Datum wählen

Königliche Oper, Kopenhagen

Königliche Oper, Kopenhagen: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Kopenhagen Bus & Boot Hop-on/Hop-off 48-Stunden-Pass

1. Kopenhagen Bus & Boot Hop-on/Hop-off 48-Stunden-Pass

Erkunde Kopenhagen in deinem eigenen Tempo mit einem 48-Stunden-Pass für die Doppeldecker-Sightseeing-Busse der Stadt und Zugang zur Bootstour durch den Kanal. Du kannst den Bus an jeder der 25 Haltestellen im Stadtzentrum verlassen, einschließlich dem Gefion-Brunnen, Schloss Amalienborg und der legendären Freistadt Christiania. Verlasse den Bus am Zoo, erkunde das Schloss Frederiksberg, bewundere das Liberty Monument oder halte an der Carlsberg-Brauerei. Die Paläste und Museen Kopenhagens liegen dir zu Füßen, während der Bus durch die anmutigen Straßen der Hauptstadt Dänemarks fährt. Geh an warmen Tagen auf das offene Deck und entspann dich in den bequemen Sitzen. So lange das Ticket gültig ist, kannst du so oft du willst in die Busse ein- und wieder aussteigen. Bei kaltem Wetter wird der Bus für den größmöglichen Komfort beheizt. Geh zum Hafen und atme die frische Seeluft ein. Sieh die berühmte kleine Meerjungfrau und das beeindruckende Den Sorte Diamant (der schwarze Diamant) Gebäude, in dem sich die Dänische Königliche Bibliothek befindet. Steig dann in eine Bootstour entweder von Nyhavn oder Ved Stranden aus, um die Stadt vom Wasser aus zu sehen. Hier siehst du einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie das Schloss Christiansborg, das beeindruckende neue Opernhaus* Eine kleine Auswahl der Bushaltestellen:    Die Kleine Meerjungfrau Schloss Amalienborg Nyhavn Christianshavn Schloss Christiansborg Carlsberg Christiania Die Oper Planetarium und Langelinie (Kreuzfahrthäfen) Audioguide und Kopfhörer mit vorher aufgenommenen Kommentaren werden in mehreren Sprachen zur Verfügung gestellt, u.a. Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Russisch, Italienisch, Dänisch, Japanisch, Chinesisch, Schwedisch und Polnisch. Bootshaltestellen:  Ved Stranden Nyhavn

