Kloster von Batalha

Kloster von Batalha: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Lisboa Card: Pass für 24, 48 oder 72 Stunden

1. Lisboa Card: Pass für 24, 48 oder 72 Stunden

Entdecke Lissabon mit der flexiblen Lisboa Card. Profitiere von unbegrenzten Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und genieße freien Eintritt für 39 Museen und historische Gebäude. Freu dich auf Ermäßigungen bei vielen Attraktionen, Voucher für die unterschiedlichsten Geschäfte und eine praktische Anleitung zur Nutzung der Karte. Nachdem du deinen GetYourGuide-Voucher gegen die Magnetkarte eingelöst hast, kann der Spaß direkt beginnen. Nutz die öffentlichen Verkehrsmittel für die nächsten 24, 48 oder 72 h. Die Karte gilt für die Metros, Busse, Trams und Seilbahnen von Carris. CP-Züge zwischen Cais do Sodré und Cascais sowie Züge zwischen Oriente, Rossio und Sintra können ebenfalls genutzt werden.   Spar dir langes Warten vor dem Hieronymus-Kloster und erklimm den Belem-Turm. Genieße kostenlosen Eintritt für das Museu Nacional do Azulejo, das Museu Nacional dos Coches und viele mehr. Bewundere atemberaubende Paläste, darunter der Nationalpalast von Mafra und der Palácio Nacional da Ajuda. Fahr mit dem berühmten Aufzug Santa Justa und erlebe weitere Abenteuer – alles mit nur einer Karte. Mit der Lisboa Card erhältst du freien Eintritt zu den folgenden Attraktionen: • Jerónimos-Kloster / Monasterio de los Jerónimos• Pilar7 Brückenerlebnis / Experiencia Pilar 7 • LISBOA Story Centre• Nationales Kachelmuseum / Museo Nacional del Azulejo    • Nationales Kutschenmuseum / Museo Nacional de Carruajes   • Nationales Museum für antike Kunst / Museo Nacional de Arte Antigua• Sintra Mitos e Lendas • Santa Justa Aufzug / Ascensor de Santa Justa• Nationaler Palast von Mafra / Palacio Nacional de Mafra• CARRIS• METRO• CP-Comboios de Portugal• FERTAGUS• Nationales Pantheon / Panteón Nacional• Nationaler Palast Ajuda / Palacio Nacional de Ajuda• Chiado Museum - Nationales Museum für zeitgenössische Kunst / Museo del Chiado Museo Nacional de Arte Contemporânea• Nationales Museum für Völkerkunde / Museo Nacional de Etnología        • Nationales Kostüm-Museum / Museo Nacional del Traje    • Nationales Museum für Theater und Tanz / Museo Nacional del Teatro y de Danza   • Nationales Museum für Archäologie / Museo Nacional de Arqueología• Nationales Musikmuseum / Museo Nacional de la Música• Dr. Anastácio Gonçalves Museums-Residenz / Casa-Museo Dr. Anastácio Gonçalves• Museum der Republikanischen Nationalgarde / Museo de la Guardia Nacional Republicana• Keramikmuseum Sacavém / Museo de la Cerámica Sacavém• Luftmuseum / Museo del Aire• Batalha-Kloster / Monasterio de Batalha• Kloster Alcobaça / Monasterio de Alcobaça• Christuskloster Tomar / Convento de Cristo Tomar• Museum für Neorealismus - Vila Franca de Xira / Museo del Neo Realismo - Vila Franca de Xira• Museum für das Werk Michel Giacomettis / Museo del Trabajo Michel Giacometti• Casa da Cerca - Museum für zeitgenössische Kunst Almada / Casa da Cerca - Museu de Arte Contemporanea Almada• Kapelle des Heiligen Geistes der Mareantes - Sesimbra / Capilla del Espíritu Santo de los Mareantes - Sesimbra• Museum von Setúbal - Städtische Galerie / Museo de Setúbal - Galería Municipal• Bogen Rua Augusta / Arco da Rua Augusta• Gewächshaus / Invernadero Frío• Schifffahrtsmuseum Sesimbra / Museo Marítimo de Sesimbra• Museum Tesouro Real• CIRES – Roaz Interpretationszentrum Sado-Mündung / CIRES - Centro Interpretativo del Roaz del Estuario del Sado• Museum des königlichen Schatzes / Museu do Tesouro Real 

