Datum hinzufügen

Erlebnisse
Koprivshtitsa

Koprivshtitsa

Unsere Empfehlungen für Koprivshtitsa

Ab Sofia: Tagestour nach Plowdiw & Koprivshtitsa

1. Ab Sofia: Tagestour nach Plowdiw & Koprivshtitsa

Eine 2-stündige Fahrt von Sofia aus bringt dich in die Stadt Plovdiv, die zweitgrößte Stadt Bulgariens und eine der ältesten Städte des Landes. Bei einem 2-3-stündigen Spaziergang durch die Stadt entdeckst du die Geschichte und Kultur einer 7000 Jahre alten Siedlung, die von der römischen, byzantinischen, osmanischen und bulgarischen Zivilisation geprägt wurde. Du kannst die Altstadt mit ihren Museen, historischen Denkmälern, wiederauferstandenen Häusern und von Souvenirläden gesäumten Kopfsteinpflasterstraßen besichtigen oder dich von dem reichhaltigen Ethnografischen Museum und dem antiken römischen Theater beeindrucken lassen. Spüre die Atmosphäre dieses Kunst- und Handelszentrums und genieße ein Mittagessen in einem der lokalen Restaurants. Der nächste Halt auf dem Rückweg ist die charmante Stadt Koprivshtitsa mit ihrer faszinierenden Geschichte und authentischen Architektur aus dem 19. Verbringe den Rest des Tages zur freien Verfügung in dieser kleinen, malerischen Stadt in Zentralbulgarien, die an den Hängen des Sredna Gora-Gebirges liegt, das einen besonderen Geist der Ruhe und Ewigkeit ausstrahlt. Einst Schauplatz der Kämpfe um die Befreiung Bulgariens, ist die Stadt heute ein Museum der Wiedergeburtszeit Bulgariens. Hier kannst du die Häuser einiger der bedeutendsten Bulgaren, Schriftsteller und Rebellen besichtigen und die riesigen Sammlungen ethnografischer Schätze bewundern, darunter alte Waffen, aufwändige Trachten und atemberaubender Schmuck. Die Tour wird auch mit einem ONLINE, cloudbasierten Audioguide in verschiedenen Sprachen (EN, ES, IT, FR, DE, RU) angeboten. Für den Download und die Nutzung ist INTERNET erforderlich. Der lokale Reiseveranstalter Traventuria wurde von der bulgarischen Biodiversitätsstiftung für seine Initiative "Tours with a Cause" als "Business Which Supports Biodiversity" zertifiziert.

Von Sofia aus: Ganztägiger Tagesausflug nach Plowdiw und Koprivshtitsa

2. Von Sofia aus: Ganztägiger Tagesausflug nach Plowdiw und Koprivshtitsa

Mit dieser Tour besuchst du zwei der wichtigsten historischen Orte Bulgariens an einem Tag! Zuerst fährst du nach Plovdiv, eine der ältesten Siedlungen der Welt. Sie hat das thrakische, römische und bulgarische Erbe bewahrt. Du wirst das römische Theater sehen, durch die längste Fußgängerzone Europas laufen und die einzigartige Altstadt erkunden. Plovdiv selbst wird 2019 Kulturhauptstadt Europas sein. Bei einem Rundgang durch das Herz der Stadt erfährst du viele historische Fakten und Legenden, während du die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt erkundest. Danach hast du Zeit zur freien Verfügung und kannst zu Mittag essen. Am Nachmittag fährst du weiter in die charmante Stadt Koprivshtitsa mit ihrer faszinierenden Geschichte und authentischen Architektur aus dem 19. Jahrhundert. Verbringe den Rest des Tages in dieser kleinen, malerischen Stadt in Zentralbulgarien, die an den Hängen des Stara-Planina-Gebirges liegt und einen besonderen Geist der Ruhe und Ewigkeit ausstrahlt. Erfahre von deinem professionellen Reiseleiter mehr über die dramatische bulgarische Geschichte und besuche die Originalhäuser der Helden des Aprilaufstands. In Koprivshtitsa wirst du 2 oder 3 der Wiedergeburtshaus - Museen besuchen. Die voraussichtliche Rückkehr in Sofia ist um 19 Uhr.