Kopenhagen: Geführte Segway-Tour

2. Kopenhagen: Geführte Segway-Tour

Freu dich auf eine einzigartige 1- oder 2-stündige Segway-Tour und entdecke Kopenhagen auf unterhaltsame Art und Weise. Als einziger offiziell zugelassener Segway-Touranbieter in Dänemark profitierst du von Touren mit den neuesten Segways, in Begleitung von erfahrenen Guides, die dir einen erstklassigen Kundenservice bieten. Zusätzlich trägst du dazu bei, dass Kopenhagen sauber bleibt, da die Segways absolut umweltfreundlich sind. Bitte finde dich mindestens 15 Minuten vor Tourbeginn für den Check-In und das Training am Treffpunkt ein. Schnapp dir deine Ausrüstung, bestehend aus einem Helm und einem Funkgerät, triff deinen freundlichen Guide und unterzeichne die Verzichtserklärung. Auf einem großzügigen und ruhigen Übungsgelände wirst du dann individuell im Segway-Fahren geschult, bis du dich auf der Straße wohlfühlst. Der Umgang mit dem Segway ist wirklich super einfach auch und auch für Anfänger innerhalb von wenigen Minuten zu erlernen. Sobald du dich auf das Segway stellst, wirst du intuitiv merken, wie du es steuern musst. Bei einer 1- oder 2-stündigen Tour erwarten dich tolle Routen durch die Stadt. Beide Touren beginnen auf einer schönen Strecke in einer autofreien Zone am Wasser. Hier kannst du dich noch ein wenig mit dem Segway vertraut machen, während du vorbei fährst an tollen Sehenswürdigkeiten wie der kleinen Meerjungfrau. Dort kannst du anhalten, um tolle Erinnerungsfotos zu schießen. Auf beiden Touren siehst du berühmte Sehenswürdigkeiten, darunter Nyhavn, das königliche Opernhaus, das Schloss Amalienborg, die Marmorkirche, Kastellet (die Zitadelle) und einige verborgene Schätze. Die 1-stündige Tour umfasst 10 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und bietet eine schnelle und unterhaltsame Gelegenheit, um das Stadtzentrum von Langelinie Kaj bis nach Nyhavn zu erkunden. Die zweistündige Tour führt dich auch in die Innenstadt, wo du am Schwarzen Diamanten, dem Königlichen Bibliotheksgarten, dem Schloss Christiansborg, dem Rathausplatz, dem Tivoli-Garten, dem gemütlichen Lateinischen Viertel und dem Kongens Nytorv vorbeikommst. Unterwegs machst du eine kleine Pause im Café des Königlichen Theaters. Dort erwarten dich einige tolle Sonderangebote, exklusiv für Teilnehmer der Segway-Tour (wenn du möchtest). Eine Segway-Tour ist eine großartige Möglichkeit, um Kopenhagen kennenzulernen. Außerdem kannst du Sehenswürdigkeiten erkunden, die du mit dem Auto nicht erreichen würdest. Mit dem Segway kannst du in kürzester Zeit viel mehr entdecken, als es zu Fuß möglich wäre. Tauche ein in die reiche Geschichte von Kopenhagen. Und keine Sorge, die Geschichten sind leicht und frisch, aber dennoch mit Substanz. Stell dir vor, du fährst direkt über den Platz am Schloss Amalienborg und winkst der Königin zu, wenn sie zu Hause ist. Oder fahre durch Kastellet (die Zitadelle) - eine noch funktionierende Militärstätte aus den 1600er Jahren.  Nach deiner Tour erhältst du ein lustiges Segway-Souvenir. Dein Guide lädt dich außerdem ein, gemeinsam mit ihm und dem Rest der Gruppe eine kostenlose Bio-Erfrischung mit Blick auf das Wasser zu genießen. Freu dich auf eine fantastische Tour in einer kleinen Gruppe mit zahlreichen Fotostopps. Mach dich bereit für ein echtes Segway-Abenteuer in Kopenhagen.

Kopenhagen: Tickets für den Hop-On/Hop-Off-Bus

3. Kopenhagen: Tickets für den Hop-On/Hop-Off-Bus

Hole dir deinen Full-Access-Pass für Kopenhagen mit einer Auswahl von 4 verschiedenen Tickets, die alle 72 Stunden lang gültig sind und dir die Möglichkeit geben, das Beste zu sehen, was Kopenhagen zu bieten hat. Lerne die Stadt kennen in deinem eigenen Tempo und steige an jeder der 30 Haltestellen nach Belieben aus und wieder ein. Finde heraus, warum die Menschen an Bord des Doppeldecker-Sightseeing-Busses "Wunderbares, wunderbares Kopenhagen" rufen und genieße einen fantastischen Panoramablick auf Sehenswürdigkeiten wie Schloss Amalienborg, den Gefion-Brunnen und den Botanischen Garten. An Bord steht dir ein vorab aufgezeichneter Audiokommentar zur Verfügung auf Englisch, Dänisch, Schwedisch, Deutsch, Spanisch, Russisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Chinesisch und Polnisch.  Klassische Kopenhagen-Route: Haltestelle 1 - Ved Stranden Haltestelle 2 - Nyjhavn Haltestelle 3 - Schloss Amalienborg Haltestelle 4 - Gefion-Brunnen Haltestelle 5 - Die Kleine Meerjungfrau Haltestelle 6 - Langelinie N Haltestelle 7 - Langelinie M Haltestelle 8 - Langelinie S Haltestelle 9 - Schloss Rosenborg Haltestelle 10 - Gammel Torv Haltestelle 11 - Rådhuspladsen Haltestelle 12 - Radisson Royal Hotel/Tivoli Haltestelle 13 - Tivoli Hotel/Fisketorvet - Einkaufszentrum Kopenhagen Stop 14 - Marriott Hotel/Kalvebod Waves Stop 15 - Den Sorte Diamant

