Ko Phi Phi Leh

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Sehenswürdigkeiten in Ko Phi Phi

Sightseeing in Ko Phi Phi Leh

Möchten Sie alle Aktivitäten in Ko Phi Phi Leh entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Ko Phi Phi Leh: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 642 Bewertungen

Wir haben die Reise 2 Tage vorher über die App gebucht. Am vereinbarten Treffpunkt wurden wir dann auch pünktlich abgeholt. Dann haben wir mit anderen Teilnehmern der Tour ca. 30 Minuten auf die Abfahrt gewartet. Kurz vor dem Start hat der Guide uns auf einer Karte nochmal unsere Route veranschaulicht. Dann ging es aufs Longtailboot. Unsere Gruppe bestand aus angenehmen 10 Personen. Der erste Halt war dann gleich der Shark Point. Vom Longtailboot aus konnte man ins Wasser springen und los schnorcheln. Haie waren keine da, aber viele andere bunte Fische. Dann ging es weiter zu Bamboo Island. Ein wunderschöner Strand mit türkisem Wasser. Anschließend sind wir noch zur Viking Cave gefahren, wo man wieder schnorcheln konnte. Ein weiteres Highlight war die Maya Bay, die zwar zum Halten gesperrt ist, aber ein Stück weiter hinten konnte man anhalten und wieder schnorcheln gehen. Ein paar weitere Stationen gab es auch noch. Zum Schluss durfte man nach Wahl noch das leuchtende Plankton anschaue

Die Orte, welche man besichtigt sind wirlich sehr schön. Leider waren bei uns die Angaben falsch; statt um 9:30 begann die Tour irgendwie um 10:30, aber niemand konnte genauer Auskunft geben, weil niemand wirklich Englisch spricht. Auch wurden wir von unserem Guide nicht einmal begrüsst und während der ganzen Tour wird nicht geredet. Er konnte auch zu keinem Ort genaueres sagen, wusste manchmal nicht einmal wie die Bucht hiess. Wenn das Verlangen nach geschichtlichen oder kulturellen Hintergründen nicht da ist, ist es eine sehr gute Tour! Wir würden sie auch wiederholen, da man sehr viel von der Insel und der Umgebung zu sehen bekommt, fanden nur dieses unpersönliche Runterrattern der Orte schade.

Ein unglaubliches Erlebnis, das man auf jeden Fall gemacht haben muss! Für den Preis absolut empfehlenswert. Wir konnten an vielen Orten schnorcheln gehen und die wunderschöne Unterwasserwelt erkunden, an paradiesischen Stränden liegen, Affen sehen und den Sonnenuntergang auf dem offenen Meer miterleben. Unser Guide hat uns sehr gut betreut und es gab ausreichend und leckere Verpflegung für alle.

Lieber in einem Speedboot als longtail. Wegen hoher Wellen wurden nur 6 statt 8 Plätze besucht. Motor öfters unterwegs repariert.

Nur der bootsfahrer war sehr schlecht hat ständig mit dem Motor laute Geräusche gemacht