Erlebnisse in
Krakau

Awe-inspiring history, great landmarks, and impressive landscapes await at Poland’s culture capital.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Krakau

Auschwitz-Birkenau: Führung, Transfers und Mittagessen

1. Auschwitz-Birkenau: Führung, Transfers und Mittagessen

Verbringen Sie eine Stunde und 15 Minuten in einem klimatisierten Bus, während Sie Krakau zu einem konfrontativen Tag der Besinnung im Lagerkomplex Auschwitz-Birkenau verlassen, einem feierlichen Ort, der bei allen Besuchern einen bleibenden Eindruck hinterlässt und ein wichtiges Denkmal für die Opfer ist des Holocaust. Besuchen Sie das Museum und die Gedenkstätte in einem Vorort von Oświęcim, etwa 60 Kilometer westlich von Krakau. Treffen Sie bei Ihrer Ankunft einen professionellen Guide, der Ihnen die Stätte zeigt und über ihre dunkle Geschichte spricht. Erhalten Sie eine Lunchbox, mit der Sie während der Tour eine Pause einlegen können. Entdecken Sie die tragische Geschichte des größten Konzentrationslagers des Holocaust, das 1940 von der NSDAP finanziert wurde. Auschwitz-Birkenau wurde sowohl zum Symbol menschlichen Leidens als auch zum Zeugen körperlicher und seelischer Erschöpfung. Erfahren Sie, wie es zur letzten Ruhestätte für Millionen von Menschen wurde, hauptsächlich Juden, die in den scheußlichen Gaskammern getötet wurden. Gehen Sie durch das Tor mit der Aufschrift „Arbeit Macht Frei“, um nach Auschwitz I zu gelangen, wo Ihnen Ihr Guide das Naturschutzgebiet zeigt und die Geschichte dieses Ortes erklärt. Anschließend verbringen Sie etwa eine Stunde im zweiten Lager in Birkenau, wo im Rahmen der nationalsozialistischen „Endlösung der Judenfrage“ Massenmorde stattfanden, bevor Sie Ihren Fahrer für die Rückfahrt nach Krakau treffen.

Krakau: Audioguide-Tour auf dem Wawel-Hügel

2. Krakau: Audioguide-Tour auf dem Wawel-Hügel

Begeben Sie sich zur Touristeninformation, schnappen Sie sich einen Audioguide und schlendern Sie die Kanonicza-Straße entlang zum Wawel-Hügel. Unterwegs lauschen Sie den faszinierenden Kommentaren, die Ihnen spannende Einblicke gewähren. Die Burg Wawel diente seit dem 11. Jahrhundert als Residenz des Monarchen und ist auch der Ort, an dem die polnischen Könige gekrönt und beigesetzt wurden.  Wenn Sie im Königlichen Schloss angekommen sind, erfahren Sie mehr über die Rolle der einzelnen Gebäude und die Geschichten, die sich dahinter verbergen. TauchenSie ein in die Geschichte des Haupthofs, des Arkadenhofs sowie der Schatzkammer und der Waffenkammer der Krone. Ihre Erkundungstour endet in der berühmten Drachenhöhle.

Salzbergwerk Wieliczka: Geführte Tour ab Krakau (+Hotelabholung)

3. Salzbergwerk Wieliczka: Geführte Tour ab Krakau (+Hotelabholung)

Buche einfach deine Tour und entspanne dich. Am Abend vor der Tour bekommst du eine E-Mail und eine SMS mit den Details wie der Abholzeit. Am Tag deiner Tour - willkommen an Bord, bitte schnall dich an und los geht's! Erfahre von den erfahrenen Gastfahrern einiges über die Stadt Krakau und schließe dich danach dem Guide und der Gruppe von maximal 30 Personen im Salzbergwerk an. Am Anfang musst du etwa 370 Holzstufen überwinden, aber das ist gar nicht so schwer! - Du wirst wunderschöne Kammern, Salzskulpturen und unterirdische Seen sehen. - Bestaune lebensgroße Statuen, imposante Kapellen und kunstvolle, in Salz gehauene Altäre. - Erkunde die 3 unterirdischen Ebenen und erfahre mehr über die Geschichte und kulturelle Bedeutung des Bergwerks. - Fahre mit einem speziellen, sehr interessanten Aufzug zurück. Einfach und lustig! Die Tour mit einem Guide dauert etwa 2-2,5 Stunden. Danach fährst du schnell zu einem Ziel deiner Wahl. In Krakau natürlich... Allgemein, wenn du ein paar Tipps geben kannst. Die Innenstadt von Krakau wird immer da sein. Warum verbringst du nicht etwas Zeit damit, die anderen Teile der Stadt kennen zu lernen? Wenn du dann in die Innenstadt gehst, wird es umso schöner sein... Ja? Okay! Viel Spaß beim Reisen!

