Erlebnisse Korsika

Die Insel, auf der Napoleon geboren wurde, bietet grandiose Landschaften, von den Stränden bis zu den Bergen.

Unsere Empfehlungen für Korsika

Ab Ajaccio/Porticcio: Bootstour Sanguinaires & Ajaccio

1. Ab Ajaccio/Porticcio: Bootstour Sanguinaires & Ajaccio

Unternimm eine Bootstour und sehen sieh dir die Sehenswürdigkeiten an der Nordküste von Ajaccio an, darunter das Haus von Tino Rossi, die griechische Kapelle, den Friedhof von Marin und die Zitadelle. Besuche den Parata-Turm und die Sanguinaires-Inseln, ein Natura 2000-Gebiet. Während der Tour erhältst du Erläuterungen zur Bucht von Ajaccio und zur Geschichte der Stadt. Mach eine Pause auf der Insel Mezumare. Sie ist die größte Insel des Sanguinaires-Archipels und nur mit dem Boot zu erreichen. Hier sind viele seltene Tierarten zu Hause. Geh bei der einstündigen Pause schwimmen oder mach einen Spaziergang zum Leuchtturm und Semaphor Alphonse Daudet. Sieh die Ruinen des Lazaretto an. Hier mussten die Korallenfischer nach der Rückkehr aus Afrika ihre Quarantänezeit verbringen.

Ab Ajaccio: Bootsfahrt zu den Sanguinaires-Inseln mit Aperitif

2. Ab Ajaccio: Bootsfahrt zu den Sanguinaires-Inseln mit Aperitif

Bei dieser Bootstour ab Ajaccio kannst du den Sonnenuntergang von einem der schönsten Orte Korsikas aus beobachten. Bestaune die wunderschönen Sanguinaires-Inseln vom Wasser aus und erkunde Mezzu Mare, die größte Insel. Nippe an einem Glas Wein und nasche während der Fahrt an einer Wurstplatte. Besteige dein Schnellboot in Ajaccio und setze die Segel in Richtung Mezzu Mare, wo du den Anker werfen wirst. Bei einem Spaziergang über die Insel entdeckst du einen Leuchtturm aus dem 19. Jahrhundert, von dem aus du einen Panoramablick über den gesamten Archipel hast. Nimm ein Bad im kristallklaren Wasser oder entspanne dich am Strand. Zurück auf dem Boot gibt es einen köstlichen Aperitif. Probiere eine Wurstplatte, die mit korsischem Roséwein serviert wird. Bewundere die leuchtenden Farben am Himmel, wenn die Sonne über dem Mittelmeer untergeht. Zum Schluss fährst du mit dem Boot zurück zum Hafen.

Korsika: Tagesausflug nach Scandola, Girolata & Calanques Piana

3. Korsika: Tagesausflug nach Scandola, Girolata & Calanques Piana

Erkunde die versteckten Wunder der korsischen Küste, die nur auf dem Seeweg erreichbar sind, bei einem Tagesausflug mit dem Schnellboot. Besuche das Naturschutzgebiet Scandola, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, genieße freie Zeit, um durch Girolata zu wandern, und besuche die natürlichen Pools der Calanques de Piana. Deine Fahrt beginnt entweder in Sagone oder Cargèse, je nachdem, welche Option du wählst. Gehe an Bord eines 12-sitzigen Schnellbootes und fahre zum berühmten Scandola-Naturschutzgebiet. Während du durch das Reservat fährst, erfährst du von deinem Guide mehr über die zerklüfteten Klippen und roten Felsformationen, die du siehst. Nachdem du das Reservat verlassen hast, kannst du einen 30-minütigen Spaziergang durch das kleine Dorf Girolata machen, das nur vom Meer aus erreichbar ist. Genieße die Sonne am Sandstrand, geh schwimmen oder stöbere in den Geschäften. Wenn du fertig bist, gehst du an Bord des Bootes und fährst weiter zu den Calanques de Piana. Springe für ein erfrischendes Bad in den Calanques de Piano ins klare Wasser, bevor du die atemberaubenden Höhlen von Capo Rosso besuchst. Kehr zurück nach Sagone oder Cargèse, vorbei an den roten Klippen von Korsika.

Ab Porto: Calanche de Piana & Scandola Bootstour

4. Ab Porto: Calanche de Piana & Scandola Bootstour

Besuche einige der malerischsten Gegenden Korsikas bei einer Bootstour mit Routen, die speziell für eine besonders schöne Erfahrung konzipiert wurden. Entdecke Portos zauberhaften Golf, Pianas idyllische Buchten und La Scandolas atemberaubendes Naturschutzgebiet. Besichtige diesen einzigartigen Ort, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.  Je nach Wunsch kannst du bequem an Bord eines halbstarren, pneumatischen Standardboots oder eines familienfreundlichen Schnellboots mit einer Kapazität von 12 Personen gehen. Dank der geringen Größe kommst du mit den Schlauchbooten in Höhlen hinein, kannst bis an die Meeressandbank hinansteuern und die herrliche Landschaft aus nächster Nähe genießen. Mit etwas Glück kannst du auf dem Ozean sogar Delfine und andere Meeressäuger beobachten, die deinen Weg kreuzen.