Ab Lissabon: Tour nach Fatima, Obidos, Batalha und Nazaré

2. Ab Lissabon: Tour nach Fatima, Obidos, Batalha und Nazaré

Starte von Lissabon aus zu einer ganztägigen Tour nach Fatima, Obidos, Batalha und Nazaré. Besuche den Schrein von Fatima, erkunde den Badeort Nazaré und genieße eine Likörverkostung in Obidos. Lass dich im Stadtzentrum von Lissabon abholen und fahre durch eine herrliche Landschaft zum Wallfahrtsort Fatima. Erfahre mehr über die bedeutende katholische Pilgerstätte, bevor du das gotische Kloster von Batalha besuchst. Bewundere den manuelinischen Architekturstil, der typisch ist für Portugal im 16. Jahrhundert. Genieße ein köstliches Mittagessen aus regionalen Zutaten. Besuche den wunderschönen Küstenort Nazaré, der sich vor allem bei Surfern und Wassersportfans großer Beliebtheit erfreut. Bestaune die Statue der Schwarzen Madonna des Heiligen Josef und die bunten Fischerboote am Sandstrand von einem Felsen aus. Probiere im mittelalterlichen Dorf Obidos den süßen Kirschlikör ginja (nicht im Preis inbegriffen) und lass dich von der märchenhaften Atmosphäre der gepflasterten Wege und kleinen mittelalterlichen Häuser verzaubern. Stöbere durch Kunsthandwerksläden in schmalen Gassen und fahr durch die herrliche Landschaft Zentralportugals zurück nach Lissabon.

Ab Lissabon: Tagestour nach Fatima

3. Ab Lissabon: Tagestour nach Fatima

Bei diesem ganztägigen Ausflug von Lissabon nach Fatima siehst du einige der beliebtesten historischen Bauwerke, landestypische Städte und die weltbekannte portugiesische Pilgerstätte Fátima. Mit dem Bus geht es um 9:00 Uhr von Lissabon nach Óbidos, der "Stadt der Hochzeitsgeschenke". Dies ist die Stadt, die König Dinis seiner Braut, der Königin Isabel, am Tag ihrer Hochzeit im Jahr 1282 schenkte. Die idyllische Kleinstadt ist umgeben von der beeindruckenden, ungefähr 13 m hohen Mauer einer mittelalterlichen Burg der Mauren, der berühmten "Pousada do Castelo". Halte für ein Mittagessen im farbenfrohen Nazaré, einem traditionellen portugiesischen Fischerdorf. Wenn es die Zeit erlaubt, hältst du nochmals in Sitio an, wo du einen wundervollen Ausblick auf den Strand und das Meer genießen kannst. Am Nachmittag wird das Programm dann mit einem Besuch im Königlichen Kloster von Batalha fortgesetzt, einem weiteren UNESCO Weltkulturerbe, das im Stil der Manuelinik, einer portugiesischen Sonderform der Spätgotik, errichtet wurde und mit wunderschönen farbig gestalteten Glasfenstern ausgestattet ist. Schließlich erreichst du das Heiligtum Unserer Lieben Frau in Fátima, einen der bedeutendsten katholischen Wallfahrtsorte für Pilger aus aller Welt. In der Basilika befinden sich die Gräber von Lúcia, Francisco und Jacinta, den drei Hirtenkindern, die trotz aller Drohungen niemals leugneten, Zeugen der Erscheinung Mariens gewesen zu sein. Das Zentrum des Heiligtums befindet sich in der Erscheinungskapelle. Wenn der Zeitplan es zulässt, kannst du an der Messe teilnehmen. Nachdem du deinen Besuch in Fátima beendet hast, kehrst du durch eine Region mit umfangreicher Landwirtschaft schließlich wieder nach Lissabon zurück.