Zentrales Kopenhagen: 2-stündiger Rundgang durch kleine Gruppen

4. Zentrales Kopenhagen: 2-stündiger Rundgang durch kleine Gruppen

Entdecke die Sehenswürdigkeiten im Zentrum Kopenhagens auf einem 2-stündigen Rundgang. Mit einem Einheimischen an deiner Seite lernst du die Kultur der Stadt kennen, siehst wichtige historische Stätten und hältst an weniger bekannten Juwelen. Die Tour beginnt im Kafferiet, einem der charmantesten Kaffeehäuser Kopenhagens. Wenn du 10 Minuten vor Beginn der Tour ankommst, kannst du dir eine Tasse Kaffee oder ein anderes Getränk mitnehmen. Vom Kaffeehaus aus nimmt dich dein fachkundiger Guide mit auf eine historische Straße mit Geschichten, die dich in ihren Bann ziehen werden. Du erfährst von den größten Momenten in Kopenhagens reicher 1000-jähriger Geschichte. Alles beginnt an einer der berühmtesten Festungsanlagen, dem Kastellet. Von dort aus geht es durch einen üppigen, grünen Park, der an die Helden des Zweiten Weltkriegs erinnert. Hier findest du einen der beeindruckendsten Brunnen Kopenhagens: den Gefion-Brunnen. Im Vorbeigehen kommst du an einer Promenade vorbei, von der aus du einen tollen Blick auf den Hafen hast. Begrüße die kultige Kleine Meerjungfrau und erfahre, warum sie noch epischer ist, als du es dir vielleicht vorstellst. Danach besuchst du Amalienborg und siehst dir den Königspalast an. Hier erzählt dir dein Guide Insidergeschichten über die königliche Garde und beeindruckende Geschichten über die Royals, die nur diejenigen kennen, die in der Garde waren. Du wirst sogar ein kleines Spiel spielen, bei dem du deine Beobachtungsgabe testen kannst, um herauszufinden, wo das aktuelle Oberhaupt der dänischen Königsfamilie, Daisy, wohnt. Als Nächstes gehst du zum malerischen Hafenkanal, dem New Harbor. Hol dir einen ganz besonderen Blickwinkel für ein unvergessliches Foto. Zögere nicht, deinen Reiseleiter zu fragen, ob er dir hilft, das perfekte Bild zu machen. Gehe weiter durch eine kleine Gasse und überquere einen der berühmtesten Plätze Kopenhagens. Streck deinen Nacken zurück und bewundere die Turmspitze einer der spektakulärsten Kirchen Kopenhagens. Die Tour endet an diesem wunderschönen Platz, der direkt an der Hauptfußgängerzone im Herzen Kopenhagens liegt und von dem aus Busse, Taxis und U-Bahnen bequem zu erreichen sind.

Kopenhagen: Geführte Segway-Tour mit Live-Kommentar

5. Kopenhagen: Geführte Segway-Tour mit Live-Kommentar

Mach eine 2-stündige Segway-Tour durch Kopenhagen und erlebe die Stadt mit einem einzigartigen Verkehrsmittel, das sowohl Spaß macht als auch die Umwelt schont. Das selbst-balancierende Zweirad ist wirklich kinderleicht zu bedienen. Freue dich auf Live-Kommentar während der ganzen Tour. Über ein drahtloses Headset in deinem Helm bist du direkt mit deinem sachkundigen Guide verbunden. Erfahre aus erster Hand, wie der Alltag in einer der lebenswertesten Städte der Welt aussieht. Die 2-Stunden-Variante ist sehr beliebt, da man dabei 90 % aller Sehenswürdigkeiten Kopenhagens zu Gesicht bekommt. Sieh die Skulptur der Kleinen Meerjungfrau und die königliche Residenz Schloss Amalienborg. Höre am Parlamentsgebäude Schloss Christiansborg alles Wissenswerte darüber, warum die Dänen als eines der glücklichsten Völker gelten. Schaue außerdem vorbei an der Alten Börse, im Viertel Nyhavn und am Gefion-Brunnen. Bestaune die Zitadelle, die wirkt wie eine Kulisse aus Game of Thrones. Eine Segway-Tour ist eine großartige Möglichkeit, sich in Kopenhagen zurechtzufinden und wird von den Gästen oft als ein Muss zu Beginn des Besuchs bezeichnet. Komme den Sehenswürdigkeiten ein ganzes Stück näher als im Auto oder im Bus. Begegne außerdem der Stadt auf coole und vergnügliche Art. Leg selbstverständlich auch Foto-Stopps ein an einigen der bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Stelle dabei sehr gerne auch all deine Fragen an deinen Guide. Beende deine Tour höchst praktisch direkt an der zentralen Einkaufsmeile Strøget. Dort kannst du ein Fahrrad ausleihen und dein Gepäck für einen Tag kostenlos unterstellen. Bevor du dich auf den Weg machst, frag deinen Guide nach 1:1-Empfehlungen.