Ajaccio: Selbstgeführte E-Bike-Tour am Wasser entlang

5. Ajaccio: Selbstgeführte E-Bike-Tour am Wasser entlang

Ihre Tour beginnt am Office de Tourisme im Zentrum der Stadt. Dort nehmen Sie Ihr modernes Leihfahrrad, ein Peugeot-E-Bike mit Bosch-Motor, in Empfang. Entdecken Sie napoleonische Sehenswürdigkeiten, erkunden Sie die Altstadt, sehen Sie die Îles Sanguinaires und den wunderschönen Strand Plage de Capo di Feno. Entlang der Passstraße Saint Antoine fahren Sie zurück zum Office de Tourisme. In nur 3,5 Stunden entdecken Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Insel. Dazu gehört etwa das Haus, in dem Napoleon geboren wurde und seine Jugend verbrachte. Außerhalb des Zentrums besuchen Sie den Genueserturm von Parata und genießen die hervorragende Aussicht auf die Îles Sanguinaires. Machen Sie sich auf den Weg zu den wunderschönen Stränden des Grand Capo und Petit Capo.

Von Ajaccio oder Porticcio: Sanguinaires Islands Sunset Tour

6. Von Ajaccio oder Porticcio: Sanguinaires Islands Sunset Tour

Besuch der Bucht von Ajaccio. Zwischenstopp auf der Hauptinsel der Iles Sanguinaires Mezzu Mare. Verkostung von korsischem Wein und Wurstwaren bei Sonnenuntergang mit Erläuterungen des Kapitäns zu den Legenden des Archipels der Iles Sanguinaires. Genieße ein halbstarres Schiff für 12 Passagiere vom Typ Narwhal. Dieses Schiff mit seinem V-Rumpf, das speziell für alle Wetterbedingungen entwickelt wurde, wird von der Armee und der Polizei, aber auch von Drogenhändlern wegen seiner Schnelligkeit und vor allem seiner Robustheit eingesetzt und ist ein echter 4X4 der Meere! Es wird die Nervenkitzel-Suchenden begeistern und die Vorsichtigeren dank seiner außergewöhnlichen Passage auf See und seinem unglaublichen Komfort beruhigen. Mit seinen 12 m Länge kannst du auch dort durchfahren, wo größere Boote nicht durchkommen.

Ab Porto, Korsika: Piana Creeks Cruise

7. Ab Porto, Korsika: Piana Creeks Cruise

Besuche eine der schönsten Seiten Korsikas auf Bootsrouten, die für ein einzigartiges und schönes Erlebnis sorgen. Lerne den zauberhaften Golf von Porto kennen und sieh dir die wunderschönen Buchten von Piana an. Je nachdem, wie du dich entscheidest, steigst du bequem in ein halbstarres Standard-Luftkissenboot oder in ein familienfreundliches Schnellboot mit Platz für 12 Personen. Dank ihrer geringen Größe können sie in Höhlen eindringen, zum Meeresufer navigieren und dir die Schönheit der Landschaft zeigen. Genieße diesen Ausflug auf See mit einem fachkundigen Führer und beobachte Delfine oder andere Wassersäugetiere, die den Weg des Bootes kreuzen könnten.

Ajaccio: Geführte Bootstour durch das Naturschutzgebiet Scandola

8. Ajaccio: Geführte Bootstour durch das Naturschutzgebiet Scandola

Seien Sie eins mit der Natur auf dieser geführten Bootstour durch die Reservate von Scandola und Capo Rosso. Schwimmen Sie im blauen Wasser und entdecken Sie natürliche Höhlen und majestätische Klippen. Nachdem Sie Ihren Reiseleiter getroffen haben, fahren Sie zur Insel Cargalo und fahren Sie durch die Kathedralenverwerfung. Schwimmen Sie im türkisfarbenen Wasser, während Ihre Vorspeise mit Aufschnitt und Roséwein aus Korsika zubereitet wird. Am Mittag erreichen Sie Girolata, ein kleines Fischerdorf, das um eine Festung aus dem 18. Jahrhundert herum gebaut wurde und nur über das Meer zugänglich ist. Das Boot fährt um 14 Uhr wieder in Richtung Golf von Porto für eine weitere Badepause in Anse Ficaghjola, einem Dorf mit Blick auf einen Strand. Weiter geht es zu den Calanques von Piana, einem geologischen Juwel mit Klippen und Höhlen. Wenn Sie den natürlichen Pool von Capo Rosso erreichen, tauchen Sie in das kristallklare Wasser ein. Genießen Sie ein letztes Bad in der Bucht Cala di Pala, wo Sie auch von unterschiedlich hohen Sprungbrettern springen können. Sie werden Ihre unvergessliche Bootsfahrt bis zu Ihrer Rückkehr fortsetzen und unvergessliche Erinnerungen hinterlassen.

