Erlebnisse in
Köln

From the iconic cathedral to Gothic architecture and a charming old town, this German riverside city awaits.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Köln

Köln: Panorama-Stadtrundfahrt per Boot

1. Köln: Panorama-Stadtrundfahrt per Boot

Erleben Sie eine einmalige Panoramafahrt auf dem Rhein. Fahren Sie durch das wunderschöne Köln und entdecken Sie die interessantesten Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus. Gönnen Sie sich zwischendurch einen Snack oder eine Erfrischung an Bord. Sehen Sie die einmalige Altstadt Kölns mit ihren Kirchen und prächtigen historischen Bauten. Dazwischen finden Sie auch das ein oder andere moderne Gebäude, wie das Schokoladenmuseum von Lindt oder den Rheinkontor. Bewundern Sie den fantastischen Kölner Dom, den Sie schon vom Weiten sehen können, aus einer ganz anderen Perspektive. Sonntags-Bootstour mit Brunch Wenn Sie gerne brunchen gehen und die Abwechslung lieben, dann versuchen Sie einen Sonntagsbrunch an Bord der KD. Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat von Mai bis Oktober, sowie an Ostern, Muttertag und Pfingsten können Sie nach Köln kommen und einsteigen. Kommen Sie an Bord und bedienen Sie sich am fantastischen Buffet, das alles enthält, was zu einem ordentlichen Brunch gehört. Kaffee und Tee sowie ein Glas prickelnder Prosecco zur Begrüßung ist ebenfalls inklusive. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Mittag mit Ihrer oder Ihrem Liebsten oder nehmen Sie die ganze Familie mit. Lassen Sie die wunderschöne Kölner Altstadtkulisse an sich vorbeiziehen und erleben Sie eine fantastische Aussicht auf die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Kombo: Rhein-Bootstour und Gold-Menü im Hard Rock Cafe Erleben Sie die Super-Kombination aus einer einstündigen Panorama-Schifffahrt und einem Menü im legendären Hard Rock Cafe Köln. Nur wenige Gehminuten trennen das Kult-Restaurant vom Anleger der KD-Schiffe. Sie entscheiden, ob Sie zuerst schlemmen und anschließend die Schiffstour genießen oder umgekehrt. So können Sie Ihren erlebnisreichen Tag in Köln nach Ihren Vorstellungen planen. Denn die KD bietet bis zu 5 Abfahrten täglich. Besuchen Sie das neurenovierte Hard Rock Cafe, direkt in der Innenstadt gelegen und überspringen Sie die Warteliste. Erleben Sie 40 Jahre Rock-Geschichte und staunen Sie über die große Kollektion wertvollster Memorabiliastücke wie z.B. Elvis’ Sonnenbrille, eine Jimi Hendrix-Weste oder Bette Midler’s Bühnenoutfit. Genießen Sie ein exklusives Menü in entspannter Rock’n’Roll Atmosphäre. Erhalten Sie bevorzugte Sitzplätze und überspringen Sie die Warteschlange, so dass die Party im Hard Rock Cafe Köln sofort beginnen kann! Im Rock-Shop erwarten Sie zudem einzigartige Hard Rock-Souvenirs. Gold-Menü Vorspeisen: Kleiner Salat des Hauses Hauptgerichte: Twisted Mac und Käse-Nudeln Honig-Senf-Hünchen-Sandwich Veggie Leggie Burger Legendary Burger Chicken Caesar Salad Dessert: Kleiner Brownie Auswahl an Getränken: Softdrinks, Kaffee oder Tee Abend-Bootstour mit All-Inclusive Buffet-Abendessen Erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit Freunden, Kollegen oder Ihrem Partner. Schlemmen Sie nach Lust und Laune am Spezialitäten-Buffet, während das abendliche Stadtpanorama an Ihnen vorüberzieht. Alle Getränke wie Rot-, Weiß- und Roséwein sowie Bier und Softdrinks sind ebenfalls im Preis inklusive. Für Stimmung an Bord sorgt ein DJ. Panorama-Bootstour am Abend Wenn sich die Dämmerung allmählich über die Stadt senkt, versprüht Köln einen ganz besonderen Charme. Sehen Sie den Kölner Dom und die Rheinbrücke bei einer 2-stündigen Schiffstour.

