Datum wählen

Königliche Bibliothek zu Stockholm

Königliche Bibliothek zu Stockholm: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Stockholm: Land- und Wassertour per Amphibienbus

1. Stockholm: Land- und Wassertour per Amphibienbus

Sobald alle an Bord sind, geht's los zum Königlichen Theater. Dein Guide gibt dir eine kurze Einführung zum Bus, bevor du dich ganz auf die Sehenswürdigkeiten konzentrieren kannst. Fahre auf der angesagten Birger Jarlsgatan entlang bis zum Zentrum des Nachtlebens: Stureplan. Bestaune die Königliche Bibliothek zu Stockholm, das Olympiastadion von 1912 und das wundervolle Viertel Östermalm. Früher lebte dort der ärmere Teil der Stadtbevölkerung, heute gehört Östermalm zu den exklusivsten Wohnorten des Landes. Fahre vorbei am staatlichen historischen Museum und mach dich auf den Weg ins Diplomatenviertel der Stadt. Dort befinden sich die Botschaften unterschiedlicher Länder sowie wundervolle Villen am Wasser. Entdecke die Insel Djurgården, die seit dem 15. Jahrhundert der königlichen Familie gehört. Passiere Gärdet, ein ehemaliges Militär-Übungsfeld, sowie die höchsten Gebäude der schwedischen Hauptstadt. Spüre, wie sich der Asphalt unter deinen Füßen in Kies verwandelt und mach dich auf den unterhaltsamsten Teil der Tour gefasst. Halte dein Handy und die Kamera fest und mach dich bereit für das Gefühl von Schmetterlingen im Bauch. Die Musik wird lauter und ein großer Wasserschwall trifft die Windschutzscheibe. Ehe du dich versiehst, treibst du schon im Wasser. Nach ein paar Minuten Fahrt erhältst du von deinem Guide noch mehr Informationen über die Funktionsweise des Busses. Lausche der Geschichte der königlichen Insel Djurgården. Passiere das Vasa-Museum und Gröna Lund, den ältesten Vergnügungspark Schwedens. Halte deine Kamera  bereit, um die malerische Sicht auf Stockholm festzuhalten. Vor dir liegt die beeindruckende Altstadt, deren Gebäude zum Teil noch aus dem 16. Jahrhundert stammen. Im Zentrum liegen die Tyska kyrka (deutsche Kirche) und das Rathaus von Stockholm, das mit seinen drei goldenen Kronen ein berühmtes Symbol der Stadt ist. Schipper entlang der Küste von Södermalm und bewundere die größte der 14 Stockholmer Inseln. Früher lebten dort die Arbeiter der Stadt, heute gehört die Insel zu den coolsten Vierteln der Welt. Umfahre die Insel Skeppsholmen und genieße die großartige Aussicht auf das Stockholmer Schloss, das zu den größten Palästen Europas gehört. Bestaune die Af Chapman, ein Schiff aus dem 19. Jahrhundert, das einst zum Marinestützpunkt der Stadt gehörte. Erfahre mehr über die Königsfamilie und darüber, wie Schweden zu dem Land wurde, das es heute ist. Lerne, wie eines der ärmsten Länder Europas zu einer aufstrebenden Industrienation wurde, die heute als Europas Äquivalent zum Silicon Valley gesehen wird. Vom drittgrößten See Schwedens fließt frisches Wasser in die Ostsee. Wenn du Durst hast, kannst du hier etwas Wasser trinken. Der Kapitän steuert das Fahrzeug unter der Brücke hindurch, die Blasieholmen und Skeppsholmen miteinander verbindet. Im Frühling, wenn das Eis schmilzt, kann die Strömung stark sein. Genieße den Panoramablick auf Strandvägen, die vermutlich exklusivste Adresse Skandinaviens. Passiere das Schiff des stärksten Mädchens der Welt: Pippi Langstrumpf. Danach ist es an der Zeit, an Land zurückzukehren. Lausche dem Rattern des Motors, während der Kapitän den Bus zurück auf trockenen Boden bringt. Wenn die Räder die Rampe erreichen, kann es ein bisschen wackeln. Entspanne dich auf der Fahrt zurück zum Startpunkt und sieh auf dem Weg den Geburtsort des weltberühmten psychologischen Phänomens Stockholm-Syndrom. Entdecke das älteste Gebäude der Stadt sowie den ältesten Park Stockholms, der früher der königlichen Familie gehörte. Mach zum Abschluss der Tour ein Foto mit dem singenden Kapitän.

  • Wasseraktivitäten
1 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Königliche Bibliothek zu Stockholm

Möchten Sie alle Aktivitäten in Königliche Bibliothek zu Stockholm entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Königliche Bibliothek zu Stockholm: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 1.407 Bewertungen

Interaktiv und unterhaltsam. Ein Bustrip der ganz besonderen Art in der "alten Estelle". Mimi und der Captain waren so entertaining. Man sieht während der Fahrt sehr viele interessante Orte und erhält die wichtigsten Informationen dazu. Das Highlight dabei ist Wasserroute.

Ein etwas anderes Erlebnis… gespickt mit vielen interessanten Infos über die Stadt, aber zugleich sehr lustig. Die Reisebegleiterin Ida ist mega und sehr amüsant!!! Danke für dieses Abenteuer!

Es hat super viel Spaß gemacht und war sehr aufregend. Ebenfalls bekommt man viele Infos zu der Stadt. Auf jeden Fall empfehlenswert!

Es hat super viel Spaß gemacht. Die Tour war Klasse. Man konnte viele Sehenswürdigkeiten wären der Bootstour sehen.

Reiseführer sehr informativ und hat Inhalte interessant rübergebracht