Von Plovdiv aus: Koprivshtica und Starosel Thrakische Gräber Tour

3. Von Plovdiv aus: Koprivshtica und Starosel Thrakische Gräber Tour

Versetze dich in das 19. Jahrhundert zurück, wenn du durch die wunderschön erhaltene bulgarische Stadt Koprivshtitsa wanderst, wo jedes Haus eine einzigartige Geschichte über den Kampf des Landes um die Unabhängigkeit erzählt. Bestaune die farbenfrohen Fassaden und verzierten Holzbalkone, während du in die reiche Kultur und Tradition der Region eintauchst. Als Nächstes reist du im Thrakischen Grab von Starosel weiter zurück in die Zeit der Thraker. Erkunde den faszinierenden unterirdischen Komplex, bestaune die komplizierten Wandmalereien und erfahre mehr über die faszinierenden Rituale und den Glauben dieses geheimnisvollen Volkes. Während du die beeindruckenden Grabkammern bewunderst, wirst du in eine andere Welt versetzt, in der die Vergangenheit in allen Details lebendig wird. Um 09:00 Uhr holt dich dein Reiseleiter von deinem Hotel in Plovdiv ab und nach eineinhalb Stunden wunderschöner Fahrt erreichst du das Architektenreservat Koprivshtica. Diese kleine Stadt ist wie eine Zeitmaschine. Sie schickt dich zurück ins späte 19. Jahrhundert und du wirst die Atmosphäre dieser Zeit spüren. Du wirst viel über die osmanische Zeit und den Kampf um die Unabhängigkeit erfahren. Um ein besseres Gefühl zu bekommen, zeigt dir dein Reiseleiter einige der erhaltenen Häuser, in die du hineingehen kannst, um zu sehen, wie es war, in dieser Zeit zu leben. Außerdem ist die Stadt berühmt für ihre Restaurants und die absolut köstliche traditionelle Küche. Dein Reiseleiter wird dir helfen, ein fantastisches Mittagessen einzunehmen. Unsere nächste Sehenswürdigkeit schickt dich weiter zurück in die Zeit der Thraker: das Thrakische Grab von Starosel. Erkunde den faszinierenden unterirdischen Komplex, bestaune die komplizierten Wandmalereien und erfahre mehr über die faszinierenden Rituale und den Glauben dieses geheimnisvollen Volkes. Während du die beeindruckenden Grabkammern bewunderst, wirst du in eine andere Welt versetzt, in der die Vergangenheit in allen Einzelheiten lebendig wird. Nach diesem beeindruckenden Besuch fährst du zurück nach Plovdiv.

Sofia: Paragliding-Abenteuer mit Besuch von Koprivshtitsa

4. Sofia: Paragliding-Abenteuer mit Besuch von Koprivshtitsa

Um 08:00 Uhr holt dich dein Reiseleiter von deinem Hotel ab. Du hast etwa 2 Stunden Zeit für die wunderschöne Fahrt entlang des Mittelbalkans. In Sopot angekommen, triffst du deinen Gleitschirmlehrer, mit dem du den Tandemsprung machen wirst. Wir werden den Berg in einer 20-minütigen malerischen Fahrt mit einem Sessellift erklimmen. Oben angekommen, geht der Spaß erst richtig los. Du bereitest deinen Schirm vor, überprüfst ihn und springst vom Rand der Klippe ab. Keine Sorge, dein Ausbilder ist sehr erfahren und seine Aufgabe ist es, deinen Sprung zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Du wirst die Aussicht auf das Thrakische Tal und das Balkangebirge auf die bestmögliche Weise bewundern. Während des Sprungs wird dein Lehrer Fotos von deinem Sprung machen, damit du das bestmögliche Souvenir aus Bulgarien hast. Wenn du gelandet bist und wieder zu Atem gekommen bist, geht deine Reise mit einem Besuch in einer der berühmtesten Städte Bulgariens weiter - Koprivshtica. Diese kleine Stadt ist wie eine Zeitmaschine, die dich ins 19. Jahrhundert zurückversetzt. Der Ort ist ein architektonisches Reservat und hat sich den Geist von damals bewahrt. Dein Reiseleiter wird dir den Kampf der Bulgaren gegen die osmanische Herrschaft erklären und den Preis, den diese Stadt dafür zahlen musste. Du wirst auch die Gelegenheit haben, ein leckeres traditionelles Mittagessen einzunehmen. Nach dem Spaziergang fährst du zurück nach Sofia.

