Kopenhagen
Fahrräder

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Kopenhagen Fahrräder

Kopenhagen: Fahrradtour mit Guide

1. Kopenhagen: Fahrradtour mit Guide

Ihre Tour beginnt, sobald Sie ein passendes Fahrrad ausgewählt haben. Besuchen Sie auf dieser Fahrradtour zahlreiche Sehenswürdigkeiten, darunter das Nyboder-Wohnquartier, die Kleine Meerjungfrau, der Gefion-Brunnen, die Anglikanische Kirche St. Alban, Schloss Amalienborg, die Frederikskirche, oft auch Marmorkirche genannt, die Königliche Oper, der Nyhavn (neuer Hafen), die Freistadt Christiania, die Erlöserkirche, Schloss Christiansborg, die Kopenhagener Seen, der Königsgarten und Schloss Rosenborg. Zwischendurch können Sie an den Markt- und Gastroständen in der legendären Markthalle Torvehallerne eine Kaffee- oder Mittagspause einlegen, eine Kleinigkeit essen und Ihre Beine ausstrecken. Während der Tour erzählt Ihr Guide Ihnen viel Wissenswertes über die Geschichte der besichtigten Orte, ausgeschmückt mit vielen lustigen Anekdoten, sowie über die dänische Kultur im Allgemeinen. Den größten Teil der Tour legen Sie mit dem Fahrrad zurück. Kleinere Wegstrecken, auf denen das Radfahren verboten ist, laufen Sie zu Fuß. Die erfahrensten Guides Kopenhagens freuen sich darauf, ihr Wissen mit Ihnen zu teilen.  Zum Ende der Tour versorgt Sie Ihr Guide gerne mit Tipps zu weiteren Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen.

...
Kopenhagen: 2-stündige Entdeckertour mit dem Fahrrad

2. Kopenhagen: 2-stündige Entdeckertour mit dem Fahrrad

Starten Sie in Ihr Abenteuer und schwingen Sie sich direkt auf den Sattel Ihres stylischen Citybikes von JOPO. Sobald Sie mit Ihrem Fahrrad ausgestattet wurden und eine kurze Sicherheitseinweisung erhalten haben, können Sie gemeinsam die großartigste Fahrradstadt der Welt erkunden. Sehen Sie auf Ihrem Weg einige der bekanntesten Wahrzeichen und verborgenen Schätze Kopenhagens, während Sie lustige und interessante Geschichten von einem Einheimischen hören. Während der Fahrt, haben Sie viele Möglichkeiten, von Ihrem Fahrrad abzusteigen und in den grünen Gärten Kopenhagens, den versteckten Kopfsteinpflasterstraßen, den prächtigen Schlössern und den farbenfrohen Straßen einige bildschöne Schnappschüsse zu machen. Unterhalten Sie sich während Ihrer Tour mit Ihrem Guide über das Leben in Kopenhagen und alles andere, was Sie erfahren möchten.

...
Kopenhagen: 3-stündige private Fahrradtour

3. Kopenhagen: 3-stündige private Fahrradtour

Treffen Sie Ihre Gruppe zu einer Zeit Ihrer Wahl am Bahnhof Nørreport, an dem Ihre Fahrräder auf Sie warten. Erkunden Sie von hier aus die Stadt. Erfahren Sie viel über die dänische Kultur und Geschichte, garniert mit einigen traditionellen Speisen und Folklore. Die Tour führt Sie über eine geplante Route und umfasst auf Wunsch eine Mittags-/Kaffeepause. Am Ende kommen Sie wieder am Startpunkt an. Entdecken Sie verschiedene Sehenswürdigkeiten entlang der Route, darunter die Kleine Meerjungfrau, Christiania, Schloss Rosenborg, Schloss Amalienborg, die Frederikskirche und vieles mehr.