Krakau: Sightseeing-Bootsfahrt auf der Weichsel

4. Krakau: Sightseeing-Bootsfahrt auf der Weichsel

Beginnen Sie Ihre Erkundungstour am Wawelhügel, in der Nähe der Grunwaldzki -Brücke. Erweitern Sie Ihre Sightseeing-Tour in der Altstadt um diese tolle Bootstour auf der Weichsel und entdecken Sie einige der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Krakau. Unterwegs erwarten Sie tolle Denkmäler und Attraktionen und ein erstklassiger Bordservice. Bahnen Sie sich Ihren Weg durch den Krakauer Stadtteil Zwierzyniec, der sich zwischen Weichsel und Rudawa erstreckt. Dieser Ort ist einer der grünsten in ganz Krakau. Salwator ist ein Teil von Krakau, zu dem auch ein altes Dorfes namens Zwierzyniec gehört, in dem sich der Kościuszko-Hügel befindet. Außerdem sehen Sie den Rudawa-Fluss, den linken Nebenfluss der Weichsel, und eine der Trinkwasserquellen der Stadt. Entdecken Sie außerdem das Norbertinerkloster, Dębniki, Zakrzówek und die Kirche auf dem Felsen, eines der ältesten Sakraldenkmäler in Krakau. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Tour zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Krakau.

Krakau: Auschwitz-Birkenau Ganztagesausflug mit lizenziertem Guide

5. Krakau: Auschwitz-Birkenau Ganztagesausflug mit lizenziertem Guide

Verbringe einen Tag damit, mehr über Auschwitz-Birkenau zu erfahren - ein ehemaliges Konzentrationslager im von den Nazis besetzten Polen. Dieser Ort ist heute ein Ort des Gedenkens an die Opfer, die dort während des Zweiten Weltkriegs ihr Leben verloren haben. Du kannst ganz einfach nach Auschwitz-Birkenau reisen, denn die Abholung vom Hotel in Krakau ist inklusive. Vermeide lange Besucherschlangen, denn die Eintrittskarten sind inklusive. Wenn du an einer Führung teilnimmst, erfährst du mehr über die Orte, die du siehst, und bekommst auch historische Hintergrundinformationen. Ein Museumsbesuch ist in zwei Teile gegliedert: die Führung in Auschwitz I, die etwa zwei Stunden dauert, und dann die Führung in Auschwitz II Birkenau, die etwa eine Stunde dauert. Einschließlich der Transportzeit dauert der Besuch etwa sieben Stunden.

Krakau: Wawel-Schloss Skip-the-Line-Führung

6. Krakau: Wawel-Schloss Skip-the-Line-Führung

Das Schloss Wawel war bis 1795 die Residenz der polnischen Königsfamilie. Es ist eine Quelle großen polnischen Stolzes und steht als eines der spektakulärsten Gebäude auf der Spitze des Wawel-Hügels. Bei der Besichtigung des Schlosses hast du die Möglichkeit, die Größe der polnischen Vergangenheit zu erleben, während du durch die prächtigen Säle des Schlosses gehst. Heute beherbergt die Burg auch ein Museum mit wunderschönen Artefakten aus der Zeit, als Könige und Königinnen das Land regierten. Während deiner Tour kannst du auch die königlichen Privatgemächer besuchen, die mit exquisiten Wandteppichen, Gemälden und Kronleuchtern geschmückt sind. Das Schloss dient als erstklassiges Kunstmuseum und beherbergt auch eine Abteilung für orientalische Kunst mit der größten Sammlung osmanischer Zelte auf dem europäischen Kontinent. Die im 14. Jahrhundert von König Kasimir II. dem Großen erbaute Burg war im 16. Jahrhundert auf dem Höhepunkt ihrer Pracht, als König Sigismund der Alte die Burg erweitern und zu dem machen ließ, wie sie heute aussieht. Sobald du in der Burg bist, wirst du in die Ära der Könige und Königinnen zurückversetzt, während dein Guide Informationen über die Könige, die einst in der Burg lebten, und die Mythen, die sich um diesen wunderschönen Ort ranken, weitergibt. Du kannst auch die Wawel-Ausstellung besuchen, in der Gegenstände ausgestellt sind, die bei archäologischen Ausgrabungen in der Region gefunden wurden. Es gibt auch maßstabsgetreue Modelle von Gebäuden und anderen architektonischen Elementen. Die Burg Wawel ist als Unesco-Weltkulturerbe anerkannt und hat eine immense kulturelle und historische Bedeutung in Polen.