Kopenhagen: Geführte E-Bike-Tour durch Palast, Brunnen und Kirchen

6. Kopenhagen: Geführte E-Bike-Tour durch Palast, Brunnen und Kirchen

Triff 10 Minuten vor Tourbeginn ein, um deinen Guide zu treffen und dich mit dem E-Bike vertraut zu machen. Du bekommst einen Helm und ein Funksystem, damit du deinen Guide hören kannst, während du radelst - so kannst du auch sicherstellen, dass du in nur 2 Stunden so viel wie möglich siehst. Dein Guide bringt dich zu den berühmtesten Plätzen Kopenhagens, darunter die Kleine Meerjungfrau, Nyhavn, Schloss Amalienborg, der Gefion-Brunnen und vieles mehr! Außerdem gibt es einen kurzen Stopp in der einzigartigen Freistadt Christiania, wo du dich auf eigene Faust umsehen kannst. Bitte beachte, dass dein Guide dich hier nicht begleiten wird, da dies für externe Guides nicht erlaubt ist. Du hast also die Möglichkeit, diese Oase in der Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Trinke einen Kaffee in einem der vielen Cafés und genieße die Atmosphäre von Christiania - sie ist anders als an jedem anderen Ort in Kopenhagen! Du wirst auch die Fahrradbrücken überqueren und mit dem E-Bike kannst du in 2 Stunden so viel zurücklegen wie auf einer 3-stündigen normalen Fahrradtour. Auch das Funksystem sorgt für eine reibungslose Fahrt, so dass dein Guide während der Fahrt sprechen kann. Jedes Fahrrad hat außerdem einen Korb, in dem du kleine Gegenstände während der Tour verstauen kannst. Das E-Bike ist ein in Dänemark entwickeltes Fahrrad mit 7 Gängen, Tempomat und einer Geschwindigkeit von bis zu 30 km/h. Du bekommst sowohl Sightseeing als auch Spaß in einer Tour! Wenn du deine Kinder mitnehmen möchtest, gibt es zwei Zusatzoptionen: 1) Kindersitz - hier passt ein Kind bis zu 8 Jahren rein 2) Frachtanhänger - hier können zwei Kinder bis zu 8 Jahren mitfahren Kein schweres Treten oder Kämpfen, um mit der Gruppe mitzuhalten - steig einfach auf dein E-Bike, folge deinem Guide und genieße Kopenhagen!