...
Kopenhagen: 1,5-stündige Fahrradtour

4. Kopenhagen: 1,5-stündige Fahrradtour

Folgen Sie Ihrem Guide  durch die Stadt zu den größten Attraktionen. Lauschen Sie unterwegs seinen Erläuterungen zur Geschichte von Kopenhagen und unterhaltsamen Anekdoten zu den Sehenswürdigkeiten und der dänischen Kultur. Bei dieser Tour sind Sie größtenteils mit Fahrrad unterwegs. Sie umfasst allerdings auch einige Gehstrecken in Parks oder anderen Bereichen, in denen das Radfahren nicht gestattet ist. Erleben Sie auf dieser Tour die Seen, das Schloss Rosenborg im Park Kongens Have, die Neuen Häuser, Die Kleine Meerjungfrau, den Gefion Springbrunnen, das Schloss Amalienborg und das Stadtviertel Nyhavn. Auf Wunsch der Mehrheit der Gruppe kann Ihr Guide diese Standardroute ändern und Sehenswürdigkeiten hinzufügen bzw. weglassen. Freuen Sie sich auf eine entspannte Tour mit ausreichend Pausen zum Trinken oder um das WC aufzusuchen. Radeln Sie außerdem in gemächlichem Tempo, bei dem jeder mithalten kann.

...
Kopenhagen: Private Fahrradtour

5. Kopenhagen: Private Fahrradtour

Entdecken Sie die dänische Hauptstadt mit Ihren Freunden und Ihrer Familie in Ihrem eigenen Tempo und zu Ihrer Wunschzeit bei dieser 3-stündigen Führung. Kopenhagen lässt sich am besten mit dem Fahrrad erkunden und die clever angelegten Radwege der Stadt machen es zu einem wahren Vergnügen. Kopenhagen gilt zurecht als DIE Fahrrad-Stadt schlechthin auf der Welt mit seinen mehr als 350 Kilometern an Radwegen. Sehen Sie die dänische Hauptstadt durch die Augen eines Anwohners und begegnen Sie dabei mehr Rädern als Autos. Sehen Sie die berühmten Attraktionen der Stadt und die Geheimtipps abseits der ausgetretenen Touristenpfade gleichermaßen. Diese Radtour ist für Teilnehmer jeder Altersgruppe und jedes Fitnesslevels geeignet. Es können jederzeit Pausen eingelegt werden, wenn Ihnen eine Stelle besonders gut gefällt und sie ein Foto schießen möchten.

...
Kopenhagen: Kulinarische Fahrradtour

6. Kopenhagen: Kulinarische Fahrradtour

Treffen Sie sich mit Ihrem Guide an einem zentralen Punkt in der Stadt. Schwingen Sie sich auf ein komfortables, stylisches und einfach zu handhabendes Fahrrad und lassen Sie sich von Ihrem Guide führen zu Ihrem ersten Stopp direkt um die Ecke. Starten Sie hier mit einer traditionellen dänischen Fischfrikadelle, gefolgt von einem köstlichen dänischen Schokoladendessert namens Flødebolle. Genießen Sie die Fahrt über einige der besten städtischen Fahrradwege der Welt und radeln Sie zum nächsten Stopp für einen preisgekrönten Hotdog nach echt dänischer Art. Ihr Guide unterhält Sie mit interessanten Geschichten, während Sie Ihre Speisen genießen. Machen Sie sich dann auf zur angesagten Gegend Islands Brygge und kosten Sie leckeres Kopenhagener Gebäck, während Sie den Blick über den Hafen schweifen lassen. Besuchen Sie den historischen Fleischverarbeitungsbezirk, in dem Sie heute eine Reihe trendiger Restaurants und Lebensmittelgeschäfte erwarten. Nun wird es Zeit für einen Besuch in der Bar Mikkeller, wo Sie eine Bierverkostung in einer der besten Bierbars der Stadt genießen. Zum Abschluss Ihrer Tour probieren Sie noch traditionelles dänisches Smørrebrød, ein reich belegtes Butterbrot mit den frischesten Zutaten, die Sie finden können.