Köln bis Königswinter: Schifffahrt durchs Siebengebirge

2. Köln bis Königswinter: Schifffahrt durchs Siebengebirge

Erkunden Sie das spektakuläre Siebengebirge bei einer Schifffahrt. Steigen Sie in Köln ein und fahren Sie vorbei an Bonn zum sagenumwobenen Drachenfels nach Königswinter. Genießen Sie unterwegs die Aussicht auf die faszinierende Landschaft und die Städte entlang des Weges. Der Drachenfels ist der wohl bekannteste Berg in der Region um Köln und Bonn. Auf seinem Gipfel befindet sich eine weithin sichtbare Burgruine, die zusammen mit dem Drachenfelsplateau eines der meistbesuchten Naherholungsziele im Rheinland ist. Schlendern Sie entlang der Uferpromenade oder fahren Sie mit der Drachenfelsbahn auf den Berg und erleben Sie einen atemberaubenden Ausblick weit ins Rheintal bis zum Rolandsbogen. Sie haben die Wahl zwischen der einfachen Fahrt von Köln nach Königswinter oder der Hin- und Rückfahrt von Köln nach Königswinter und zurück. Wenn Sie sich für die Hin- und Rückfahrt entscheiden, bleibt ausreichend Zeit, um Königswinter auf eigene Faust zu erkunden.

Köln: Ticket fürs Schokoladenmuseum

3. Köln: Ticket fürs Schokoladenmuseum

Besuche das Schokoladenmuseum in der Kölner Altstadt, das auf der Halbinsel des Rheinauhafens gelegen und auf beiden Seiten vom Fluss eingerahmt ist. Du erkennst es direkt am Malakoff-Turm, der sich direkt vor dem Museum befindet.   Tritt ein und entdecke eine Sammlung, die 5.000 Jahre Schokoladengeschichte nachzeichnet. Auf 4.000 Quadratmetern erwarten dich zahlreiche Exponate, welche die Ursprünge und die Kultur der Schokolade beleuchten und ihre Entwicklung im Lauf der Jahrhunderte zeigen.  Wirf einen spannenden Blick zurück in präkolumbische Zeiten, in welchen die Mayas und Azteken bereits die Schokolade kannten und Kakao das den Göttern geweihte Getränk war. Aus Amerika gelangte der Kakao nach Europa, wo er zunächst nur der Oberschicht zugänglich war. Das Schokoladenmuseum in Köln zeigt dir, wie die Schokolade später zum Genuss für alle wurde und wie Medien und Werbekampagnen die Neuigkeiten über den köstlichen Snack verbreiteten.

Köln: Kölsch-Verkostungen und Brauhaus-Tour

4. Köln: Kölsch-Verkostungen und Brauhaus-Tour

Wenn du auf unterhaltsame Art und Weise die schöne Stadt Köln und deren Geschichte erkunden möchtest, dann ist diese namhafte Brauerei-Tour genau das Richtige für dich. Bei dieser Tour können die Guides selbst entscheiden, welche Brauhäuser du besuchen wirst. Ihre jeweilige Wahl hängt von der individuellen Gruppendynamik ab. Die Guides sind stets darum bemüht, allen Teilnehmern entgegenzukommen und die Tour so zu gestalten, dass sie allen Freude bereitet. Wenn du eine noch persönlichere Erfahrung machen möchtest, wähle die Option mit einem privaten Guide. Diese 2-stündige Tour beginnt vor dem Haupteingang des Kölner Doms bei dem Kreuzblumen-Denkmal. Zu Beginn der Tour erhältst du einige interessante Informationen zum Kölner Dom und der Kreuzblume. Anschließend machst du dich auf zu verschiedenen Brauhäusern, in denen du deinen Durst stillen kannst. Freu dich auf eine Verkostung von drei unterschiedlichen Bieren und finde heraus, welches dir am besten schmeckt. Dabei erfährst du nicht nur etwas über die Brauhäuser und die örtliche Braukultur. Du hast außerdem die Ehre, das schmackhafte Ergebnis aus hundert Jahren Brauerfahrung zu genießen. Während der Tour besuchst du einige der traditionsreichsten Brauhäuser in Köln. Es erwartet dich das 700 Jahre alte Brauhaus Sion, aber auch jüngere Brauhäuser. Zu ihnen zählt zum Beispiel Früh am Dom, das größte Brauhaus der Stadt.