Kopenhagen: Private ganztägige Stadtrundfahrt mit Verkostungen

7. Kopenhagen: Private ganztägige Stadtrundfahrt mit Verkostungen

Erkunden Sie Kopenhagen auf dieser privaten Ganztagestour mit einem Guide. Bewundern Sie die Kultur, Geschichte, Gastronomie, Architektur und die wegweisende soziale und städtische Entwicklung der Stadt. Kombinieren Sie die Highlights der Stadt mit versteckten Orten, die Ihnen nur ein Einheimischer zeigen kann. Vom ikonischen Round Tower bis zu den ältesten Straßen und Ecken der Kopenhagener Altstadt. Treffen Sie Ihren Guide am zentralen Brunnen am Kultorvet-Platz und beginnen Sie Ihre Tour durch Kopenhagen. Besuchen Sie Schloss Christiansborg, die ehemalige königliche Residenz und heute Sitz des dänischen Parlaments. Genießen Sie eine Verkostung der dänischen Küche in seinem prächtigen Turm mit einem privilegierten Blick auf die Stadt. Spazieren Sie zwischen den Kanälen auf der Insel Christianshavn. Besuchen Sie die Erlöserkirche, ein Barockgebäude, das für seine Wendeltreppe im Freien bekannt ist. Erkunden Sie Freetown Christiania, eine Gemeinde im Herzen der dänischen Hauptstadt. Erfahren Sie mehr über diese selbstverwaltete und unabhängige Gemeinschaft, in der mehr als tausend Menschen in Frieden und abseits gesellschaftlicher Normen zusammenleben. Entspannen Sie nach Ihrem Besuch in Christianshavn am Kanal und beobachten Sie die vorbeifahrenden Boote im farbenfrohen Hafen von Nyhavn, einem der berühmtesten Reiseziele Kopenhagens. Dann besuchen Sie Schloss Rosenborg, Königsgärten und die Marmorkirche. Machen Sie Ihren letzten Verkostungsstopp für ein dänisches Gebäck. Probieren Sie Ihr köstliches Gebäck und trinken Sie einen Kaffee, bevor Sie Amalienborg, die offizielle Residenz der Könige von Dänemark, besuchen. Von den Gärten aus können Sie ein architektonisches Juwel auf der anderen Seite des Kanals bewundern, das Kopenhagener Opernhaus. Gehen Sie am Fluss entlang und sehen Sie das Kastellet, eine Festung aus dem 17. Jahrhundert. Besuchen Sie den Gefion-Brunnen, ein Symbol der Geschichte der dänischen Hauptstadt, wo Sie sich etwas wünschen können. Ihre letzte Station ist die Kleine Meerjungfrau, ein Symbol für Kopenhagen. Bevor Sie sich verabschieden, bringt Sie Ihr Guide zum Bahnhof oder zur Schiffstation, damit Sie problemlos in die Innenstadt zurückkehren können.

Kopenhagen: Geführter Rundgang

8. Kopenhagen: Geführter Rundgang

Nachdem Sie sich mit Ihrem Guide am Kopenhagener Hauptbahnhof getroffen haben, fahren Sie in Richtung Tivoli Gardens ab. Besuchen Sie dort die schönsten Highlights von Kopenhagen. Diese Highlights können je nach Ihren Vorlieben und der Reiseroute des Reiseführers variieren. Einige der Höhepunkte, denen Sie begegnen, sind Tivoli (draußen), das Rathaus, Ny Torv und Gammel Torv, der Kopenhagener Dom, Strøget, das Schloss Christiansborg, die Alte Börse, der Runde Turm, das Schloss Rosenborg, Nyhavn und das Schloss Amalienborg.

All-in-One Kopenhagen Landausflug für Kreuzfahrtschiffe

9. All-in-One Kopenhagen Landausflug für Kreuzfahrtschiffe

Warum ist Dänemark die glücklichste Nation der Welt? Finde es auf unserem Landausflug in Kopenhagen heraus! Unsere Bustour startet pünktlich nach der Ankunft deines Schiffs und kehrt mit viel Zeit zurück. Unser Expertenteam hat schon Tausende von Passagieren durch die Stadt geführt und noch nie eine Abfahrt verpasst! Wir beginnen den Tag mit einer Panoramafahrt entlang des Hafens, begleitet von atemberaubenden Ausblicken auf das Hafenviertel. Auf dem Weg dorthin erzählt dir unser ortskundiger Führer etwas über die Geschichte der Stadt, von den Wikingern bis zur Gegenwart. Erster Halt: das Schloss Amalienborg, die Residenz der dänischen Königsfamilie. Auf der anderen Seite des Wassers siehst du die Glasfassade des Opernhauses, ein beeindruckendes Beispiel für moderne dänische Architektur. Dann geht es weiter zur Kleinen Meerjungfrau. Diese ikonische Statue ist ein beliebtes Symbol für Kopenhagen und ein Muss für jeden Besucher. Schlendere die Stroget entlang, Europas längste Fußgängerzone. Sie beginnt am lebhaften Rathausplatz und führt zu den Tivoli-Gärten, einem der ältesten Vergnügungsparks der Welt. Spaziere durch den Innenhof des beeindruckenden Schlosses Christiansborg. Es beherbergt das dänische Parlament, den Obersten Gerichtshof und die königlichen Empfangsräume und ist ein Synonym für die dänische Regierung. Wir beenden die Tour mit einem Besuch in Nyhavn, einem malerischen Hafenviertel mit bunten Häusern und einer lebendigen Atmosphäre. Hier kannst du einen Kaffee trinken und die Aussicht auf den Hafen genießen. Am Ende der Tour hast du Kopenhagens berühmteste Wahrzeichen gesehen und die reiche Geschichte und Kultur der Stadt kennengelernt - von Hans Christian Andersen bis Lego. Verpasse nicht die Gelegenheit, diesen skandinavischen Schatz zu erkunden!