Von Sagone oder Cargèse: Bootstour zum Scandola-Reservat

9. Von Sagone oder Cargèse: Bootstour zum Scandola-Reservat

Entdecken Sie die Wunder der korsischen Küste, die nur über das Meer erreichbar sind. Besuchen Sie das Naturschutzgebiet Scandola und haben Sie Zeit zur freien Verfügung in Girolata. Gehen Sie an Bord eines Schiffes mit 73 Sitzplätzen und unternehmen Sie einen halbtägigen Ausflug zum berühmten Naturschutzgebiet Scandola, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Hören Sie aufschlussreiche Kommentare über das Reservat von einem lokalen Führer. Machen Sie je nach gebuchter Option 2 Stunden oder 30 Minuten Halt im kleinen Dorf Girolata und genießen Sie die freie Zeit zum Erkunden. Essen Sie in einem lokalen Restaurant zu Mittag oder bringen Sie Ihr eigenes Essen für ein Picknick mit atemberaubender Aussicht mit. Genießen Sie die Sonne auf dem warmen Sand, schwimmen Sie und stöbern Sie in den einzigartigen Geschäften im Dorf. Nach Ihrem Stopp geht die Bootstour weiter nach Calanques de Piana, bevor es zurück nach Sagone und Cargèse geht.

Ab Calvi: Agriatenwüste und Strand im Allrad-Fahrzeug

10. Ab Calvi: Agriatenwüste und Strand im Allrad-Fahrzeug

Erleben Sie Korsika wie nie zuvor bei dieser Tagestour durch die Agriatenwüste im Fahrzeug mit Allradantrieb. Lassen Sie sich ganz bequem abholen um 09:00 Uhr in  Calvi. Erkunden Sie die Wüste in einem komfortablen, hochwertigen und klimatisierten Fahrzeug. Besser können Sie dieser wunderschönen Landschaft nicht näher kommen. Bewundern Sie ein Naturschutzgebiet, das zwar offiziell eine Wüste ist, jedoch über eine riesige Vielfalt an Naturlandschaften und üppige Vegetation verfügt. Freuen Sie sich außerdem auf viele Vogelarten, Schmetterlinge und seltene Pflanzen. Genießen Sie die vielfältige Fauna und Flora der Gegend. Entdecken Sie ungewöhnliche Orte wie Höhlen, Schutzunterkünfte von Höhlenbewohnern, verlassene Dörfer und Schafställe. Legen Sie auch einen 4-stündigen Halt ein an einem der schönsten und wildromantischsten Strände Korsikas: Ghignu. Baden Sie im klaren türkisblauen Wasser und aalen Sie sich im weißen Sand in der Sonne. Ergründen Sie die Geheimnisse der Insel mit leidenschaftlichen Guides und lernen auch Sie Korsika lieben.

Sightseeing in Korsika

Möchten Sie alle Aktivitäten in Korsika entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Korsika: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 2.793 Bewertungen

Es war ein tolles Erlebnis! Wenn man keinen 4x4 hat und gerne die Wüste und den tollen Strand in der Agriatenwüste, sowie einen Blick von den Höhen des Cap Corse erleben möchte, ist diese Tour sowohl sehenswert, lustig und sehr unterhaltsam. Wir hatten nach einer längeren Offroad Tour ein Leckeres Mittagessen in der Nähe der Agriatenwüste und sind dann zum Strand Saleccia, der bisher in Mitten der unberührten Natur der Agriatenwüste liegt. Vielen Dank an unseren Corsischen Fahrer Stéphane, der die Tour zu einem echten Erlebnis gemacht hat.

Es war sehr schön, wir haben es genossen!! Bei der Rückfahrt konnten wir auch noch Delfine beobachten! Danke für das tolle Erlebnis! :)

Sehr schönes Erlebnis. Wir hatten die 4,5 stündige Tour. Diese war jedoch etwas zu lange. Daher ist maximal 3 Stunden empfehlenswert.

wunderschöner küstenabschnitt.War mit unseren E-Bonanzafahrrädern ;-) sehr gut zu bewältigen. nettes Team beim Verleih

SUPER Bootsteam, viel gesehen, leider dürfte man wegen Oel im Wasser ich schwimmen