Köln: Melaten - Die Friedhofsführung

5. Köln: Melaten - Die Friedhofsführung

Entdecke einen Ort der Stille, eingebettet in eine wunderschöne Parkanlage mit einer unvergleichlichen Flora und Fauna mitten in Köln. Besuche den Kölner Melaten-Friedhof und schlendere durch die Anlage mit einer Fläche von über vierhundert Quadratmetern und mit rund 55.000 Grabstätten. Genieße während der 2-stündigen Führung Momente der Ruhe und der Besinnung und erfahre, wie nah Liebe, Tod und Leid sowie Kunstkultur beieinander liegen. Erfahre Wissenswertes und Kurioses über historische Persönlichkeiten und imposante Grab- und Denkmäler und besuche die ehemalige „Leprosenanstalt".

Köln: Melaten-Friedhof - Berühmtheiten und Kuriositäten

6. Köln: Melaten-Friedhof - Berühmtheiten und Kuriositäten

Der über 2 Jahrhunderte alte Melaten-Friedhof ist eine Oase der Ruhe inmitten dieser pulsierenden Metropole. Beginne deine Tour am alten Haupteingang. Hör eine kurze Geschichte der Gegend von deinem Guide darüber, wie der Ort ein Dorf für die Aussätzigen war, dann eine Hinrichtungsstätte und wie er schließlich zum Zentralfriedhof wurde. Mach dich danach auf und erkunde die Gegend. Bestaune die parkähnliche Gestaltung und sieh dir zahlreiche beeindruckende Denkmäler und Objekte traditioneller und zeitgenössischer Kunst an. Bewundere klassizistische bis neugotische und neobarocke Grabdenkmäler, Symbole und Skulpturen. Der Melaten-Friedhof umfasst etwa 55.000 Gräber. Spaziere auf den Hauptwegen, die den Reichen vorbehalten sind, bekannt als die "Millionärsgasse". Entdecke kuriose Geschichten über die hier begrabenen prominenten Kölner und Kölnerinnen. Die Tour endet am Grab des Architekten des Friedhofs.

Köln: Hafenrundfahrt

7. Köln: Hafenrundfahrt

Besichtige Kölns Hafen und dessen Anlagen mit einem ortskundigen Guide auf dieser 3-stündigen Hafenrundfahrt auf Deutsch. Geh an Bord der MS Rhein Cargo, der MS Rheinland oder der MS Rheinperle und erforsche die Geschichte des Rheinauhafens. Erhalten einen Einblick in den Deutzer Hafen, den Hafen Mülheim und den Container-Hafen Niehl, einen der größten Inlandshäfen Deutschlands. Während der Tour erhältst du von deinem Guide nützliche Informationen und hörst aufregende Geschichten über Kölns Häfen, ihre Geschichte und die Daten und Fakten. Beobachte die Arbeit im Hafen Niehl und erhalte eine einzigartige Einsicht in die Stadt.

Köln: Nachtwächtertour durch die Altstadt

8. Köln: Nachtwächtertour durch die Altstadt

Erkunde die Kölner Altstadt zu späterer Stunde und erlebe das Spiel zwischen Licht und Schatten der historischen Bauten. Schlendere an der Seite des Nachtwächters durch die abendlichen Gassen und entdecke dabei Schönes aber auch Schauriges. Hör dir an, warum vor Kölns Kirchen Schweine geschlagen wurden und warum streunende Hunde in der damaligen Zeit so gut genährt waren. Erfahre, wie sich die Kölner Bürger gegen die Obrigkeit wehrten und lausche so mancher Sage und Anekdote rund um die Kölner Stadtgeschichte. Folge dem Nachtwächter im historischen Gewand in eine Zeit, in der noch jede volle Stunde ausgerufen wurde. Erfahre alles über die Aufgaben der historischen Nachtwächter während der schaurigen Tour durch die engen Gassen der Stadt. 

Köln: Tour mit dem Comedy-Bus

9. Köln: Tour mit dem Comedy-Bus

Erlebe diese Tour durch Köln mit einer rollenden Stand-Up-Bühne. Die Comedy-Bühne auf Rädern begann ihren Siegeszug in Hamburg, eroberte dann Berlin und bringt nun Köln zum Lachen. Genieße amüsante Unterhaltung während der 1,5-stündigen Comedy-Show im modernen Bus und entdecke nebenbei Köln. Freu dich auf ein innovatives Comedy-Abenteuer mit Gags ohne Ende und außergewöhnlichen Aktivitäten. Kurve im Spaßmobil zu allen bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Domstadt und erkunde die Schauplätze der Gags. Verschiedene Comedians, unter anderen Keirut Wenzel, Jessica Sinapi, Dirk Volpert, Marcel Höfs oder Klaus Teigel, bringen das Spaßmobil jeden Freitag und Samstag ab 18:00 Uhr und 20:30 Uhr zum Wackeln. Komm an Bord zu einer kurzweiligen Mischung aus Information und Comedy, aus spontanem Witz und historischen Anekdoten. Beste Unterhaltung ist garantiert, wenn Sightseeing auf Comedy trifft.