Von Lissabon aus: Fátima, Batalha, Nazaré und Obidos Tour mit dem Van

4. Von Lissabon aus: Fátima, Batalha, Nazaré und Obidos Tour mit dem Van

Entdecke die vielfältigen Sehenswürdigkeiten rund um Lissabon auf einer Tour nach Fátima, Obidos, Nazaré und Batalha. Spaziere durch die mittelalterliche Stadt Obidos, sieh dir die größten Wellen der Welt in Nazare an, besuche den religiösesten Ort Portugals, das Heiligtum von Fátima, und bewundere die Schönheit des letzten gotischen Klosters in Batalha. Lehne dich entspannt im Bus deiner Gruppe zurück und fahre aus Lissabon hinaus in Richtung Fátima. Tauche in der Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau von Fátima, einem Marienschrein, der Unserer Lieben Frau von Fátima gewidmet ist, in die Religionsgeschichte ein. Besuche diesen geschichtsträchtigen Ort, der bis in die Zeit zurückreicht, als die Pilger auf diese Halbinsel kamen. Heute ist es einer der bedeutendsten Orte des 20. Jahrhunderts, an dem vor hundert Jahren, im Jahr 1917, die Jungfrau Maria den drei Hirten und der Menge erschien. Dann bewundere die Schönheit des Dominikanerklosters in Batalha, dem Kloster von Batalha. Es wurde nach der berühmten Schlacht von Aljubarrota im Jahr 1385 erbaut und ist eines der besten und originellsten Beispiele für spätgotische Architektur im Land. Auf dem Weg nach Nazaré, der Heimat der größten Wellen der Welt, geht es weiter durch wunderschöne Naturlandschaften. Spaziere durch das ruhige Fischerdorf, in dessen Kirche die erste Marienstatue der Welt steht. Danach geht es weiter in die märchenhafte, malerische mittelalterliche Stadt Obidos. Schlendere durch die kopfsteingepflasterten Gassen dieser befestigten Stadt bis zur imposanten Burg auf dem Hügel. Von dort aus hast du eine wunderbare Aussicht auf die umliegende Landschaft. Schließlich fährst du bequem mit deinem Van zurück nach Lissabon.

Ab Lissabon: Óbidos, Fátima & Atlantikküste Tagestour

5. Ab Lissabon: Óbidos, Fátima & Atlantikküste Tagestour

Erkunde von Lisssabon aus die Atlantikküste, besuche das romantische Dorf Óbidos und besichtige den wichtigen religiösen Wallfahrtsort Fátima bei dieser Tagestour. Bahne dir deinen Weg durch die sanften Hügel der portugiesischen Landschaft und weiter an die Küste. Steig in Lissabon in einen klimatisierten Minibus und erhalte authentische Einblicke in das Leben eines religiösen Pilgers in der Wallfahrtskirche von Fátima. Erfahre von den 3Dorfkindern, denen die Heilige Jungfrau Maria erschienen ist, sowie von der Statue Unsere Liebe Frau von Fátima und vielen anderen Geschichten. Danach erkundest du das Batalha-Kloster aus dem 14. Jahrhundert, das von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde. Bewundere die wunderschönen gotischen Fenster an der Westfassade und bunten Glasfenster im Innern, welche die Erscheinung der Heiligen Jungfrau Maria, die Anbetung der Heiligen Drei Könige, die Flucht nach Ägypten sowie die Wiederauferstehung zeigen.  Schau dir die Gründerkapelle, den Kreuzgang und die unvollendeten Kapellen an. Fahre entlang der Atlantikküste, vorbei an den malerischen Dörfern Foz do Arelho und São Martinho do Porto. Zu Mittagszeit kannst du in Nazaré entspannen und dir oben auf den Klippen von Nazaré einen wunderbaren Überblick verschaffen. Unterwegs nach Óbidos erfährst du allerlei Wissenswertes von deinem fachkundigen Guide. Dort angekommen, wirst du dich in dieses romantische Dorf mit seiner mittelalterlichen Architektur, seinem Schloss sowie den Festungsmauern verlieben. Am Ende deines Tagesausflugs kehrst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Lissabon. 

Ab Lissabon: Tagestour nach Fátima, Batalha, Nazaré & Óbidos

6. Ab Lissabon: Tagestour nach Fátima, Batalha, Nazaré & Óbidos

Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel in Lissabon abholen und machen Sie sich auf den Weg in die schöne Ortschaft Fátima. Dort befindet sich einer der größten Schreine der Welt, der jedes Jahr mehr als 5 Millionen Besucher anzieht. Dort angekommen, besuchen Sie die Kirche der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, eine moderne Kirche, die 2007 fertiggestellt wurde. Legen Sie dann eine Pause ein und stöbern Sie nach religiösen Artikeln oder anderen Produkten, die Sie an Ihrer nächsten Station, dem Heiligtum, segnen lassen können. Im Heiligtum soll die Jungfrau Maria erschienen sein und dem kleinen Hirten 3 Botschaften hinterlassen haben: das Ende des Ersten Weltkriegs, das Ende des Kommunismus und der Angriff auf Papst Johannes Paul den Zweiten. Weiter geht es dann zum Kloster von Batalha, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Dieses beeindruckende Kloster wurde von König Johann I. von Portugal erbaut, um der Jungfrau Maria nach der Schlacht von Aljubarrota gegen die spanischen Truppen am 14. August 1385 zu danken. Besuchen Sie danach Nazaré, eine Stadt am Atlantik. Entspannen Sie am einmaligen Strand und bewundern Sie die hinreißenden Fischerhäuser und die beeindruckende Felsküste. Begeben Sie sich auch auf die Spitze der Klippe, wo sich die berühmte Nazaré-Legende abspielte. Besuchen Sie nach einem köstlichen Mittagessen das Dorf Óbidos. Óbidos gilt als historisches Zentrum Portugals, besitzt eine Reihe von beeindruckenden Kirchen und ist von historischen Burgmauern umgeben. Kehren Sie anschließend zurück zu Ihrem Hotel in Lissabon, wo Ihr Tag voller kultureller, religiöser und geschichtlicher Faszination endet.