Krakau: Bootsparty mit unbegrenzten Getränken

7. Krakau: Bootsparty mit unbegrenzten Getränken

Setzen Sie für 2 Stunden die Segel auf der schönen Weichsel um 20:30 Uhr an jedem Samstagabend. Genießen Sie die Vorzüge der offenen Bar für die gesamte Bootstour und freuen Sie sich auf Trinkspiele, Partyguides und ein vollständiges Surround-Sound-System. Erleben Sie eine großartige Party, die über all die richtigen Zutaten für eine unvergessliche Nacht verfügt. Doch damit nicht genug, denn die spektakuläre Feuerspucker-Show bei jeder Tour hebt das Erlebnis noch einmal auf ein völlig neues Level. Sobald Sie zurück an Land sind, geht es weiter zu 2 der berühmtesten und berüchtigtesten Nachtclubs und After-Parties von Krakau. Inbegriffen ist der VIP-Einlass ohne Anstehen und kostenlose Shots zur Begrüßung. Ein professioneller Fotograf hält all die witzigen und glücklichen Momente für Sie auf Film fest. 

Krakau: Eintrittskarte zu Oskar Schindlers Fabrik

8. Krakau: Eintrittskarte zu Oskar Schindlers Fabrik

Erleben Sie eine der berührendsten Geschichten des Zweiten Weltkriegs mit einem Eintrittsticket für Oskar Schindlers frühere Emaillewarenfabrik in Krakau. Erhalten Sie Einblicke in das Leben des Mannes, auf dem der weltbekannte Film „Schindlers Liste“ basiert, und erfahren Sie, wie ein Mitglied der NSDAP mehr als 1.200 Juden vor dem Holocaust bewahrte. Entdecken Sie, wie das tägliche Leben in Krakau unter der Nazi-Besatzung aussah, und nehmen Sie Anteil an den persönlichen Dramen der Einwohner. Besuchen Sie die nahegelegene Apotheke Pod Orłem (Unter dem Adler) auf dem Platz der Ghettohelden im früheren jüdischen Ghetto, wo Sie eine Dauerausstellung zum Gedenken an das Massaker an den Juden sehen können. Betreten Sie die Apotheke von Tadeusz Pankiewicz, der die tragischen Ereignisse miterlebte. Besichtigen Sie die Alte Synagoge im Herzen des Jüdischen Viertels und erfahren Sie mehr über die Kultur und das Erbe der jüdischen Gemeinde anhand der Dauerausstellung mit interessanten Artefakten.

Krakau: Schießstand inklusive Hoteltransfers

9. Krakau: Schießstand inklusive Hoteltransfers

Lernen Sie den Umgang und das Schießen mit bis zu 33 verschiedenen Waffentypen auf dem größten Schießstand in Krakau. Testen Sie Ihr Können mit einer Vielzahl von Waffen, einschließlich AK-47 Kalaschnikow-Gewehren, Glock-Pistolen und Scharfschützengewehren – je nachdem, welche Option Sie gebucht haben. Wählen Sie aus einer Reihe von Paketen ganz nach Ihren Wünschen. Erleben Sie in sicherer Umgebung die Einweisung eines professionellen Trainers und lernen Sie, wie man die Waffe richtig hält, zielt und schießt, um maximale Punkte zu erreichen. Erleben Sie das Gefühl, eine Schrotflinte abzufeuern, die so wuchtig ist, dass jede Woche die Zielscheibe aus Metall gewechselt werden muss. Vergleichen Sie Ihre Ergebnisse mit Ihren Freunden und sehen Sie, wer am präzisesten zielt. Fühlen Sie das Adrenalin mit einer geladenen Waffe in der Hand, wenn Sie auf Ihr Ziel feuern. Machen Sie Erinnerungsfotos mit den Waffen am Ende der Schießübung und nehmen Sie Ihre Zielobjekte mit nach Hause – ein einzigartiges Souvenir.