...
Kopenhagen: Fahrrad-Tour durch die Stadt

7. Kopenhagen: Fahrrad-Tour durch die Stadt

Entdecken Sie die Highlights von Kopenhagen bei einer entspannten und unterhaltsamen Fahrrad-Tour. Gemeinsam mit Ihrem Guide erkunden Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und erhalten so in nur 3 Stunden einen umfassenden Überblick über die dänische Hauptstadt. Bei dieser Tour machen Sie sich mit dem hervorragenden Fahrradwege-Netzwerk der Stadt vertraut, während Sie von einem berühmten Ort zum nächsten fahren. Entdecken Sie die architektonischen Kontraste der Stadt und bestaunen Sie Rosenborg, einen Sommerpalast aus der Renaissance, sowie das moderne Theater Skuespilhuset. Bewundern Sie das beeindruckende Kastell von Kopenhagen und die dezenten niederländischen Einflüsse in Christianshavn. Fahren Sie am Hafenbecken vorbei und überqueren Sie einzigartige Brücken wie Cykelslangen (Fahrradschlange), auf dem Weg zurück zum Festland. Besuchen Sie das moderne und lebhafte Viertel Kødbyen in Vesterbro. Dort stehen die Chancen gut, einen angesagten Ort zum Abendessen zu finden. Halten Sie die Augen offen. Um sicherzustellen, dass die Tour nicht zu anstrengend wird, machen Sie eine kurze Pause, in der Sie sich strecken und einen Snack genießen können. Genießen Sie etwas entspannende „Hygge“-Zeit. Die Tour endet an dem Ort, an dem sie begonnen hat. Wenn Sie dort ankommen, haben Sie Ihr Wissen über die dänische Metropole deutlich vergrößert.

...
Kopenhagen: Fahrrad-Tour durch das multikulturelle Nørrebro

8. Kopenhagen: Fahrrad-Tour durch das multikulturelle Nørrebro

Bei dieser Fahrrad-Tour entdecken Sie zahlreiche Orte im Kopenhagener Stadtviertel Nørrebro, die Sie so beeindrucken werden, dass Sie sicherlich zurückkommen möchten. Fahren Sie mit dem Rad zu unterschiedlichen Regionen dieses traumhaften Viertels und freuen Sie sich auf zahlreiche unvergessliche Eindrücke. Nørrebro war früher ein Arbeiterviertel und später ein Ort, an dem Menschen lebten, die neu in der Stadt waren. Heute hat sich Nørrebro zu einem der lebhaftesten und beliebtesten Stadtteile der dänischen Metropole entwickelt. Die Gentrifizierung dieses Viertels, das direkt an das Stadtzentrum angrenzt, ist deutlich spürbar. Das Viertel hat viel zu bieten und dank der Bewohner, die die Umgebung aktiv gestalten, gilt der multikulturelle Schmelztiegel als angesagtester Stadtteil Kopenhagens. Treffen Sie detailverliebte Bewohner des Stadtteils und erfahren Sie, wie Städteplaner Orte erschufen, an denen die Menschen ins Zentrum des urbanen Lebens gestellt werden. Zu diesen Orten zählt beispielsweise eine Stadtoase mit Streichelzoo, eine 100 Jahre alte öffentliche Sauna sowie ein Friedhof, auf dem Sie picknicken können. Sie haben zudem die Möglichkeit, in einer irakischen Doppelschaukel zu entspannen oder auf einer riesigen Banane entlangzugehen. Nørrebro ist ein echter Insider-Tipp für alle Kopenhagen-Besucher. Erkunden Sie das vielseitige und kreative Viertel und entdecken Sie Cafés, Design, Street Art und angesagte Hotspots der Stadt. So wird die Umgebung zu einem Ort, an den Sie sicherlich zurückkehren möchten.

...

Sightseeing in Kopenhagen

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kopenhagen entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kopenhagen: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 341 Bewertungen

Ein sehr netter und engagierter Guide hat uns einen schönen Überblick über Kopenhagen und auch die Fahrradregeln gegeben. Wir fanden uns danach gut hier zurecht. Es hat viel Spaß gemacht, danke nochmals!

Sehr empathischer und kompetenter Guide, der alles , wie Fragen, Wünsche, die Route, Zeitlimit und Wetterbedingungen unter „einen Hut gebracht hat“

Ein cooler guide, viel Info unterhaltsam vermittelt. Etwas wenig vom Fahrradfahren -weil das Spaß macht.

Super netter Guide und ich hab spannende Dinge über Kopenhagen erfahren. Tausend Dank!

Herzlichen Dank an Peggy, unseren wunderbaren Tourguide!