Ab Lissabon: Fátima, Batalha, Nazaré & Óbidos - Tagestour

7. Ab Lissabon: Fátima, Batalha, Nazaré & Óbidos - Tagestour

Begib dich in einem klimatisierten Minivan nach Fátima und finde heraus, warum Millionen von Pilgern jedes Jahr zu diesem Heiligtum reisen. Setz deine Tour fort in Batalha und siehe einige der herrlichsten Beispiele der portugiesischen Architektur des 14. Jahrhunderts, darunter auch das Kloster, das zu Ehren der Schlacht von Aljubarrota im Jahr 1385 gebaut wurde. Statte anschließend dem bezaubernden Küstenort Nazaré einen Besuch ab und genieße frischen Fisch zu Mittag (auf eigene Kosten). Unternimm eine Fahrt an der malerischen Küste entlang durch São Martinho do Porto und die Lagune von Óbidos. Erreiche schließlich das mittelalterliche, von einer Stadtmauer umgebene Dorf Óbidos. Schlendere durch die gepflasterten Straßen und probiere etwas authentischen Ginjinha (Kirschlikör).

Lissabon: Ganztagestour nach Fatima, Batalha, Nazaré und Óbidos

8. Lissabon: Ganztagestour nach Fatima, Batalha, Nazaré und Óbidos

Beginnen Sie den Tag mit der Abholung von Ihrem Hotel und treffen Sie Ihren freundlichen Reiseführer für die Tour. Die erste Station des Tages ist das berühmteste Heiligtum Portugals, Fátima. Hier erfahren Sie alles über die Erscheinungen, die 1917 stattfanden, als drei kleine Hirten das Bild der Jungfrau Maria sahen. Erkunden Sie die Kapelle der Erscheinungen, die Stelle, an der sich der ikonische Moment ereignet hat. Bewundern Sie die wunderschöne Basilika Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz, in der sich die Gräber der Hirten befinden, und besuchen Sie dann das modernere Gebäude des Heiligtums, die Basilika der Heiligen Dreifaltigkeit. Die nächste Station ist die Stadt Betalha, um eines der beeindruckendsten Gebäude des Landes zu besuchen, das Kloster von Batalha. Der Bau wurde auf Befehl von König John I erbaut und diente dazu, den Sieg in einer Schlacht gegen die Spanier, die Aljubarrota-Schlacht, zu feiern, die die Unabhängigkeit Portugals gefährdete. Im Inneren staunen Sie über die Gräber des Königs und seiner Frau sowie über ihre Söhne und Töchter, einschließlich des berühmten Grabes von Prinz Henry, dem Navigator, der in der Entdeckerzeit in Portugal eine entscheidende Rolle spielte. Anschließend geht es weiter nach Nazaré, in der Nähe der Küste. Dies ist der perfekte Ort, um zu Mittag zu essen und die atemberaubende Aussicht auf den Atlantik zu genießen. Schließlich ist die Stadt Óbidos die letzte Station der Tour. Spazieren Sie durch die mittelalterlichen Straßen dieser hübschen Stadt, die von alten Mauern umgeben ist, und probieren Sie den berühmten Sauerkirschlikör, der in jeder Ecke von Óbidos verkauft wird.