Koprivshtitsa Ganztagestour - Zurück ins 19. Jahrhundert

5. Koprivshtitsa Ganztagestour - Zurück ins 19. Jahrhundert

Entdecke die historische Stadt Koprivshtitsa (Копривщица) auf einer ganztägigen Sightseeing-Tour ab Sofia. Die einzigartige Stadt am Fluss Topolnitsa im Sredna Gora-Gebirge war eines der Zentren des Aprilaufstands von 1876 und ist für ihre authentische bulgarische Architektur und Volksmusikfestivals bekannt. Die Stadt, die noch immer die Atmosphäre der bulgarischen Wiedergeburtszeit des 19. Jahrhunderts bewahrt hat, liegt eingebettet in den Falten der Berge, 111 Kilometer östlich von Sofia. Wenn du durch die kopfsteingepflasterten Straßen schlenderst, kannst du 6 der 383 einzigartigen Häuser und Denkmäler aus dieser Zeit besichtigen, von denen die meisten in ihrem ursprünglichen Aussehen restauriert wurden. Du kannst auch am "Meet the Locals"-Programm teilnehmen und mit einem Karren in den Wald fahren, um ein gegrilltes Mittag- oder Abendessen einzunehmen, das von den Angestellten der örtlichen Kirche zubereitet wird. Probiere hervorragende hausgemachte Speisen wie Kuh- und Schafsmilch und Joghurt, Shopska-Salat, gegrilltes Lamm und viele weitere authentische bulgarische, rustikale Gerichte. Spüle das alles mit einem Glas Rakia (brаndy) herunter.

Von Sofia aus: Koprivshtitsa & Historische Häuser Tour mit Transfer

6. Von Sofia aus: Koprivshtitsa & Historische Häuser Tour mit Transfer

Begib dich auf ein landschaftliches Abenteuer durch die Ausläufer des Balkangebirges und erreiche die kleine Stadt Koprivshtitsa, südöstlich von Sofia. Nimm an einer spannenden Tour teil und besuche Koprivshitsas historische Häuser aus dem 19. Jahrhundert mit ihren farbenfrohen Höfen und hohen Steinmauern. Verlasse Sofia und fahre nach Koprivshtitsa, um die Wurzeln der bulgarischen Renaissance besser zu verstehen. Beginne deinen geführten Spaziergang am monumentalen Mausoleum, das dem Aprilaufstand gewidmet ist und sich auf dem zentralen Platz befindet. Besuche das Haus des lokalen Kaufmanns Nencho Oslekov, bestaune seine verzierte Fassade und erfahre, wie eine wohlhabende bulgarische Familie im späten 19. Jahrhundert lebte. Bewundere die Häuser des symbolistischen Dichters Dimcho Debelyanov, der Familie Karavelov und der Revolutionsführer Todor Kableshkov und Georgi Benkovski. Schlendere durch die kurvigen und engen Kopfsteinpflasterstraßen mit zahlreichen Steinbrunnen und halte an der ikonischen Mariä-Himmelfahrt-Kirche. Nach der Tour hast du genügend Zeit zum Mittagessen und Einkaufen, bevor du zurück nach Sofia gebracht wirst. Der lokale Reiseveranstalter Traventuria wurde von der bulgarischen Biodiversitätsstiftung für seine Initiative "Tours with a Cause" mit dem Zertifikat "Business Which Supports Biodiversity" ausgezeichnet.

