Köln: Auf den Spuren der Römer und Agrippina

Nicht verfügbar
Dieses Angebot ist derzeit nicht zur Buchung verfügbar.
Wichtige Informationen
Dauer
90 Minuten
Mobiler Voucher akzeptiert
Was Sie erleben
  • Tauchen Sie ein in die Geschichte Kölns und entdecken Sie die Spuren, die die Römer nicht nur überirdisch sondern auch unterirdisch hinterlassen haben
  • Lauschen Sie der Geschichte Agrippina der Jüngeren und erfahren Sie welche Rolle sie bei der Ernennung Kölns zur Stadt spielte
  • Sehen Sie die noch erhaltene römische Stadtmauer, erfahren Sie mehr über die römisch erbaute Kanalisation und besuchen Sie das Prätorium
Überblick
Entdecken Sie das unterirdische Köln und erleben Sie einen interessanten Streifzug durch die Römerzeit. Erfahren Sie mehr über Agrippina die Jüngere und sehen Sie die noch heute vorhanden Spuren der römischen Bauten.
Was Sie erwartet
Begeben Sie sich auf Spurensuche und entdecken das unterirdische Köln. Entdecken Sie Spuren der Römer, die noch heute in Köln reichlich zu finden sind. Von Agrippa im Jahre 30 vor Christus als römische Kolonie angelegt, stieg diese durch seine Enkelin Agrippina schließlich 50 nach Christus in den Stadtstatus empor. Erfahren Sie, wie Agrippina dies in der männerdominierten Zeit geschafft hat und welche Bedeutung ihre Colonia Claudia Ara Agrippinensium (kurz: CCAA) einst hatte.

Sehen Sie während dieser Tour die großartigen Leistungen der Römer in Köln, wie beispielsweise das Prätorium, die römische Stadtmauer oder die Kanalisation. Tauchen Sie ein in das vergangene Köln und wandeln Sie durch alte Zeiten.
Inbegriffen
  • Stadtführung
  • Eintritt ins Prätorium
Treffpunkt

Kreuzblume vor dem Dom

Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (2 Bewertungen)

Angeboten von

Kölner Blickfang

Produkt-ID: 49831