Ko Lan

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Ko Lan: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 105 Bewertungen

Abholung vom Hotel Hilton Millennium hat super funktioniert! Fahrer hat uns mitgeteilt das wir noch im Hotel Frühstücken können, da wir sonst eine lange Wartezeit auf das Boot haben! Auto komfortabel, unser „privater“ Fahrer sehr nett und kommunikativ.. hat uns vieles über Thailand erzählt! wurden auch persönlich zum Boot begleitet und abgeholt.. auch die Schnellboot - Fahrt war „privat“.. konnten beim Essen auswählen 1) Menü mit Huhn 2) Menü mit Fisch ... kann man vor der Fahrt auf die Insel wählen .. Essen war gut. Strand wunderschön (in die Ecken darf man jedoch nicht genau schauen), reservierte Liegen ..um 15:30 Uhr ging’s dann wieder zurück! schöner Tag!!!

Super zufrieden! Alles reibungslos funktioniert.

Abholung hat pünktlich und unkompliziert vom Hotel (Millenium Hilton) funktioniert . Nach kurzen Fotostop (Aussicht auf Pattaya) ging es an den Strand zum Speedboot. Die Überfahrt auf die Insel ging zügig. Dort Angekommen konnte man die reservierten Liegen unter den Sonnenschirmen belegen und die Insel erkunden. Das Mittagessen keine Hicousine aber trotzdem echt lecker und ausreichend (Hähnchen (hätte alternativ Seafood gegeben), Pommes, Reis, klassische Nudelsuppe und frittiertes Gemüse). Nach dem Rücktransfer ging es direkt zurück ins Hotel. Der Fahrer des klein Busses war super freundlich!

Spitze wenn man einen Tag aus Bangkok fliehen möchte

Sonne, privater Teil vom Strand. Einfach nur top. Man wird auf einen privaten Teil der Insel mit dem Boot gebracht. Liegen sind dort schon reserviert. Essen war auch sehr gut und reichlich. Top Ausflug zum Baden. Es werden auch Wassersport Aktivitäten angeboten zu einem tollen Preis.

Da kam keine Langeweile auf. Es war ein toller spannender und ereignisreicher Tag mit wenig Wartezeit zwischendurch. Alles Aktivitäten wären toll.

Sehr gute Organisation, pünktlich, angenehme Fahrerin, schöne Abwechslung zur Grossstadt