Von Sofia aus: Ganztägige Tour durch Plovdiv und Koprivshtitsa

7. Von Sofia aus: Ganztägige Tour durch Plovdiv und Koprivshtitsa

Am Morgen fährst du zu einem der beliebtesten Dörfer Bulgariens, Koprivshtitsa. Dort angekommen, führt dich dein Reiseleiter herum und lässt dich in die turbulente Geschichte der Bulgaren aus dem 19. Besuche die Häuser einiger der prominentesten Revolutionäre, die für die Freiheit Bulgariens gekämpft haben. Koprivshtitsa One Day Tour ab Sofia ist eine Reise zurück ins 19. Jahrhundert. Es ist ein charmantes Dorf, in dem viele Revolutionäre, Dichter, Schriftsteller und Gelehrte geboren wurden. Im 18. und 19. Jahrhundert wurden die Einwohner von Koprivshtitsa als gute Viehzüchter und Kunsthandwerker bekannt. Sie produzierten dicke Wollstoffe und Kleidung und reisten durch ganz Europa und den Nahen Osten. Die wohlhabende Stadt war für die gewalttätigen türkischen Truppen attraktiv. Sie brannten das Dorf dreimal nieder und plünderten es. Koprivshtitsa erreichte seinen Zenit im 19. Die Einheimischen bauten Kirchen und Schulen, prächtige Häuser und Brücken. Sie gründeten auch einen Kulturverein und einen Studentenverein. Die Einwohner des Dorfes nahmen an allen großen Ereignissen des nationalen Befreiungskampfes teil. Am 20. April 1976 wurde hier der erste Schuss auf die Unterdrücker abgegeben und die Revolutionäre riefen den Aprilaufstand aus. Er ebnete den Weg für den Aufbau des modernen Bulgariens. Weiterfahrt nach Plovdiv. Nach der Ankunft machst du eine geführte Tour durch die Altstadt. Du wirst das sehr gut erhaltene römische Theater und das römische Stadion bewundern. Spaziere durch die kopfsteingepflasterten Straßen und spüre die Atmosphäre dieses schönen Teils von Plovdiv. Nach der Tour kannst du dich im Künstlerviertel Kapana umsehen. Es wird dir das Gefühl geben, dass du in einer echten Kunststadt bist. Die Plovdiv Tour ist ein Muss, wenn du Bulgarien besuchst. Das "alte und ewige" Plovdiv ist eine der attraktivsten Städte in Bulgarien und auf dem Balkan. Die ersten Fundamente wurden hier vor 6-8000 Jahren gelegt, womit sie älter ist als Rom oder sogar Peking. Plovdiv ist eine großartige Kombination aus echten historischen und archäologischen Schätzen mit der Lebendigkeit einer modernen Stadt und einem tollen Kultur- und Nachtleben. Die am meisten besuchte und bewunderte Stadt ist die hügelige Altstadt, die auf drei Hügeln, den "Tepeta", gebaut wurde. Das Labyrinth aus kopfsteingepflasterten Straßen, das sich durch die Gegend schlängelt und in dem sich die verschachtelten Häuser mit ihren farbenfrohen Fassaden und kunstvollen Verzierungen befinden, beeindruckt und versetzt dich in eine andere Zeit. Der moderne Teil des Stadtzentrums erstreckt sich entlang der Hauptfußgängerstraße, die am Zentralplatz beginnt. Sie führt an der Moschee vorbei, gleich neben der Altstadt. Diese lange Straße führt vorbei an allen möglichen Denkmälern, Brunnen, den Ruinen des römischen Stadions, Geschäften, Restaurants und Cafés bis hin zum Fluss Maritsa. Du hast etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor du nach Sofia zurückfährst. Du kommst am frühen Abend in Sofia an. Bring dich in deinem Hotel ab.

Ganztagestour Eco Private Tour in Koprivshtitsa

8. Ganztagestour Eco Private Tour in Koprivshtitsa

Die Tour beginnt mit einer 2-stündigen, malerischen Fahrt in die Museumsstadt Koprivshtista, wo du durch die kopfsteingepflasterten Straßen schlenderst und etwas über den Aprilaufstand hörst. Entdecke die charmanten, farbenfrohen Hausmuseen, genieße das leckere lokale Essen und spüre die Schönheit der Berge! Route Die Tour umfasst 5 Häusermuseen Haltestelle 1: Oslekovs Haus Entdecke die exquisite Schönheit des Oslekov-Hauses, ein atemberaubendes Beispiel für die bulgarische Architektur der nationalen Wiedergeburt. Mit seinem dreibogigen Eingang und dem farbenfrohen Innenraum, der in Farben von Scharlachrot bis Saphirblau gehalten ist, bietet das Oslekov-Haus einen faszinierenden Einblick in das Bulgarien des 19. . Stopp 2: Todor-Kableshkov-Haus-Museum Besuche das Geburtshaus von Todor Kableshkov, dem Autor des berüchtigten "Blutbriefs", und bewundere die architektonische Eleganz dieses Juwels der Nationalen Wiedergeburt. Haltestelle 3: Ljutow-Haus-Museum Erkunde die Pracht des Ljutow-Hauses, ein Meisterwerk der zeitgenössischen Architektur, das 1854 für den wohlhabenden Bürger Stefan Topalow errichtet wurde. Bestaune die reich bemalten Wände und die wunderschön geschwungenen Holzdecken, die die beste Handwerkskunst der damaligen Zeit zeigen. Haltestelle 4: Dimcho Debelyanov Haus Entdecke das charmante Dimcho-Debelyanov-Haus, ein Zeugnis des reichen literarischen Erbes Bulgariens. Dieses historische Haus bietet einen Einblick in das Leben und die Werke des berühmten bulgarischen Dichters Dimcho Debelyanov. Haltestelle 5: Georgi Benkovski Haus Museum Entdecke das Vermächtnis von Georgi Benkovski in seinem Geburtshaus, einem charmanten Holzhaus inmitten der Hügel von Koprivshtitsa. Erfahre mehr über Benkovskis Rolle als Organisator und Anführer des Aprilaufstandes, an den ein majestätisches Denkmal in der Nähe erinnert. Bestaune die Skulptur, die Benkovski auf einem Pferd zeigt, das seinen Träumen entgegen galoppiert, vor dem Hintergrund der atemberaubenden Natur von Koprivshtitsa. Erlebe die reiche Geschichte und das kulturelle Erbe von Koprivshtitsa bei diesen fesselnden Stopps, von denen jeder einen Einblick in die geschichtsträchtige Vergangenheit Bulgariens bietet. Als Nächstes steht ein leckeres Mittagessen in einem lokalen Restaurant auf dem Programm. Zum Schluss - Transfer nach Sofia - 2 Stunden Fahrt.