Kopenhagen: Selbstgeführte Audiotour

10. Kopenhagen: Selbstgeführte Audiotour

Vergessen Sie die festgelegten Zeitpläne organisierter Rundgänge und erkunden Sie Kopenhagen in Ihrem eigenen Tempo. Die für ihre Kirchen, Schlösser und farbenfrohen Häuser bekannte Stadt können Sie bequem zu Fuß entdecken. Downloaden Sie eine anschauliche MP3-Audiotour und eine detaillierte Karte, um sie auf Ihrem persönlichen Gerät zu nutzen, wann immer Sie möchten. Lassen Sie sich führen durchs Stadtzentrum und erfahren Sie mehr über seine reiche Geschichte und faszinierende Lebensart. Treffen Sie auf legendäre Persönlichkeiten wie Hans Christian Andersen, der Autor des Märchens „Die kleine Meerjungfrau“. Sehen Sie dekadente Schlösser und prächtige Säle, die beeindruckende Frederikskirche – allgemein unter dem Namen Marmorkirche bekannt – und Schloss Amalienborg, die Residenz der dänischen Königsfamilie. Verweilen Sie am Rathaus und am Rundetårn (Runder Turm) aus dem 17. Jahrhundert. Spazieren Sie zum Schloss Rosenborg und zum Königlich-Dänischen Theater. Werfen Sie einen Blick auf die Reiterstatue von Bischof Absalon am Højbro Plads und bewundern Sie Schloss Christiansborg. Laufen Sie vorbei am Dänischen Jüdischen Museum und besuchen Sie den Tivoli-Park. 

  • Führungen
  • Private Touren
  • Hop-On/Hop-Off-Touren
  • Sonstige Erlebnisse
14 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Königliche Oper, Kopenhagen

Möchten Sie alle Aktivitäten in Königliche Oper, Kopenhagen entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Königliche Oper, Kopenhagen: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 1.387 Bewertungen

Wir haben die Bus- & Bootstour noch am selben Tag gebucht, da wir nur 3 Tage in Kopenhagen waren und es leider die meiste Zeit geregnet hat. So haben wir wenigstens die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gesehen, da wir die Classic Tour gemacht haben. Alle Fahrer waren sehr nett und hilfsbereit. Nur einmal wurde eine Haltestelle angesagt aber wir konnten gar nicht so schnell von den Plätzen aufstehen, da wurde auch schon weiter gefahren. Das einzige was man noch verbessern könnte, wäre eine Tabelle mit den Anfahrtszeiten an jeder Haltestelle, denn so wurde nur „jede halbe Stunde“ gesagt. Der Guid auf dem Boot namens Patrick war sehr freundlich und hat auf eine unterhaltsame Weise alles erklärt! Uns persönlich hat die Bootstour noch besser gefallen als die Bustour.

Ich finde die Kanalfahrt Spitzenklasse! Vergleichbar mit Amsterdam. Auch sehr gute Begleitung in Deutsch und Englisch. Die anderen drei Strecken mit dem Bus auch sehr interessant. Da kannst du die ganze Stadt sehr gut erkunden und dich entscheiden, wo du aussteigen willst.

Alles gut, es lohnt sich, es zu kaufen, um einen Überblick über alle Hauptattraktionen zu haben, die es zu besuchen gilt, und dann wie wir uns entscheiden, diejenige zu besuchen, die uns am meisten interessiert. Mir persönlich hat der lila Weg nicht gefallen.

Ist inklusive Transfer vom außerhalb gelegenen Kreuzfahrtterminal. Die Buchung mit Bootstour können wir sehr empfehlen.

Hat alles super geklappt und hat sich in jedem Fall gelohnt. Busfahrer waren sehr nett