Königspalast von Madrid
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Top-Empfehlung
madrid führung ohne anstehen im palacio real

Madrid: Führung ohne Anstehen im Palacio Real

Dauer: 2 Stunden
387 Bewertungen
GetYourGuide Originals
387

Erhalten Sie bevorzugten Einlass am frühen Morgen und erkunden Sie den Königspalast von Madrid abseits der Touristenmassen. Starten Sie an der Plaza…

Königspalast von Madrid: Tickets & Besichtigungen

Königspalast von Madrid: Alle Touren & Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Madrid

Alle 322 Tickets & Touren

Der Palacio Real in Madrid: Interessantes über die Königsfamilie

Von außen betrachtet scheint die Architektur des Königlichen Palastes in Madrid, des Palacio Real, nicht so beeindruckend wie die von Versailles. Innen jedoch werden Sie die opulenten Säle und ihre faszinierende Geschichte überraschen und begeistern. Gut zu wissen: Der Eintritt in den größten Teil des Palastes ist kostenlos.

Fakten über den Palacio Real: die Ursprünge

Fakten über den Palacio Real: die Ursprünge

Die spanische Vorherrschaft in Europa endete mit der Schlacht bei Rocroi im Jahre 1643. Fast einhundert Jahre später wurde der Königliche Palast gebaut.

Die großen Monarchien

Die großen Monarchien

Die spanische Königsfamilie hat ihre Wurzeln sowohl in der englischen als auch in der französischen Dynastie. Seit 1700 regieren die Bourbonen. Außerdem gibt es eine Blutsverbindung zwischen dem heutigen Königspaar und Queen Victoria.

Der letzte Bewohner des Palastes

Der letzte Bewohner des Palastes

Alfonso XIII. war der letzte König, der im Palacio Real wohnte. Er regierte während des Ersten Weltkrieges, des Rifkrieges in Marokko und zu Zeiten des Spanischen Bürgerkriegs.

Königliche Hochzeit

Königliche Hochzeit

Am 22. Mai 2004 heiratete Kronprinz Felipe die frühere Nachrichtensprecherin Letizia Ortiz Rocasolano. Es war die erste Königshochzeit in Spanien seit einem Jahrhundert.

Die spanische Nationalhymne

Die spanische Nationalhymne

Von der spanischen Nationalhymne werden Sie kaum zum Mitsingen inspiriert, sie hat nämlich keinen Text! Zwecks Verbesserung der Hymne wurde im Jahr 2008 ein öffentlicher Wettbewerb ausgerichtet, aber leider kam es zu keiner Einigung über den besten Vorschlag.

Unsere Tipps

Kommen Sie am Mittwoch, wenn Sie sparen möchten

Der Eintritt in den Palacio Real ist mittwochs frei. Daher ist es immer sehr voll. Allerdings können Sie, wenn Sie mittwochs kommen, Ihr Eintrittsgeld in eine Führung investieren. Außerdem findet am Mittwoch alle halbe Stunde die Wachablösung statt, am ersten Mittwoch des Monats sogar mit 450 Soldaten!

Tickets für den Palacio Real

Eine Führung durch den Palast ist hilfreich, um mehr über seine Geschichte zu erfahren. Den Eintritt für die Waffensammlung, die Palast-Apotheke und die Bildergalerie müssen Sie separat zahlen. Verpassen Sie auf keinen Fall die Waffensammlung, diese ist eine der besten und eindrucksvollsten weltweit!

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Der Palacio Real in Madrid ist zwischen Oktober und März täglich von 10:00-18:00 Uhr, zwischen April und September täglich von 10:00-20:00 Uhr geöffnet.
  • Preis
    Tickets in den Palacio Real für Erwachsene kosten je nach zusätzlichen Leistungen mindestens 10 EUR.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Ein Reiseführer ist sehr empfehlenswert, wenn Sie mehr über die Geschichte von Stadt und Palast erfahren möchten.
  • Anfahrt
    Nehmen Sie die Busse 3, 25, 39 oder 148. Alle Linien halten direkt am Palast. Alternativ können Sie mit der U-Bahn bis zur Station "Opera“ fahren.
  • Weitere Tipps

    • Informieren Sie sich vorab im Internet, ob und wenn ja welche Teile des Palastes wegen Restauration geschlossen sind.

Königspalast von Madrid: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.5 / 5
basierend auf 2.036 Bewertungen

Super klasse - gehört im Sommer zu jeder Städtetour dazu!

Es war meine 3. geführte Stadtour (vorher in Barcelona und in Hamburg) gemacht. Man sieht so viel von der Stadt und bekommt dazu viel erzählt. Bei dieser Tour in Madrid haben wir eine Pause gemacht nach ca. 1.5 Stunden und wurden auf ein Sommergetränk "vino tinto de verano" serviert. Man kam mit den anderen 13 Teilnehmern ins Gespräch, die von allen Städten und Ländern kamen. Das fand ich toll. Auf Empfehlung von unserem Guide "CHRIS" (you were super !!! thanks a lot), waren wir noch in der Taperia "Lateral Santa Ana" - es war ein Genuss. Muchas gracias! Hasta luego :-)

Madrid: Fahrradtour auf Englisch Bewertet von

Alles sehr detailreich kompakt zusammengefasst

Unsere Führung fand mit einer Dame Namens Irene statt und sie war sehr kompakt und detailreich zusammengefasst, man ist nicht eingeschlafen und man konnte sehr gut mitkommen. Es wurde sowohl auf Spanisch als auch auf Englisch gesprochen und das fließend ohne Versprecher. Im großen und ganzen kann ich, die Führung allen empfehlen, die einen Drang zu historik haben oder sich zur Geschichtespaniens interessieren für nicht Kultur offene Personen würde ich die Führung nicht empfehlen, da man sich wirklich für die Spanischekultur interessieren muss.

Palacio Real Madrid: Führung ohne Anstehen Bewertet von

Unglaublicher Palast, morgens gute Zeit, Führung war oookay

Die 20 zu sehenden Zimmer sind sehr beeindruckend - für mich im Vergleich zu anderen europäischen Schlössern unter derm absoluten Höhepunkten. Die Führung war leider zweisprachig (Span./Engl.), so dass durch zwei Sprachen wenig Zeit und Erkältung für die Räume blieben. Es war leider vom Tempo doch gehetzt, obwohl morgens noch recht wenig los war. Der Guide war sehr sympathisch, aber der Informationsgehalt eher mäßig. Da ist der Guide nicht tief genug in der Materie drin und es erinnert an das Vorlesen der Informationstafeln.

Königspalast von Madrid: Führung ohne Anstehen Bewertet von

super Führung durch den Palast bevor die Menschenmassen eintreffen

Abgesehen von einer kurzen Wartezeit bei der Sicherheitskontrolle hat es keine Wartezeiten gegeben. Unsere Führerin Lydia hat die Führung sehr interessant gestaltet, gut gemacht & in einem verständlichen Englisch gesprochen. Nach der Führung hat man Zeit, wenn man will, sich alles nochmal auf eigene Faust anzuschauen - bzw. sich auf dem Arenal zu bewegen und sich zB. die Waffenkammer anzuschauen.

Madrid: Führung ohne Anstehen im Palacio Real Bewertet von

Es war eine schöne Tour mit nettem Guide

Einziger Minuspunkt, wir hatten due Tour auf deutsch gebucht. Man hat sich aber telefonisch gemeldet, das der Guide ausgefallen ist und uns einen Privatguide in Englisch angeboten. Hat wirklich Spass gemacht. Man sollte vorher einwenig üben, es geht auf und ab. In Madrid ist außerdem sehr viel Verkehr.