Kolosseum Audio Guides
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Aufgrund des COVID-19-Ausbruchs werden Führungen, Attraktionen und Veranstaltungsorte an diesem Ort möglicherweise vorübergehend geschlossen. Aktuelle Informationen finden Sie in unseren Reise-Updates. Mehr erfahren.
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket

Beliebte Audio Guides in Kolosseum

Alle Audio Guides in Kolosseum anzeigen
Alle 1297 Tickets & Touren

Weitere Aktivitäten in Kolosseum

Sightseeing in Kolosseum

Kolosseum: Was andere Reisende berichten

Wir waren mit unseren Kindern dort (2 & 6). Begleiter bedeutet hier: dass man bis dort hin begleitet wird und dann im eigenen Tempo die "Ortschaft" erkunden kann. Das war für unsere Situation perfekt, da ein Tourguide bestimmt den Spaß an uns verloren hätte :-D... und wir unsere Nerven :-D. Der Treffpunkt war am Touristenbüro und zunächst durfte man einen Film anschauen über die Historie von Rom's Bauwerken (sehr interessant und auch available dort im Stor). Im Büro selbst konnte man sich über einen Link, einen Auditiven-Begleiter runterladen (das wäre dann wiederum ohne Kinder auch eine tolle Alternative gewesen, sich in seinem eigenem Tempo die Ruinen anschauen und den Hintergrund erfahren zu können). Nach dem Palatin-Hügel und dem Forum, gings dann auch zu einer vorher festgesetzten Uhrzeit ins Kolosseum. Einfach wunderbar.

The software was presented years ago. I have seen that in a documentation. I was expecting upgrades and better handling, as walking backwards should be integrated into an button. However, not your fault, but the developer should do something. Nevertheless, the guide was awesome and the experience unique. Just find an upgraded software and maybe new occolus rift

Der Film am Anfang war wirklich top, perfekt als Einstieg. Das Forum ist jedoch so rießig, da hätten wir leicht noch 1-2 Stunden drin verbringen können, mussten dann aber zum Kolosseum, da hier der Einlass terminiert war. Aber alles in allem eine gelungene Exkursion, würden wir definitiv wieder machen.

Anstehen ist derzeit ohnehin nicht, da Rom deutlich leerer ist. Einen Begleiter haben wir zu keiner Zeit gesehen, war aber auch nicht nötig, da wir jeweils ohne Wartezeiten (nach Kontrollen) durchgehen konnten.

Tolle Idee mit der VR-Brille. Vor allem habe ich mir am Vorabend das Außenband gezerrt und war nicht gut zu Fuß unterwegs. Man bekommt einen tollen Einblick in das Frühere Leben rund um das Kolosseum.