Von Sofia aus: Koprivshtitsa und Panagyurishte Tour

9. Von Sofia aus: Koprivshtitsa und Panagyurishte Tour

Du wirst von deinem Hotel in Sofia abgeholt und fährst in die Stadt Koprivshtitsa. Bewundere die traditionelle Architektur von Koprivshtica bei einer geführten Tour. Höre dir die Geschichte des Aprilaufstands von 1876 an, als die Bulgaren um ihre Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich kämpften. Sieh dir die berühmtesten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt an. Als Nächstes machst du dich auf den Weg nach Panagyurishte, wo du eine Stadt voller Denkmäler, Museen und Geschichte kennenlernst. Die Stadt ist bekannt als zentraler Punkt der bulgarischen Bewegung für die Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich. Besuche die berühmten Goldenen Schätze von Panagyurishte, die historischen Museen und die traditionelle Architektur, bevor du nach Sofia zurückkehrst.

Koprivshtitsa Geschichte und Architektur: Von Plovdiv

10. Koprivshtitsa Geschichte und Architektur: Von Plovdiv

Besuche die charmante Stadt Koprivshtitsa und erkunde ihre faszinierende Geschichte und authentische bulgarische Architektur aus dem 19. Koprivshtitsa war ein Zentrum des heldenhaften Aprilaufstands von 1876 und der Ort des ersten Schusses gegen die osmanische Herrschaft. Die Stadt bewahrt noch immer die Atmosphäre der Nationalen Wiedergeburt des 19. Jahrhunderts und verfügt über 380 architektonische Denkmäler aus dieser Zeit, von denen die meisten in ihrem ursprünglichen Aussehen restauriert wurden. Erkunde die Architektur der Stadt und besuche eines der vielen Museen, um die umfangreichen Sammlungen ethnografischer Schätze zu bewundern, darunter alte Waffen, aufwendige Trachten und atemberaubender Schmuck. Die hübsche historische Stadt liegt auf der Spitze des Sredna Gora-Gebirges und überblickt den wunderschönen Fluss Topolnitsa. Genieße ein gemütliches Mittagessen am ruhigen Wasser des Topolnitsa-Flusses im Zentrum von Koprivshtitsa und genieße die spektakuläre Aussicht auf die umliegende bulgarische Landschaft, bevor du für die Nacht nach Plovdiv zurückkehrst.

14 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Weitere Sightseeing-Optionen in Koprivshtitsa

Möchten Sie alle Aktivitäten in Koprivshtitsa entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Koprivshtitsa: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(95 Bewertungen)

Der Guide hat einen guten Job gemacht. Seine Art bzw. sein Humor mag nicht jedem gefallen, aber ich bin gut mit ihm zurecht gekommen. Wir haben wahnsinnig viel erfahren und gesehen. Dieser lange Tagesausflug war jede Minute wert.

Ein wirklich sehr schöner Ausflug. Plovdiv ist für mich eine der schönsten Städte Bulgariens. Ich empfehle die Tour zu 100 % Besonders unsere Guide (Martin) war super

Der Führer, mit dem ich zusammen war, heißt Todor, er war sehr gut im Erklären und sehr nett, der Ausflug ist wunderschön und sollte man sich nicht entgehen lassen