Köln: Altstadt-Highlights Rundgang

10. Köln: Altstadt-Highlights Rundgang

Triff deinen Guide in der historischen Altstadt von Köln und beginne deinen Rundgang zu einigen der berühmtesten Highlights der Stadt. Bewundere den beeindruckenden Kölner Dom, das berühmteste Wahrzeichen der Stadt. Entdecke die alten Mythen, Legenden und biblischen Figuren, die in die gotische Fassade eingearbeitet wurden. Reise noch weiter zurück in die Vergangenheit und besuche eine römische Villa mit einem erhaltenen Mosaikboden, ein römisches Grab und Teile römischer Palastgebäude. Bei einem Rundgang durch das Römisch-Germanische Museum siehst du detaillierte Relikte aus der Römerzeit Kölns. Geh über das Dach der unterirdischen Kölner Philharmonie und besuche dort ein Holocaust-Mahnmal. Dann geht es weiter zur Hohenzollernbrücke, die einen herrlichen Blick auf die Altstadt und das futuristische neue Hafenviertel bietet. Ein Spaziergang entlang des Rheins führt dich dann zur größten romanischen Kirche Kölns. Schlendere durch die alten Gassen zu den ältesten Marktplätzen der Stadt und zum historischen Rathaus. Beende deine Erkundungstour wieder am Kölner Dom und seinem Märchenbrunnen.

Häufig gestellte Fragen über Köln

Was muss man in Köln unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Was kann man in Köln unternehmen trotz Corona?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Die beste Zeit für einen Besuch

    In Köln ist das Wetter im Sommer gerne mal schwül, und da die eigentliche Hauptsaison folglich im Herbst ist, kosten die Hotels im Oktober oft mehr. Der Frühling ist neben dem Winter die beste Jahreszeit, um die Stadt zu erkunden, denn dann locken jeweils die Biergärten oder die Weihnachtsmärkte. Im Februar ist zudem natürlich der berüchtigte Kölner Karneval sehr sehenswert.

  • Weihnachtsmärkte

    Köln hat 6 Weihnachtsmärkte mit jeweils ganz eigenem Charakter, wie z.B. den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt vor dem Imhoff-Schokoladenmuseum. Die Märkte kann man vom 23. November bis einschließlich 23. Dezember besuchen.

  • Dauer Ihres Aufenthalts in Köln

    In der Regel sind 2-3 Tage ausreichend, um die Top-Attraktionen Kölns zu erleben, allerdings sind Abstecher in die nahegelegenen Städte Bonn oder Düsseldorf oder das Obere Mittelrheintal südlich von Köln ebenfalls zu empfehlen. Planen Sie also im Voraus und überlegen Sie sich, ob Sie nur Köln oder auch die Umgebung besichtigen möchten.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Deutsch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +49
  • Beste Reisezeit
    Frühling und Sommer. Aber der Winter ist dank der Weihnachtsmärkte genauso interessant.

Sightseeing in Köln

Möchten Sie alle Aktivitäten in Köln entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Köln: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 7.534 Bewertungen

Die Tour mit dem Nachtwächter hat mir gut gefallen. Die witzigen Anekdoten über Köln waren gut abgestimmt. Der Nachtwächter war sehr sympathisch und die Menge an Kölschem Dialekt war stimmig und gut zu verstehen :)

Es war alles in allem sehr Kurzweilig. Der Film im Lichtspielhaus war sehr kurzweilig und sehr gut Erklärt. Wie ein Hut hergestellt wird von der Hutmacherrin Tessa Riedschneider wurde gut Vorgeführt.

Die Führung war sehr interessant und der Guide hat uns viel erklärt und erzählt und das mit herrlich kölschen Humor, wir haben viel entdeckt und gelacht. Ein sehr schöner Nachmittag.

Es ist der Wahnsinn. Ein super schönes Erlebnis - nicht nur für Kölner. Werde auf jeden Fall noch einmal diese Reise machen.

Trotz Regen und kleiner Gruppe mit Engagement dabei. Sehr zu empfehlen.