Krakau: Führung ohne Anstehen in der Burg Wawel

10. Krakau: Führung ohne Anstehen in der Burg Wawel

Vergiss lange Warteschlangen und freu dich auf ein unkompliziertes Wawel-Erlebnis— profitiere vom bevorzugten Einlass, überspring die langen Warteschlangen und erkunde diesen historischen Festungskomplex. Genieße eine gut organisierte Tour in einer kleinen Gruppe von 12 bis 15 Teilnehmern in deiner bevorzugten Sprache und wähle aus den verschiedenen Optionen die Teile des Komplexes aus, die du sehen möchtest. Erlebe die Pracht der Anlage bei einer 1-stündigen Besichtigung der Kathedrale bis zu einer 4,5-stündigen Besichtigung des gesamten Komplexes ganz nach deinen Wünschen und deinem Zeitplan.   Wawel-Kathedrale Der reichste Teil des Wawelhügels, die Kathedrale, ist die wichtigste Kathedrale in Polen und eine echte Perle unter den architektonischen Meisterwerken. Folge deinem Guide hinein und bewundere den wunderschönen Innenraum, in dem polnische Könige gekrönt und begraben wurden. Siehe auch die berühmte Sigismund-Glocke im Turm und einige reich verzierte Kapellen.   Prunkgemächer, Wawelhügel & Innenhof In den Prunkgemächern der Burg Wawel lebten die berühmtesten polnischen Könige wie Sigismund III. Wasa und Władysław I. Ellenlang. Bewundere viele antike Gemälde und atemberaubende Wandteppiche, die aus dem Originalbestand der Burg stammen und sorgfältig erhalten wurden. Entdecke außerdem den malerischen Wawelhügel und den von Burgmauern umgebenen Innenhof.   Königliche Privatgemächer Die Königlichen Privatgemächer bieten ein reichhaltiges Erlebnis für all diejenigen, die Design, Architektur und Geschichte lieben. Entdeck die Besteck- und Gemäldesammlungen sowie die Säulenhalle und die Renaissance-Möbel.

Häufig gestellte Fragen über Krakau

Was muss man in Krakau unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie viele Tage sollte man bleiben?

    In Krakau gibt es viel zu erleben, in der Region und Umgebung dazu noch tolle Ausflugsmöglichkeiten. Buchen Sie also für mindestens 4 oder 5 Tage.

  • Wo kann man übernachten?

    Wenn Sie nur ein paar Tage in der Stadt sind, erreichen sie von den Hotels der Altstadt oder im Viertel Kazimierz bequem die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Krakaus. Für Besucher, die den touristischen Rummel gerne meiden, ist Zwierzyniec das bessere Viertel für den Aufenthalt, und auf jeden Fall das grünste!

  • Wieviel Geld sollte man mitbringen?

    Krakau ist preisgünstig. In der Altstadt kommen Sie mit 27-35 EUR pro Tag für Speisen und Getränke aus. So haben Sie also mehr Budget für Besichtigungen und Tickets oder Tagesausflüge. Meist werden Sie vor Ort mehr Zloty für Ihre Euro erhalten, als vorab bei Ihrer Hausbank. Lassen Sie sich aber auch nicht unbedacht in irgendeiner Kneipe dazu überreden, die nächste Runde Drinks zu zahlen. Vergleichen Sie erst die Preise!

Gut zu wissen

  • Sprache
    Polnisch
  • Währung
    Polnisch Zloty (PLN)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +48
  • Beste Reisezeit
    Der Frühling und der Herbst sind die besten Reisezeiten mit milden Temperaturen und vergleichsweise niedrigem Touristenandrang.

Sightseeing in Krakau

Möchten Sie alle Aktivitäten in Krakau entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Krakau: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 85.430 Bewertungen

Michal war ein ausgezeichneter Guide mit ganz viel Wissen. Besonders gefiel uns, dass er konkret und persönlich auf all unsere Fragen eingegangen ist. Top Fahrräder rundeten unseren Ausflug durch Krakow perfekt ab. Danke!!

Tolle Führung, sehr sympathische Frau, die uns durch das Viertel geführt hat, erzählte viele Details und ging auf alle Fragen ein, sprach super gut deutsch! Sehr empfehlenswert!

War eine sehr schöne Tour, der Guide wusste genau was er tut und machte die Tour sogar mehrsprachig (deutsch/Englisch) ein schöne Art Krakau zu entdecken.

Sehr nett. freundlicher Führer und Spaß zu tun, wenn Sie es satt haben, herumzuwandern und trotzdem etwas von der Stadt sehen möchten

Wir wurden direkt vor dem Hotel abgeholt. Das Salzbergwerk ist auf alle Fälle sehenswert wir würden es jederzeit wieder ansehen.