Fátima, Batalha, Alcobaça, Nazaré und Óbidos Private Tour

9. Fátima, Batalha, Alcobaça, Nazaré und Óbidos Private Tour

Entdecken Sie die Region Centro in Portugal bei einer ganztägigen privaten Tour durch Fatima, Alcobaça, das Kloster Batalha und Óbidos. Diese Region hat ein umfangreiches und vielfältiges kulturelles und historisches Erbe, das Sie faszinieren wird. Kommen Sie und entdecken Sie nationale Werte und Emotionen und erleben Sie ein unvergessliches Erlebnis. Beginnen Sie mit einem Besuch im Heiligtum von Fátima, das Pilger und Touristen aus aller Welt aufgrund seiner Größe als eine der am meisten verehrten katholischen Stätten der Welt begrüßt. Die Tour führt weiter zum Dominikanerkloster von Batalha, das 1386 von König D. João I. in Dankbarkeit gegenüber der Jungfrau Maria für den Sieg auf dem Schlachtfeld von Aljubarrota angeordnet wurde. Sehen Sie das Kloster von Alcobaça, das 1178 von den Mönchen von Cister erbaut wurde. Es ist das erste vollständig gotische Gebäude, das jemals in Portugal gebaut wurde. Die Klöster von Batalha und Alcobaça sind derzeit UNESCO-Weltkulturerbe. Als nächstes besuchen Sie die wunderschöne Stadt Nazaré und bewundern Sie die atemberaubenden Landschaften. Beenden Sie den Besuch mit einem Besuch des kostbaren Dorfes Óbidos, das 1148 von den Mauren übernommen und 1195 unter König D. Sancho I gegründet wurde. Aufgrund seines Charmes und seiner Schönheit wurde Obidos im Laufe der Jahrhunderte in die Mitgift zahlreicher portugiesischer Königinnen aufgenommen und du wirst sehen warum.

Ab Lissabon: Fátima, Batalha, Alcobaça und Óbidos Tour

10. Ab Lissabon: Fátima, Batalha, Alcobaça und Óbidos Tour

Lassen Sie sich von Ihrem Hotel in Lissabon abholen und machen Sie sich auf nach Fátima. Besuchen Sie die Basilika, die Kirche der Heiligsten Dreifaltigkeit, die Erscheinungskapelle und das Heiligtum Unserer Lieben Frau von Fátima, einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte der katholischen Kirche weltweit. Erkunden Sie Fátima und fahren Sie weiter ins ländliche Batalha. Besuchen Sie das Kloster, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und als das beste Beispiel gotischer Architektur in Portugal gilt. Erleben Sie die Gastfreundschaft in Alcobaça. Besuchen Sie die Grabmäler des Klosters von Alcobaça, eines der meistbesuchten und am besten erhaltenen Denkmäler des Landes. Fahren Sie nach dem Mittagessen zur romantischen und malerischen Stadt Óbidos, bevor Sie Ihre Tour bei Sonnenuntergang beenden und sich zurück zu Ihrem Hotel in Lissabon aufmachen.

  • Eintrittskarten
  • Tagesausflüge
  • Private Touren
  • Wasseraktivitäten
  • City Cards
35 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 3

Sightseeing in Kloster von Batalha

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kloster von Batalha entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kloster von Batalha: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 6.587 Bewertungen

Der Umtausch am Flughafen ist sehr schnell gegangen (ca.19:00) es wäre toll wenn man einen Stadtplan/ U-Bahnkarte und einen Folder bekommt was alles enthalten und ermäßigt ist, dann muss man es sich nicht aus dem Internet raussuchen. Erst ab der ersten Benützung startet der zb. 72h Zeitraum- ( Entwertung vor und nach jeder U-Bahn Fahrt, Entwertung in Bus, Zug oder Tram. So kann man sich die Benützung optimal einteilen auf seinem Aufenthalt. Am besten bei Ankunft am Flughafen erstmal mit der U-Bahn um ca.2 Euro in die Stadt fahren und die Lisboa Card dann erst aktivieren wenn man aktiv mit den Verkehrsmitteln fährt. Auch super, zahlreiche Museen wie das Story Center sind dabei! Eine sehr, sehr bequeme Karte für einen Lissabon Trip! Abschließend das öffentliche Verkehrsnetz ist top und man erreicht alle Orte in und rund um Lissabon wie Sintra und Cascais sehr schnell und einfach!

Diese Karte ist fantastisch. Ich konnte mit jedem öffentlichen Verkehrsmittel fahren und die in die meisten wichtigen Attraktionen. Es hat sich wirklich gelohnt. Man bekommt leider kein Heft in dem drin steht was alles möglich ist, kann man sich aber Downloaden. Die Karte darf man nicht in die Nähe von seinem Handy bringen und unter gar keinen Umständen verlieren. Ohne diese Karte hätte ich nur halb so viel von Lissabon gesehen. Unbedingt holen.

Wir waren alleine!! Es war großartig! Jede Station ein Highlight!! Der Guide war sehr nett und zuvorkommend. Jederzeit zu empfehlen!!!!

Gute Möglichkeit, viele Sehenswürdigkeiten kostenfrei oder preisgünstig zu besichtigen!

für öffis top, auch die wichtigsten eintritte waren inbegriffen