach der Buchung erhalten Sie vom örtlichen Betreiber ein separates Ticket per E-Mail. Es wird nur eine gedruckte Version dieses Tickets akzeptiert. Wenn Sie das Ticket nicht ausdrucken können, können Sie dies am Plac Szczepański 8 tun
  • Letzter Einlass ist 90 Minuten vor Schließung
  • Für Inhaber der Krakow City Card ist der Eintritt frei
  • Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten aufgrund verschiedener Umstände von den auf der Produktseite angegebenen abweichen können
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

3,9 / 5

basierend auf 14 Bewertungen

Übersicht

  • Preis-Leistung
    3,9/5
  • Service
    3,8/5
  • Organisation
    3,8/5
Sortieren nach

Sortieren nach

Ich war wirklich beeindruckt von diesem Museum. Es wurde sehr gut mit verschiedenen Bildersammlungen über die jüdische Gemeinde in Krakau eingerichtet. Verbrachte hier gut zwei Stunden damit, über die Bilder zu lesen und die Bilder anzusehen. Wir kamen zur Öffnungszeit (10 Uhr morgens) an, was gut war, da es ziemlich leer war, was es einfacher machte, über die Bilder und Informationen nachzudenken, die Sie gerade sahen. Ich würde definitiv empfehlen, dieses Museum zu besuchen.

Weiterlesen

25. August 2019

Interessant.

Die Fotoausstellung selbst ist sehr interessant. Dinge, die Sie sich ansehen müssen: Mir wurde gesagt, dass ich mein Ticket ausdrucken muss. Nicht praktisch, wenn Sie ein Tourist sind. Gibt es eine mobile App? Ich habe es nicht auf der Website gesehen. Sie müssen Ihre Sicherheit oder einen Mangel daran berücksichtigen. Lesen Sie nicht die Nachrichten?

Weiterlesen

16. September 2018

After the confusion of the start about children's authors, the exhibition shows lives of the Jewish people before during and after the war, which was interesting to see from a different perspective. This was the last thing we saw before we left krakow, spent an hour here

9. September 2020

Übersetzen
Angeboten von

Produkt-ID: 139562